1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Project Morpheus ausprobiert: Abstecher…

Brillenträger

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Brillenträger

    Autor: ello 21.03.14 - 16:18

    Ich erwarte sehnsüchtig den Release der Occulus Rift (oder eines vergleichbaren Systems wie das von Sony). Ich habe nur Angst als Brillenträger verzichten zu müssen.

    Die Linsen, welche beim OR DK1 dabei waren kommen für mich nicht in Frage. Ebenfalls sind Kontaktlinsen indiskutabel vom Tisch. Kurz gesagt, ich brauche die Brille, die ich z.Zt. trage zum klaren sehen.

    Weiß jemand wie es mit der Entwicklung in diese Richtung weiter gehen wird? Wird es Aussparungen für Brillen geben bzw. ist der Platz ausreichen um beides aufzuhaben? Welches der aktuell in der Entwicklung befindlichen Systeme bietet den besseren Brillentragkomfort?


    **EDIT**
    Habe hier einen Beitrag von einem Brillenträger über beide VRs im Vergleich gefunden. Er meint, dass man als Brillenträger mit der Sony kaum Probleme hat

    http://www.heise.de/ct/artikel/VR-Brillen-Sony-Morpheus-und-Oculus-Rift-2-im-Vergleich-2150859.html



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 21.03.14 16:24 durch ello.

  2. Re: Brillenträger

    Autor: Hotohori 21.03.14 - 16:56

    Du hattest beim DevKit1 Probleme mit der Brille? Dann müsste das ja eine recht große Brille sein, weil normale Brillen sollten man auch Problemlos unter dem DevKit1 tragen können.

    Vielleicht kannst du dazu ja noch etwas genaueres sagen, bin selbst Brillenträger und daher würde mich das schon interessieren. Meine Brille ist aber relativ klein, wenn ich das so mit anderen Brillen vergleiche.

    Vielleicht wäre es ja eine Möglichkeit sich eine günstige Brille anfertigen zu lassen, die man dann nur zum spielen nutzt (wobei die sicherlich auch gut als Ersatz taugt, falls die Hauptbrille mal repariert werden muss). Hängt natürlich davon ab was für Gläser man braucht. Die Zusatzkosten wäre es mir jedenfalls alle mal wert, deswegen würde ich sicherlich nicht auf VR verzichten wollen. ;)

    Wichtig ist ja eigentlich erst mal nur, dass man überhaupt eine Brille darunter tragen kann, dann findet man normal auch einen Weg.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 21.03.14 16:57 durch Hotohori.

  3. Re: Brillenträger

    Autor: dr. phibes 21.03.14 - 23:08

    guckt mal nach Gasmaskenbrille/ABC-Schutzmaskenbrille, die sind genau dafür gemacht :)
    Habe irgendwann mal so ein Videosystem ausprobiert und mich dann ziemlich geärgert das es mit Brille nicht funktioniert hat. An die olle NVA-Brille (gabs, glaube ich, bei der Musterung dazu) habe ich aber nicht gedacht.

  4. Re: Brillenträger

    Autor: Hexagon 22.03.14 - 10:10

    Für Leute mit moderater Kurzsichtigkeit dürfte das Tragen ohne Brille ja kein Problem sein, oder?

  5. Re: Brillenträger

    Autor: tibrob 22.03.14 - 10:44

    ello schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich erwarte sehnsüchtig den Release der Occulus Rift (oder eines
    > vergleichbaren Systems wie das von Sony). Ich habe nur Angst als
    > Brillenträger verzichten zu müssen.

    Das ist leider Schicksal ... und dafür kann der Hersteller ja nichts.

    Deine Jacke ist jetzt trocken!

  6. Re: Brillenträger

    Autor: Anonymer Nutzer 22.03.14 - 11:14

    Die Oculus funktioniert ohne Probleme mit einer Brille. Zumindest auf dem DevKit1 hat die Brille überhaupt nicht gestört.

  7. Re: Brillenträger

    Autor: gudixd 22.03.14 - 11:28

    CV1 wird sehr warscheinlich individuell einstellbare Optiken besitzen, sodass Brillenträger keine Brille tragen müssen. Hierbei meine ich keine seperaten festgelegten Linsen mit anderer Brennweite wie beim DK1 sondern eine on-the-fly Anpassung. Mit einer Brille unter der "Brille" wird es nie ein so angenehmes und qualitativ hochwertiges Erlebnis sein, wie ohne doppelte Bebrillung. Die Leute von Oculus wissen das genau und arbeiten an einer Lösung. Brillenträger werden nicht verzichten müssen (zumindest wenn die Augen nicht total im Eimer sind ;)) !

  8. Re: Brillenträger

    Autor: elgooG 22.03.14 - 12:42

    ello schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >
    > **EDIT**
    > Habe hier einen Beitrag von einem Brillenträger über beide VRs im Vergleich
    > gefunden. Er meint, dass man als Brillenträger mit der Sony kaum Probleme
    > hat
    >
    > www.heise.de

    Danke. So wie es aussieht erlaubt die Bauweise von Sonys Gerät tatsächlich sehr viele Einstellungsmöglichkeiten, so dass man auch die eigene Brille tragen kann.

    Kann Spuren von persönlichen Meinungen, Sarkasmus und Erdnüssen enthalten. Ausdrucke nicht für den Verzehr geeignet. Ungelesen mindestens haltbar bis: siehe Rückseite

  9. Re: Brillenträger

    Autor: andybest 22.03.14 - 12:55

    Muss das wirklich sein? Bei JEDEM Beitrag über irgend welche 3D-Brillen kann man Gift darauf nehmen, dass irgendein kurz/weit/was-weiss-denn-ich-sichtiger Gamer die bange Frage stellt, ob er denn das Teil auch mit Brille benutzen könne. Ja, ihr habt ein Handicap. Aber muss das denn JEDES Mal seitenweise thematisiert werden?

  10. Re: Brillenträger

    Autor: dr. phibes 22.03.14 - 13:14

    Bei 66% Brillenträgern in Deutschland muss man sich keine Gedanken über Minderheiten machen :)

    andybest schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Muss das wirklich sein? Bei JEDEM Beitrag über irgend welche 3D-Brillen
    > kann man Gift darauf nehmen, dass irgendein
    > kurz/weit/was-weiss-denn-ich-sichtiger Gamer die bange Frage stellt, ob er
    > denn das Teil auch mit Brille benutzen könne. Ja, ihr habt ein Handicap.
    > Aber muss das denn JEDES Mal seitenweise thematisiert werden?

  11. Re: Brillenträger

    Autor: Anonymer Nutzer 22.03.14 - 13:56

    andybest schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Muss das wirklich sein? Bei JEDEM Beitrag über irgend welche 3D-Brillen
    > kann man Gift darauf nehmen, dass irgendein
    > kurz/weit/was-weiss-denn-ich-sichtiger Gamer die bange Frage stellt, ob er
    > denn das Teil auch mit Brille benutzen könne. Ja, ihr habt ein Handicap.
    > Aber muss das denn JEDES Mal seitenweise thematisiert werden?

    Offensichtlich haben genug Menschen (auch ich) dieses Handicap, so dass es für das Produkt relevant ist.

    Österreich: 3,1 Millionen Menschen (von 8,4 Millionen, davon wohl max. 5 Millionen, die für eine VR Brille in Frage kommen)
    Deutschland: 62 Prozent (ab 16 Jahren) tragen Sehbehelfe (ca 35% dauernd eine Brille)

  12. Re: Brillenträger

    Autor: wasabi 22.03.14 - 15:38

    > Offensichtlich haben genug Menschen (auch ich) dieses Handicap, so dass es
    > für das Produkt relevant ist.
    >
    > Österreich: 3,1 Millionen Menschen (von 8,4 Millionen, davon wohl max. 5
    > Millionen, die für eine VR Brille in Frage kommen)
    > Deutschland: 62 Prozent (ab 16 Jahren) tragen Sehbehelfe (ca 35% dauernd
    > eine Brille)

    Und genau deswegen muss man sich auch keine Gedanken machen, das ständige thematisieren ist daher in der Tat unnötig. Brillenträger sind eben keine exotische Minderheit (ich bin auch einer), die befürchten muss, dass ihr spezielles Handicap nicht berücksichtigt wird. Stattdessen arbeiten wohl auch bei Oculus oder Sony genügend Brillenträger. John Carmack hab ich noch nie ohne Brille gesehen.

  13. Re: Brillenträger

    Autor: Hexagon 22.03.14 - 16:28

    wasabi schrieb:
    > Und genau deswegen muss man sich auch keine Gedanken machen, das ständige
    > thematisieren ist daher in der Tat unnötig. Brillenträger sind eben keine
    > exotische Minderheit (ich bin auch einer), die befürchten muss, dass ihr
    > spezielles Handicap nicht berücksichtigt wird. Stattdessen arbeiten wohl
    > auch bei Oculus oder Sony genügend Brillenträger. John Carmack hab ich noch
    > nie ohne Brille gesehen.

    Wenn man sich das eine Amazonreview von Sonys letztem 3D-Headset kurz anschaut ist ne Dioptrinverstellung eben nicht selbstverständlich... Daher ist die Sorge gerechtfertigt. http://www.amazon.de/product-reviews/B00EXDUEEC/


    Meine Frage steht zudem immernoch: Sieht man bei den Devkits denn noch alles scharf wenn man normalerweise auf ne Armlänge auch ohne Brille auskommt?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 22.03.14 16:28 durch Hexagon.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Einkäuferin / Einkäufer (w/m/d) für den Bereich Zentrale Beschaffung und IT-Vertragsmanagement
    Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW, Düsseldorf
  2. Softwareentwickler Android, Navigation und Map (m/w/d)
    e.solutions GmbH, Erlangen
  3. Projektleiter Digitalisierung (m/w/d)
    Renfert GmbH, Hilzingen
  4. Go-to-Market Experte "New Work Produkte" (m/w/d)
    Haufe Group, Freiburg im Breisgau, Sankt Gallen (Schweiz)

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. nur für Prime-Mitglieder
  2. (u. a. Monster Hunter World - Iceborne (DLC) für 18,99€, Horizon Zero Dawn - Complete Edition...
  3. (u. a. Nintendo Switch Lite für 174,99€, Miitopia für 37,99€, Roccat Kone Aimo für 47,50€,
  4. (u. a. Crucial Ballistix Max RGB DDR4-4000 MHz 32GB Kit für 283,99€, Crucial P5 1TB PCIe SSD...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Lois Lew: Die berühmteste Sekretärin, die IBM je hatte
Lois Lew
Die berühmteste Sekretärin, die IBM je hatte

Lois Lew war Sekretärin bei IBM, als sie die Chance bekam, auf eine große Werbetour zu gehen. Dabei stellte sich heraus: Sie ist ein Gedächtnisgenie.
Ein Porträt von Elke Wittich

  1. Kyndryl IBMs aufgespaltenes Unternehmen bekommt einen neuen Namen
  2. Programmiersprache IBM will mit Cobol in die Linux-Cloud
  3. IBM Deutschland IBM-Beschäftigte wehren sich in Webex gegen Kündigungen

Telefon- und Internetanbieter: Was tun bei falschen Auftragsbestätigungen?
Telefon- und Internetanbieter
Was tun bei falschen Auftragsbestätigungen?

Bei Telefon- und Internetanschlüssen kommt es öfter vor, dass Verbraucher Auftragsbestätigungen bekommen, obwohl sie nichts bestellt haben.
Von Harald Büring


    Rückschau E3 2021: Galaktisch gute Spiele-Aussichten
    Rückschau E3 2021
    Galaktisch gute Spiele-Aussichten

    E3 2021 Es hat sich selten wie eine E3 angefühlt - dennoch haben Spiele- und Hardware-Ankündigungen Spaß gemacht. Meine persönlichen Highlights.
    Von Peter Steinlechner

    1. Xbox Microsoft mit Trailern, Terminen und Top Gun