1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › PSN-Hack: Staatliche IT-Experten…

Wahrscheinlich...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wahrscheinlich...

    Autor: blablub 20.05.11 - 14:18

    ... hat einfach ein Admin von Sonys Rechenzentrum die Daten geklaut. ;)

    Da kann man dann noch so viele Fanatiker für "digitale Sicherheit" beschäftigen: wenn ein Admin mit root Zugriff einfach alles kaputtmacht und klaut, dann nützt keine digitale Sicherheit irgendwas. ;)

    Und SO einen Vorfall würde Sony wohl kaum zugegeben wollen - dann wären sie ja quasi selber schuld. ;)

  2. Re: Wahrscheinlich...

    Autor: Lokster2k 20.05.11 - 14:40

    Danke für dieses seeeehr richtige Statement(und das aus Deinem Munde ;-) )...(OT von hier an)das trifft nämlich nicht nur auf die IT-Sicherheit zu, sondern auf so ziemlich jedes menscheninvolvierende System...Systeme sind darauf angewiesen, dass man sie nicht ausnutzt....mal sehn wie langs dauert, bis das genug Menschen klar wird, sodass sie nicht mehr alles drauf und dran setzen unsere Gesellschaft durch ihre Gier vor die Wand zu fahren...

  3. Re: Wahrscheinlich...

    Autor: blablub 20.05.11 - 18:01

    Wieso "und das aus meinem Munde"? ;)

    Muss mir dann wohl mal langsam eine neuen Wegwerf-Account zulegen. Vor dem Regsitrierungszwang gab's etliche verschiedene blablub's, das war viel lustiger. ;)

  4. Re: Wahrscheinlich...

    Autor: elitezocker 20.05.11 - 19:19

    Lokster2k schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ...mal sehn wie langs
    > dauert, bis das genug Menschen klar wird, sodass sie nicht mehr alles drauf
    > und dran setzen unsere Gesellschaft durch ihre Gier vor die Wand zu
    > fahren...

    Das wird wohl leider nie passieren. Die meisten geben ihre Daten her ohne zu hinterfragen.

    Mein Uralt Nick aus Zeiten der XBox 360 Elite
    Kann man etwas anderes unter Elitezocker verstehen? シ

  5. Re: Wahrscheinlich...

    Autor: Lokster2k 20.05.11 - 21:31

    blablub schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wieso "und das aus meinem Munde"? ;)
    >
    > Muss mir dann wohl mal langsam eine neuen Wegwerf-Account zulegen. Vor dem
    > Regsitrierungszwang gab's etliche verschiedene blablub's, das war viel
    > lustiger. ;)


    Ich erinnere mich dunkel daran, in letzter Zeit einen richtig üblen Verbaldurchfall von Dir gelesen zu haben...leider kann ich mich nicht mehr entsinnen wo genau...nichts für Ungut...ist es doch grad die Vielfalt und Verschiedenheit unserer Ansichten und Ideen, die uns voran bringt...

  6. Re: Wahrscheinlich...

    Autor: blablub 20.05.11 - 21:51

    Mag sein. Ich denke nie viel nach, bevor ich HIER poste. Liest eh niemand Wichtiges - und die meist noch verrückteren Reaktionen sind immer witzig. ;)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hasso-Plattner-Institut für Digital Engineering gGmbH, Potsdam
  2. BHS Corrugated Maschinen- und Anlagenbau GmbH, Weiherhammer
  3. DRÄXLMAIER Group, Vilsbiburg bei Landshut
  4. DRÄXLMAIER Group, Garching

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Samsung 860 Evo 1TB SATA-SSD für 99,99€)
  2. (u. a. Gigabyte GeForce RTX 3080 Gaming OC 10G für 1.369€)
  3. 212,22€ (Bestpreis)
  4. 499€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Verschlüsselung: Auch das BKA nutzt Staatstrojaner nur ganz selten
Verschlüsselung
Auch das BKA nutzt Staatstrojaner nur ganz selten

Die neue Zitis-Behörde soll bei Staatstrojanern eine wichtige Rolle spielen. Quantennetzwerke zum eigenen Schutz lehnt die Regierung ab.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Staatstrojaner-Statistik Aus 368 werden 3
  2. Untersuchungsbericht Mehrere Fehler führten zu falscher Staatstrojaner-Statistik
  3. Staatstrojaner Ermittler hacken jährlich Hunderte Endgeräte

Perseverance: Diese Marsmission hat keinen Applaus verdient
Perseverance
Diese Marsmission hat keinen Applaus verdient

Von zwei Stunden Nasa-Livestream zur Landung des Mars-Rovers Perseverance blieben nur sechs Sekunden für die wissenschaftlichen Instrumente einer weit überteuerten Mission übrig.
Ein IMHO von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Perseverance Nasa veröffentlicht erstmals Video einer Marslandung
  2. Mars 2020 Was ist neu am Marsrover Perseverance?

Star-Trek-Experte: Star Trek zeigt uns eine Zukunft, die erstrebenswert ist
Star-Trek-Experte
"Star Trek zeigt uns eine Zukunft, die erstrebenswert ist"

Hubert Zitt gilt als einer der größten Star-Trek-Experten Deutschlands. Er schätzt Discovery und Picard ebenso wie die alten Serien - und hat eine Sternwarte als R2-D2 bemalt.
Ein Interview von Tobias Költzsch

  1. Star Trek Kobayashi-Maru-Test als Browserspiel verfügbar
  2. Star Trek: Lower Decks Für Trekkies die beste aktuelle Star-Trek-Serie
  3. Star Trek: Discovery 3. Staffel Zwischendurch schwer zu ertragen