Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Resident Evil 2 Remake im Test: Gruselig…
  6. Thema

Schlechter Scherz...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Schlechter Scherz...

    Autor: ChrisTus 23.01.19 - 12:19

    Fushimi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ChrisTus schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Es gibt keine wirklichen Veränderungen, abgesehen davon, daß es optisch
    > > aufpoliert wurde.
    > > Und das rechtfertigt nunmal keine 60¤ !
    >
    > Wie bereits viele andere es genannt haben: wenn Ihnen als Troll das Geld
    > für dieses Spiel nicht wert ist, dann tun Sie das, was man in einem solchen
    > Fall tut: kaufen Sie sich das Spiel nicht.
    >
    > Zu behaupten, zwischen dem originalen RE2 (welches übrigens auch
    > verschiedene Versionen hat, die jedes Mal auch zum Vollpreis verkaufen
    > wurden) und einem völlig neu programmierten und in vielen Dingen gänzlich
    > anderen Spiel (hatte das Original "Schulterblick"? hatte das Original exakt
    > dieselben Orte? hatte das Original exakt dieselben Spielmechaniken?) hätte
    > sich nur die Optik verändert, ist ungefähr so, als würde man sagen, FIFA
    > 1998 und FIFA 2019 sind dieselben Spiele, nur mit besserer Optik. Und das
    > sage ich als jemand, der beileibe kein Freund der FIFA-Reihe und ihren
    > jährlichen Updates ist.
    >
    > Aber eigentlich ist jeder Post zuviel, weil mit jedem Post haben Sie als
    > Troll schon gewonnen.


    Grundsätzlich scheinst du mit mir ja einer Meinung zu sein. Ich sehe das bei FIFA exakt genau so, im Grunde ändert sich nix. Und ich will eigentlich das neue RE2 nicht schlecht reden, es geht um den Preis ! Ich würde nie 60¤ für FIFA oder ein anderes aufgewärmtes Spiel zahlen...
    Für den halben Preis bin ich ganz bei euch.

  2. Re: Schlechter Scherz...

    Autor: ChrisTus 23.01.19 - 12:21

    kevla schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > DerSchwarzseher schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > ChrisTus schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Ich habe dieses Spiel bereits erworben und werde es bestimmt nicht
    > > erneut
    > > > bezahlen.
    > > > Für ein "Remake" unglaubliche 60¤ zu verlangen, ist eine Frechheit !
    > > > Capcom wärmt die alten Sachen auf und führt euch alle an der Nase
    > herum.
    > > > Ich werde das Game auch mal anspielen, nur werde ich mit Sicherheit
    > > nichts
    > > > dafür
    > > > zahlen.
    > > >
    > > > Wer für so etwas (erneut) Geld zahlt, ist selber Schuld.
    > > habs für 38¤ auf mmoga geholt.
    >
    > Angebot an Chris: Ich zahl dir die 8 Euro Differenz zu deinen 30, die du
    > bereit bist, zu zahlen. Ok?

    Danke, aber ich denke bei MMOGA könnte ich nen key nehmen. War mir dessen nicht bewusst.

  3. Re: Schlechter Scherz...

    Autor: Niaxa 23.01.19 - 12:54

    Demo gespielt? Es richtet sich entlang der Storyline, aber nicht nur die Grafik, die auf völlig neuer Ebene neu entsanden ist und nicht mal das geringste mit alter Grafik zu tun hat, sondern auch der Spielbereich an sich hat sich komplett verändert. Auch das Movement und die Interaktionen. Es sind einige Spielinhalte dazu gekommen, aber hey weils ein Remake ist, ist das ja alles kostenlos. Die Entwickler arbeiten alle Freiwillig und Strom kommt ja eh aus der Steckdose. RE2 hat seine Berechtigung auch ein Vollpreisspiel zu sein, wenn auch insgesammt alle Vollpreistitel für die mistigen Konsolen 20¤ zu teuer sind.

    Kauf dir nen gescheiten PC und uock es da, kostet schlappe 30-35¤ auf MMOGA, sieht grafisch geiler aus und wenn du einen Controller zum Zocken brauchst, dann funzt der auch am Rechner.

  4. Re: Schlechter Scherz...

    Autor: Niaxa 23.01.19 - 12:55

    Anscheinend hast auch du die DEMO nicht gespielt.

  5. Re: Schlechter Scherz...

    Autor: Niaxa 23.01.19 - 12:57

    Du hast du demo nicht gespielt. Jede einzelne Szene hatt sich darin vom Originalspiel unterschieden. Aber hey, hauptsache was rausgeballert.

  6. Re: Schlechter Scherz...

    Autor: Niaxa 23.01.19 - 12:58

    Ja die Story ist ein 90% Remake. Das Spiel ist dennoch neu. Denkst du, die Kosten für RE2 im Original waren am höchsten beim Drehbuch? Oh Kerl.

  7. Re: Schlechter Scherz...

    Autor: Niaxa 23.01.19 - 13:00

    Red keinen Mist, du bist ein Schmarotzer und genau so bezeichnet man die Leute. Ah und Feigling, da du dich noch selbst anlügst und uns weis machen willst, das du das Spiel für weniger zahlen würdest.

    Dann zock es am PC, da zahlst nur 30-35¤. Aber sicher kommt jetzt die nächste Ausrede die dir wieder kein Mensch abkauft.

  8. Re: Schlechter Scherz...

    Autor: genussge 23.01.19 - 13:01

    Niaxa schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Demo gespielt? Es richtet sich entlang der Storyline, aber nicht nur die
    > Grafik, die auf völlig neuer Ebene neu entsanden ist und nicht mal das
    > geringste mit alter Grafik zu tun hat, sondern auch der Spielbereich an
    > sich hat sich komplett verändert. Auch das Movement und die Interaktionen.
    > Es sind einige Spielinhalte dazu gekommen, aber hey weils ein Remake ist,
    > ist das ja alles kostenlos. Die Entwickler arbeiten alle Freiwillig und
    > Strom kommt ja eh aus der Steckdose. RE2 hat seine Berechtigung auch ein
    > Vollpreisspiel zu sein, wenn auch insgesammt alle Vollpreistitel für die
    > mistigen Konsolen 20¤ zu teuer sind.
    >
    > Kauf dir nen gescheiten PC und uock es da, kostet schlappe 30-35¤ auf
    > MMOGA, sieht grafisch geiler aus und wenn du einen Controller zum Zocken
    > brauchst, dann funzt der auch am Rechner.


    Spiele für Konsolen sind nicht pauschal 20 Euro teurer und schon gar nicht zu teuer. Alle Konsolenhersteller verdienen kaum was an ihrer Hardware. Das Geld kommt erst durch die Spiele rein und durch den Lizenzvertrieb mit Drittherstellern sind die Preise in Ordnung.

  9. Re: Schlechter Scherz...

    Autor: Niaxa 23.01.19 - 13:02

    <doch gibt es. So ziemlich alles wurde geändert bei gleicher Story und ja auch das kostet.

  10. Re: Schlechter Scherz...

    Autor: Erny 23.01.19 - 14:05

    Also bei Cdkeys findet man es für rund 34¤ inkl. Bonus DLC.....

  11. Re: Schlechter Scherz...

    Autor: Prypjat 23.01.19 - 14:50

    Oder man übt sich einfach in Geduld und kauft es in ein paar Monaten für 20 Euro.
    Wenn man das Geld für Games nicht hat oder nicht bereit ist für Spiel X 60 Tacken zu investieren, kann man eben nur warten oder darauf verzichten.
    Bei der Fülle an Spielen, kann man auch mal ein Spiel links liegen lassen oder sich mit anderen Spielen die Zeit vertreiben, bis es günstiger geworden ist.

  12. Re: Schlechter Scherz...

    Autor: Prypjat 23.01.19 - 14:55

    ChrisTus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Grundsätzlich scheinst du mit mir ja einer Meinung zu sein. Ich sehe das
    > bei FIFA exakt genau so, im Grunde ändert sich nix. Und ich will eigentlich
    > das neue RE2 nicht schlecht reden, es geht um den Preis ! Ich würde nie 60¤
    > für FIFA oder ein anderes aufgewärmtes Spiel zahlen...
    > Für den halben Preis bin ich ganz bei euch.

    Dann musst Du ein paar Monate warten.
    Und FIFA als Update zu bezeichnen, ist ein Sakrileg, wenn man es gegenüber den FIFA Fans erwähnt. ^^
    Der Ball wird von Jahr zu Jahr runder.

  13. Re: Schlechter Scherz...

    Autor: Prypjat 23.01.19 - 14:57

    Bekommt man Teil 7 eigentlich Gratis, wenn man schon Teil 2 und Teil 5 sein Eigen nennt? :D

  14. Re: Schlechter Scherz...

    Autor: Sybok 23.01.19 - 15:30

    ChrisTus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich habe dieses Spiel bereits erworben und werde es bestimmt nicht erneut
    > bezahlen.
    > Für ein "Remake" unglaubliche 60¤ zu verlangen, ist eine Frechheit !
    > Capcom wärmt die alten Sachen auf und führt euch alle an der Nase herum.
    > Ich werde das Game auch mal anspielen, nur werde ich mit Sicherheit nichts
    > dafür
    > zahlen.
    >
    > Wer für so etwas (erneut) Geld zahlt, ist selber Schuld.

    Ähm... das Spiel musste komplett neu entwickelt werden. Einzig die Story hat man übernommen, aber selbst das Leveldesign ist schon prinzipbedingt komplett neu, weil man vorher ja praktisch nur in Bitmaps rumgelaufen ist. 60¤ würde ich dafür sicher auch nicht zahlen, aber dass es vom Grunde her ein Vollpreisspiel ist dürfte klar sein.

  15. Re: Schlechter Scherz...

    Autor: Kakiss 23.01.19 - 18:22

    ChrisTus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nein, es ist nicht von Grund auf neu. Es ist eine überarbeitet Version von
    > RE2 aus dem Jahre 98.
    > Der Preis ist überzogen ! Wie gesagt, lasst euch weiter verarschen.

    Du scheinst wohl absolut keine Ahnung zu haben.

    Die alten Resident Evil Teile hatten vorgerenderte Hintergründe, es war alles also im Grunde alles 2D, bis auf die Figuren.

    An dem Spiel mussten sie also ALLES neu machen, bis auf die Geschichte.

  16. Re: Schlechter Scherz...

    Autor: Niaxa 24.01.19 - 01:34

    Das mag sein... Das ändert nicht das geringste daran, das Konsolenspiele zu teuer sind. PC Spiele bieten meist sogar mehr und sind günstiger. Ich würde Mal sagen, dann fahren die Konsolenhersteller ein falsches Konzept. Die nächsten Generationen an Konsolen werden immer teurer, da die Spielmechanik immer mehr Hardware verlangt. Letztendlich kann man das nicht über den Spielepreis rein holen und muss ein anderes Konzept fahren. Desktops werden jedenfalls noch lange weiter existieren als Spiele Plattform.

  17. Re: Schlechter Scherz...

    Autor: genussge 24.01.19 - 07:46

    Andere Konzepte werden ja bereits Angeboten: Abo-Modell wie zum Beispiel X Box Game Pass oder Stream wie zum Beispiel PlayStation Now. Letzteres ist aber technisch noch nicht 1:1 mit installierten Spielen vergleichbar.

    Inwiefern biten denn PC-Spiele mehr? Mehr Inhalt möchte ich (pauschal) abstreiten. Mehr Grafik-Einstellungen sind natürlich vorhanden.

    VR-Level wie "Blutsbande" für Tomb Raider gab es zuerst für PlayStation VR. Diablo III: Eternal Collection auf der Switch bietet exklusive kosmetische Inhalte. Für Destiny 2 gab es Zeit-Exklusive Inhalte für die PS4 - später dann auch für Xbox und PC. Auch für Watch Dogs gab es für Konsole Bonus-Inhalte. Und es gibt noch weitere Beispiele.

  18. Re: Schlechter Scherz...

    Autor: Shoopi 24.01.19 - 08:45

    ChrisTus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich habe dieses Spiel bereits erworben und werde es bestimmt nicht erneut
    > bezahlen.
    > Für ein "Remake" unglaubliche 60¤ zu verlangen, ist eine Frechheit !
    > Capcom wärmt die alten Sachen auf und führt euch alle an der Nase herum.
    > Ich werde das Game auch mal anspielen, nur werde ich mit Sicherheit nichts
    > dafür
    > zahlen.
    >
    > Wer für so etwas (erneut) Geld zahlt, ist selber Schuld.

    Was für ein Quark. Es gibt sicher einige Beispiele in denen deine Argumentation eventuell zählen könnte, aber die meisten Remakes fallen nicht wirklich darunter. Anders sieht es wohl eher mit Remaster aus. Das Dark Souls Remastered, so miserable es auch ist, nicht für Besitzer des Grundspiels geliefert wird ist peinlich - als Beispiel.

    Aber hier haben wir doch ganz klar ein von Grund auf neu aufgezogenes Spiel das schlicht eine Story noch einmal erzählt.

  19. Re: Schlechter Scherz...

    Autor: Sicaine 24.01.19 - 08:58

    Dann Kauf dir es halt nicht.

    Oder warte.

  20. Re: Schlechter Scherz...

    Autor: MickeyKay 24.01.19 - 12:40

    ChrisTus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es gibt keine wirklichen Veränderungen, abgesehen davon, daß es optisch
    > aufpoliert wurde.
    > Und das rechtfertigt nunmal keine 60¤ !
    Es gibt keine Veränderungen? Hast du dir das Spiel mal angesehen? Es ist ein komplett neues, eigenständiges Spiel. Es wurde von Grund auf neu programmiert. DAS rechtfertigt den Preis.
    Plus: Nicht jeder hat das Original gespielt bzw. gekauft. Ich zum Beispiel. Wenn du das Original hast und keine Änderungen siehst, brauchst du dir das Spiel ja nicht kaufen. Es zwingt dich doch niemand! Dieses Spiel ist für all diejenigen gedacht, die es JETZT spielen möchten - und zwar auf einem technisch aktuellem Stand.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Reck & Co. GmbH, Bremen
  2. BWI GmbH, Meckenheim, München
  3. Allianz Versicherungs-AG, Unterföhring
  4. BWI GmbH, Bonn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,49€
  2. (-80%) 9,99€
  3. 4,99€
  4. 26,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Timex Data Link im Retro-Test: Bill Gates' Astronauten-Smartwatch
Timex Data Link im Retro-Test
Bill Gates' Astronauten-Smartwatch

Mit der Data Link haben Timex und Microsoft bereits vor 25 Jahren die erste richtige Smartwatch vorgestellt. Sie hat es sogar bis in den Weltraum geschafft. Das Highlight ist die drahtlose Datenübertragung per flackerndem Röhrenmonitor - was wir natürlich ausprobieren mussten.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smart Watch Swatch fordert wegen kopierter Zifferblätter von Samsung Geld
  2. Wearable EU warnt vor deutscher Kinder-Smartwatch
  3. Sportuhr Fossil stellt Smartwatch mit Snapdragon 3100 vor

Ocean Discovery X Prize: Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee
Ocean Discovery X Prize
Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee

Öffentliche Vergaberichtlinien und agile Arbeitsweise: Die Teilnahme am Ocean Discovery X Prize war nicht einfach für die Forscher des Fraunhofer Instituts IOSB. Deren autonome Tauchroboter zur Tiefseekartierung schafften es unter die besten fünf weltweit.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. JAB Code Bunter Barcode gegen Fälschungen

Final Fantasy 7 Remake angespielt: Cloud Strife und die (fast) unendliche Geschichte
Final Fantasy 7 Remake angespielt
Cloud Strife und die (fast) unendliche Geschichte

E3 2019 Das Remake von Final Fantasy 7 wird ein Riesenprojekt, allein die erste Episode erscheint auf zwei Blu-ray-Discs. Kurios: In wie viele Folgen das bereits enorm umfangreiche Original von 1997 aufgeteilt wird, kann bislang nicht mal der Producer sagen.

  1. Final Fantasy 14 Online Report Zwischen Cosplay, Kirmes und Kampfsystem
  2. Square Enix Final Fantasy 14 erhält Solo-Inhalte und besonderen Magier
  3. Rollenspiel Square Enix streicht Erweiterungen für Final Fantasy 15

  1. Bethesda: Wolfenstein Youngblood erscheint mit Nazis und Hakenkreuzen
    Bethesda
    Wolfenstein Youngblood erscheint mit Nazis und Hakenkreuzen

    Kein anonymes Regime, sondern Nazis und keine erfundenen Symbole, sondern Hakenkreuze: Wolfenstein Youngblood und das VR-Actionspiel Cyberpilot erscheinen auch in Deutschland in einer ungeschnittenen Version.

  2. Roli Lumi: Mit LED-Keyboard und Guitar-Hero-Klon musizieren lernen
    Roli Lumi
    Mit LED-Keyboard und Guitar-Hero-Klon musizieren lernen

    Roli will Anfängern den Einstieg in das Musikmachen erleichtern und finanziert deshalb auf Kickstarter das Roli-Lumi-Keyboard mit passender App. Nutzer lernen damit, Lieder zu spielen, indem das Keyboard die richtigen Tasten aufleuchten lässt. Es lassen sich zwei Keyboards zu einem größeren zusammenstecken.

  3. Auslagerung: US-Chiphersteller umgehen Trumps Embargo gegen Huawei
    Auslagerung
    US-Chiphersteller umgehen Trumps Embargo gegen Huawei

    US-Konzerne wie Intel oder Micron haben zuerst verschreckt auf das Embargo gegen Huawei reagiert. Nun haben sie herausgefunden, wie ein großer Teil der Geschäfte weiterläuft, notfalls mit Verlagerungen aus den USA.


  1. 17:54

  2. 17:39

  3. 17:10

  4. 16:45

  5. 16:31

  6. 15:40

  7. 15:27

  8. 14:40