1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Project Scarlett: Microsoft kündigt Xbox…

Was soll der Klotz kosten?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Was soll der Klotz kosten?

    Autor: MeinSenf 13.12.19 - 11:18

    Wieder so eine hochpreisige Gamerkonsole oder diesmal etwas familienfreundlicher?

  2. Re: Was soll der Klotz kosten?

    Autor: Peace Ð 13.12.19 - 11:19

    MeinSenf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wieder so eine hochpreisige Gamerkonsole oder diesmal etwas
    > familienfreundlicher?


    Ich würde spontan mit 400-500¤ rechnen. So waren die Preise von PS4 und Xbox One damals auch und günstiger wird der Launch sicher nicht. Natürlich nur ne Vermutung, aber allzu positive Überraschungen sollte man bei solchen Geräten nicht erwarten.

  3. Re: Was soll der Klotz kosten?

    Autor: flasherle 13.12.19 - 11:21

    Was hat der Preis mit Familienfreundlichkeit zu tun?

  4. Re: Was soll der Klotz kosten?

    Autor: _2xs 13.12.19 - 11:27

    flasherle schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was hat der Preis mit Familienfreundlichkeit zu tun?

    Echtmal, schaff Dir mehr Kinder an, dann hast Du automatisch mehr Geld zur Verfügung. Liegt ja dann an Dir es sinnvoll auszugeben.

  5. Re: Was soll der Klotz kosten?

    Autor: Legacyleader 13.12.19 - 11:41

    Wenn Apple ein 1200¤ Smartphone das 2 Jahre hält anbietet feiern alle.Wenn ne Konsole die, fast 10 Jahre supported wird, 600 kostet jammern alle rum.

    Ich hasse Computer!

  6. Re: Was soll der Klotz kosten?

    Autor: Mithrandir 13.12.19 - 11:42

    _2xs schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > flasherle schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Was hat der Preis mit Familienfreundlichkeit zu tun?
    >
    > Echtmal, schaff Dir mehr Kinder an, dann hast Du automatisch mehr Geld zur
    > Verfügung. Liegt ja dann an Dir es sinnvoll auszugeben.

    Familienfreundliche Konsolen gibt es aber schon auf'm Markt, ich denke da so an Nintendo. Ich beschwere mich ja auch nicht über die "familienfeindlichen" Preise von Jaguar und Mercedes...

  7. Re: Was soll der Klotz kosten?

    Autor: Earan 13.12.19 - 11:49

    Dazu müssten sie aber ordentlich Subventionieren, zumindest wenn sie wirklich 4K@120 FPS liefern wollen. Das bekommen, abhängig von Titel und Einstellungen, selbst aktuelle Top-Rechner im Preisbereich zwischen 1500-2000¤ nicht hin. Oben drauf kommt, dass die geschätzte Rohleistung von 12TFlops (basierend auf Aussagen des Teams wie "doppelte Leistung der XBox One X") noch hinter einer 2080 TI zurückliegt die 14 TFlops bietet.

    Natürlich ist das bei ner Konsole bisschen anders da die Entwickler sich hier auf einen einzigen Satz Hardware stürzen können und jedes noch so kleine Prozent an Leistung herauskitzeln können. Dennoch bin ich bei den derzeitigen Versprechungen sehr auf den Verkaufspreis gespannt.

  8. Re: Was soll der Klotz kosten?

    Autor: ms (Golem.de) 13.12.19 - 12:23

    4K120 ist schlicht eine Frage des Contents.

    Mit freundlichen Grüßen
    Marc Sauter
    Golem.de

  9. Re: Was soll der Klotz kosten?

    Autor: Peace Ð 13.12.19 - 13:17

    Earan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dazu müssten sie aber ordentlich Subventionieren, zumindest wenn sie
    > wirklich 4K@120 FPS liefern wollen. Das bekommen, abhängig von Titel und
    > Einstellungen, selbst aktuelle Top-Rechner im Preisbereich zwischen
    > 1500-2000¤ nicht hin. Oben drauf kommt, dass die geschätzte Rohleistung von
    > 12TFlops (basierend auf Aussagen des Teams wie "doppelte Leistung der XBox
    > One X") noch hinter einer 2080 TI zurückliegt die 14 TFlops bietet.
    >
    > Natürlich ist das bei ner Konsole bisschen anders da die Entwickler sich
    > hier auf einen einzigen Satz Hardware stürzen können und jedes noch so
    > kleine Prozent an Leistung herauskitzeln können. Dennoch bin ich bei den
    > derzeitigen Versprechungen sehr auf den Verkaufspreis gespannt.

    Stimmt auch wieder. Aber würde jemand eine Konsole für 1000¤ kaufen? Klar, im Vergleich zu schnell erreichten 1200-1500¤ für einen wirklich ordentlichen Gaming-PC ist das schon "besser", aber trotzdem...
    Es bleibt abzuwarten^^

  10. Re: Was soll der Klotz kosten?

    Autor: Lekanzev 13.12.19 - 13:30

    Ich denke 499-599¤ werden sie für die Leistung schon mindestens haben wollen. Vermutlich kommt aber noch eine ganze Menge günstigere Variante als dieses high end Flaggschiff. Ausserdem kann man auch auf die xCloud setzen wenn sie im kommenden Jahr gelauncht wird und die Games streamen, wenn man will.

  11. Re: Was soll der Klotz kosten?

    Autor: Kondratieff 13.12.19 - 13:37

    Legacyleader schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn Apple ein 1200¤ Smartphone das 2 Jahre hält anbietet feiern alle.Wenn
    > ne Konsole die, fast 10 Jahre supported wird, 600 kostet jammern alle rum.

    Wie kommst du auf die 2 Jahre und was heißt dabei "halten"? Wenn ich den Support aus dem zweiten Satz als Definition für's "Halten" heranziehe, dann ist deine Aussage mit einfachen Mitteln empirisch falsifizierbar. Das neueste Smartphone-Betriebssystem von Apple, iOS13, ist nämlich mit dem iPhone 6S von 2015 kompatibel.

  12. Re: Was soll der Klotz kosten?

    Autor: most 13.12.19 - 13:43

    Mithrandir schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > _2xs schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > flasherle schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Was hat der Preis mit Familienfreundlichkeit zu tun?
    > >
    > > Echtmal, schaff Dir mehr Kinder an, dann hast Du automatisch mehr Geld
    > zur
    > > Verfügung. Liegt ja dann an Dir es sinnvoll auszugeben.
    >
    > Familienfreundliche Konsolen gibt es aber schon auf'm Markt, ich denke da
    > so an Nintendo. Ich beschwere mich ja auch nicht über die
    > "familienfeindlichen" Preise von Jaguar und Mercedes...

    Wenn ich mir die Preise für Nintendo Spiele anschaue, dann ist da nichts familienfreundliches dran.
    Insbesondere für die Switch Ports legt man einige Scheine auf den Tisch, während man das PC Pendant bereits geschenkt oder für wenige Euro bekommt.

  13. Re: Was soll der Klotz kosten?

    Autor: Huetti 13.12.19 - 14:15

    Ich rechne mit irgendwas zwischen 500¤ und 650¤,

    Klar, für ne Konsole erst mal recht happig, aber wenn du nen PC basteln willst, der ähnliche Leistungswerte aufweist, bist du noch nen Zacken mehr Knete los...

    Und das ist halt die Krux bei Konsolen. Es wird immer gejammert, das selbst High-End-Konsolen einem Midrange-PC unterlegen sind, gleichzeitig wird eine Konsole aber auch immer als "Spielzeug" gewertet und darf kein Geld kosten. Wenn man ne echte Highend Konsole will, muss man eben die gleichen Komponenten rein stopfen, die auch in einen Highend-PC kommen - weil nichts anderes sind Konsolen halt heute... über zehn Jahre fix konfektionierte PCs mit eigener GUI-. Wenn man das aber tut, dann kostet das eben auch viel Geld das man ja nicht für eine "Spielekonsole" ausgeben will. Und ja, schon klar, wenn man für nen PC 1000¤ zahlt, kann man damit mehr als "nur spielen" usw... ihr seht... irgendwo ists ein Teufelskreis.

  14. Re: Was soll der Klotz kosten?

    Autor: Markus08 13.12.19 - 14:18

    most schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mithrandir schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > _2xs schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > flasherle schrieb:
    > > >
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > >
    > > > -----
    > > > > Was hat der Preis mit Familienfreundlichkeit zu tun?
    > > >
    > > > Echtmal, schaff Dir mehr Kinder an, dann hast Du automatisch mehr Geld
    > > zur
    > > > Verfügung. Liegt ja dann an Dir es sinnvoll auszugeben.
    > >
    > > Familienfreundliche Konsolen gibt es aber schon auf'm Markt, ich denke
    > da
    > > so an Nintendo. Ich beschwere mich ja auch nicht über die
    > > "familienfeindlichen" Preise von Jaguar und Mercedes...
    >
    > Wenn ich mir die Preise für Nintendo Spiele anschaue, dann ist da nichts
    > familienfreundliches dran.
    > Insbesondere für die Switch Ports legt man einige Scheine auf den Tisch,
    > während man das PC Pendant bereits geschenkt oder für wenige Euro bekommt.

    Nintendo finde ich gar nicht mehr Familienfreundlich. Die Konsole ist relativ teuer, die ganzen Controller und das Zubehör. Da finde ich die PS4 schon familienfreundlicher.

  15. Re: Was soll der Klotz kosten?

    Autor: Dwalinn 13.12.19 - 14:32

    Nintendo ist deutlich teurer als Microsoft oder Sony. Klar der Vergleich ist etwas unfair schließlich sind xbox one und ps4 schon am Ende ihrer Lebensdauer aber seit dem die switch draußen ist konnte man immer günstiger eine Konsole der Platzhirsche erwerben.

    Mal zum Vergleich beim Black friday gab's die switch für 288¤ und die light für knapp 200¤, die xbox one gab's inklusive ein paar games für 160¤ (die all digital für 90¤).

  16. Re: Was soll der Klotz kosten?

    Autor: GeStörti 13.12.19 - 14:58

    Markus08 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    .
    >
    > Nintendo finde ich gar nicht mehr Familienfreundlich. Die Konsole ist
    > relativ teuer, die ganzen Controller und das Zubehör. Da finde ich die PS4
    > schon familienfreundlicher.


    Ich würde jetzt Familienfreundlich aber nicht über den Preis definieren. Familienfreundlich ist vor allem Content, Bedienung und Kindersicherung.

  17. Re: Was soll der Klotz kosten?

    Autor: Allandor 13.12.19 - 15:05

    Markus08 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nintendo finde ich gar nicht mehr Familienfreundlich. Die Konsole ist
    > relativ teuer, die ganzen Controller und das Zubehör. Da finde ich die PS4
    > schon familienfreundlicher.

    Die PS4 gehört aber überhaupt gar nicht in Kinderhand. Lässt sich aus heutiger Sicht viel zu wenig kontrollieren und Kindgerechte Spiele gibt es da auch kaum. Da ist die Switch schon deutlich besser, auch wenn vieles von der WiiU kam und sich daher für einige kaum lohnte (was neue Nintendo Spiele anging).
    Sogar die xbox hat bessere Möglichkeiten die Konsole für Kinder zugänglich zu machen. Aber Sony sieht bei Kindern auch nicht wirklich einen Markt, weshalb man sich da keine Gedanken zu machen scheint.

  18. Re: Was soll der Klotz kosten?

    Autor: Hotohori 13.12.19 - 17:15

    Das ist die Highend (Series X) XBox der nächsten Generation. Ich rechne daher eher mit einem Preis von 500-600 Euro. Die schwächere Variante (vermutlich Series S) wird sicherlich günstiger werden, vielleicht so 300-400 Euro.

    Konsolen sind aber zum Release immer etwas teurer, da wenn die Konsolen etwas auf dem Markt sind einige Komponenten leichter herzustellen sind und dadurch günstiger werden. Auch helfen weitere Optimierungen dabei.

  19. Re: Was soll der Klotz kosten?

    Autor: Hotohori 13.12.19 - 17:18

    Ja, man kann mit dem PC mehr als nur spielen... und was machen die meisten Leute dann darauf? Im Internet surfen oder anderen Kram wozu es keinen leistungsstarken PC benötigt. ;)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Atlas Copco IAS GmbH, Bretten
  2. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin
  3. Technische Universität Berlin, Berlin
  4. IDS GmbH, Ettlingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. HP Omen 25 FHD/144 Hz für 169€, MSI Optix MAG271CQP WQHD/144 Hz für 339€ und...
  2. 159€ (neuer Tiefpreis)
  3. 119,90€ (Vergleichspreis 148,95€)
  4. 99,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Energiewende: Norddeutschland wird H
Energiewende
Norddeutschland wird H

Japan macht es vor, die norddeutschen Bundesländer ziehen nach: Im November haben sie den Aufbau einer Wasserstoffwirtschaft beschlossen. Die Voraussetzungen dafür sind gegeben. Aber das Ende der Förderung von Windkraft kann das Projekt gefährden.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Energiewende Brandenburg bekommt ein Wasserstoff-Speicherkraftwerk
  2. Energiewende Dänemark plant künstliche Insel für Wasserstofferzeugung
  3. Energiewende Nordländer bauen gemeinsame Wasserstoffwirtschaft auf

Europäische Netzpolitik: Die Rückkehr des Axel Voss
Europäische Netzpolitik
Die Rückkehr des Axel Voss

Elektronische Beweismittel, Nutzertracking, Terrorinhalte: In der EU stehen in diesem Jahr wichtige netzpolitische Entscheidungen an. Auch Axel Voss will wieder mitmischen. Und wird Ursula von der Leyen mit dem "Digitale-Dienste-Gesetz" wieder zu "Zensursula"?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Mitgliederentscheid Netzpolitikerin Esken wird SPD-Chefin
  2. Nach schwerer Krankheit FDP-Netzpolitiker Jimmy Schulz gestorben

30 Jahre Champions of Krynn: Rückkehr ins Reich der Drachen und Drakonier
30 Jahre Champions of Krynn
Rückkehr ins Reich der Drachen und Drakonier

Champions of Krynn ist das dritte AD&D-Rollenspiel von SSI, es zählt zu den Highlights der Gold-Box-Serie. Passend zum 30. Geburtstag hat sich unser Autor den Klassiker noch einmal angeschaut - und nicht nur mit Drachen, sondern auch mit dem alten Kopierschutz gekämpft.
Ein Erfahrungsbericht von Benedikt Plass-Fleßenkämper

  1. Dungeons & Dragons Dark Alliance schickt Dunkelelf Drizzt nach Icewind Dale

  1. Wasserverbrauch: Musk verteidigt Gigafactory als umweltfreundlich
    Wasserverbrauch
    Musk verteidigt Gigafactory als umweltfreundlich

    Nach Kritik aus der Bevölkerung hat sich Tesla-Chef Elon Musk persönlich in die Debatte um die geplante Gigafactory für Elektroautos in Brandenburg eingeschaltet. Auch die Landesregierung sieht die Gerüchteküche brodeln.

  2. United States Space Force: Sternenflotten-artiges Logo verärgert Star-Trek-Fans
    United States Space Force
    Sternenflotten-artiges Logo verärgert Star-Trek-Fans

    Präsident Donald Trump hat das Logo der Space Force präsentiert, einer neuen Teilstreitkraft der Vereinigten Staaten. Weil das Logo der Militärsparte stark an das der Sternenflotte von Star Trek erinnert, gibt es Kritik.

  3. ROG Strix XG17AHPE: Asus zeigt USB-Monitor mit 17 Zoll und 240 Hz
    ROG Strix XG17AHPE
    Asus zeigt USB-Monitor mit 17 Zoll und 240 Hz

    Portables Display für unterwegs: Der ROG Strix XG17AHPE ist ein 17-Zöller mit 1080p-Auflösung und 240 Hz. Laut Asus eignet sich der Bildschirm für Gaming am Notebook, selbst ein Akku ist integriert.


  1. 13:15

  2. 12:50

  3. 11:43

  4. 19:34

  5. 16:40

  6. 16:03

  7. 15:37

  8. 15:12