Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Retrokonsole: Nintendo stellt offenbar…

Bitte ein SNES Classic!!!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bitte ein SNES Classic!!!

    Autor: Senf 15.04.17 - 14:42

    Aber vermutlich bringen die einzelnen Spiele noch zuviel Kohle im Virtual Console-Bereich :(

    Gruß,
    Senf

  2. Re: Bitte ein SNES Classic!!!

    Autor: Anonymer Nutzer 15.04.17 - 14:43

    Au ja. das Ding würde ich auch kaufen!

  3. Re: Bitte ein SNES Classic!!!

    Autor: Seasdfgas 15.04.17 - 15:14

    man hat schon verlauten lassen, das man sich das überlegt.
    wird aber entsprechend teurer

  4. Re: Bitte ein SNES Classic!!!

    Autor: budweiser 15.04.17 - 17:19

    für die switch wird es doch snes spiele geben, dann werden sie wohl eher nicht noch eine zusätzliche konsole rausbringen

    würde aber auch die snes classic sofort kaufen. das nes war mir hingegen ne nummer zu retro

  5. Re: Bitte ein SNES Classic!!!

    Autor: Zuryan 15.04.17 - 18:44

    Preislich hat sich die NES Classic wohl für Nintendo nicht gelohnt. Das ganze könnte man aber auch lukrativer lösen, indem man einen WLAN Chip einbaut und damit auf Virtual Console Spiele im Eshop zugreifen könnte.

  6. Re: Bitte ein SNES Classic!!!

    Autor: Schleichfahrt 15.04.17 - 20:27

    Also ich liebe das Teil. Durch den Mod lassen sich alle SNES Games zocken.

  7. Re: Bitte ein SNES Classic!!!

    Autor: triplekiller 15.04.17 - 20:41

    ja!

    zur not per crowdfunding

  8. Re: Bitte ein SNES Classic!!!

    Autor: Siliciumknight 15.04.17 - 22:46

    Alle Super NES Games? Oder alle NES Games?!?!

    --- mein Hirn mit der geballten Rechenkraft der Cloud ---

  9. Re: Bitte ein SNES Classic!!!

    Autor: Siliciumknight 15.04.17 - 22:48

    Zuryan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Preislich hat sich die NES Classic wohl für Nintendo nicht gelohnt

    Quelle Bitte!!

    --- mein Hirn mit der geballten Rechenkraft der Cloud ---

  10. Re: Bitte ein SNES Classic!!!

    Autor: Zuryan 16.04.17 - 02:53

    Siliciumknight schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Zuryan schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Preislich hat sich die NES Classic wohl für Nintendo nicht gelohnt
    >
    > Quelle Bitte!!

    Offiziell gibts da natürlich nichts. Aber das Ding kostet 60¤ und hat 30 Spiele. Das wären dann quasi 2¤ pro Spiel. Der Händler verkauft nichts, ohne auch selbst ein bisschen Gewinn dabei zu machen. Die Hardware, vor allem dessen Entwicklung, kostet auch Geld. Und die vorinstallierten Spiele sind ja auch nicht alle von Nintendo. Da fallen noch Lizenzgebühren an die Entwickler ab. So viel kann da nicht übrig geblieben sein für Nintendo.

  11. Re: Bitte ein SNES Classic!!!

    Autor: budweiser 16.04.17 - 07:49

    Schleichfahrt schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also ich liebe das Teil. Durch den Mod lassen sich alle SNES Games zocken.

    Huh wie was? Erzähl mehr :O

  12. Re: Bitte ein SNES Classic!!!

    Autor: divStar 16.04.17 - 14:24

    Zuryan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Siliciumknight schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Zuryan schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Preislich hat sich die NES Classic wohl für Nintendo nicht gelohnt
    > >
    > > Quelle Bitte!!
    >
    > Offiziell gibts da natürlich nichts. Aber das Ding kostet 60¤ und hat 30
    > Spiele. Das wären dann quasi 2¤ pro Spiel. Der Händler verkauft nichts,
    > ohne auch selbst ein bisschen Gewinn dabei zu machen. Die Hardware, vor
    > allem dessen Entwicklung, kostet auch Geld. Und die vorinstallierten Spiele
    > sind ja auch nicht alle von Nintendo. Da fallen noch Lizenzgebühren an die
    > Entwickler ab. So viel kann da nicht übrig geblieben sein für Nintendo.

    Im Ernst? Die Spiele laufen nicht auf Originalhardware und auch nicht auf Hardware, die ähnlich dem Original wäre. Es läuft ein Emulator, den man wohl bequem lizensieren könnte - ohne eigene Entwicklungskosten. Als Basisgerät könnte man sogar nen Raspberry-Pi nehmen.

    Das einzige, was man entwickeln müsste, wären "DRM" und ggf. eine starke Anpassung des Betriebssystems (=Abspecken einer Linux-Distro). Fertig ist das Gerät.

    Ich habe keinen NES, aber einen SNES und die Spiele darauf spielen sich anders als auf einem Emulator. Also kein großer Verlust. Es gibt immer noch den Raspberry-Pi.

    Was hingegen interessant ist, sind Konsolen, die mit echten Cartridges verschiedenster Hersteller und Systeme ausführen können und dabei noch Vorzüge von HDMI und digitalem Postprocessing sowie Screenshots und Co. bieten. So etwas wie https://hyperkin.com/Retron5/ z.B. (ich habe mit denen nichts zu tun; gerade erst gegooglet).

  13. Re: Bitte ein SNES Classic!!!

    Autor: bstea 16.04.17 - 21:52

    Wie immer fast alles wofür es Emulatoren gibt.

    --
    Erst wenn der letzte Baum gefällt, der letzte Fluss gestaut und der letzte Fisch gefangen ist, werdet ihr feststellen, dass man Biber nicht essen kann!

  14. Re: Bitte ein SNES Classic!!!

    Autor: TarikVaineTree 17.04.17 - 09:55

    An alle die gefragt haben:
    hakchi2 gbatemp

    Gern geschehen. :)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DRÄXLMAIER Group, Garching
  2. INSYS MICROELECTRONICS GmbH, Regensburg
  3. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, Dresden, Berlin
  4. Neoskop GmbH, Hannover

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. FIFA 19, Battlefield V, Space Huilk Tactics, Rainbow Six Siege)
  2. 4,99€
  3. 2,99€
  4. (-60%) 23,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Smarte Wecker im Test: Unter den Blinden ist der Einäugige König
Smarte Wecker im Test
Unter den Blinden ist der Einäugige König

Einen guten smarten Wecker zu bauen, ist offenbar gar nicht so einfach. Bei Amazons Echo Show 5 und Lenovos Smart Clock fehlen uns viele Basisfunktionen. Dafür ist einer der beiden ein besonders preisgünstiges und leistungsfähiges smartes Display.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Nest Hub im Test Google vermasselt es 1A

Indiegames-Rundschau: Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten
Indiegames-Rundschau
Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten

In Stone Story RPG erwacht ASCII-Art zum Leben, die Astronauten in Oxygen Not Included erleben tragikomische Slapstick-Abenteuer, dazu kommen Aufbaustrategie plus Action und Sammelkartenspiele: Golem.de stellt neue Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Von Bananen und Astronauten
  2. Indiegames-Rundschau Verloren im Sonnensystem und im Mittelalter
  3. Indiegames-Rundschau Drogen, Schwerter, Roboter-Ritter

Erdbeobachtung: Satelliten im Dienst der erneuerbaren Energien
Erdbeobachtung
Satelliten im Dienst der erneuerbaren Energien

Von oben ist der Blick auf die Erde am besten. Satelliten werden deshalb für die Energiewende eingesetzt: Mit ihnen lassen sich beispielsweise die Standorte für Windkraftwerke oder Solaranlagen bestimmen sowie deren Ertrag prognostizieren.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Rocketlab Kleine Rakete wird wiederverwendbar und trotzdem teurer
  2. Space Data Highway Esa bereitet Laser-Kommunikationsstation für den Start vor
  3. Iridium Certus Satelliten-Breitbandnetz startet mit 350 bis 700 KBit/s

  1. Disney: 4K kostet bei Disney+ keinen Aufpreis
    Disney
    4K kostet bei Disney+ keinen Aufpreis

    Ohne Aufpreis für 4K-Streaming will sich Disney zum Start von Disney+ von Konkurrenten wie Netflix abheben. Außerdem wird auf der Plattform Binge-Watching weniger populär sein, denn neue Episoden sollen nacheinander wöchentlich erscheinen.

  2. Kickstarter: Retrostone 2 ist ein Game Boy mit LC-Display und Ethernet
    Kickstarter
    Retrostone 2 ist ein Game Boy mit LC-Display und Ethernet

    Er sieht aus wie eine Mischung aus SNES-Controller und Game Boy: Der Retrostone 2 ist eine mobile Spielekonsole, auf der Gamer ihre alten Spiele als Emulation spielen können. Ungewöhnlich: Mit USB, HDMI und Ethernet eignet sich das System auch als Standkonsole am Fernseher.

  3. Taleworlds: Mount and Blade 2 ist 2020 nach acht Jahren spielbar
    Taleworlds
    Mount and Blade 2 ist 2020 nach acht Jahren spielbar

    Mit dem Schwert und dem Pferd können Fans der Mittelaltersimulation Mount and Blade den langersehnten zweiten Teil spielen. Diese Version wird allerdings im Early Access erscheinen und von daher nicht fertig sein. Zumindest geht es voran.


  1. 13:13

  2. 12:34

  3. 11:35

  4. 10:51

  5. 10:27

  6. 18:00

  7. 18:00

  8. 17:41