Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Red Dead Redemption 2: 65 Stunden Spiel…

Grafik

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Grafik

    Autor: peer_g 16.10.18 - 22:18

    Habe mir gerade mal den Trailer angesehen. Ist diese "gezeichnete" Grafik bei den Personen Absicht? Da sind ja diverse Mods für GTA5 äußerst realistischer. Irgendwie enttäuschend.

  2. Re: Grafik

    Autor: artavenue 17.10.18 - 09:58

    Äh bitte was?

    http://www.pcgameshardware.de/screenshots/original/2018/05/Red-Dead-Redemption-2-Screenshots-Mai-1-pc-games_b2article_artwork.jpg

  3. Re: Grafik

    Autor: NoTaxiDriver 18.10.18 - 08:12

    Das hier ist "gezeichnete" Grafik:

  4. Re: Grafik

    Autor: peer_g 18.10.18 - 11:31

    Dann sucht mal auf Youtube nach "siren gdc 2018". Sicherlich hier nicht einbaubar, aber ein eklatanter Unterschied.

  5. Re: Grafik

    Autor: PiranhA 18.10.18 - 12:11

    Klar, wenn man eine Tech-Demo mit einem Open-World-Spiel vergleicht, dass auf weitaus schwächerer Hardware laufen muss, dann ist man natürlich enttäuscht. Nicht mal bei der nächsten Generation würde ich solche Grafik erwarten.

  6. Re: Grafik

    Autor: thecrew 18.10.18 - 12:14

    peer_g schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dann sucht mal auf Youtube nach "siren gdc 2018". Sicherlich hier nicht
    > einbaubar, aber ein eklatanter Unterschied.

    Siren ist ne Techdemo... Das soll zeigen was möglich ist. Sowas gabs auch schon vor 5 Jahren "als Demo" und ist immer noch nicht in aktuellen Spielen verbaut. Wird auch sicher noch 5-10 Jahre dauern bis es im Spiel so aussieht. Sachen die man um 2000 rum als Techdemo gesehn hat kamen nicht vor 2010 in echten Spielen vor. Das Problem ist halt eine Techdemo ist nur darauf ausgelegt dieses eine Model so gut wie es geht rüberkommen zu lassen. Da läuft aber weder ein kompletter Spielcode im Hintergrund oder eine ganze komplexe Welt. Das möchte ja auch noch alles gefüttert und berechnet werden wenn ein Spiel läuft.

  7. Re: Grafik

    Autor: Labbm 18.10.18 - 18:52

    PiranhA schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Klar, wenn man eine Tech-Demo mit einem Open-World-Spiel vergleicht, dass
    > auf weitaus schwächerer Hardware laufen muss, dann ist man natürlich
    > enttäuscht. Nicht mal bei der nächsten Generation würde ich solche Grafik
    > erwarten.


    Dieses. Ein Detroit - Become Human sieht auch um ein wesentliches besser aus, aber da muss ja auch keine offene Welt mitberechnet werden.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. AraCom IT Services AG, Augsburg, München, Stuttgart, Bamberg
  2. Ruhrverband, Essen
  3. Cluno GmbH, München
  4. SP_Data GmbH & Co. KG, Herford

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 229,99€
  2. (u. a. Plantronics RIG 800HS PS4/PC für 87€ und Indiana Jones - The Complete Adventures Blu-ray...
  3. (u. a. PSN Card 20€ für 17,99€, Assassin's Creed Odyssey für 24,99€ und Tropico 6 für 31...
  4. (u. a. Fallout 4 GOTY für 26,99€ und Season Pass für 14,99€, Skyrim Special Edition für 17...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Adblock Plus: Adblock-Filterregeln können Code ausführen
Adblock Plus
Adblock-Filterregeln können Code ausführen

Unter bestimmten Voraussetzungen können Filterregeln für Adblocker mit einer neuen Funktion Javascript-Code in Webseiten einfügen. Adblock Plus will reagieren und die entsprechende Funktion wieder entfernen. Ublock Origin ist nicht betroffen.
Von Hanno Böck


    Days Gone angespielt: Zombies, Bikes und die Sache mit der Benzinpumpe
    Days Gone angespielt
    Zombies, Bikes und die Sache mit der Benzinpumpe

    Mit dem nettesten Biker seit Full Throttle: Das Actionspiel Days Gone schickt uns auf der PS4 ins ebenso große wie offene Abenteuer. Trotz brutaler Elemente ist die Atmosphäre erstaunlich positiv - beim Ausprobieren wären wir am liebsten in der Welt geblieben.
    Von Peter Steinlechner


      Raspi-Tastatur und -Maus im Test: Die Basteltastatur für Bastelrechner
      Raspi-Tastatur und -Maus im Test
      Die Basteltastatur für Bastelrechner

      Für die Raspberry-Pi-Platinen gibt es eine offizielle Tastatur und Maus, passenderweise in Weiß und Rot. Im Test macht die Tastatur einen anständigen Eindruck, die Maus hingegen hat uns eher kaltgelassen. Das Keyboard ist zudem ein guter Ausgangspunkt für Bastelprojekte.
      Ein Test von Tobias Költzsch

      1. Bastelcomputer Offizielle Maus und Tastatur für den Raspberry Pi
      2. Kodi mit Raspberry Pi Pimp your Stereoanlage
      3. Betriebssystem Windows 10 on ARM kann auf Raspberry Pi 3 installiert werden

      1. Guillaume Faury: Neuer Airbus-Chef setzt auf Elektroflieger
        Guillaume Faury
        Neuer Airbus-Chef setzt auf Elektroflieger

        Der Klimaschutz ist ihm wichtig: Guillaume Faury ist seit knapp zwei Wochen Chef von Airbus. In einem Zeitungsinterview hat er angekündigt, dass der europäische Luft- und Raumfahrtkonzern größere Flugzeuge mit Elektroantrieb bauen werde. Ein kommerzieller Einsatz sei Ende des kommenden Jahrzehnts denkbar.

      2. CIA-Vorwürfe: Huawei soll von chinesischer Regierung finanziert werden
        CIA-Vorwürfe
        Huawei soll von chinesischer Regierung finanziert werden

        Die US-Regierung legt im Handelsstreit mit China nach: Der US-Geheimdienst CIA wirft dem Netzausrüster Huawei vor, Finanzhilfen von der chinesischen Armee und dem Geheimdienst erhalten zu haben.

      3. SpaceX: Dragon-Raumschiff bei Test explodiert
        SpaceX
        Dragon-Raumschiff bei Test explodiert

        Bei einem Triebwerkstest ist ein SpaceX-Raumschiff auf dem Teststand explodiert. Das Raumschiff wurde dabei vollständig zerstört.


      1. 12:55

      2. 11:14

      3. 10:58

      4. 16:00

      5. 15:18

      6. 13:42

      7. 15:00

      8. 14:30