Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Remastered: Ubisoft überarbeitet…

um gottes willen, schließt es doch einfach ab

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. um gottes willen, schließt es doch einfach ab

    Autor: lattenegal 06.02.19 - 19:55

    auch wenns die cashcow von ubisoft ist, aber die könnten auch gerne mal einen deckel drauf setzen - am besten vor 3-4 jahren.
    anfangs noch angespornt vom relativ neuen und unendecktem gameplay und der "ich will unbedingt wissen was zum teufel da die vorgeschichte ist"-story bin ich mit teil 4 endgültig fertig mit der domain gewesen und zum schluss gekommen: da steckt keine krasse story dahinter, die denken sich einfach parallel zur entwicklung eines jeden teils eine halbwegs zum setting passende geschichte aus und treiben ihre unendliche geschichte im wahrsten sinne des wortes ins unendliche.

    das ist auf keinen fall den ersten teilen würdig. also ich fands toll - damals.
    nun ist der kinderkram lansgam alt und ein ehren- und vor allem würdevoller abschluss wäre einfach ideal gewesen.

    kann mir nur schwer vorstellen, dass selbst fans der reihe ein remaster von diesem teil kaufen würden. vielleicht eher vom ersten oder zweiten teil.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 06.02.19 19:59 durch lattenegal.

  2. Re: um gottes willen, schließt es doch einfach ab

    Autor: Tommy_Hewitt 06.02.19 - 20:48

    Muss mich da ausnahmsweise mal anschließen. Am Anfang auch noch voller Freude gezockt, doch bereits bei Revelations war bei mir langsam die Luft raus. Hätte zwar gern die Story weiter verfolgt, aber es nimmt einfach kein Ende. Ne gute Trilogie hätte ich besser gefunden.

  3. Re: um gottes willen, schließt es doch einfach ab

    Autor: Pinguin98 06.02.19 - 21:03

    Finde ich überhaupt nicht! Gerade Origins und Odyssey haben mir wieder extrem gut gefallen! Hauptsache sie lassen sich wieder mehr Zeit! =)

  4. Re: um gottes willen, schließt es doch einfach ab

    Autor: Sharra 06.02.19 - 21:08

    Weisst du, was das schöne an solchen Spielen ist? Also das, was sie nicht einzigartig aber so richtig klasse macht? Dass man sie nicht spielen MUSS.
    Trinkst du morgens auch Kaffee, obwohl du keinen magst, und blökst deine Kollegen an, dass man Kaffee jetzt endlich doch mal abschaffen könne? Früher hat er ja geschmeckt, aber inzwischen hast du einfach die Schnauze voll. Warum trinkst du dann nicht einfach was anderes?
    Weil Motzen schöner ist? Weil du sonst nichts auf die Reihe bekommst? Woran liegt es?
    Meine Güte, zock doch was dir Spass macht. Lass anderen ihre Spiele zocken. Ist das dein Problem?
    Die Games verkaufen sich. Ergo werden sie ja wohl nachgefragt.

  5. Re: um gottes willen, schließt es doch einfach ab

    Autor: lear 07.02.19 - 00:10

    Grundsätzlich ja, aber Du hast offensichtlich seinen Post nicht gelesen, daher:
    > ein ehren- und vor allem würdevoller abschluss wäre einfach ideal

    Er hätte gerne eine abgeschlossene Handlung aber nicht daran gedacht, daß EA der mieseste US-publisher ist, weil Ubi französisch ist… die werden das einfach schön weiter auslutschen und da ihnen wohl nichts mehr einfällt, gibt es jetzt erstmal Remaster bis ihnen ein neues DLC-Vehikel einfällt.

  6. Re: um gottes willen, schließt es doch einfach ab

    Autor: Sharra 07.02.19 - 01:23

    Die einen wollen eine abgeschlossene Handlung, die anderen wollen noch mehr, und mehr Details. Man kann es nicht allen recht machen. Und solange es sich verkauft, ist Ubisoft doch auch dem richtigen Weg.
    Welches gewinnorientierte Unternehmen stellt einen Verkaufsschlager ein? Soll Apple jetzt sein iPhone einstellen, weil es genug davon gibt?

  7. Re: um gottes willen, schließt es doch einfach ab

    Autor: Anonymer Nutzer 07.02.19 - 03:06

    wär mal was, die werden nur noch schlechter - man soll ja aufhören wenns am schönsten ist!

    nokia hat ja auch mit der produktion von gummistiefeln aufgehört ... :D



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 07.02.19 03:07 durch ML82.

  8. Re: um gottes willen, schließt es doch einfach ab

    Autor: bad_sign 07.02.19 - 03:40

    Bitte schön den ganzen Animus Dreck skipbar, ich hab Teil 3 nach der dritten Animus Sequenz von der Platte geschmissen. Ich will meine Spiel spielen, nicht (extrem lansam und langweilig) zusehen.

  9. Re: um gottes willen, schließt es doch einfach ab

    Autor: exxo 07.02.19 - 06:37

    lear schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Er hätte gerne eine abgeschlossene Handlung aber nicht daran gedacht, daß
    > EA der mieseste US-publisher ist, weil Ubi französisch ist… die
    > werden das einfach schön weiter auslutschen und da ihnen wohl nichts mehr
    > einfällt, gibt es jetzt erstmal Remaster bis ihnen ein neues DLC-Vehikel
    > einfällt.

    Die Triologie wurde mit Revelations abgeschlossen.

    Ka was ihr da für ein Problem seht.

  10. Re: um gottes willen, schließt es doch einfach ab

    Autor: Nahkampfschaf 07.02.19 - 06:55

    Was hab ich die ersten Teile damals gesuchtet. Direkt am Releasetag gekauft und gemeinsam mit Freunden an einem (langen) Wochenende durchgespielt. Man wollte wissen wie es weiter geht, was es mit den Edensplittern, dem Edenapfel, und all den (teilweise sehr versteckten) Andeutungen auf sich hat, was mit Desmond passiert. Ja, selbst die Szenen außerhalb des Animus waren WICHTIG für die Story. Nachdem Desmond gestorben war, hat sich die Serie dann allerdings angefühlt wie die Lieblingsserie, die gerade ihr "jumping over the shark" Manöver vollzogen hat, oder eigentlich abgeschlossen ist, sich jegliche Hauptdarsteller und Showrunner verabschiedet haben, man sich aber aufgrund der Einschaltquoten einfach noch weitere Staffeln aus den Fingern saugt. Selbst die Assassinen, Namensgeber der Reihe, darf man heute mit der Lupe suchen. Die Games könnten inzwischen unter jedem anderen Namen veröffentlicht werden, ohne Animus Szenen, ohne Assassinen, würde dem keinen Abbruch tun.

    Ich hab mir noch Unity angetan und Origins (leider) gekauft. Sind sicher nette Spiele, aber Assassins Creed darf man halt nicht mehr erwarten. Eher History Channel Presents: Genereic Craft Loot Role Playing Game. Nett, daß sie AC3 remasteren. Eine Rückkehr zur eigentlichen Reihe wäre mir allerdings lieber.

  11. Re: um gottes willen, schließt es doch einfach ab

    Autor: Allesschonvergeben 07.02.19 - 07:17

    exxo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > lear schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Er hätte gerne eine abgeschlossene Handlung aber nicht daran gedacht,
    > daß
    > > EA der mieseste US-publisher ist, weil Ubi französisch ist… die
    > > werden das einfach schön weiter auslutschen und da ihnen wohl nichts
    > mehr
    > > einfällt, gibt es jetzt erstmal Remaster bis ihnen ein neues DLC-Vehikel
    > > einfällt.
    >
    > Die Triologie wurde mit Revelations abgeschlossen.
    >
    > Ka was ihr da für ein Problem seht.


    Ah Okay, dann erzähl mir doch bitte mal was es alles mit der ersten Zivilisation, dem Edenapfel und dem Untergang der ersten „Menschen“ zu tun hat?
    Ist schon eine Weile her, aber wie war das nochmal mit dem Problem der ersten Zivilisation?
    Wie sollte das erneute auftreten verhindert werden?

    Also die Hauptstory war alles andere als abgeschlossen...

  12. Re: um gottes willen, schließt es doch einfach ab

    Autor: III 07.02.19 - 08:21

    lattenegal schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ....

    Liest sich wie Szenen einer gescheiterten Ehe ;-)

    Mir gehts da genau anders. Ich konnte früher mit der Serie nix anfangen - Kinderkram vieleicht. Origins und Odyssey hab ich mir dann mal, aufgrund der vielen guten Berichte, im Sale gegönnt. Die beiden Teile haben mich wirklich positiv überrascht, hoffenltich kommen da noch weitere so gute Ableger in anderen interessanten Geschichtsssträngen. Im DLC für Odyssey sind die Remastered enthalten - ich werde bestimmt mal reinschauen.

  13. Re: um gottes willen, schließt es doch einfach ab

    Autor: Garius 07.02.19 - 08:32

    exxo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > lear schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Er hätte gerne eine abgeschlossene Handlung aber nicht daran gedacht,
    > daß
    > > EA der mieseste US-publisher ist, weil Ubi französisch ist… die
    > > werden das einfach schön weiter auslutschen und da ihnen wohl nichts
    > mehr
    > > einfällt, gibt es jetzt erstmal Remaster bis ihnen ein neues DLC-Vehikel
    > > einfällt.
    >
    > Die Triologie wurde mit Revelations abgeschlossen.
    >
    > Ka was ihr da für ein Problem seht.
    Naja, Revelations war schon mal der vierte Teil der Serie. So richtig haut das also auch nicht hin ;)

  14. Re: um gottes willen, schließt es doch einfach ab

    Autor: melog89 07.02.19 - 08:40

    Stellt euch doch mal vor ich fangt an euch ein Haus zu bauen. Und dann gewinnt ihr plötzlich im Lotto und denkt euch, ach dann kann ich ja doch die zweite Etage drauf setzen und vielleicht noch eine hübsche Gaube und hier ein Wintergarten dran, ach und im Garten fehlt eigentlich noch ein Teich. Dann will die Frau einen Leseturm, und einen Kamin zusätzlich zur Fußbodenheizung natürlich, und und und

    Irgendwann merkt man dann, wie weit man sich vom ursprünglichen Plan entfernt hat, nur weil plötzlich Geld da war. Anders geht es Ubisoft doch auch nicht ^^

  15. Re: um gottes willen, schließt es doch einfach ab

    Autor: sodom1234 07.02.19 - 08:58

    Solange die Kuh genug Milch gibt, wird Sie gemolken bis der Euter blutet.

  16. Re: um gottes willen, schließt es doch einfach ab

    Autor: Garius 07.02.19 - 09:15

    sodom1234 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Solange die Kuh genug Milch gibt, wird Sie gemolken bis der Euter blutet.
    Ist doch auch richtig so. Wenn doch nun mal die Nachfrage da ist und die Spieler weiter Geld ausgeben.

  17. Man muss ja nicht jeden Teil spielen

    Autor: Its_Me 07.02.19 - 09:22

    Ich habe mal Teil 2 und 3 zusammen mit der Grafikkarte bekommen und gespielt. Danach hatte ich aber erst einmal genug davon. Dann wurde irgendwann vor Weihnachten mal Black Flag verschenkt, das ich dann wieder gespielt habe.
    Und jetzt habe ich gerade im Sale Origins gekauft, da ein Freund das spielt und sehr gelobt hat. Muss aber erst noch Red Dead Redemption 2 weiter spielen :-)

    Also ich finde die Serie grundsätzlich sehr gut. Es gibt sicherlich zu viele Teile, aber man muss die ja nicht alle spielen. Und wenn es Käufer für eine Remastered-Version gibt, wieso nicht? Ich würde jetzt dafür kein Geld ausgeben, da ich die Originalgrafik auch schon sehr gut fand. Aber wer das Spiel noch nicht gespielt hat (weil er z.B. 2012 auch einfach noch zu jung war), für den könnte diese Version doch durchaus was sein.

  18. Re: um gottes willen, schließt es doch einfach ab

    Autor: flathack 07.02.19 - 09:48

    Die waren zwar Spieltechnisch sehr schön und ich habe locker 100 h reingesteckt. Aber die Hauptstory wurde nicht wirklich weiterentwickelt ;)

    Sein oder nicht sein

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. EnBW Energie Baden-Württemberg AG, Karlsruhe
  2. OSRAM GmbH, München
  3. RSG Group GmbH, Berlin
  4. Bayerische Versorgungskammer, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 249,99€ + 5€-Versand (USK 18) - Bestpreis!
  2. (aktuell u. a. Corsair T1 Race 2018 in diversen Farben für 229,90€ + Versand. Bestpreis!)
  3. (heute u. a. mit PlayStation 4 und Samsung-TVs)
  4. 299,99€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Astrobiologie: Woher kommen das Leben, das Universum und der ganze Rest?
Astrobiologie
Woher kommen das Leben, das Universum und der ganze Rest?

Erst kam der Urknall, dann entstand zufällig Leben - oder es war alles vollkommen anders. Statt Materie und Energie könnten Informationen das Wichtigste im Universum sein, und vielleicht leben wir in einer Simulation.
Von Miroslav Stimac

  1. Astronomie Amateur entdeckt ersten echten interstellaren Kometen
  2. Astronomie Forscher entdeckten uralte Galaxien
  3. 2019 LF6 Großer Asteroid im Innern des Sonnensystems entdeckt

HP Pavilion Gaming 15 im Test: Günstig gut gamen
HP Pavilion Gaming 15 im Test
Günstig gut gamen

Mit dem Pavilion Gaming 15 bietet HP für 1.000 Euro ein Spiele-Notebook an, das für aktuelle Titel genügend 1080p-Leistung hat. Auch Bildschirm und Ports taugen, dafür nervt uns die voreingestellte 30-fps-Akku-Drossel.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Gaming-Notebooks Asus ROG mit Core i9 und fixen oder farbstarken Displays

Dick Pics: Penis oder kein Penis?
Dick Pics
Penis oder kein Penis?

Eine Studentin arbeitet an einer Software, die automatisch Bilder von Penissen aus Direktnachrichten filtert. Wer mithelfen will, kann ihr Testobjekte schicken.
Ein Bericht von Fabian A. Scherschel

  1. Medienbericht US-Regierung will soziale Netzwerke stärker überwachen
  2. Soziales Netzwerk Openbook heißt jetzt Okuna
  3. EU-Wahl Spitzenkandidat Manfred Weber für Klarnamenpflicht im Netz

  1. Raumfahrt: Weltraum-Pionier Sigmund Jähn gestorben
    Raumfahrt
    Weltraum-Pionier Sigmund Jähn gestorben

    Der Kosmonaut Sigmund Jähn ist im Alter von 82 Jahren gestorben. Er war als DDR-Bürger der erste Deutsche im All.

  2. Beatbox: Das Pappmischpult zum Selberbauen
    Beatbox
    Das Pappmischpult zum Selberbauen

    Kickstarter ist auch eine Plattform für sonderbare Produkte. Die Beatbox ist beispielsweise ein programmierbares MIDI-Mischpult, das von Nutzern zusammengebaut wird. Das Chassis ist aus Pappe konstruiert. Die Buttons stammen von Arcade-Automaten.

  3. iPhone 11 Pro Max: Das neue iPhone hat 4 GByte RAM und wesentlich mehr Akku
    iPhone 11 Pro Max
    Das neue iPhone hat 4 GByte RAM und wesentlich mehr Akku

    Auch beim iPhone 11 Pro Max lässt sich iFixit eine komplette Demontage nicht entgehen: Das Gerät nutzt wohl tatsächlich 4 GByte RAM. Außerdem waren die Bastler vom wesentlich größeren Akku und gleich zwei Ladekabeln überrascht.


  1. 22:07

  2. 13:29

  3. 13:01

  4. 12:08

  5. 11:06

  6. 08:01

  7. 12:30

  8. 11:51