Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Resident Evil 2 Remake im Test: Gruselig…

Wie passt das zu resistent evil 7?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wie passt das zu resistent evil 7?

    Autor: Der Rechthaber 22.01.19 - 21:52

    Das hatte ich als einziges gespielt aus der Reihe.

  2. Re: Wie passt das zu resistent evil 7?

    Autor: LGOH89 22.01.19 - 23:08

    Finde den Fehler ;-) wer Resident Evil 2 nicht gespielt hat, hat gar kein Resident Evil gespielt.

  3. Re: Wie passt das zu resistent evil 7?

    Autor: DerSchwarzseher 23.01.19 - 08:21

    autsch mir tuts weh das lesen zu müssen.


    Spiel Resident Evil 1 HD Remake und dann erst Resident Evil 2. Im endeffekt haste dann die besten games gespielt der Resident Evil Serie. Resident Evil 3 dann falls dazu ein Remake kommt.

    Mehr will ich auch nicht mehr von den Games sehen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 23.01.19 08:23 durch DerSchwarzseher.

  4. Re: Wie passt das zu resistent evil 7?

    Autor: Der schwarze Ritter 23.01.19 - 08:26

    Wobei Teil 4 zwar auch gut war, aber eben anders. Besonders nervig fand ich die Quick Time Events, der Rest vom Spiel wäre wirklich gut gewesen.

  5. Re: Wie passt das zu resistent evil 7?

    Autor: DerSchwarzseher 23.01.19 - 08:29

    Der schwarze Ritter schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wobei Teil 4 zwar auch gut war, aber eben anders. Besonders nervig fand ich
    > die Quick Time Events, der Rest vom Spiel wäre wirklich gut gewesen.


    Ein großer Teil der Stimmung war ab dann für mich dahin. (Auch schon bei Code Veronica)

    Ich liebe Filme in der eine GRuppe von Menschen reingewürfelt werden und nicht wissen was abgeht und da raus finden müssen.

    Das war besonders bei der Racoon City Zeit so (1-3)

    Auch das Backtracking fehlte mir gänzlich in Resi4. Der Muni und Heilmittel mangel fehlte. Das begrenzte inventar und keine Kisten verwaltung nervte auch.

    Mag zwar sein das es ein guter Third Person shooter war und dies teils revolutioniert hat mit der schulter cam etc.

    Aber ein gutes Resident Evil wars nicht. Spätestens ab da war auch die Story für mich absoluter nonsense (Teils auch schon in CodeVeronica) Super Wesker etc. wirkte einfach nur noch albern



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 23.01.19 08:30 durch DerSchwarzseher.

  6. Re: Wie passt das zu resistent evil 7?

    Autor: Niaxa 23.01.19 - 13:05

    Naja man sollte schon die ganze Story kennen, sonst ist auch klar, dass man vom vorherigen Teil keine Paralellen erkennen kann.

  7. Re: Wie passt das zu resistent evil 7?

    Autor: happymeal 23.01.19 - 14:13

    Hey, nichts gegen RE4. Dieses Spiel hat mich alles gelehrt was ich über Spanien weiß.

  8. Re: Wie passt das zu resistent evil 7?

    Autor: DerSchwarzseher 23.01.19 - 15:17

    happymeal schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hey, nichts gegen RE4. Dieses Spiel hat mich alles gelehrt was ich über
    > Spanien weiß.


    xD

  9. Re: Wie passt das zu resistent evil 7?

    Autor: NeoCronos 23.01.19 - 15:55

    So unterschiedlich sind die Geschmäcker... ich fand RE1 und RE2 auf der PS1 ganz furchtbar, einen evtl. vorhandenen 3. Teil habe ich nie gespielt, von RE4 war ich unglaublich begeistert und würde es gerne mal wieder spielen.
    RE5 oder 6 was in Afrika? gespielt hat fand ich unglaublich schlecht, danach habe ich die Serie erstmal wieder aufgegeben

  10. Re: Wie passt das zu resistent evil 7?

    Autor: Kakiss 23.01.19 - 18:25

    NeoCronos schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > So unterschiedlich sind die Geschmäcker... ich fand RE1 und RE2 auf der PS1
    > ganz furchtbar, einen evtl. vorhandenen 3. Teil habe ich nie gespielt, von
    > RE4 war ich unglaublich begeistert und würde es gerne mal wieder spielen.
    > RE5 oder 6 was in Afrika? gespielt hat fand ich unglaublich schlecht,
    > danach habe ich die Serie erstmal wieder aufgegeben

    Hat im Koop aber durchaus Spaß gemacht, würde ich aber auch nicht nochmal spielen^^

  11. Re: Wie passt das zu resistent evil 7?

    Autor: derKlaus 23.01.19 - 19:35

    Das ist die falsche Frage ;)
    Richtig wäre die Frage, wie passt RE7 zu der RE2?
    Nee, ernsthaft. Es ist schwer zu erklären wenn man nicht dabei war. Resident Evil 1 und 2 waren bei Erscheinen wegweisend. Das Setting, die Präsentation, die Story, die Steuerung, alles war damals nicht besser zu machen. Es gab keine Analogsticks, dynamische Verfolgerkamera, einen ordentlichen Schwierigkeitsgrad. Aus heutiger Sicht würde das Spiel gameplaytechnisch durchfallen und auch als zu schwer angesehen werden (auch wenn die Dark Souls Fraktion jetzt anfängt zu lachen).
    Action war da, aber nicht im Vordergrund, das kam mit den späteren Teilen immer stärker und hat mich ab Teil 5 die Serie vergrätzt (da gab es Spiele, die das schlichtweg besser machten).
    Ich kann nur ans Herz legen, zumindest Teil 1, 2 und 4 nachzuholen. Teil 3 war auch gut, hatte aber wie einige der Spiele in der Zeit gewisse Abnutzungserscheinungen.
    Ich persönlich bin kein Fan von Teil 5, der hat mich von Teil 6 dann abgehalten.
    Mein Highlight ist allerdings Resident Evil Code: Veronica, mein absolutes Lieblings-RE. Das hat allerdings auch eher subjektive Gründe.

  12. Re: Wie passt das zu resistent evil 7?

    Autor: Lanski 25.01.19 - 12:02

    derKlaus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das ist die falsche Frage ;)
    > Richtig wäre die Frage, wie passt RE7 zu der RE2?
    > Nee, ernsthaft. Es ist schwer zu erklären wenn man nicht dabei war.
    > Resident Evil 1 und 2 waren bei Erscheinen wegweisend. Das Setting, die
    > Präsentation, die Story, die Steuerung, alles war damals nicht besser zu
    > machen. Es gab keine Analogsticks, dynamische Verfolgerkamera, einen
    > ordentlichen Schwierigkeitsgrad. Aus heutiger Sicht würde das Spiel
    > gameplaytechnisch durchfallen und auch als zu schwer angesehen werden (auch
    > wenn die Dark Souls Fraktion jetzt anfängt zu lachen).
    > Action war da, aber nicht im Vordergrund, das kam mit den späteren Teilen
    > immer stärker und hat mich ab Teil 5 die Serie vergrätzt (da gab es Spiele,
    > die das schlichtweg besser machten).
    > Ich kann nur ans Herz legen, zumindest Teil 1, 2 und 4 nachzuholen. Teil 3
    > war auch gut, hatte aber wie einige der Spiele in der Zeit gewisse
    > Abnutzungserscheinungen.
    > Ich persönlich bin kein Fan von Teil 5, der hat mich von Teil 6 dann
    > abgehalten.
    > Mein Highlight ist allerdings Resident Evil Code: Veronica, mein absolutes
    > Lieblings-RE. Das hat allerdings auch eher subjektive Gründe.

    Gibts für PSX Emulatoren im Netz zu finden ohne Probleme. ;) Veronica habe ich nicht richtig gespielt. Teil 2, 3 und 4. Dann Teil 5 und ab 6 wars raus.
    Das habe ich mir extra mit nem Kumpel für die PS3 besorgt ... haben wir einen Abend gespielt.

    7 ist der Typ Horrorgame, den ich eher nicht spiele, aber das Remake von 2 ... landet sicherlich in meiner Library.

  13. Re: Wie passt das zu resistent evil 7?

    Autor: Achranon 31.01.19 - 16:36

    Ging mir ähnlich. Teil 4 war nicht schlecht, aber hat doch nie die gleiche unheimliche Faszination wie Teil 1-3 ausgeübt.

    Teil 5 war größtenteils 2nur" noch ein Shooter und über Teil 6 legt man besser den Mantel des Schweigens.

    Teil 7, besonders in VR war dann wieder super. Wobei die Horror Erfahrung in VR schon eine andere war, hatte durchaus meine Probleme diese "erweiterte" Dimension von Horror zu ertragen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Heilbronn
  2. Erzbistum Paderborn, Paderborn
  3. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn
  4. Kaufland Dienstleistung GmbH & Co. KG, Heilbronn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 92,99€ (Bestpreis!)
  2. (aktuell u. a. Sandisk Plus 480-GB-SSD für 53,90€, Kingston 480-GB-SSD für 42,99€, Cooler...
  3. 199,00€ (Bestpreis!)
  4. (u. a. Powerbanks ab 22,99€, Powerports ab 16,14€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Motorola One Vision im Hands on: Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera für 300 Euro
Motorola One Vision im Hands on
Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera für 300 Euro

Motorola bringt ein weiteres Android-One-Smartphone auf den Markt. Die Neuvorstellung verwendet viel Samsung-Technik und hat ein sehr schmales Display. Die technischen Daten sind für diese Preisklasse vielversprechend.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Moto G7 Power Lenovos neues Motorola-Smartphone hat einen großen Akku
  2. Smartphones Lenovo leakt neue Moto-G7-Serie

Sicherheitslücken: Zombieload in Intel-Prozessoren
Sicherheitslücken
Zombieload in Intel-Prozessoren

Forscher haben weitere Seitenkanalangriffe auf Intel-Prozessoren entdeckt, die sie Microarchitectural Data Sampling alias Zombieload nennen. Der Hersteller wusste davon und reagiert mit CPU-Revisionen. Apple rät dazu, Hyperthreading abzuschalten - was 40 Prozent Performance kosten kann.
Ein Bericht von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Open-Source Technology Summit Intel will moderne Firmware und Rust-VMM für Server
  2. Ice Lake plus Xe-GPGPU Intel erläutert 10-nm- und 7-nm-Zukunft
  3. GPU-Architektur Intels Xe beschleunigt Raytracing in Hardware

LTE-V2X vs. WLAN 802.11p: Wer hat Recht im Streit ums Auto-WLAN?
LTE-V2X vs. WLAN 802.11p
Wer hat Recht im Streit ums Auto-WLAN?

Trotz langjähriger Verhandlungen haben die EU-Mitgliedstaaten die Pläne für ein vernetztes Fahren auf EU-Ebene vorläufig gestoppt. Golem.de hat nachgefragt, ob LTE-V2X bei direkter Kommunikation wirklich besser und billiger als WLAN sei.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Vernetztes Fahren Lobbyschlacht um WLAN und 5G in Europa
  2. Gefahrenwarnungen EU setzt bei vernetztem Fahren weiter auf WLAN

  1. Asus Zenbook Pro Duo: Die obere Hälfte der Tastatur ist ein zweiter Bildschirm
    Asus Zenbook Pro Duo
    Die obere Hälfte der Tastatur ist ein zweiter Bildschirm

    Computex 2019 Ein Bildschirm im Touchpad scheint Asus zu klein zu sein: Das Zenbook Pro Duo hat ein integriertes zweites Display, das die obere Hälfte der Tastatur einnimmt. Er soll direkt als zweite Anzeige oder als Erweiterung des Hauptdisplays genutzt werden. Dafür muss die Tastatur nach links rücken.

  2. Personalmangel: Digitalisierung der Verwaltung schreitet nur langsam voran
    Personalmangel
    Digitalisierung der Verwaltung schreitet nur langsam voran

    Von 40 neuen Stellen im Innenministerium, die bei der Digitalisierung von Verwaltungsdienstleistungen helfen sollen, ist erst eine besetzt: Experten halten das Ziel, ab 2022 digitale Verwaltungsdienste anbieten zu können, entsprechend für gefährdet.

  3. Asus Zenscreen Touch: Zweiter Bildschirm für Notebook und Smartphone zum Mitnehmen
    Asus Zenscreen Touch
    Zweiter Bildschirm für Notebook und Smartphone zum Mitnehmen

    Computex 2019 Asus wird 30 Jahre alt und zeigt auf einer Pressekonferenz den Zenscreen Touch. Das ist ein tragbarer zweiter Bildschirm, an den per USB Typ-C ein Smartphone oder ein Notebook angeschlossen werden kann. Ein integrierter Akku soll deren Energiereserven schonen.


  1. 15:58

  2. 15:36

  3. 14:45

  4. 14:30

  5. 14:15

  6. 14:00

  7. 13:45

  8. 13:30