1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Richard Garriott macht wieder Spiele

Tabula Rasa

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Tabula Rasa

    Autor: Tabula Rasa 17.02.10 - 17:27

    Tabula Rasa

    ...hat wirklich Spass gemacht :)

  2. Re: Tabula Rasa

    Autor: NajaNaja 17.02.10 - 18:06

    Achja? Was denn davon?

  3. Re: Tabula Rasa

    Autor: PullMull 18.02.10 - 04:12

    ins menü gehen
    auf beenden klicken
    und bestätigen.

    jaa das hat spaß gemacht :)

  4. Re: Tabula Rasa

    Autor: Q 18.02.10 - 06:36

    Ich war damals in der Beta dabei.
    Da war's ganz spaßig, zugegeben, noch recht verbuggt aber spaßig.
    Wie das dann später im Release mit den Bugs war kann ich nicht sagen.
    War dann doch nicht spaßig genug um mir das Abo wert zu sein.
    Aber zum kostenlos zocken in der Beta hats schon getaugt.

  5. Re: Tabula Rasa .... hat Potential verschenkt

    Autor: Ftee 18.02.10 - 12:38

    Tabula Rasa war rein technisch und von den neuen Ideen her wirklich gut. Allerdings wurden die guten Ideen rausgepatched, das was woanders war noch mehr gleichgeschaltet, zu sehr auf das geheule der Spieler gehört, und letztendlich durch mehrere Wendemanöver in einzelnen Spielkonzepten nach und nach alle vertrieben.
    Der fehlende und nie wirklich nachgereichte Endgame-Content tat das übrige.

    Ich fands sehr schade, aber es ist wirklich kaputtgemacht worden.

  6. Re: Tabula Rasa .... hat Potential verschenkt

    Autor: TabulaRasa 18.02.10 - 12:47

    Sehe ich auch so.
    Man hat zum ende hin nochmal das crafting zum farming umfunktioniert. Aber das PVP war wirklich erstklassig. futuristisches PVP in einer frei begehbaren Welt mit beliebig vielen Teilnehmern habe ich das erste mal nur bei TR erlebt.

    Der fehlende Endgamecontent war meiner Meinung nach der Todesstoss.
    Man dachte sich wohl "Endgamecontent? Die sollen farmen!" und machte diese "Sache" mit dem Crafting.

    Mit den paar verbliebenden Spielern währe es für neue eh unmöglich gewesen jemals an die alten Spieler in Sachen equiptment heranzukommen da die alten ihre Sachen einfacher und schneller bekommen haben.

    Wer über TR herzieht hat es entweder nie gespielt und kopiert nur die Meinung irgendwelcher Flamer oder hat es schlicht nicht lang genug gespielt. Es sind eben nicht alle Spiele so wie WoW wo man fast alles direkt Serviert bekommt, das sehen aber leider die wenigsten ein.

  7. Re: Tabula Rasa .... hat Potential verschenkt

    Autor: ^Andreas Meisenhofer^ 18.02.10 - 13:03

    TabulaRasa schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Man hat zum ende hin nochmal das crafting zum farming umfunktioniert. Aber
    > das PVP war wirklich erstklassig. futuristisches PVP in einer frei
    > begehbaren Welt mit beliebig vielen Teilnehmern habe ich das erste mal nur
    > bei TR erlebt.

    "Frei begehbare Welt" ? War TR nicht ziemlich stark instanziert?

    -------------------------------------------------------
    "We're semi-trained quasi-professionals, at any rate."

  8. Re: Tabula Rasa

    Autor: Nasweiß 18.02.10 - 15:28

    hat es und diese ?!"§$%"$!! hätten ruhig einen freien Server stehen lassen können :(

  9. Re: Tabula Rasa .... hat Potential verschenkt

    Autor: TabulaRasa 19.02.10 - 08:09

    Macht es eine Welt weniger begehbar wenn es sie mehrmals gibt?
    Die ersten Karten warten noch in mehreren Instanzen verfügbar, aber das hat sich mit ansteigendem Level aufgehoben.

    Ausserdem verstehe ich nicht warum einige Instanzierte Karten für schlecht halten. Klar bei GuildWars war es sehr extrem da man nur 8 Leute pro Instanz hat, aber bei TR konnte man sich die Instanzen aussuchen und die Instanzen konnten sehr viel mehr Spieler beherbergen.

    Instanzierungen machen für einige Quests auch Sinn wenn man interaktiv in der Spielwelt veränderungen herbeiführt, und nicht son wischiwaschi Questsystem wo man nur Dialoge durchklickt oder andere Dinge die nichts an der Spielwelt ändern.

  10. Re: Tabula Rasa .... hat Potential verschenkt

    Autor: ^Andreas Meisenhofer^ 19.02.10 - 08:37

    TabulaRasa schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Macht es eine Welt weniger begehbar wenn es sie mehrmals gibt?
    > Die ersten Karten warten noch in mehreren Instanzen verfügbar, aber das hat
    > sich mit ansteigendem Level aufgehoben.

    Instanzierung beinhaltet ja nicht NUR mehrere Kopien einer Karte, sondern eben auch eine Begrenzung derselben auf einen relativ überschaubaren Bereich. Und mir kamen diese Bereiche bei Tabula Rasa, ähnlich Guild Wars, eher klein vor. "Frei begehbar" wäre meiner Definition nach dann schon eher ein Kontinet in WoW. Denn ansonsten ist auch ein Level in Quake "frei begehbar" ;-)

    > Ausserdem verstehe ich nicht warum blah fasel

    Am Thema vorbei.

    -------------------------------------------------------
    "We're semi-trained quasi-professionals, at any rate."

  11. Re: Tabula Rasa .... hat Potential verschenkt

    Autor: TabulaRasa 19.02.10 - 08:59

    ^Andreas Meisenhofer^ schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Instanzierung beinhaltet ja nicht NUR mehrere Kopien einer Karte, sondern
    > eben auch eine Begrenzung derselben auf einen relativ überschaubaren
    > Bereich. Und mir kamen diese Bereiche bei Tabula Rasa, ähnlich Guild Wars,
    > eher klein vor. "Frei begehbar" wäre meiner Definition nach dann schon eher
    > ein Kontinet in WoW. Denn ansonsten ist auch ein Level in Quake "frei
    > begehbar" ;-)

    Falsch, die räumliche Begrenzung einer Karte ist die räumliche Begrenzung einer Karte, das hat mit Instanzierung nichts zu tun.

    Man kann Instanzen auch über grosse Karten wie deinem WoW betreiben und dann nur eine Instanz dieser Karte betreiben.

    Ob man nun wie bei TR durch ein Tor hüpft und damit die Instanz wechselt oder wie bei z.b. Aion ein Gebietswechsel nicht durch Mauern begrenzt ist sondern der Gebietswechsel unsichtbar für den Benutzer stattfindet hat nichts mit Instanzierung zu tun sondern damit wie man Gebiete begrenzt.

    Wenn du allerdings unbedingt darauf bestehst in einem Spiel 200 virtuelle Kilometer weit gucken zu können dann wirst du kein MMO finden das dies ermöglicht, auch dein WoW nicht.

    In TR waren die Gebiete ausserdem Levelabhängig, was eine Begrenzung schon Sinnvoll macht.

  12. Re: Tabula Rasa .... hat Potential verschenkt

    Autor: ^Andreas Meisenhofer^ 19.02.10 - 09:26

    TabulaRasa schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... über grosse Karten wie deinem WoW betreiben
    >
    > ... ermöglicht, auch dein WoW nicht.

    Getroffene Hunde bellen *rolleyes*

    -------------------------------------------------------
    "We're semi-trained quasi-professionals, at any rate."

  13. Re: Tabula Rasa .... hat Potential verschenkt

    Autor: TabulaRasa 19.02.10 - 09:35

    ^Andreas Meisenhofer^ schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > TabulaRasa schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > ... über grosse Karten wie deinem WoW betreiben
    > >
    > > ... ermöglicht, auch dein WoW nicht.
    >
    > Getroffene Hunde bellen *rolleyes*

    Und argumentlose Hunde schweigen bzw. geben unbelegte Metaphern von sich um wenigstens irgendwas zu sagen *augenrollen*

  14. Re: Tabula Rasa .... hat Potential verschenkt

    Autor: jojojoi2 19.02.10 - 09:55

    > Wer über [mein Lieblingsspiel] herzieht hat es entweder nie gespielt und kopiert nur die Meinung irgendwelcher Flamer oder hat es schlicht nicht lang genug gespielt. Es sind eben nicht alle Spiele so wie WoW wo man fast alles direkt Serviert bekommt, das sehen aber leider die wenigsten ein.

    Oh man mir wird schlecht, könnt ihr blödes Fanboys nicht einfach mal was anderes "servieren" als immer wieder das gleiche dämliche "Argument"?! Scheiß egal welches Spiel, immer findet sich ein Vollpfosten der einfach nicht anerkennen will das sein gestorbenes Lieblingsspiel im großen und ganzen zu scheiße war um auf dem markt zu überleben.

    Siehe ^Meisenhofer^: der hat nur geschrieben das er wow als offener empfindert als tr und schon sabbelst du was von "seinem wow". er hat doch gar nicht geschrieben das er das gut findet oder sowas. und auch nicht das er instanzierung schlecht findet. aber du fühlst du typich fanboy gleich auf den mickrigen schlips getreten. mann mann mann, auch wenn freitag ist, fahr doch mal dein hirn hoch. wenigstens kurz. -.-

  15. Re: Tabula Rasa .... hat Potential verschenkt

    Autor: TabulaRasa 19.02.10 - 10:51

    jojojoi2 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Wer über herzieht hat es entweder nie gespielt und kopiert nur die
    > Meinung irgendwelcher Flamer oder hat es schlicht nicht lang genug
    > gespielt. Es sind eben nicht alle Spiele so wie WoW wo man fast alles
    > direkt Serviert bekommt, das sehen aber leider die wenigsten ein.
    >
    > Oh man mir wird schlecht, könnt ihr blödes Fanboys nicht einfach mal was
    > anderes "servieren" als immer wieder das gleiche dämliche "Argument"?!
    > Scheiß egal welches Spiel, immer findet sich ein Vollpfosten der einfach
    > nicht anerkennen will das sein gestorbenes Lieblingsspiel im großen und
    > ganzen zu scheiße war um auf dem markt zu überleben.
    >
    > Siehe ^Meisenhofer^: der hat nur geschrieben das er wow als offener
    > empfindert als tr und schon sabbelst du was von "seinem wow". er hat doch
    > gar nicht geschrieben das er das gut findet oder sowas. und auch nicht das
    > er instanzierung schlecht findet. aber du fühlst du typich fanboy gleich
    > auf den mickrigen schlips getreten. mann mann mann, auch wenn freitag ist,
    > fahr doch mal dein hirn hoch. wenigstens kurz. -.-


    Wow noch so einer ohne Argumente und nur mit Anschuldigungen. Ist hier irgendwo ein Nest? :S

    "Sein WoW" war ein Bezug auf das von ihm erwähnten WoW ohne Wertung. Damit war das WoW gemeint wie er es sieht, da ihm scheinbar die Grundlage über Spieleserverarchitekturen fehlt.

    Was ist jetzt an "deinem WoW" so schlimm? Warum fühlt ihr euch da beide angegriffen?

    Das er "frei begehbare Welt" mit "nicht instanzierte Welt" gleichsetzt hat er erst später offenbart.

    Also Mr. Fäkalsprache bitte selbst nachdenken und weniger verurteilen.

  16. Re: TabulaRasa .... hat Potential verschenkt

    Autor: jojojoi2 19.02.10 - 11:04

    > Wow noch so einer ohne Argumente und nur mit Anschuldigungen. Ist hier irgendwo ein Nest?

    jaja, klassiches Eigentor.

    > da ihm scheinbar die Grundlage über Spieleserverarchitekturen fehlt.

    lol - Darum ging es aber doch gar nicht. Es ging lediglich darum das du geschrieben hast "in einer frei begehbaren Welt". und frei begehbar war die welt von tr nicht. zumindest nicht nach seiner und übrigens auch nach meiner defintion. du scheinst der ansicht zu sein, frei begehbar bedeutet irgendwie von a nach b zu kommen. ich meine frei begehbar ist ohne spürbare unterbrechungen von a nach b zu kommen.

    > Was ist jetzt an "deinem WoW" so schlimm?

    schlimm finde ich, das du argumente mit deiner persönlichen meinung verwechselst. da erübrigt sich tatsächlich jede weitere diskussion.

    > Warum fühlt ihr euch da beide angegriffen?

    anscheinend fühltest du dich ja bestens bei den "getroffenen hunden" angegriffen.

    > Also Mr. Fäkalsprache bitte selbst nachdenken und weniger verurteilen.

    *gähn* - du schreibst immer mehr und machst dich immer lächerlicher. und merkst es nicht mal. wie ich schon sagte, typisch fanboy.

    na ich wills dir heute nochmal durchgehen lassen, ist ja freitag.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Eschborn
  2. meap GmbH, Witten
  3. über duerenhoff GmbH, München
  4. Schleich GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 55,99€ (Bestpreis)
  2. 413,10€ (mit Rabattcode "PRAKTISCH" - Bestpreis)
  3. 96,90€ (inkl. Rabattgutschein - Bestpreis)
  4. (u. a. Microsoft 365 Family 1 Jahr für 76,90€, Braun Stabmixer MQ 7045X für 99,90€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme