1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Rechtsstreit: Gericht spricht Epic Games…

ist Too Human vieleicht an Qualitätsmängeln gescheitert?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. ist Too Human vieleicht an Qualitätsmängeln gescheitert?

    Autor: motzerator 31.05.12 - 14:07

    Also wenn ich mir den trailer ansehe, zieht es mir schon bei den Kampfszenen die Schuhe aus.

    Scheinbar haben die Entwickler vergessen, eine vernünftige Physik Engine einzusetzen. Die Figur bleibt ohne Grund plötzlich in der Luft stehen, oder springt in der Luft nochmal hoch, als wenn dort ein unsichtbares Brett währe.

    Wer bitte hast sich eignetlich solch bescheuerte Bewegungsabläufe einfallen lassen, mich hat das schon in Starwars "Force Uneashed" total angekotzt, weil es einfach nur kindisch und unrealistisch aussieht.

    Einfach nur bescheuert. Gut das Epic recht bekommen hat, die wissen wenigstens, wie man geile Spiele baut, ich sage nur "Gears of War"... ;)

  2. Re: ist Too Human vieleicht an Qualitätsmängeln gescheitert?

    Autor: fuegerstef 31.05.12 - 14:24

    OK, wer übernimmt jetzt die undankbare Aufgabe und erzählt dem Vorposter, dass Unreal von EPIC noch viel unrealistischere Bewegungsabläufe hat, und sie den Prozess einer Logik nach eigentlich hätten verlieren sollen?
    Ich sage nur Double-Jump. Dodge-Jump. Boost-Dodge, Wall-Dodge, Wall-Dodge-Jump, etc...

    Oder sind in UNREAL UNREAListische Bewegungen nicht so schlimm? Aber dann wären ja auch im Star Wars-Universum unrealistische Bewegungen nicht schlimm...

  3. Re: ist Too Human vieleicht an Qualitätsmängeln gescheitert?

    Autor: rage2people 31.05.12 - 14:50

    "Bescheuert" war deines Vorposters Wortwahl, nicht "realistisch". Auch sehe ich nicht, dass er einen Zusammenhang zum Prozesssieg knüpft. Satz mit X, ne?

  4. Re: ist Too Human vieleicht an Qualitätsmängeln gescheitert?

    Autor: fuegerstef 31.05.12 - 15:30

    rage2people schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > "Bescheuert" war deines Vorposters Wortwahl, nicht "realistisch". Auch sehe
    > ich nicht, dass er einen Zusammenhang zum Prozesssieg knüpft. Satz mit X,
    > ne?


    Nochmal lesen, Kind.


    "...und unrealistisch aussieht. "

    "Gut das Epic recht bekommen hat, die wissen wenigstens, wie man geile Spiele baut..."

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BNP Paribas Real Estate Consult GmbH, Berlin
  2. awinta GmbH, Bietigheim-Bissingen
  3. MüKo Maschinenbau GmbH, Weinstadt bei Stuttgart
  4. Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb), Berlin, Potsdam

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de