1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Red Dead Redemption 2: Hinweise auf PC…

Bin raus

Expertentalk zu DDR5-Arbeitsspeicher am 7.7.2020 Am 7. Juli 2020 von 15:30 bis 17:00 Uhr wird Hardware-Redakteur Marc Sauter eure Fragen zu DDR5 beantworten.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bin raus

    Autor: grumbazor 28.10.18 - 16:15

    Nachdem Rockstar bei GTA5 den onlinemodus zu einem Grinderknast ausgebaut hat in dem nichts spaßiges erlaubt ist und den Singleplayer vernachlässigt bin ich raus.

  2. Re: Bin raus

    Autor: Apfelbaum 28.10.18 - 16:58

    Ich finde der angekündigte Online Modus a la GTA V für RDR2 ist auch negativ PR vom allerfeinsten.

  3. Re: Bin raus

    Autor: Ewoksshallsuffer 28.10.18 - 20:43

    War den der Singleplayer nicht seine 60 Euro wert?
    Für mich war der Singleplayer wesentlich besser als 90% der restlichen Spiele aus diesem Jahr.

  4. Re: Bin raus

    Autor: most 28.10.18 - 20:47

    Der Singleplayer war super man musste ja nicht mal 60¤ bezahlen. Ich habe bei amazon.fr zu Release keine 40¤ bezahlt für die Box Version

  5. Re: Bin raus

    Autor: Ewoksshallsuffer 28.10.18 - 20:50

    Es geht mir ja darum dass sich einige aufregen wenn der Fokus nun auf MP liegt und so tun als wäre man um den Singleplayer betrogen wurde.
    Dabei war der Singleplayer den Vollpreis wert.

  6. Re: Bin raus

    Autor: exxo 28.10.18 - 23:19

    grumbazor schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nachdem Rockstar bei GTA5 den onlinemodus zu einem Grinderknast ausgebaut
    > hat in dem nichts spaßiges erlaubt ist und den Singleplayer vernachlässigt
    > bin ich raus.

    Was wurde den deiner Meinung nach vernachlässigt?

    Der Online Modus wurde ein Jahr nach dem Release des Spiels fertig gestellt...

    Die ewig lange Kampagne mit Top Grafik war dir nicht gut genug?

  7. Re: Bin raus

    Autor: bark 29.10.18 - 07:08

    Der war nicht schlecht. Aber bis auf drei vier Missionen waren die meisten anderen ziemlich langweilig.

    Ewoksshallsuffer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > War den der Singleplayer nicht seine 60 Euro wert?
    > Für mich war der Singleplayer wesentlich besser als 90% der restlichen
    > Spiele aus diesem Jahr.

  8. Re: Bin raus

    Autor: Lanski 29.10.18 - 10:56

    grumbazor schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nachdem Rockstar bei GTA5 den onlinemodus zu einem Grinderknast ausgebaut
    > hat in dem nichts spaßiges erlaubt ist und den Singleplayer vernachlässigt
    > bin ich raus.

    Dafür haben aber viele Leute viel Spaß in dem Onlinemodus. Schlimmer war die Zeit mit den unmengen Hackern relativ früh am Anfang.

    Und wieso Singleplayer vernachlässigt? Es gibt doch ne Kampagne die schon ihre Zeit brauchte um sie durch zu zocken ... und die war auch noch ziemlich geil gemacht. :D

  9. Re: Bin raus

    Autor: jabaa 29.10.18 - 11:16

    Ich habe nur den Singleplayer Modus gespielt und finde, dass dieser alleine seine 60 ¤ wert ist. Alles andere halte ich für Jammern auf sehr hohem Niveau. GTA 5 war und ist eines der besten Spiele aller Zeiten, auch ohne Multiplayer.

  10. Re: Bin raus

    Autor: Clown 29.10.18 - 11:32

    jabaa schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich habe nur den Singleplayer Modus gespielt und finde, dass dieser alleine
    > seine 60 ¤ wert ist. Alles andere halte ich für Jammern auf sehr hohem
    > Niveau.

    Sehe ich grundsätzlich auch so.

    > GTA 5 war und ist eines der besten Spiele aller Zeiten, auch ohne
    > Multiplayer.

    Naja, es war sicherlich kein schlechtes Spiel, aber eines der Besten? Nee.. Aber das ist natürlich jedem selbst überlassen :)

    "So you tried to use the computer and it started smoking? Sounds like a Mac to me.." - Louis Rossmann https://www.youtube.com/watch?v=eL_5YDRWqGE&t=60s

  11. Re: Bin raus

    Autor: korona 29.10.18 - 12:14

    Ihr habt euch den Online Modus angetan? Für mich war das nix halbes und ganzes, unzählige male musst man warten beim Laden neuer Instanzen, bei uns hieß es immer Wartesimulator. Ich fand das ganze eher schlecht als recht umgesetzt, und vor allem hat man dann eine Stadt über die ganzen Missionen gesetzt in der es keine Konsequenzen gibt und nur Kinder rumrannten die einen abknallen wollten.

    Singleplayer war wirklich gut aber der Onlinemodus war für mich Murks, obwohl ich diese längere Missionen (Raubüberfälle oder wie das hieß) von der Idee echt toll fand.

  12. Re: Bin raus

    Autor: Proctrap 29.10.18 - 12:18

    oh ja, Wartezeiten mit abbrüchen, bis zu 10 Minuten online, das ist ein Spaß für die ganze Familie

    ausgeloggt kein JS für golem = keine Seitenhüpfer

  13. Re: Bin raus

    Autor: der_wahre_hannes 29.10.18 - 14:40

    korona schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ihr habt euch den Online Modus angetan? Für mich war das nix halbes und
    > ganzes, unzählige male musst man warten beim Laden neuer Instanzen, bei uns
    > hieß es immer Wartesimulator.

    War auch ein paar mal online, und hab ähnliche Erfahrungen gemacht. Erst ewig lange warten und dann landet man mit nervigen Typen in einem Spiel, wo die eine Hälfte das Mikro ständig offen hatte und man alle Umgebungsgeräusche hörte und die andere Hälfte hat ständig irgendeinen Mist erzählt.

  14. Re: Bin raus

    Autor: Apfelbaum 31.10.18 - 18:13

    Was war leider auch meine einzige online Erfahrung.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. CodeCamp:N GmbH, Nürnberg
  2. SCHUFA Holding AG, Wiesbaden
  3. AKKA, Ingolstadt
  4. TenneT TSO GmbH, Bayreuth

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (Daily Black Deals, u. a. Lexar 128GB SSD für 19,49€, HP Pavilion x360 Convertible für 583...
  2. (u. a. iRobot Roomba Saugroboter für 271,97€, LG OLED65B9DLA für 1.656,19€, Apple AirPods Pro...
  3. 183,99€ (inkl. 10€ Direktabzug)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Telekom, Vodafone: Wenn LTE schneller als 5G ist
Telekom, Vodafone
Wenn LTE schneller als 5G ist

Dynamic Spectrum Sharing erlaubt 5G und LTE in alten Frequenzbereichen von 3G und DVB-T. Doch wenn man hier nur LTE einsetzen würde, wäre die Datenrate höher.
Ein Bericht von Achim Sawall

  1. Telekom Große Nachfrage nach Campusnetzen bei der Industrie
  2. Redbox Vodafone stellt komplettes 5G-Netz in einer Box vor
  3. 5G N1 Telekom erweitert massiv das 5G-Netz mit Telefónica-Spektrum

Unix: Ein Betriebssystem in 8 KByte
Unix
Ein Betriebssystem in 8 KByte

Zwei junge Programmierer entwarfen nahezu im Alleingang ein Betriebssystem und die Sprache C. Zum 50. Jubiläum von Unix werfen wir einen Blick zurück auf die Anfangstage.
Von Martin Wolf


    Außerirdische Intelligenz: Warum haben wir noch keine Aliens gefunden?
    Außerirdische Intelligenz
    Warum haben wir noch keine Aliens gefunden?

    Seit Jahrzehnten gucken wir mit Teleskopen tief ins All. Außerirdische haben wir zwar bisher nicht entdeckt, das ist aber kein Grund, an ihrer Existenz zu zweifeln.
    Von Miroslav Stimac