Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Pubg: Entwicklerstudio Bluehole stellt…

"Bevor der Thread noch weiter abrutscht wird er geschlossen"

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. "Bevor der Thread noch weiter abrutscht wird er geschlossen"

    Autor: honna1612 06.12.17 - 23:23

    Ja und genau deshalt habt ihr bei vielen Themen 8 kommentare wenn es auf heise.de 2000 sind -> Das sind doch direkt User die ihr abschreckt und klicks die euch entgehen weil weniger kommentieren. Führt doch auch zu weniger einnahmen?!

    Allgemein finde ich sollte man die Forenübersicht ein bisschen erhöhen, Bewertungen der Kommentare einführen und vielleicht echtzeitnotifications wenn jemand Antwortet.
    Im Jahr 2017 darf es das schon sein.

    Aber wie ich golem.de kenne ist auch dieser Thread in 2 Stunden weg. Dann hole ich mir die Tech news aber für immer woanders.

  2. Re: "Bevor der Thread noch weiter abrutscht wird er geschlossen"

    Autor: nf1n1ty 07.12.17 - 00:36

    honna1612 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja und genau deshalt habt ihr bei vielen Themen 8 kommentare wenn es auf
    > heise.de 2000 sind -> Das sind doch direkt User die ihr abschreckt und
    > klicks die euch entgehen weil weniger kommentieren. Führt doch auch zu
    > weniger einnahmen?!

    Ja? Bei Heise habe ich schon gar keine Lust mehr ins Forum zu gehen. Übersichtlichkeit geht anders und was da an Stuss unmoderiert stehen bleibt, treibt einem doch Krebs in die Augen.
    Bewertungssystem? Das liefert bei Heise doch auch nur rote Balken für sinnvolle Beiträge und grüne Wiesen für Verschwörungstheoretiker und sonstige Spinner...

    Dann lieber Qualität statt Quantität.

    ___________________________________________________________
    Wenn einer fuddelt, dann klatscht et. Echt jetzt Junge!

  3. Re: "Bevor der Thread noch weiter abrutscht wird er geschlossen"

    Autor: Squirrelchen 07.12.17 - 02:45

    Auch ich muss sagen, auch wenn es ab und an meine Beiträge auch erwischt:
    Lieber so, als Heise Status.

    - Da rennen ein Haufen Naz... sorry AFDler rum, die es schaffen JEDEN, aber wirklich jeden Artikel in ein Versagen von Merkel oder den deutschen Politikern zu verwandeln.

    - Dort wird einfach nach Gutdünken jeglicher Schwachsinn abgeladen wie wenig er auch mit dem Thema zu tun zu haben scheint und in ein politisches/rassen -gefärbtes etwas gewaschen. Das nimmt teilweise solche Züge an, dass selbst fremdschämen schon nicht mehr ausreicht.

    Freilich wären ein paar Funktionen mehr hier schön, aber bitte nicht an Heise orientieren. Schön ist deren Forum (für mich) nämlich nun wirklich auch nicht.

    ------------------
    Bitte nicht so schnell schreiben, hier gibt es auch Langsamleser!

    Es grüßt,
    Dat Hörnchen

  4. Re: "Bevor der Thread noch weiter abrutscht wird er geschlossen"

    Autor: honna1612 07.12.17 - 02:53

    Oh ich meinte nicht golem.de muss wie heise werden.
    Ich meinte golem.de sollte das Forum überarbeiten das ist nicht mehr zeitgemäß.
    Übersicht, Likes, Echtzeit, Benachrichtigungen.
    Das gehört auch zu Qualität!

    LinusTechtips, Gamesnexus, etc. sind ALLE übersichtlicher und damit haben die Seiten auch mehr Traffic. Ich will ja auch, dass der Traffic steigt, damit mehr Leute den guten Content von golem lesen.

  5. Golem macht einen sehr guten Job!

    Autor: Herr Ahlers 07.12.17 - 05:43

    Es ist gut und richtig frühzeitig klar erkennbare Troll-Posts auf die Wiese verschieben oder auch ganze Threads zu schließen. Golem macht meiner Meinung hier einen wirklich exzellenten Job. Vielen Dank dafür!



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 07.12.17 05:44 durch Herr Ahlers.

  6. Re: Golem macht einen sehr guten Job!

    Autor: AntonZietz 07.12.17 - 08:05

    Meine Kommentare erwischt es auch regelmäßig. Vermutlich zu recht.
    Und es erinnert mich daran: Hier wird moderiert.

    Danke Golem!

  7. Re: "Bevor der Thread noch weiter abrutscht wird er geschlossen"

    Autor: Squirrelchen 07.12.17 - 08:12

    honna1612 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Oh ich meinte nicht golem.de muss wie heise werden.
    > Ich meinte golem.de sollte das Forum überarbeiten das ist nicht mehr
    > zeitgemäß.
    > Übersicht, Likes, Echtzeit, Benachrichtigungen.
    > Das gehört auch zu Qualität!
    >
    > LinusTechtips, Gamesnexus, etc. sind ALLE übersichtlicher und damit haben
    > die Seiten auch mehr Traffic. Ich will ja auch, dass der Traffic steigt,
    > damit mehr Leute den guten Content von golem lesen.

    Na was denn nun? Du hast doch in deiner Überschrift exakt das kritisiert, dass hier moderiert wird. Features hin, Design her, gerade die Moderation macht das Golem Forum lesbar.
    Freilich gibt es hier auch die klassischen Themen, in dem es ausartet, was Golem, solange es nicht übertrieben wird auch mit einem zwinkern zulässt, aber Sie haben klare Regeln. Und das ist ebend gut so.

    ------------------
    Bitte nicht so schnell schreiben, hier gibt es auch Langsamleser!

    Es grüßt,
    Dat Hörnchen

  8. Re: "Bevor der Thread noch weiter abrutscht wird er geschlossen"

    Autor: happymeal 07.12.17 - 09:26

    honna1612 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bewertungen der Kommentare einführen

    Wozu? Das funktioniert in keinem Forum auf diesem Planeten zufriedenstellend.

  9. Re: Golem macht einen sehr guten Job!

    Autor: Birg3r 07.12.17 - 10:57

    Ich muss auch sagen, ich habe mir den geschlossenen Thread durchgelesen und war beruhigt, dass er geschlossen wurde. Wäre schon wünschenswert, wenn der "Hacker" von weiterer Teilnahme ausgeschlossen werden würde, das war ja ein fremdgeschäme.
    Danke Golem, Danke Merkel ^^

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Würzburg
  2. ING-DiBa AG, Nürnberg, Frankfurt
  3. ThyssenKrupp Industrial Solutions AG, Beckum
  4. MT AG, Großraum Frankfurt am Main, Großraum Düsseldorf, Köln, Dortmund

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Hasskommentare: Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?
Hasskommentare
"Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?"

Hannes Ley hat vor rund anderthalb Jahren die Online-Initiative #ichbinhier gegründet. Die Facebook-Gruppe schreibt Erwiderungen auf Hasskommentare und hat mittlerweile knapp 40.000 Mitglieder. Im Interview mit Golem.de erklärt Ley, wie er die Idee aus dem Netz in die echte Welt bringen will.
Ein Interview von Jennifer Fraczek

  1. Nutzungsrechte Einbetten von Fotos muss nicht verhindert werden
  2. Bundesnetzagentur UKW-Abschaltung abgewendet
  3. Drupalgeddon 2 115.000 Webseiten mit Drupallücken übernommen

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

  1. Blue Origin: Neuer Höhenrekord mit deutschem Experiment an Bord
    Blue Origin
    Neuer Höhenrekord mit deutschem Experiment an Bord

    Wer wohlhabende Passagiere ins Weltall fliegt, will vorher alle Sicherheitssysteme testen. Jeff Bezos' Touristenrakete New Shepard hat dabei auch noch einen neuen Rekord aufgestellt.

  2. 1,2 Terabyte pro Tag: Vodafone versorgt 50 Open-Air-Events in Deutschland
    1,2 Terabyte pro Tag
    Vodafone versorgt 50 Open-Air-Events in Deutschland

    Vodafone ist auch in diesem Jahr wieder mit Lastwagen unterwegs, um Open-Air-Events zu versorgen. Die neun Tonnen schweren mobilen Basisstationen und 20 Meter ausfahrbaren Teleskopmasten sollen 1,2 Terabyte pro Tag transportieren.

  3. Blizzard: Abo von World of Warcraft enthält fast alles
    Blizzard
    Abo von World of Warcraft enthält fast alles

    Blizzard hat das Geschäftsmodell von World of Warcraft umgestellt: Das Grundspiel und alle bislang veröffentlichten Erweiterungen sind im Abo enthalten. Auch technisch hat sich mit der Veröffentlichung des Vorbereitungspatchs für Battle for Azeroth einiges geändert.


  1. 18:50

  2. 17:51

  3. 17:17

  4. 16:49

  5. 16:09

  6. 15:40

  7. 15:21

  8. 15:07