1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Red Dead Redemption 2 im Test: Der…

Metacritic down..

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Metacritic down..

    Autor: Keksmonster226 25.10.18 - 13:11

    Verrückt. Den ersten Spiegel den ich gesehen habe war 96 bei 36 Kritiken. Mal sehen, wo es sich einpendelt.

  2. Re: Metacritic down..

    Autor: Anonymouse 25.10.18 - 13:19

    "Over 9000!!!!"
    Schätzungsweise...

  3. Re: Metacritic down..

    Autor: Keksmonster226 25.10.18 - 13:21

    Ich denke so an 92, wenn alles ausgewertet ist.

    Viele sind begeistert, bemängeln aber den "ultrarealismus", der aufhält und den Spielfluss wohl etwas stört. Ich freue mich aber über diese Art Realismus, trägt für mich zur Immersion bei

  4. Re: Metacritic down..

    Autor: PmK 25.10.18 - 13:30

    Also ich freu mich da überhaupt nicht.. ich will nen Spiel mit einer coolen Story die mich unterhält. Das ich jetzt in nem Open World Game jeden Stein umdrehen kann und mich auf ewig viele Nebensächlichkeiten konzentrieren muß schränkt bei mir die Spiellaune schon wieder massiv ein zumal die Spielzeit echt abartig ist. Das erinnert mich etwas an GTA4. Da hab ich glaub auch 2 Wochen nix anderes mehr gemacht als das zu Zocken... Hab ich irgendwie gar nicht mehr die Zeit dafür.

  5. Re: Metacritic down..

    Autor: Keksmonster226 25.10.18 - 13:37

    97
    Universal acclaim
    based on 49 Critics

    Ist sogar noch hochgegangen, verrückt

  6. Re: Metacritic down..

    Autor: redrat 25.10.18 - 13:45

    Also ich habe auch ein Jahr lang GTA gezockt. Wo ist das Problem? Muß doch nicht in 2 Wochen durch sein?

    Im Falle eines Falles ist richtig fallen alles.

  7. Re: Metacritic down..

    Autor: Profi 25.10.18 - 13:53

    Woran liegt die schlechte Kritik denn nun? Ist das Spiel für hippelige Spieler zu langsam und ruhig? Das wäre mir zum Beispiel ein großer Pluspunkt. GTA 5 ist mir viel zu aufgeregt und schnell.

  8. Re: Metacritic down..

    Autor: Keksmonster226 25.10.18 - 14:16

    Profi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Woran liegt die schlechte Kritik denn nun? Ist das Spiel für hippelige
    > Spieler zu langsam und ruhig? Das wäre mir zum Beispiel ein großer
    > Pluspunkt. GTA 5 ist mir viel zu aufgeregt und schnell.

    ja, das würde den Spielfluss stören und Zeit fressen. Für mich gehört es aber zur Immersion.

  9. Re: Metacritic down..

    Autor: MadMonkey 25.10.18 - 14:20

    PmK schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also ich freu mich da überhaupt nicht.. ich will nen Spiel mit einer coolen
    > Story die mich unterhält. Das ich jetzt in nem Open World Game jeden Stein
    > umdrehen kann und mich auf ewig viele Nebensächlichkeiten konzentrieren muß
    > schränkt bei mir die Spiellaune schon wieder massiv ein zumal die Spielzeit
    > echt abartig ist. Das erinnert mich etwas an GTA4. Da hab ich glaub auch 2
    > Wochen nix anderes mehr gemacht als das zu Zocken... Hab ich irgendwie gar
    > nicht mehr die Zeit dafür.

    Geht mit 1:1 genau gleich! Vielleicht liegts auch einfach am Alter, k.a

  10. Re: Metacritic down..

    Autor: Anonymouse 25.10.18 - 14:29

    PmK schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also ich freu mich da überhaupt nicht.. ich will nen Spiel mit einer coolen
    > Story die mich unterhält. Das ich jetzt in nem Open World Game jeden Stein
    > umdrehen kann und mich auf ewig viele Nebensächlichkeiten konzentrieren muß
    > schränkt bei mir die Spiellaune schon wieder massiv ein zumal die Spielzeit
    > echt abartig ist. Das erinnert mich etwas an GTA4. Da hab ich glaub auch 2
    > Wochen nix anderes mehr gemacht als das zu Zocken... Hab ich irgendwie gar
    > nicht mehr die Zeit dafür.

    Prinzipiell verstehe ich deine Ansicht. Wenn man nur ab und an mal Abends 1-2 Stunden zum zocken hat, dann ist so ein Spiel natürlich weniger geeignet, weil man nicht wirklich zu irgendwas kommt.
    Aber das RDR ein OpenWorld ist, ist ja jetzt auch keine Neuheit.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Monitoring Specialist/in im Rechenzentrum (m/w/d)
    Technische Universität Dresden, Dresden
  2. Senior Softwareentwickler (m/w/d) in der Anwendungsentwicklung
    Allianz Technology SE, Unterföhring
  3. Senior Solution Architekt - Netzwerk (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, Berlin, Hamburg, München
  4. Anwendungsberater / Experte (m/w/d) für M365
    Mainova AG, Frankfurt am Main

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 319€
  2. (u.a. Odyssey G3 27" Full-HD 144Hz für 189€)
  3. (u.a. Around-Ear mit Mikrofon für 65€, True Wireless Noise Cancelling In-Ear für 222€)
  4. (u.a. Zotac Geforce RTX 3080 Trinity OC 12GB für 1.689€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Terminologie: Der Name der Dose
Terminologie
Der Name der Dose

Uneinheitliche Begriffe: Es sind nur ein paar Wörter, doch sie können in Unternehmen jede Menge Chaos stiften und Kosten verursachen.
Von Johannes Hauser

  1. Hybrides Arbeiten bei d.velop Training für die Arbeitswelt von morgen
  2. Boston Consulting Drei Viertel der IT-Fachleute offen für Jobwechsel
  3. In eigener Sache Wo ITler am besten arbeiten

Aufbauspiel Angespielt: Die Siedler gewinnen Land mit Ingenieuren
Aufbauspiel Angespielt
Die Siedler gewinnen Land mit Ingenieuren

Nun geht es ganz schnell bei Die Siedler: Beta im Januar, Veröffentlichung im März 2022. Golem.de konnte das Aufbauspiel schon ausprobieren.
Von Peter Steinlechner

  1. Ubisoft Blue Byte Im Januar 2022 wuselt das neue Die Siedler weiter

PSD2: Open Banking wird unsicherer und unübersichtlicher
PSD2
Open Banking wird unsicherer und unübersichtlicher

Das Buzzword Open Banking sorgt für Goldgräberstimmung in der Finanzbranche. Doch für die Kunden entstehen dabei etliche Probleme.
Eine Analyse von Erik Bärwaldt