1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Quellcode: Al Lowe verkauft Disketten…

Mmmm ... schade

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Mmmm ... schade

    Autor: luarix 03.12.18 - 18:12

    Er hätte die Disketten lieber jemandem geben sollen, der sich damit auskennt Daten davon zu retten, z.B. Al Kossow.

    Wenn es dumm läuft gehen Dank der Auktion die Daten entweder unwiederbringlich verloren oder die Disketten landen in einer Glasvitrine. Man hätte also sicher mehr draus machen können ...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 03.12.18 18:13 durch luarix.

  2. Re: Mmmm ... schade

    Autor: KlugKacka 03.12.18 - 18:37

    luarix schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Er hätte die Disketten lieber jemandem geben sollen, der sich damit
    > auskennt Daten davon zu retten, z.B. Al Kossow.
    >
    > Wenn es dumm läuft gehen Dank der Auktion die Daten entweder
    > unwiederbringlich verloren oder die Disketten landen in einer Glasvitrine.
    > Man hätte also sicher mehr draus machen können ...

    Endlich mal ein vernünftiger Post auf den Artikel. Alles ander ist ja nur Neid oder man hat keinen plan muss aber was schreiben.
    Daten retten und frei geben.

  3. Re: Mmmm ... schade

    Autor: AllDayPiano 03.12.18 - 19:50

    Wer bis dato über 10.000 Euro für eine Diskette ausgibt, der hat mit absoluter Sicherheit Interesse daran, dass die Daten darauf erhalten bleiben.

    Freigeben darf er sie dennoch nicht - denn wie im Artikel steht, erlangt der Käufer keinerlei Rechte.

  4. Re: Mmmm ... schade

    Autor: AllDayPiano 03.12.18 - 19:57

    Oder: Jemand hat The Land of the lounge lizzards auf 5 1/4 Zoll und noch ein paar Sony 2MF-HD Disketten daheim, und erzeugt jetzt rotze dreißt eine Kopie und verkauft diese dann als das Original.

    Eine andere Idee wäre noch: Ebay geht's immer schlechter, gegen Amazon kommen sie nicht gegenan und Auktionen sind out. Wie praktisch, dass etwas so medienwirksames so kurz vor Weihnachten verkauft wird. Oder reiner Zufall.

  5. Re: Mmmm ... schade

    Autor: tearcatcher 04.12.18 - 03:09

    AllDayPiano schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Oder: Jemand hat The Land of the lounge lizzards auf 5 1/4 Zoll und noch
    > ein paar Sony 2MF-HD Disketten daheim, und erzeugt jetzt rotze dreißt eine
    > Kopie und verkauft diese dann als das Original.
    >
    > Eine andere Idee wäre noch: Ebay geht's immer schlechter, gegen Amazon
    > kommen sie nicht gegenan und Auktionen sind out. Wie praktisch, dass etwas
    > so medienwirksames so kurz vor Weihnachten verkauft wird. Oder reiner
    > Zufall.

    * - 5¤ Euro eBay Coupon (ohne Mindestbestellwert) noch oben drauf pack *

    JETZT sollte es unmissverständlich klar sein, ob PR or not.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 04.12.18 03:10 durch tearcatcher.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB, Karlsruhe
  2. über duerenhoff GmbH, Gerlingen
  3. Kölner Verkehrs-Betriebe AG, Köln
  4. Landkreis Stade, Stade

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. The Crew 2 für 14,99€, Total War Rome 2 - Spartan Edition für 7,99€ und ARK: Survival...
  2. (u. a. Acer Predator XN3, 24,5 Zoll, für 299,00€ und Acer KG1, 24 Zoll, für 179,00€)
  3. Nach Gratismonat 5,99€ - jederzeit kündbar
  4. 389,00€ (Bestpreis)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Kaufberatung (2020): Die richtige CPU und Grafikkarte
Kaufberatung (2020)
Die richtige CPU und Grafikkarte

Grafikkarten und Prozessoren wurden 2019 deutlich besser, denn AMD ist komplett auf 7-nm-Technik umgestiegen. Intel hat zwar 10-nm-Chips marktreif, die Leistung stagniert aber und auch Nvidia verkauft nur 12-nm-Designs. Wir beraten bei Komponenten und geben einen Ausblick.
Von Marc Sauter

  1. SSDs Intel arbeitet an 144-Schicht-Speicher und 5-Bit-Zellen
  2. Schnittstelle PCIe Gen6 verdoppelt erneut Datenrate

SpaceX: Der Weg in den Weltraum ist frei
SpaceX
Der Weg in den Weltraum ist frei

Das Raumschiff hob noch ohne Besatzung ab, aber der Testflug war ein voller Erfolg. Der Crew Dragon von SpaceX hat damit seine letzte große Bewährungsprobe bestanden, bevor die Astronauten auch mitfliegen dürfen.
Ein Bericht von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt SpaceX macht Sicherheitstest bei höchster Belastung
  2. Raumfahrt SpaceX testet dunkleren Starlink-Satelliten
  3. SpaceX Starship platzt bei Tanktest

Lovot im Hands-on: Knuddeliger geht ein Roboter kaum
Lovot im Hands-on
Knuddeliger geht ein Roboter kaum

CES 2020 Lovot ist ein Kofferwort aus Love und Robot: Der knuffige japanische Roboter soll positive Emotionen auslösen - und tut das auch. Selten haben wir so oft "Ohhhhhhh!" gehört.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Orcam Hear Die Audiobrille für Hörgeschädigte
  2. Viola angeschaut Cherry präsentiert preiswerten mechanischen Switch
  3. Consumer Electronics Show Die Konzept-Messe

  1. Satellit: SD-Abschaltung der ARD kommt erst nächstes Jahr
    Satellit
    SD-Abschaltung der ARD kommt erst nächstes Jahr

    Obwohl kein Geld mehr dafür bewilligt ist, will die ARD die SD-Abschaltung im Jahr 2020 nicht vollziehen. Sie wird wohl auf das zweite Halbjahr 2021 verschoben.

  2. Disney+: Darth Maul kehrt in Star Wars: The Clone Wars zurück
    Disney+
    Darth Maul kehrt in Star Wars: The Clone Wars zurück

    Die siebte und letzte Staffel der Animationsserie Star Wars: The Clone Wars kommt im Februar. Fans können sich auf Mace Windu, Obi Wan Kenobi, Anakin Skywalker und andere Charaktere freuen. Ein Highlight: das Duell zwischen Ahsoka Taano und Darth Maul.

  3. Tetris: Anbieterwechsel beim Klötzchenklassiker
    Tetris
    Anbieterwechsel beim Klötzchenklassiker

    Bislang hat Electronic Arts den Klassiker Tetris auf Smartphones vermarktet, nun stehen diese Funktionen vor dem Aus. Stattdessen wird eine neue Version des Kultspiels von einem anderen Unternehmen angeboten - immerhin mit einigermaßen fairem Geschäftsmodell.


  1. 17:52

  2. 17:30

  3. 17:15

  4. 17:00

  5. 16:50

  6. 16:18

  7. 15:00

  8. 14:03