1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Retrokonsole: Nintendo stellt offenbar…

Bitte ein SNES Classic!!!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bitte ein SNES Classic!!!

    Autor: Senf 15.04.17 - 14:42

    Aber vermutlich bringen die einzelnen Spiele noch zuviel Kohle im Virtual Console-Bereich :(

    Gruß,
    Senf

  2. Re: Bitte ein SNES Classic!!!

    Autor: Anonymer Nutzer 15.04.17 - 14:43

    Au ja. das Ding würde ich auch kaufen!

  3. Re: Bitte ein SNES Classic!!!

    Autor: Seasdfgas 15.04.17 - 15:14

    man hat schon verlauten lassen, das man sich das überlegt.
    wird aber entsprechend teurer

  4. Re: Bitte ein SNES Classic!!!

    Autor: budweiser 15.04.17 - 17:19

    für die switch wird es doch snes spiele geben, dann werden sie wohl eher nicht noch eine zusätzliche konsole rausbringen

    würde aber auch die snes classic sofort kaufen. das nes war mir hingegen ne nummer zu retro

  5. Re: Bitte ein SNES Classic!!!

    Autor: Zuryan 15.04.17 - 18:44

    Preislich hat sich die NES Classic wohl für Nintendo nicht gelohnt. Das ganze könnte man aber auch lukrativer lösen, indem man einen WLAN Chip einbaut und damit auf Virtual Console Spiele im Eshop zugreifen könnte.

  6. Re: Bitte ein SNES Classic!!!

    Autor: Schleichfahrt 15.04.17 - 20:27

    Also ich liebe das Teil. Durch den Mod lassen sich alle SNES Games zocken.

  7. Re: Bitte ein SNES Classic!!!

    Autor: triplekiller 15.04.17 - 20:41

    ja!

    zur not per crowdfunding

  8. Re: Bitte ein SNES Classic!!!

    Autor: Siliciumknight 15.04.17 - 22:46

    Alle Super NES Games? Oder alle NES Games?!?!

    --- Infraschall beginnt unter 10Hz ---

  9. Re: Bitte ein SNES Classic!!!

    Autor: Siliciumknight 15.04.17 - 22:48

    Zuryan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Preislich hat sich die NES Classic wohl für Nintendo nicht gelohnt

    Quelle Bitte!!

    --- Infraschall beginnt unter 10Hz ---

  10. Re: Bitte ein SNES Classic!!!

    Autor: Zuryan 16.04.17 - 02:53

    Siliciumknight schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Zuryan schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Preislich hat sich die NES Classic wohl für Nintendo nicht gelohnt
    >
    > Quelle Bitte!!

    Offiziell gibts da natürlich nichts. Aber das Ding kostet 60¤ und hat 30 Spiele. Das wären dann quasi 2¤ pro Spiel. Der Händler verkauft nichts, ohne auch selbst ein bisschen Gewinn dabei zu machen. Die Hardware, vor allem dessen Entwicklung, kostet auch Geld. Und die vorinstallierten Spiele sind ja auch nicht alle von Nintendo. Da fallen noch Lizenzgebühren an die Entwickler ab. So viel kann da nicht übrig geblieben sein für Nintendo.

  11. Re: Bitte ein SNES Classic!!!

    Autor: budweiser 16.04.17 - 07:49

    Schleichfahrt schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also ich liebe das Teil. Durch den Mod lassen sich alle SNES Games zocken.

    Huh wie was? Erzähl mehr :O

  12. Re: Bitte ein SNES Classic!!!

    Autor: divStar 16.04.17 - 14:24

    Zuryan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Siliciumknight schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Zuryan schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Preislich hat sich die NES Classic wohl für Nintendo nicht gelohnt
    > >
    > > Quelle Bitte!!
    >
    > Offiziell gibts da natürlich nichts. Aber das Ding kostet 60¤ und hat 30
    > Spiele. Das wären dann quasi 2¤ pro Spiel. Der Händler verkauft nichts,
    > ohne auch selbst ein bisschen Gewinn dabei zu machen. Die Hardware, vor
    > allem dessen Entwicklung, kostet auch Geld. Und die vorinstallierten Spiele
    > sind ja auch nicht alle von Nintendo. Da fallen noch Lizenzgebühren an die
    > Entwickler ab. So viel kann da nicht übrig geblieben sein für Nintendo.

    Im Ernst? Die Spiele laufen nicht auf Originalhardware und auch nicht auf Hardware, die ähnlich dem Original wäre. Es läuft ein Emulator, den man wohl bequem lizensieren könnte - ohne eigene Entwicklungskosten. Als Basisgerät könnte man sogar nen Raspberry-Pi nehmen.

    Das einzige, was man entwickeln müsste, wären "DRM" und ggf. eine starke Anpassung des Betriebssystems (=Abspecken einer Linux-Distro). Fertig ist das Gerät.

    Ich habe keinen NES, aber einen SNES und die Spiele darauf spielen sich anders als auf einem Emulator. Also kein großer Verlust. Es gibt immer noch den Raspberry-Pi.

    Was hingegen interessant ist, sind Konsolen, die mit echten Cartridges verschiedenster Hersteller und Systeme ausführen können und dabei noch Vorzüge von HDMI und digitalem Postprocessing sowie Screenshots und Co. bieten. So etwas wie https://hyperkin.com/Retron5/ z.B. (ich habe mit denen nichts zu tun; gerade erst gegooglet).

  13. Re: Bitte ein SNES Classic!!!

    Autor: bstea 16.04.17 - 21:52

    Wie immer fast alles wofür es Emulatoren gibt.

    --
    Erst wenn der letzte Baum gefällt, der letzte Fluss gestaut und der letzte Fisch gefangen ist, werdet ihr feststellen, dass man Biber nicht essen kann!

  14. Re: Bitte ein SNES Classic!!!

    Autor: TarikVaineTree 17.04.17 - 09:55

    An alle die gefragt haben:
    hakchi2 gbatemp

    Gern geschehen. :)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DPD Deutschland GmbH, Großostheim
  2. BAM Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung, Berlin-Steglitz (Home-Office möglich)
  3. R+V Allgemeine Versicherung AG, Wiesbaden
  4. OEDIV KG, Bielefeld

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-83%) 2,50€
  2. 49,99€
  3. (-75%) 22,50€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Galaxy Book S im Test: ARM richtig gemacht
Galaxy Book S im Test
ARM richtig gemacht

Dank enormer Akkulaufzeit und flottem Snapdragon samt LTE finden wir dieses Notebook richtig gelungen - bis auf ein Detail.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Smartphone Samsung präsentiert 50-Megapixel-Sensor mit schnellem Fokus
  2. Samsung Galaxy A21s kommt mit Vierfachkamera für 210 Euro
  3. Samsung und Xiaomi Preiswerte Geräte dominieren Top 6 der Android-Smartphones

NXNSAttack: Effizienter Angriff auf Nameserver
NXNSAttack
Effizienter Angriff auf Nameserver

Eine neue Form von Denial-of-Service-Angriff nutzt die DNS-Architektur, um mit wenig Aufwand viel Serverlast und Traffic zu erzeugen.
Von Hanno Böck

  1. Microsoft Vorschau auf DNS over HTTPS in Windows verfügbar
  2. DNS Kanadische Internet Registry führt DNS-Dienst mit DoH ein
  3. Iana Defekter Tresor verzögert DNSSEC-Root-Key-Zeremonie

Cyberhilfswerk: Sandsäcke stapeln im Internet
Cyberhilfswerk
Sandsäcke stapeln im Internet

Wie ein Technisches Hilfswerk für IT-Vorfälle stellen sich Aktivisten ein Cyberhilfswerk vor. Es soll eingreifen, wenn es zum Ernstfall kommt. Die Initiatoren sehen sich als Mittler zwischen Nerds und Behörden.
Von Anna Biselli

  1. Rubber Ducky Vom Hacken und Absichern der USB-Ports