1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Retrokonsole: Nintendo stellt offenbar…

Müsste ein Produkt, was man einstellt, nicht wenigstens vorher verfügbar gewesen sein?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Müsste ein Produkt, was man einstellt, nicht wenigstens vorher verfügbar gewesen sein?

    Autor: ManMashine 18.04.17 - 02:52

    Mal im Ernst, ich habe es irgendwie schon im Januar/Februar kommen sehen und hätte denen das da bereits schon zugetraut. Nintendo wird scheinbar von einer Horde suizidaler Nihilisten geführt die einfach gar kein Interesse daran haben dass Nintendo irgendwie als erfolgreiches Unternehmen mit Kundenbindung weiterexistiert.

    Stattdessen nimmt man sich eine kundenfeindliche Aktion nach der anderen herraus. Das künstliche verknappen von höchst populärer und gewünschter Hardware wird lediglich mit tröpfchenweise Verkäufen "gestillt" wobei die einzigen gewinner die Abzocker sind welche sich mit genug Zeug eindecken. Kurrioserweise gab es zum Start der Switch plötzlich viel mehr Hardware direkt zu Beginn.

    Allerdings ist auch hier der ehrliche wieder der angeschissene da nicht einmal Nintendo noch so etwas wie Quallitätskontrollen hat. So zeigt sich wie ausgereift die Switch doch ist bereits in so wundervoller Weise...
    https://www.youtube.com/watch?v=Cb-srOfRqNc

    Keine Sorge, ähnlich wie beim DS wird es eine niemals endende Hardware Revisions reihe ständig für neue Kunden und Neukäufen führen. Freuen wir uns schon auf die Switch Lite und die Switch i mit Kamera. Oder die Switch 3D oder die Switch slim....

    Und natürlich will man sich mit dem NES Classic keine hauseigene Konkurenz schaffen da der Kunde ja die Virtual Console Titel erneut kaufen muss. Irgendwie scheint Nintendo nicht ganz zu wissen was sie wollen. Oder sie wissen es, stellen sich aber dümmer an als man ihnen zutrauen möchte.

    Ich glaube einfach ausgedrückt... Nintendo hat Probleme und bekommt jeden Tag eins mehr.

    Mein Beruf ist es zu sehen und das Gesehene zu zeigen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 18.04.17 03:02 durch ManMashine.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. W. Pelz GmbH & Co. KG, Wahlstedt
  2. Alexander von Humboldt-Stiftung, Bonn
  3. Stadt Pfaffenhofen a. d. Ilm, Pfaffenhofen a. d. Ilm
  4. ilum:e Informatik ag, Mainz

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Samsung U32J590 UHD-Monitor für 279€ + 6,99€ Versand statt 304,95€ im Vergleich)
  2. (u. a. F1 2019 - Legends Edition für 13,49€)
  3. (u. a. WD Blue 3D 1 TB für 108,99€ und 500 GB für 61,99€ und Amazon Fire TV Stick mit Alexa...
  4. (u. a. Leon: Der Profi - Kinfofassung & Director's Cut, Apocalypse Now - Kinofassung, Redux & Final...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de