1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Red Dead Redemption 2 im Test: Der…
  6. T…

Zu früh gefreut

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Zu früh gefreut

    Autor: Janquar 29.10.18 - 09:49

    Wie wären Hollywoodblockbuster ab jetzt nur noch mit 15 min Länge im Kino? Weil Arbeit, Haus und Kinder... verstehen schon!

  2. Re: Zu früh gefreut

    Autor: ssj3rd 29.10.18 - 09:54

    15 Minuten? Und wer soll dann den Rasen mähen und den Müll raus bringen? Das sollten höchstens 7 Minuten sein, die kleinen wollen einen auch mal sehen! Und die Liebe Frau natürlich auch.

  3. Re: Zu früh gefreut

    Autor: capprice 29.10.18 - 10:26

    Kommt drauf an, ich war klug und hab Frau mich Kind am Releasetag einkaufen geschickt :D
    Ich schrieb 5 bis 10 Minuten, nicht 15 Minuten :)

  4. Re: Zu früh gefreut

    Autor: Anonymouse 30.10.18 - 10:21

    capprice schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Schnellreisen kann man nur an bestimmten Orten, also von Stadt zu Stadt.
    > Wenn du in der Pampa stehst und dein Pferd nicht dabei hast: Pech, dann
    > kannst du schonmal 5-10 Minuten laufen.

    Das Problem hatte ich auch, als ich mal schwarz mit dem Zug gefahren bin und dann schnell abhauen musst. Hab mir dann ein wildes Pferd gezähmt und bin damit zum nächsten Stall geritten.

  5. Re: Zu früh gefreut

    Autor: Floh 30.10.18 - 10:37

    Als Tipp hier:
    Man kann dem Pferd befehlen, dass es dir folgt, dann reitet es neben dem Zug/der Kutsche mit.

  6. Re: Zu früh gefreut

    Autor: Anonymouse 30.10.18 - 11:06

    Ja, das weiß ich mittlerweile schon. Aber danke :)

  7. Re: Zu früh gefreut

    Autor: capprice 30.10.18 - 12:15

    Kann ich dem Pferd auch sagen dass es mir nicht folgen soll, sondern einfach kommt wenn ich es rufe? Mir läuft es ständig hinterher, muss im dann "bleiben" sagen. Wenn ich es das nächste mal rufe rennt es aber wieder so lange hinter mir her bis ich wieder "bleiben" sagen. Ich möchte eigentlich nur dass es einmal kommt und dann dort stehen bleibt wo ich absteige bis ich es rufe.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. CHECK24 Versicherungsservice GmbH, München
  2. Computacenter AG & Co. oHG, verschiedene Standorte
  3. J. Bauer GmbH & Co. KG, Wasserburg/Inn
  4. Hessisches Ministerium der Finanzen, Wiesbaden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 8,49€
  2. (u. a. Monster Hunter World: Iceborne Digital Deluxe für 29,99€, Phoenix Wright: Ace Attorney...
  3. 15,99€
  4. 6,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


USA: Die falsche Toleranz im Silicon Valley muss endlich aufhören
USA
Die falsche Toleranz im Silicon Valley muss endlich aufhören

Github wirft einen Juden raus, der vor Nazis warnt, weil das den Betrieb stört. Das ist moralisch verkommen - wie üblich im Silicon Valley.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Handyortung Sinnloser Traum vom elektronischen Zaun gegen Corona
  2. CD Projekt Red Crunch trifft auf Cyberpunk 2077
  3. Open Source Niemand hat die Absicht, Sicherheitslücken zu schließen

Star Trek: Discovery 3. Staffel: Zwischendurch schwer zu ertragen
Star Trek: Discovery 3. Staffel
Zwischendurch schwer zu ertragen

Die dritte Staffel von Star Trek: Discovery beginnt und endet stark - zwischendrin müssen sich Zuschauer mit grottenschlechten Dialogen, sinnlosem Storytelling und Langeweile herumschlagen. Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Amazon Star Trek: Lower Decks kommt im Januar nach Deutschland
  2. Star Trek Discovery Harte Landung im 32. Jahrhundert
  3. Star Trek Prodigy Captain Janeway spielt in Star-Trek-Cartoonserie mit

Westküste 100: Wie die Energiewende an der Küste aussehen soll
Westküste 100
Wie die Energiewende an der Küste aussehen soll

An der Nordseeküste stehen die Windräder auch bei einer frischen Brise oft still. Besser ist, mit dem Strom Wasserstoff zu erzeugen. Das Reallabor Westküste 100 testet das.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. 450 MHz Energiewirtschaft gewinnt Streit um Funkfrequenzen
  2. Energiewende Statkraft baut Schwungradspeicher in Schottland

  1. Bug: Tausende Daten aus britischen Polizeiakten gelöscht
    Bug
    Tausende Daten aus britischen Polizeiakten gelöscht

    Das britische Innenministerium hat versehentlich die Daten gelöscht, die es behalten wollte. Darunter auch Fingerabdrücke und DNA-Daten.

  2. Backhaul: Satellit kann 5G ermöglichen
    Backhaul
    Satellit kann 5G ermöglichen

    Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt hält die neue Satellitentechnik für tauglich, bei 5G als Backhaul zu agieren. Bis zu 100 MBit/s im Download und 6 MBit/s im Upload seien mit modernen, geostationären Satelliten möglich.

  3. Kriminalität: Microsoft-Betrüger erbeuten 20.000 Euro von Rentnerin
    Kriminalität
    Microsoft-Betrüger erbeuten 20.000 Euro von Rentnerin

    Die Täter gaben sich als Microsoft-Mitarbeiter aus und erfragten die Daten für das Onlinebanking. Als die Betroffene von der Masche erfuhr, war das Geld schon weg.


  1. 18:58

  2. 18:32

  3. 18:02

  4. 17:37

  5. 17:17

  6. 17:00

  7. 16:24

  8. 15:12