Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Rayman Legends: Jetzt kommt auch noch…

Ist durchaus nachvollziehbar...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ist durchaus nachvollziehbar...

    Autor: Stuffmuffin 26.07.13 - 12:00

    Ich kann Ubisoft in der Hinsicht total verstehen. Ich mein Nintendo hats nich geschafft die Wii U besser zu vermarkten bzw. besser herzustellen damit sie sich leichter vermarktet. Darum ist es doch rein logisch, dass das Spiel jetzt auf anderen Platformen kommt.

    Abgesehen davon finde ich es von den Publishern sowieso schlecht einen Exclusivtitel herauszubringen. Es wäre doch viel sinnvoller es auf mehreren Plattformen azubieten da dann mehr Spieler sich das Spiel kaufen können ohne sich eine neue Konsole kaufen zu müssen. :)

  2. Re: Ist durchaus nachvollziehbar...

    Autor: Cohaagen 26.07.13 - 12:22

    Ich freue mich ja sehr über die Multi-Plattform-Entscheidung... bei mir wird es ein "Day One"-Kauf für die PS Vita und bei einem späteren Steam-Sale noch die PC-Version, genau wie bei Rayman Origins.

    Trotzdem kann ich die Verärgerung der WiiU-Käufer voll verstehen. Ubisoft hätte das fertige Spiel Anfang des Jahres auch zeitexklusiv für die WiiU veröffentlichen können und dann Ende August eine GotY-Edition mit zusätzlichen Levels für WiiU, 360, PS3, Vita und PC nachreichen können.

  3. Re: Ist durchaus nachvollziehbar...

    Autor: BobQuentok 26.07.13 - 13:23

    Lustig ist ja, dass das Spiel eigentlich zum Wii U-Launch hätte erscheinen sollen, dann auf Ende Februar und anschließend nochmal nach hinten (Ende August) verschoben wurde.

    Ich habe es seit Mitte 2012 für die Wii U vorbestellt und werde daran auch nichts ändern.

  4. Re: Ist durchaus nachvollziehbar...

    Autor: johnny rainbow 26.07.13 - 14:53

    Sich über die Verkaufszahlen der Wii U beschweren, dann aber eine Version für die Vita ankündigen - das leuchtet mir nicht ein. Die Versionen für PS3, Xbox 360 und PC hingegen schon.

    Ich frage mich aber, wie die Unterschide zwischen der Wii U Version und PS/Xbox werden - die Wii U Demo hat teilweise den Touchscreen verwendet, und der fehlt bei den Konsolen.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 26.07.13 14:58 durch johnny rainbow.

  5. Re: Ist durchaus nachvollziehbar...

    Autor: Cohaagen 26.07.13 - 15:06

    johnny rainbow schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sich über die Verkaufszahlen der Wii U beschweren, dann aber eine Version
    > für die Vita ankündigen - das leuchtet mir nicht ein.

    Die WiiU-Version wurde ja nicht zugunsten der Vita-Version eingestampft, es erscheint halt für WiiU + Vita... was leuchtet da nicht ein?

    Zudem baut die Technik von Rayman Legends auf Rayman Origins auf, und davon hat man ja bereits eine perfekt funktionierende Vita-Version; die Portierungskosten werden sich da in Grenzen halten.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Psychiatrisches Zentrum Nordbaden, Wiesloch
  2. Deloitte, verschiedene Standorte
  3. Dataport, Magdeburg
  4. EnBW Energie Baden-Württemberg AG Holding, Karlsruhe

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-60%) 23,99€
  2. 3,99€
  3. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Faire IT: Die grüne Challenge
Faire IT
Die grüne Challenge

Kann man IT-Produkte nachhaltig gestalten? Drei Startups zeigen, dass es nicht so einfach ist, die grüne Maus oder das faire Smartphone auf den Markt zu bringen.
Von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Smartphones Samsung und Xiaomi profitieren in Europa von Huawei-Boykott
  2. Smartphones Xiaomi ist kurz davor, Apple zu überholen
  3. Niederlande Notrufnummer fällt für mehrere Stunden aus

Google Game Builder ausprobiert: Spieldesign mit Karten statt Quellcode
Google Game Builder ausprobiert
Spieldesign mit Karten statt Quellcode

Bitte Bild wackeln lassen und dann eine Explosion: Solche Befehle als Reaktion auf Ereignisse lassen sich im Game Builder relativ einfach verketten. Der Spieleeditor des Google-Entwicklerteams Area 120 ist nicht nur für Einsteiger gedacht - sondern auch für Profis, etwa für die Erstellung von Prototypen.
Von Peter Steinlechner

  1. Spielebranche Immer weniger wollen Spiele in Deutschland entwickeln
  2. Aus dem Verlag Neue Herausforderungen für Spieler und Entwickler

Whatsapp: Krankschreibung auf Knopfdruck
Whatsapp
Krankschreibung auf Knopfdruck

Ein Hamburger Gründer verkauft Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen per Whatsapp. Ist das rechtens? Ärztevertreter warnen vor den Folgen.
Von Miriam Apke

  1. Medizin Schadsoftware legt Krankenhäuser lahm
  2. Medizin Sicherheitslücken in Beatmungsgeräten
  3. Gesundheitsdaten Gesundheitsapps werden beliebter, trotz Datenschutzbedenken

  1. Gaming: Samsung zeigt 144-Hz-Version des Space-Monitors und mehr
    Gaming
    Samsung zeigt 144-Hz-Version des Space-Monitors und mehr

    Gamescom 2019 Gleich drei neue Gaming-Monitore stellt Samsung auf der Gamescom 2019 aus. Darunter sind eine spieletauglichere Version des Space-Monitors mit seinem ungewöhnlichen Standfuß, außerdem einer der ersten 240-Hz-Monitore mit GSync und dessen Ultrawide-Variante.

  2. Kernel: Defekte Dateisysteme bringen Linux zum Stolpern
    Kernel
    Defekte Dateisysteme bringen Linux zum Stolpern

    In einer Diskussion um die Aufnahme eines neuen Dateisystems in den Linux-Kernel wird klar, dass viele Dateisystemtreiber mit defekten Daten nicht klarkommen. Das kann nicht nur zu Abstürzen führen, sondern auch zu Sicherheitslücken.

  3. Aktion "Wir jagen Funklöcher": Telekom will 50 Funklöcher gratis schließen
    Aktion "Wir jagen Funklöcher"
    Telekom will 50 Funklöcher gratis schließen

    Gemeinden im LTE-Funkloch können sich jetzt von der Telekom schnell versorgen lassen. Doch sie müssen selbst aktiv werden und einen Antennenstandort anbieten. Die Telekom zahlt alles.


  1. 16:41

  2. 16:04

  3. 15:01

  4. 15:00

  5. 14:42

  6. 14:16

  7. 13:46

  8. 12:58