Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Review Bombing: Valve verbessert…

Kennt man auch von Amazo

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Kennt man auch von Amazo

    Autor: genussge 25.09.17 - 17:31

    Spiele wie Diablo 3, Just Cuase 3 oder Assasin Creed Unity wurden, und nicht unbedingt zu unrecht, eine Zeit lang schlecht bewertet. Sind aber (zwischenzeitlich) durchaus gute Spiele. Wurde vieles nachgebessert.

  2. Re: Kennt man auch von Amazo

    Autor: Der braune Lurch 25.09.17 - 17:45

    Oder, um es kurz zu sagen, deine Beispiele haben nichts mit dem Artikel zu tun.

    ------------------------------
    Der Molch macht's.
    ------------------------------

  3. Re: Kennt man auch von Amazo

    Autor: genussge 25.09.17 - 18:00

    Dann haben wir wohl unterschiedliche Artikel gelesen

  4. Re: Kennt man auch von Amazo

    Autor: Axido 25.09.17 - 18:14

    genussge schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dann haben wir wohl unterschiedliche Artikel gelesen

    Dann lies bitte den richtigen. ;)

    Die Maßnahme hat nichts mit Spielen zu tun, die erst "gut" gepatcht werden müssen, sondern mit Bewertungen, bei denen das Spiel als Sündenbock für einen Shitstorm herhalten muss, der ganz andere Gründe hat.

  5. Re: Kennt man auch von Amazo

    Autor: genussge 25.09.17 - 18:43

    Und in beiden Fällen führt es zur Verfälschung der ursprünglichen / tatsächlichen Bewertung.

  6. Re: Kennt man auch von Amazo

    Autor: unbuntu 25.09.17 - 19:16

    Ja, aber wenn Diablo scheisse war und scheiss Bewertungen bekommen hat, dann ist das nunmal richtig. Sie sind halt nur veraltet.

    Wenn ein Spiel bei Steam schlecht bewertet wird, obwohl es nicht schlecht ist, dann ist das einfach falsch.

    "Linux ist das beste Betriebssystem, das ich jemals gesehen habe." - Albert Einstein

  7. Re: Kennt man auch von Amazo

    Autor: Anonymouse 25.09.17 - 19:57

    Ah ja Amazon ist doch eher so:

    Artikel Top, besser als erwartet, Service super, Preis bombastisch, schneller Versand, aber Postbote war unfreundlich: 1 Stern



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 25.09.17 20:00 durch Anonymouse.

  8. Re: Kennt man auch von Amazo

    Autor: quineloe 25.09.17 - 20:29

    Anonymouse schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ah ja Amazon ist doch eher so:
    >
    > Artikel Top, besser als erwartet, Service super, Preis bombastisch,
    > schneller Versand, aber Postbote war unfreundlich: 1 Stern


    https://erzaehlmirnix.wordpress.com/2015/08/17/rezensionslogik/

  9. Re: Kennt man auch von Amazo

    Autor: Anonymouse 26.09.17 - 00:15

    Danke für das Bild.
    Schön zu wissen ,dass ich nicht allein auf der Welt bin :)

  10. Re: Kennt man auch von Amazo

    Autor: ecv 26.09.17 - 07:43

    Anonymouse schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ah ja Amazon ist doch eher so:
    >
    > Artikel Top, besser als erwartet, Service super, Preis bombastisch,
    > schneller Versand, aber Postbote war unfreundlich: 1 Stern

    Wird Zeit das sowas wie 'Reputation' eingeführt wird bei Steam und Co. Und das jemand mit tausend spielstunden in einem Spiel nicht mehr negativ bewerten darf ;-)
    Noch besser wäre es mir einfach zu erlauben bescheuerte Bewertungen von anderen zu entfernen und deren Verfasser abzumahnen. Vielleicht könnte man auch Bewertungen nach Qualität bewerten, als Aufgabe, so wie das entdecken Feature. Steam Scouts.
    Und jetzt will ich HL3 und einen neuen, redesignten steam client.

  11. Re: Kennt man auch von Amazo

    Autor: Zuryan 26.09.17 - 07:50

    Und was wenn ein Spiel nach 1000 Stunden gepatcht wird und dadurch ist es unspielbar? Oder es handelt sich um ein Spiel, das einen guten Multiplayermodus, aber einen schlechten Singelplayermodus hat und die Server werden abgeschaltet? Oder wie im Fall von GTA und der Mod Support wird plötzlich verhindert. Ganz so einfach kann man schlechte Bewertungen nicht verweigern.

  12. Re: Kennt man auch von Amazo

    Autor: quineloe 26.09.17 - 17:17

    ecv schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Anonymouse schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ah ja Amazon ist doch eher so:
    > >
    > > Artikel Top, besser als erwartet, Service super, Preis bombastisch,
    > > schneller Versand, aber Postbote war unfreundlich: 1 Stern
    >
    > Wird Zeit das sowas wie 'Reputation' eingeführt wird bei Steam und Co. Und
    > das jemand mit tausend spielstunden in einem Spiel nicht mehr negativ
    > bewerten darf ;-)

    Warum nicht? Bestes Beispiel early Access - bei Naval Action hatte ich in den ersten 18 Monaten 1200 Stunden reingeklopft. Jetzt im Patch 10.0 wurde das Spiel in sehr vielen Bereichen neu komplett neu designed. Schwerwiegenste Änderung: Alles ist 5x teurer als vorher, und Gold-in vom Spielen ist auf dem Tiefstand des gesamten EA Zeitraums angekommen.

    Wenn ich mit den Änderungen unzufrieden bin, darf ich nicht mehr negativ bewerten?

Neues Thema Ansicht wechseln


Dieses Thema wurde geschlossen.

Stellenmarkt
  1. Sellwerk GmbH & Co. KG, Nürnberg
  2. Verlag C.H.BECK, Frankfurt am Main
  3. Paco Home GmbH, Eschweiler
  4. KMS GmbH & Co. KG, Denkingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 9,99€
  2. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mars: Die Staubstürme des roten Planeten
Mars
Die Staubstürme des roten Planeten

Der Mars-Rover Opportunity ist nicht die erste Mission, die unter Staubstürmen leidet. Aber zumindest sind sie inzwischen viel besser verstanden als in der Frühzeit der Marsforschung.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Dunkle Nacht im Staubsturm auf dem Mars
  2. Mars Insight Ein Marslander ist nicht genug

Business-Festival: Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden
Business-Festival
Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden

Cebit 2018 Zur ersten neuen Cebit sind deutlich weniger Besucher als im Vorjahr gekommen. Dennoch feiern Messe AG, Bitkom und Aussteller den Relaunch der Veranstaltung als Erfolg. Die Cebit 2019 wird erneut etwas verlegt.

  1. Festival statt Technikmesse "Die neue Cebit ist ein Proof of Concept"

Elektroautos: Ladesäulen und die Tücken des Eichrechts
Elektroautos
Ladesäulen und die Tücken des Eichrechts

Wenn Betreiber von Ladestationen das Wort "eichrechtskonform" hören, stöhnen sie genervt auf. Doch demnächst soll es mehr Lösungen geben, die die Elektromobilität mit dem strengen deutschen Eichrecht in Einklang bringen. Davon profitieren Anbieter und Fahrer gleichermaßen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. WE Solutions Günstige Elektroautos aus dem 3D-Drucker
  2. Ladesäulen Chademo drängt auf 400-kW-Ladeprotokoll für E-Autos
  3. Elektromobiltät UPS kauft 1.000 Elektrolieferwagen von Workhorse

  1. Grafikkarte: Jensen Huang verteilt CEO-Edition der Titan V
    Grafikkarte
    Jensen Huang verteilt CEO-Edition der Titan V

    Nvidia-Chef Jensen Huang hat einigen Teilnehmern einer Computer-Vision-Messe eine limitierte CEO-Version der Titan V genannten Grafikkarte geschenkt. Eine authentische Lederjacke gab es leider nicht dazu.

  2. EA Sports: NHL 19 bietet Hockey im Freien und härtere Kollisionen
    EA Sports
    NHL 19 bietet Hockey im Freien und härtere Kollisionen

    Nicht nur in Hallen, sondern auch im Freien sollen Spieler in NHL 19 den Puck jagen können - wahlweise in Freizeitkleidung. Für sportlich-brachiale Matches ist ein neues Kollisionssystem geplant.

  3. Deutsche Telekom: T-Systems will 10.000 Stellen streichen
    Deutsche Telekom
    T-Systems will 10.000 Stellen streichen

    Bei T-Systems sollen in den nächsten drei Jahren 10.000 Arbeitsplätze eingespart werden, davon 6.000 in Deutschland. Verdi hat entschiedenen Widerstand angekündigt.


  1. 17:14

  2. 17:03

  3. 16:45

  4. 16:08

  5. 16:01

  6. 15:52

  7. 15:21

  8. 13:51