Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Retrogaming: Emuparadise entfernt seine…

Retrogaming: Emuparadise entfernt seine ROM-Spielebibliothek

Bei Fans von Spieleklassikern galt Emuparadise bislang als eine der ersten Anlaufstellen für ROMs, nun soll es dort keine Games mehr geben - sondern nur noch Emulatoren und Informationen. Grund: Der Betreiber fürchtet juristische Probleme, wohl vor allem durch Nintendo.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Wo kann ich denn diese Roms legal kaufen... 15

    x2k | 10.08.18 14:36 20.08.18 14:01

  2. Ich habe mich schon oft gewundert... (Seiten: 1 2 ) 24

    ichbinsmalwieder | 10.08.18 13:59 11.08.18 16:44

  3. Re: Wo kann ich denn diese Roms legal kaufen...

    nixidee | 11.08.18 12:22 Das Thema wurde verschoben.

  4. Genesis DOES, what Nintendon't 2

    MeinSenf | 10.08.18 21:37 10.08.18 21:58

  5. Für alle "Es war auch Illegal!"-Freunde 5

    Shoopi | 10.08.18 14:11 10.08.18 21:07

  6. Warum werden alle Roms entfernt wenn "angeblich" nur Nintendo stunk macht? 4

    thecrew | 10.08.18 14:37 10.08.18 18:32

  7. Nintendo vergrault gerade seine Kunden 17

    DAU-Killer | 10.08.18 14:06 10.08.18 17:37

  8. Fork? 1

    NeoCronos | 10.08.18 14:55 10.08.18 14:55

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Sattel Business Solutions GmbH, Langenau
  2. INCENT Corporate Services GmbH, Berlin
  3. Dataport, Altenholz bei Kiel
  4. Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena), Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-82%) 5,50€
  2. 29,95€
  3. 32,95€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Thyssen-Krupp Testturm Rottweil: Herr Fetzer parkt die Aufzugkabine um
Thyssen-Krupp Testturm Rottweil
Herr Fetzer parkt die Aufzugkabine um

Ohne Aufzüge gäbe es keine Hochhäuser. Aber inzwischen sind Wolkenkratzer zu hoch für herkömmliche Systeme. Thyssen-Krupp testet derzeit einen neuartigen Aufzug, der beliebig hoch fahren kann. Inspiriert ist er vom Paternoster und dem Transrapid. Wir waren im Testturm.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Ceramic Speed Hätte, hätte - Fahrrad ohne Kette
  2. Geheimdienste und Bundeswehr Masterstudiengang für Staatshacker gestartet
  3. Sonitus Technologies Zahnmikrofon sorgt für klare Kommunikation

Pauschallizenzen: CDU will ihre eigenen Uploadfilter verhindern
Pauschallizenzen
CDU will ihre eigenen Uploadfilter verhindern

Absurder Vorschlag aus der CDU: Anstatt die Urheberrechtsreform auf EU-Ebene zu verändern oder zu stoppen, soll nun der "Mist" von Axel Voss in Deutschland völlig umgekrempelt werden. Nur "pures Wahlkampfgetöse" vor den Europawahlen, wie die Opposition meint?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Europawahlen Facebook will mit dpa Falschnachrichten bekämpfen
  2. Urheberrecht Europas IT-Firmen und Bibliotheken gegen Uploadfilter
  3. Uploadfilter Fast 5 Millionen Unterschriften gegen Urheberrechtsreform

Uploadfilter: Voss stellt Existenz von Youtube infrage
Uploadfilter
Voss stellt Existenz von Youtube infrage

Gut zwei Wochen vor der endgültigen Abstimmung über Uploadfilter stehen sich Befürworter und Gegner weiter unversöhnlich gegenüber. Verhandlungsführer Voss hat offenbar kein Problem damit, wenn es Plattformen wie Youtube nicht mehr gäbe. Wissenschaftler sehen hingegen Gefahren durch die Reform.

  1. Uploadfilter SPD setzt auf Streichung von Artikel 13
  2. Uploadfilter Koalition findet ihren eigenen Kompromiss nicht so gut
  3. Uploadfilter Konservative EVP will Abstimmung doch nicht vorziehen

  1. Amazon Prime Video: Chef der Monopolkommission will Amazon entbündeln
    Amazon Prime Video
    Chef der Monopolkommission will Amazon entbündeln

    Amazon soll in Deutschland seine Marktmacht einbüßen, indem die Verknüpfung Amazon Prime mit bestimmten Filmen oder attraktiven Serien beendet wird. Das schlug der Vorsitzende der Monopolkommission, Achim Wambach, vor.

  2. Vor der Abstimmung: Mehr als 100.000 Menschen demonstrieren gegen Uploadfilter
    Vor der Abstimmung
    Mehr als 100.000 Menschen demonstrieren gegen Uploadfilter

    Deutlich mehr Menschen als erwartet haben am Samstag in Deutschland und anderen EU-Staaten gegen die EU-Urheberrechtsreform demonstriert. Allein in München versammelten sich bis zu 50.000 Demonstranten. Nach Ansicht der CDU werden sie teilweise von US-Konzernen dafür bezahlt.

  3. Deutsche Telekom: T-Mobile Austria wird 5G-Netz mit Huawei-Technik starten
    Deutsche Telekom
    T-Mobile Austria wird 5G-Netz mit Huawei-Technik starten

    Das erste 5G-Netz Österreichs wird kommenden Dienstag eingeschaltet - nur drei Wochen nach Versteigerung der ersten Frequenzen. Der Ausrüster Huawei ist dabei.


  1. 00:00

  2. 18:05

  3. 16:39

  4. 13:45

  5. 12:17

  6. 10:00

  7. 09:26

  8. 09:02