Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Pubg: Die blaue Zone verursacht künftig…

... so viele Gegner wie möglich ausschalten ...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. ... so viele Gegner wie möglich ausschalten ...

    Autor: Lord Gamma 23.10.17 - 22:50

    "Anschließend müssen sie möglichst schnell Waffen und Ausrüstung finden, so viele Gegner wie möglich ausschalten..."

    Nicht wirklich. Nur Überleben zählt. Es gibt Screenshots, wie Leute mit 0 Kills an das Hühnchenmahl kommen (die Zone machts möglich). Dazu gehört dann schon ein wenig Glück, aber so viele wie möglich ausschalten muss man definitiv nicht.

    Man bekommt Ingame-Geld für die Überlebensdauer und nicht für die Kills.

  2. Re: ... so viele Gegner wie möglich ausschalten ...

    Autor: Zuryan 23.10.17 - 23:48

    Wer schießt wird meistens gesehen und selbst erschossen. So ziemlich alle Spiele, die ich gewonnen habe waren mit 2-3 Kills und die dann entweder ganz am Anfang oder ganz zum Schluss. In Battlegrounds gehts eben doch eher um dreckiges campen ;)

  3. Re: ... so viele Gegner wie möglich ausschalten ...

    Autor: daarkside 24.10.17 - 08:06

    Zuryan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > In Battlegrounds gehts eben doch eher
    > um dreckiges campen ;)

    Also wenn is JEMALS "taktisches Warten" war, dann doch wohl in pubg.

  4. Re: ... so viele Gegner wie möglich ausschalten ...

    Autor: debattierer 24.10.17 - 10:16

    stimmt nicht ganz.
    du kriegst 15pkt pro kill und weitere für verursachte Schäden.

  5. Re: ... so viele Gegner wie möglich ausschalten ...

    Autor: neocron 24.10.17 - 10:46

    Zuryan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > In Battlegrounds gehts eben doch eher um dreckiges campen ;)
    um mit dreckigem Campen irgend wohin zu kommen in dem Spiel muss man schon extrem Glueck haben ...

  6. Re: ... so viele Gegner wie möglich ausschalten ...

    Autor: Eheran 24.10.17 - 16:55

    +1
    Ohne Zonenglück kann man nicht viel campen. Mit kann sowieso jeder gewinnen.

  7. Re: ... so viele Gegner wie möglich ausschalten ...

    Autor: gaym0r 24.10.17 - 17:39

    Eheran schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > +1
    > Ohne Zonenglück kann man nicht viel campen. Mit kann sowieso jeder
    > gewinnen.

    Zonenglück, Zonenpech... Wirfst du immer mit Buzzwörtern um dich? Sowas gibt es in dem Spiel schlicht nicht.

  8. Re: ... so viele Gegner wie möglich ausschalten ...

    Autor: Eheran 24.10.17 - 17:56

    >Sowas gibt es in dem Spiel schlicht nicht.
    Mit Zonenglück hatte ich mein langweiligstes Dinner im Duo: Langer Sprung zu Military, daher alleine dort. Dann die Zone bis zum Dinner auf 50m an die Stelle, an der wir uns nach den ersten 5min looten nur noch aufgehalten haben. Hier und da ein paar abgekallt und gewonnen, weil alle zu uns übers Feld laufen mussten.
    Das Gegenteil habe ich natürlich auch schon ein paar mal erlebt. 2 Spieler übrig, beide hinter Deckung... dann die Zone zu einem der beiden und der andere darf ohne Deckung rumrennen - gg
    Und du sagst es gibt soetwas schlicht nicht? Das hat beides nichts mit Skill oder Taktik zu tun, also wie nennst du das?

  9. Re: ... so viele Gegner wie möglich ausschalten ...

    Autor: Dwalinn 24.10.17 - 17:56

    Naja du kannst glück haben und mit viel Deckung im rücken laufen oder die Zone ist so gelegen das man übers freie Feld muss.

  10. Re: ... so viele Gegner wie möglich ausschalten ...

    Autor: neocron 25.10.17 - 10:27

    gaym0r schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Zonenglück, Zonenpech... Wirfst du immer mit Buzzwörtern um dich? Sowas
    > gibt es in dem Spiel schlicht nicht.
    Entweder du verstehst das Spiel nicht, oder die zwei Woerter ...
    Es ist ein Zufaelliges Element, welches grundsaetzlich im Zusammenhang mit Konsequenzen fuer eine Person als "Glueck" oder "Pech" bezeichnet wird ... wie willst du das bitte sonst nennen?

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Bechtle Onsite Services GmbH, Neckarsulm
  2. AEVI International GmbH, Paderborn
  3. BASF SE, Ludwigshafen
  4. Bosch Service Solutions Magdeburg GmbH, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-10%) 35,99€
  2. 15,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Smartphoneversicherungen im Überblick: Teuer und meistens überflüssig
Smartphoneversicherungen im Überblick
Teuer und meistens überflüssig
  1. Winphone 5.0 Trekstor will es nochmal mit Windows 10 Mobile versuchen
  2. Librem 5 Das freie Linux-Smartphone ist finanziert
  3. Aquaris-V- und U2-Reihe BQ stellt neue Smartphones ab 180 Euro vor

Universal Paperclips: Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
Universal Paperclips
Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
  1. Disney Marvel Heroes wird geschlossen
  2. Starcraft 2 Blizzard lästert über Pay-to-Win in Star Wars Battlefront 2
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

Erneuerbare Energien: Siemens leitet die neue Steinzeit ein
Erneuerbare Energien
Siemens leitet die neue Steinzeit ein
  1. Siemens und Schunk Akkufahrzeuge werden mit 600 bis 1.000 Kilowatt aufgeladen
  2. Parkplatz-Erkennung Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten

  1. Fraunhofer Fokus: Metaminer soll datensammelnde Apps aufdecken
    Fraunhofer Fokus
    Metaminer soll datensammelnde Apps aufdecken

    Trackingschutz für Apps - das will ein Fraunhofer-Institut bald anbieten. Ein erster Prototyp von Metaminer existiert bereits und soll auch ohne Rooten des Smartphones einen guten Schutz bieten.

  2. Onlinehandel: Bundesgerichtshof greift Paypal-Käuferschutz an
    Onlinehandel
    Bundesgerichtshof greift Paypal-Käuferschutz an

    Paypals Käuferschutz ist weniger sicher. Wenn der Käufer sein Geld zurückbucht, hat der Händler weiterhin ein Recht, die Zahlung zu erhalten. Doch immerhin müssen die Verkäufer klagen.

  3. Verbraucherschutz: Sportuhr-Hersteller gehen unsportlich mit Daten um
    Verbraucherschutz
    Sportuhr-Hersteller gehen unsportlich mit Daten um

    Herzfrequenz und Schlafphasen: Apple, Garmin und andere Hersteller von Sportuhren und Fitnesstrackern speichern auf ihren Portalen sehr persönliche Nutzerdaten. Bei einem Praxistest sind nur zwei Hersteller korrekt mit dem Auskunftsrecht des Kunden umgegangen.


  1. 17:45

  2. 17:20

  3. 17:06

  4. 16:21

  5. 15:51

  6. 15:29

  7. 14:59

  8. 14:11