1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Revision: Playstation 5 Digital…

Es gibt keinen Grund für die PS5

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Es gibt keinen Grund für die PS5

    Autor: ersinet 27.07.21 - 16:42

    Ich wollte eine haben und hab sie auch bekommen weil ich bereit war etwas mehr zu bezahlen. Aber man braucht sie im Moment nicht wirklich. Die PS5 exklusives sind für mich nicht so dolle (alle ausprobiert). Ich streame gerade die Bioshock Reihe per PSNow auf der PS5. Das hätte ich sogar mit meinem 150EUR PC machen können.

  2. Re: Es gibt keinen Grund für die PS5

    Autor: BrechMichel 27.07.21 - 16:50

    +1

    Hab die PS5 seit dem Launch und momentan steht die nur rum und fängt Staub...
    Lieber noch n bischen warten bis mehr gute Games verfügbar sind..

  3. Re: Es gibt keinen Grund für die PS5

    Autor: JanZmus 27.07.21 - 16:55

    Was mich interessieren würde ist, in welcher Qualität man Mitschnitte von Spielen machen kann, also welche Auflösung und wieviele FPS? Wenn du dich langweilst mit deiner PS5, kannst du das doch mal ausprobieren und hier schreiben ;-)

  4. Re: Es gibt keinen Grund für die PS5

    Autor: merek53 27.07.21 - 18:45

    Naja die PS5 ist leiser als die PS4, viele PS4 Titel haben ein PS5 Upgrade bekommen und der Controller ist 100 x besser sls der alte.

    Das 1 Jahr bei einer Next Gen ist immer etwas schwach , wobei einige Next Gen Titel waren dabei ( Returnal, Astros Playroom, Demonn Souls, Destruction Allstars, Ratchet and Clank Rift Apart, Godfall und demnächst kommt Kena und Deatloop raus)

  5. Re: Es gibt keinen Grund für die PS5

    Autor: psyemi 28.07.21 - 08:45

    merek53 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Naja die PS5 ist leiser als die PS4, viele PS4 Titel haben ein PS5 Upgrade
    > bekommen und der Controller ist 100 x besser sls der alte.
    >
    > Das 1 Jahr bei einer Next Gen ist immer etwas schwach , wobei einige Next
    > Gen Titel waren dabei ( Returnal, Astros Playroom, Demonn Souls,
    > Destruction Allstars, Ratchet and Clank Rift Apart, Godfall und demnächst
    > kommt Kena und Deatloop raus)

    Ja alleine um PS4 Spiele schneller ladend und Leise spielen zu können hat es sich gelohnt.

  6. Re: Es gibt keinen Grund für die PS5

    Autor: Dwalinn 28.07.21 - 09:06

    Ich habe ne gute Liste an PS4 Games die ich zocken will. Gerade in den letzten 2 Jahren wollte ich keine Pro kaufen aber war mit der Leistung der normalen Konsole auch nicht mehr zufrieden.

  7. Re: Es gibt keinen Grund für die PS5

    Autor: most 28.07.21 - 09:43

    Wenn man noch andere Plattformen hat, auf denen man spielen kann, dann ist eine PS5 wohl unnötig.
    Wer nur eine alte PS4 hat und gerne noch PS4 Exklusives nachholen/spielen will, für den ist die bessere Leistung und Laufruhe ggf. heute schon interessant.

    Ich habe einen PC und nebenher noch eine PS4 slim. Da besteht wirklich kein Bedarf, jetzt schon eine PS5 zu kaufen. Die hole ich mir vielleicht mal 2025 für 200¤ und einen Stapel exklusive Spiele, je nach dem, was dann noch nicht auf PC veröffentlicht wurde.

  8. Re: Es gibt keinen Grund für die PS5 für DICH

    Autor: yumiko 28.07.21 - 11:03

    ersinet schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich wollte eine haben und hab sie auch bekommen weil ich bereit war etwas
    > mehr zu bezahlen. Aber man braucht sie im Moment nicht wirklich. Die PS5
    > exklusives sind für mich nicht so dolle (alle ausprobiert). Ich streame
    > gerade die Bioshock Reihe per PSNow auf der PS5. Das hätte ich sogar mit
    > meinem 150EUR PC machen können.
    Und Tetris mit dem Gameboy von 1989. Hat aber gar nicht mit der PS5 zu tun.

    Man kann es einerseits als Hardwareupgrade zur PS4 sehen (mehr FPS, höhere Auflösung, schnellere Ladezeit, viel leiser) oder auch als eigenständiges Produkt. Als letzteres gibt es noch kaum Exklusivtitel bzw. spezielle Nutzung der Hardware (Ultra fast loading, Raytracing, FSR, 3D Audio, psvr2?). Das wird sich nur langsam ändern, wie bei aller neuen Hardware bzw. Konsolengeneration. Also wenn man eine funktionierende PS4 pro hat gibt es kaum Anreitz zum Sprung auf die PS5 momentan. Bei einer klassischen PS4 (mit 4k Wiedergabemöglichkeit) ist der reine Sprung in HW schon sehr stark dass es sich für viele lohnt IMHO (UVP).

  9. Re: Es gibt keinen Grund für die PS5

    Autor: nja666 28.07.21 - 14:19

    Erst wenn für die PS5 ein natives VR Headset angeboten wird, würde ich mit einem Kauf liebäugeln. Bei dem bisherigen Line Up sehe ich auch keinen Kaufgrund.

  10. Re: Es gibt keinen Grund für die PS5 für DICH

    Autor: psyemi 28.07.21 - 15:12

    yumiko schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ersinet schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich wollte eine haben und hab sie auch bekommen weil ich bereit war
    > etwas
    > > mehr zu bezahlen. Aber man braucht sie im Moment nicht wirklich. Die PS5
    > > exklusives sind für mich nicht so dolle (alle ausprobiert). Ich streame
    > > gerade die Bioshock Reihe per PSNow auf der PS5. Das hätte ich sogar mit
    > > meinem 150EUR PC machen können.
    > Und Tetris mit dem Gameboy von 1989. Hat aber gar nicht mit der PS5 zu
    > tun.
    >
    > Man kann es einerseits als Hardwareupgrade zur PS4 sehen (mehr FPS, höhere
    > Auflösung, schnellere Ladezeit, viel leiser) oder auch als eigenständiges
    > Produkt. Als letzteres gibt es noch kaum Exklusivtitel bzw. spezielle
    > Nutzung der Hardware (Ultra fast loading, Raytracing, FSR, 3D Audio,
    > psvr2?). Das wird sich nur langsam ändern, wie bei aller neuen Hardware
    > bzw. Konsolengeneration. Also wenn man eine funktionierende PS4 pro hat
    > gibt es kaum Anreitz zum Sprung auf die PS5 momentan. Bei einer klassischen
    > PS4 (mit 4k Wiedergabemöglichkeit) ist der reine Sprung in HW schon sehr
    > stark dass es sich für viele lohnt IMHO (UVP).


    Auch von der PS4 Pro zur PS5 gibt es schon einen so deutlichen Sprung das es sich lohnt alle Spiele lieber auf der PS5 zu spielen.
    Zum Beispiel bei vielen Spielen Schnellreise ist wieder Schnellreise und kein ich warte erstmal 2-3 Minuten..
    Deutlich Leiser und alles läuft deutlich schneller und höher aufgelöst. Die Spiele die auf beiden Plattformen laufen sehen in der PS5 Version auch deutlich besser aus.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Full Stack Developer (m/w/d) im Bereich Java-Entwicklung
    SG Service IT GmbH, Osnabrück
  2. Digitalisierungskoordinator (m/w/d)
    Kunstakademie Münster, Münster
  3. Project Manager Apptio (m/w/d)
    ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr, Duisburg, Dortmund, Düsseldorf
  4. Referent PMO mit Fokus Terminplanung und Projektsteuerung (m/w/d)
    TenneT TSO GmbH, Bayreuth

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 21,24€
  2. 22,49€
  3. (u. a. Starter Edition für 5,99€, Marching Fire Edition für 11,50€, Complete Edition für 22...
  4. 39,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de