1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Project Scarlett: Microsoft kündigt Xbox…

Bitte verzichtet endlich auf optische Datenträger

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bitte verzichtet endlich auf optische Datenträger

    Autor: JoeHomeskillet 13.12.19 - 08:01

    Das Ding hätte viel kleiner gebaut werden können ohne Laufwerk,
    bei meiner Xbox X war das BlueRay Laufwerk nicht einmal in Betrieb.
    Gleichzeitig sind die optischen Laufwerke die grösste Ausfallursache für moderne Konsole.

  2. Re: Bitte verzichtet endlich auf optische Datenträger

    Autor: Thug 13.12.19 - 08:04

    Damit es keinen Gebrauchtmarkt mehr gibt? Nein danke. Du musst das Laufwerk ja nicht benutzen, dann kann es auch nicht kaputt gehen ;)

  3. Re: Bitte verzichtet nicht auf optische Datenträger

    Autor: Kondratieff 13.12.19 - 08:05

    JoeHomeskillet schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das Ding hätte viel kleiner gebaut werden können ohne Laufwerk,
    > bei meiner Xbox X war das BlueRay Laufwerk nicht einmal in Betrieb.
    > Gleichzeitig sind die optischen Laufwerke die grösste Ausfallursache für
    > moderne Konsole.

    Mir ist die Größe egal, ich muss die Xbox nicht mit mir herumtragen. Bei meiner Xbox One X ist das Laufwerk hin und wieder im Betrieb - um Blu-Rays zu schauen oder von Freunden ausgeliehene Singleplayer-Games zu spielen. Zumindest meine Xbox One, noch von Anfang 2014, hatte bislang keine Probleme.

  4. Re: Bitte verzichtet endlich auf optische Datenträger

    Autor: JoeHomeskillet 13.12.19 - 08:11

    Thug schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Damit es keinen Gebrauchtmarkt mehr gibt? Nein danke. Du musst das Laufwerk
    > ja nicht benutzen, dann kann es auch nicht kaputt gehen ;)


    Flashdatenträger sind dir aber schon ein Begriff?

  5. Re: Bitte verzichtet endlich auf optische Datenträger

    Autor: Barbatus 13.12.19 - 08:14

    Da die Xbox One S und aufwärts einen UHD Player im Bauch trägt und ich dies Zusätzlich für mein Heimkino brauche, ist es nett und gut das es da ist. Und siehe weitere Argumente von oben.

  6. Re: Bitte verzichtet endlich auf optische Datenträger

    Autor: Silbersulfid 13.12.19 - 08:16

    Ein Relikt der 80er Jahre. Die PS1 hat damals den Spielemarkt mit ihrem CD Laufwerk revolutioniert

  7. Re: Bitte verzichtet endlich auf optische Datenträger

    Autor: FrankGallagher 13.12.19 - 08:19

    JoeHomeskillet schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das Ding hätte viel kleiner gebaut werden können ohne Laufwerk,
    > bei meiner Xbox X war das BlueRay Laufwerk nicht einmal in Betrieb.
    > Gleichzeitig sind die optischen Laufwerke die grösste Ausfallursache für
    > moderne Konsole.


    Und schon wieder ein Held der von sich auf alle anderen schließt...

    Mal ganz nebenbei, wie stellst du dir Abwärtskompatibilität ohne Laufwerk vor?

  8. Re: Bitte verzichtet endlich auf optische Datenträger

    Autor: Psy2063 13.12.19 - 08:20

    Silbersulfid schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ein Relikt der 80er Jahre.

    erzähl das Nintendo, deren Flashkarten verkaufen sich wie geschnitten Brot und das bei beachtlicher Preisstabilität selbst während andere am Black Friday ihre Killerangebote raus hauen

  9. Re: Bitte verzichtet endlich auf optische Datenträger

    Autor: Psy2063 13.12.19 - 08:24

    JoeHomeskillet schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > bei meiner Xbox X war das BlueRay Laufwerk nicht einmal in Betrieb.

    und nur weil du keins brauchst soll das auch für alle anderen gelten? man kann sich durch die Konsole den Bluray Player sparen und im Gegensatz zu einem Downloadcode kann man die CD weiter verkaufen.

    Für Leute wie dich gibt es die One S, aber dann beschwer dich nicht wenn Spiele im Downloadshop teurer sind als bei Amazon.

  10. Re: Bitte verzichtet nicht auf optische Datenträger

    Autor: BlindSeer 13.12.19 - 08:35

    Nur weil du keinen brauchst heißt das nicht dass niemand ihn braucht. Es wurden ja schon alle möglichen Punkte genannt: Multimedia (dann muss ich mir wenn ich eine Konsole habe keine Player kaufen), Abwärtskompatibilität (man kann seine alten Games weiter zocken), Gebrauchtmarkt (einige hätten wohl lieber einen geschlossenen MS Store in dem die Preise vor PC Release niemals runter gehen)...
    Wieso interessiert dich wie groß das Teil ist? Solange es kompakt genug ist im Regal zu stehen ist es doch egal. Meine PS4 ist auch mein BluRay Player... Im Gegenteil, egal welche Konsole es wird, hoffe ich auf erweiterte Abwärtskompatibilität mit optischen Laufwerk. Sprich Entweder Xbox 360 Games nutzen zu können, oder aber PS2 Games. Alles nur mit optischen Laufwerk möglich.

  11. Re: Bitte verzichtet nicht auf optische Datenträger

    Autor: trude 13.12.19 - 08:41

    Die Argumente, die für eine "CD" sprechen lasse ich alle gelten. Ich persönlich kaufe - soweit möglich - alle Spiele digital. Das wäre vielleicht anders, wenn man beim Spielen nicht immer die "Disc" im Laufwerk haben müsste.
    "Disc" zu wechseln in der Konsole fühlt sich für mich an, wie Musik über einen Plattenspieler zu hören. Nostalgisch, aber nicht mehr zeitgemäß.

  12. Re: Bitte verzichtet nicht auf optische Datenträger

    Autor: nightmar17 13.12.19 - 08:43

    trude schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Argumente, die für eine "CD" sprechen lasse ich alle gelten. Ich
    > persönlich kaufe - soweit möglich - alle Spiele digital.
    Das mache ich nur, wenn die Dinger günstig im Angebot sind. In der Regel ist die Disc günstiger.

  13. 50GB auf Flashmedium?

    Autor: grutzt 13.12.19 - 08:45

    Soll ein Spiel 200 Euro kosten? :)

  14. Re: Bitte verzichtet nicht auf optische Datenträger

    Autor: BlindSeer 13.12.19 - 08:48

    Ich mache es genau umgekehrt. Wenn es geht kaufe ich Discs. Da kann man nicht einfach den Server abschalten, oft sind sie günstiger und man hat was in den Händen. So oft wie mit dem Atari 2600 wechsel ich die Spiele nicht, dass es mich stören würde.
    Wenn es online wirklich stark günstiger ist, oder einige Indies, die es nur online gibt... DIE werden dann natürlich digital gekauft. Am PC ist es anders, aber da gibt es ja nur noch Hüllen mit Steam Code, also sowieso tot für mich.

  15. Re: 50GB auf Flashmedium?

    Autor: davidcl0nel 13.12.19 - 08:51

    grutzt schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Soll ein Spiel 200 Euro kosten? :)


    Es gab zuletzt MicroSD-Karten von Sandisk mit 128GB für 15¤.
    Da hat sich _einiges_ getan. ;-)

  16. zu teuer.

    Autor: Pecker 13.12.19 - 08:56

    JoeHomeskillet schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Thug schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Damit es keinen Gebrauchtmarkt mehr gibt? Nein danke. Du musst das
    > Laufwerk
    > > ja nicht benutzen, dann kann es auch nicht kaputt gehen ;)
    >
    > Flashdatenträger sind dir aber schon ein Begriff?

    So eine Flashkarte kostet richtig Geld im Vergleich zu einer BluRay. Das ist auch ein Problem, mit dem Nintendo zu tun hat und dort sind die Karte eher klein. 8 GB sind da eher normal, weil die Grafik da nicht sonderlich anspruchsvoll ist. Aber Spiele werden immer größer werden. Sollen die ganz auf so eine Karte passen, dann wirds teuer und wer das bezahlen darf, ist klar. Der Spieler natürlich.

  17. Re: 50GB auf Flashmedium?

    Autor: Emulex 13.12.19 - 08:57

    davidcl0nel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > grutzt schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Soll ein Spiel 200 Euro kosten? :)
    >
    > Es gab zuletzt MicroSD-Karten von Sandisk mit 128GB für 15¤.
    > Da hat sich _einiges_ getan. ;-)

    Ok lass es 8¤ für 64GB sein und 5¤ im Einkauf für Großkunden oder 3¤ wenn sie es selber fertigen (lassen), aber dann ist das immernoch viel teurer als ne BluRay.

  18. Re: Bitte verzichtet endlich auf optische Datenträger

    Autor: Micha_T 13.12.19 - 09:06

    Dir ist klar das man eine Serial auch verkaufen könnte oder. Nur ist da noch niemand am Ball weils ja noch antiquierte Datenträger gibt. Die Gesetzes lage wird sich früher oder später anpassen.

    Das wird in einigen Jahren nicht mehr so normal sein' digitalen content für immer zu kaufen und an sich zu binden.

    Aber ist natürlich mehr Geld zu holen.

    Ich persönlich kaufe keys erst dann wenn sie echt günstig sind. Ich muss meine mager schief collection nicht verkaufen. Der key kam nur 6¤ usw.

  19. Re: Bitte verzichtet endlich auf optische Datenträger

    Autor: Porterex 13.12.19 - 09:09

    Micha_T schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dir ist klar das man eine Serial auch verkaufen könnte oder. Nur ist da
    > noch niemand am Ball weils ja noch antiquierte Datenträger gibt.

    Und was soll der Käufer mit der Serial, wenn die bereits in deinem Account aktiviert wurde?

  20. Re: Bitte verzichtet endlich auf optische Datenträger

    Autor: Yggdrasill 13.12.19 - 09:12

    Ein rein digitales Gerät würde die Abhängigkeit des Kunden vom Unternehmen erhöhen. Entscheidet dieses, den Online-Support einzustellen, könnte man für die Konsole keine Spiele mehr kaufen. Dank wechselbarer Datenträger können Konsolen aber theoretisch nach 10 oder 20 Jahren noch verwendet werden :-)

    Ganz zu schweigen davon, dass man gekaufte Spiele als CD oder Cartridge weiter verkaufen und ins Regal stellen kann.

    Mein YouTube Kanal: Yggi's Kosmos. Neuigkeiten und Dokumentationen zu Werken der Science Fiction in Buch und Film, dem Universum und Wissenschaft!

    https://www.youtube.com/user/Yggdrasill1986



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 13.12.19 09:14 durch Yggdrasill.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg
  2. medneo GmbH, Berlin
  3. ITEOS, Stuttgart
  4. Continental AG, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 1.699€ (Bestpreis mit Saturn, Vergleichspreis 1.939€)
  2. (aktuell u. a. Netzteile von be quiet! zu Bestpreisen)
  3. 47€
  4. (u. a. NieR Automata für 13,99€ und PSN Card 25 Euro [DE] für 21,99€ - Bestpreise!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Lovot im Hands-on: Knuddeliger geht ein Roboter kaum
Lovot im Hands-on
Knuddeliger geht ein Roboter kaum

CES 2020 Lovot ist ein Kofferwort aus Love und Robot: Der knuffige japanische Roboter soll positive Emotionen auslösen - und tut das auch. Selten haben wir so oft "Ohhhhhhh!" gehört.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Orcam Hear Die Audiobrille für Hörgeschädigte
  2. Viola angeschaut Cherry präsentiert preiswerten mechanischen Switch
  3. Consumer Electronics Show Die Konzept-Messe

Fitnesstracker im Test: Aldi sportlich abgeschlagen hinter Honor und Mi Band 4
Fitnesstracker im Test
Aldi sportlich abgeschlagen hinter Honor und Mi Band 4

Alle kosten um die 30 Euro, haben ähnliche Funktionen - trotzdem gibt es bei aktuellen Fitnesstrackern von Aldi, Honor und Xiaomi spürbare Unterschiede. Als größte Stärke des Geräts von Aldi empfanden wir kurioserweise eine technische Schwäche.
Von Peter Steinlechner

  1. Wearable Acer und Vatikan präsentieren smarten Rosenkranz
  2. Apple Watch Series 5 im Test Endlich richtungsweisend
  3. Suunto 5 Sportuhr mit schlauem Akku vorgestellt

Energiewende: Norddeutschland wird H
Energiewende
Norddeutschland wird H

Japan macht es vor, die norddeutschen Bundesländer ziehen nach: Im November haben sie den Aufbau einer Wasserstoffwirtschaft beschlossen. Die Voraussetzungen dafür sind gegeben. Aber das Ende der Förderung von Windkraft kann das Projekt gefährden.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Energiewende Brandenburg bekommt ein Wasserstoff-Speicherkraftwerk
  2. Energiewende Dänemark plant künstliche Insel für Wasserstofferzeugung
  3. Energiewende Nordländer bauen gemeinsame Wasserstoffwirtschaft auf

  1. Gesichtserkennung: US-Firma baut heimlich Datenbank mit Milliarden Fotos auf
    Gesichtserkennung
    US-Firma baut heimlich Datenbank mit Milliarden Fotos auf

    Während automatisierte Gesichtserkennung auch in den USA umstritten ist, nutzen Behörden seit einiger Zeit eine enorme Datenbank für die Fahndung nach Verdächtigen. Die Nutzer wissen nichts vom Einsatz ihrer Bilder.

  2. Trotz Protesten: Tesla unterschreibt Kaufvertrag für Gigafactory
    Trotz Protesten
    Tesla unterschreibt Kaufvertrag für Gigafactory

    Der Tesla-Vorstand hat den Kauf eines Grundstücks für den Bau einer Autofabrik bei Berlin besiegelt. Doch in Grünheide befürchten Anwohner, dass ihnen die Fabrik für Elektroautos im trockenen Brandenburg buchstäblich das Wasser abgräbt.

  3. Künstliche Intelligenz: EU erwägt Verbot von Gesichtserkennung
    Künstliche Intelligenz
    EU erwägt Verbot von Gesichtserkennung

    Die EU-Kommission könnte der Bundesregierung einen Strich durch die Rechnung machen. Zumindest vorübergehend könnte der Einsatz automatisierter Systeme zur Gesichtserkennung verboten werden.


  1. 21:57

  2. 16:54

  3. 15:09

  4. 12:52

  5. 21:04

  6. 15:08

  7. 13:26

  8. 13:16