Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Retrogaming: Maximal unnötige Minis

SBC / HTPC als Retrokonsolen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. SBC / HTPC als Retrokonsolen

    Autor: 5schatten 20.09.18 - 23:03

    Der Raspberry Pi hat sicherlich die umfangreichste Community & entsprechenden Support aber die Hardware bzw. der SoC ist am Limit bzw. am Ende der Fahnenstange. Eine Alternative wären da die Amlogic S905X und Derivate die zum einen schon ganz taugliche Mainline Kernel Unterstützung erhalten haben (http://linux-meson.com/doku.php) & diese durch Baylibre (https://baylibre.com/) weiter verbessert wird. Aktuell läuft es aber auch mit dem, wenn auch veralteten, Vendor Kernel ganz vernünftig. Hier ein paar Boards:

    https://www.khadas.com/vim
    https://libre.computer/products/boards/aml-s905x-cc/
    https://www.hardkernel.com/main/products/prdt_info.php?g_code=G145457216438

    Darauf dann eine beliebige Linux Distro, möglich mit wenig Gedöns & ohne X11 welche fähig ist Retroarch zu starten. Dann einfach den PCSX_rearmed core wählen und man kann schon sehr viele Games problemlos spielen. (https://github.com/libretro/pcsx_rearmed)

    Wer ein wenig mehr Geld in die Hand nimmt wird dann mit jedem durchschnittlichen HTPC in Verbindung mit Beetle-PSX glücklich (https://github.com/libretro/beetle-psx-libretro)

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Delta Energy Systems (Germany) GmbH, Teningen
  2. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, München
  3. Bosch Gruppe, Stuttgart
  4. BWI GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. mit Logitech-Angeboten, z. B. G900 Chaos Spectrum für 79€ statt über 100€ im Vergleich)
  2. 99,90€ + Versand (Vergleichspreis 140€)
  3. 149,90€ + Versand (im Preisvergleich ab 184,95€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Yuneec H520: 3D-Modell aus der Drohne
Yuneec H520
3D-Modell aus der Drohne

Multikopter werden zunehmend auch kommerziell verwendet. Vor allem machen die Drohnen Luftbilder und Inspektionsflüge und vermessen. Wir haben in der Praxis getestet, wie gut das mit dem Yuneec H520 funktioniert.
Von Dirk Koller


    Machine Learning: Wie Technik jede Stimme stehlen kann
    Machine Learning
    Wie Technik jede Stimme stehlen kann

    Ein Unternehmen aus Südkorea arbeitet daran, Stimmen reproduzierbar und neu generierbar zu machen. Was für viele Branchen enorme Kosteneinsparungen bedeutet, könnte auch eine neue Dimension von Fake News werden.
    Ein Bericht von Felix Lill

    1. AWS Amazon bietet seine Machine-Learning-Tutorials kostenlos an
    2. Random Forest, k-Means, Genetik Machine Learning anhand von drei Algorithmen erklärt
    3. Machine Learning Amazon verwirft sexistisches KI-Tool für Bewerber

    Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test: Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses
    Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test
    Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses

    Wir haben die dritte Generation von Sonys Top-ANC-Kopfhörer getestet - vor allem bei der Geräuschreduktion hat sich einiges getan. Wer in lautem Getümmel seine Ruhe haben will, greift zum WH-1000XM3. Alle Nachteile der Vorgängermodelle hat Sony aber nicht behoben.
    Ein Test von Ingo Pakalski


      1. 2nd Life: Ausgemusterte Bus-Akkus speichern jetzt Solarenergie
        2nd Life
        Ausgemusterte Bus-Akkus speichern jetzt Solarenergie

        Was wird mit den Unmengen von entsorgten Akkus aus Elektroautos und Bussen passieren? Volvo macht in Schweden bei einem Forschungsprojekt mit, bei dem gebrauchte Bus-Akkus in ihrer zweiten Lebenshälfte als Stromspeicher von Photovoltaikanlagen dienen.

      2. Paketlieferungen per Drohne: Amazon hat sein Versprechen nicht gehalten
        Paketlieferungen per Drohne
        Amazon hat sein Versprechen nicht gehalten

        Da hat sich Amazon-Chef Jeff Bezos verkalkuliert. Vor fünf Jahren hatte er angekündigt, dass allerspätestens ab diesem Jahr Drohnen Amazon-Pakete zu den Kunden fliegen. Der Plan wird weiter verfolgt - die Deutsche Post ist aber skeptisch.

      3. Fehler, Absturz oder Problem: Verbotene Wörter im Apple Store
        Fehler, Absturz oder Problem
        Verbotene Wörter im Apple Store

        Absturz, Fehler oder Problem: Diese Wörter sind für Mitarbeiter im Apple Store tabu, wenn es um technische Fehler von Apple-Produkten geht. Stattdessen sollen die Mitarbeiter zwar verständnisvoll sein, aber keinesfalls die Produkte als Grund für die Probleme benennen.


      1. 13:30

      2. 12:24

      3. 11:45

      4. 11:15

      5. 09:00

      6. 13:57

      7. 13:20

      8. 12:45