1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ricochet: Call of Duty bekommt…

Ironischerweise sind die meisten Cheater auf der Console

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ironischerweise sind die meisten Cheater auf der Console

    Autor: MrUnknown 14.10.21 - 09:46

    Wer sich mal die Anzahl der verkaufen Konsolen Cheat Module anschaut - mit dem No Recoil Scripts und Improved Magnet Aim - wird merken das auf der Console mittlerweile wahrscheinlich mehr Leute cheaten als auf dem PC.

  2. Re: Ironischerweise sind die meisten Cheater auf der Console

    Autor: Gunslinger Gary 14.10.21 - 10:24

    Sag das nicht so laut. Laut den Konsoleros gibt's Cheater nur auf PC und deshalb dürfen darf die "PCMR" auch nicht alle Konsolenspiele haben (siehe die alte Petition gegen Release von GTA V auf PC).

    Verifizierter Top 500 Poster!

    Signatur von quineloe geklaut!

  3. Re: Ironischerweise sind die meisten Cheater auf der Console

    Autor: My1 14.10.21 - 11:30

    sachen wie no recoil scripts gehen aber sicher genauso gut bis besser auf dem PC, und zumindest kann man auf modernen konsolen nur "extern" cheaten, eben bspw durch ein device dass nen controller spooft und bspw bei schuss ne bewegung auslöst um den rückstöß zu senken, sowas wie beim Nintendo DS mit Action Replay kann man auf modernen konsolen idr iirc vergessen

    Asperger inside(tm)

  4. Re: Ironischerweise sind die meisten Cheater auf der Console

    Autor: Z101 14.10.21 - 11:52

    MrUnknown schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wer sich mal die Anzahl der verkaufen Konsolen Cheat Module anschaut - mit
    > dem No Recoil Scripts und Improved Magnet Aim - wird merken das auf der
    > Console mittlerweile wahrscheinlich mehr Leute cheaten als auf dem PC.

    Nunja... die meisten CoD Spiele werden für Konsolen verkauft, mit weitem Abstand vor dem PC.

    Auf dem PC wird mehr gecheatet, da dort cheaten kinderleicht ist.

    Klar gibt es für die Konsolen spezielle Controller mit Macros und ähnlichen, aber das zu Nutzen erfordert vergleichsweise viel Aufwand und Kosten, das sind dann Leute die fürs cheaten tatsächlich Geld ausgeben wollen, was nur einen vergleichsweise kleinen Teil der Cheater betrifft.

  5. Re: Ironischerweise sind die meisten Cheater auf der Console

    Autor: BEnBArka 14.10.21 - 11:57

    So ein Cronus ist zwar in der Anschaffung höher, vernüftige Cheats am PC kosten dafür monatlich Geld. In 2-3 Monaten hat man den Preis für einen Cronus herinnen mit den Pluspunkt das der Cronus gleich für mehrere Spiele funktioniert.

  6. Re: Ironischerweise sind die meisten Cheater auf der Console

    Autor: Plumpaquatsch 14.10.21 - 13:34

    Danke für den Hinweis, das erklärt das "Zielverhalten" mancher Spieler auf Warzone (vor allem was recoil anbelangt). Man lernt nie aus ;). Allerdings finde ich es schon Erbärmlich, zu welchen Mitteln manche Leute greifen, um sich besser als andere zu fühlen.

  7. Re: Ironischerweise sind die meisten Cheater auf der Console

    Autor: Peace Ð 14.10.21 - 13:46

    Ist der Cronus nicht sogar immer noch für das aktuelle Anti-Cheat-System undetected?

  8. Re: Ironischerweise sind die meisten Cheater auf der Console

    Autor: My1 14.10.21 - 14:54

    Peace Ð schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ist der Cronus nicht sogar immer noch für das aktuelle Anti-Cheat-System
    > undetected?

    Wenn das wie ich denke de facto ein tool mit hardware macros ist dürfte das ziemlich schwer sein, sinnvoll zu erkennen, da es eben nur inputs sendet und nicht mit dem Spiel im tieferen sinne interagiert.
    Man könnte nur ne heuristik bauen die sagt dass etwas unmenschlich schnell ist oder so aber auch da kann man gegenwirken

    Asperger inside(tm)

  9. Re: Ironischerweise sind die meisten Cheater auf der Console

    Autor: Plumpaquatsch 14.10.21 - 15:18

    Wenn ich das auf deren Webseite richtig verstanden habe, ist der PS5 Controller nicht so ohne weiteres zu hacken. Deshalb haben Sie einen PS4 Fallback eingebaut und dieser kann wieder im Spiel erkannt und gesperrt werden (vermutlich werden dann keine PS4 Controller mehr funktionieren). Fortnite und ein paar andere Spiele werden genannt.
    Ein kleiner Preis, wenn man dadurch die Arschlöcher ausschließen kann ...

  10. Re: Ironischerweise sind die meisten Cheater auf der Console

    Autor: My1 14.10.21 - 15:48

    Plumpaquatsch schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn ich das auf deren Webseite richtig verstanden habe, ist der PS5
    > Controller nicht so ohne weiteres zu hacken. Deshalb haben Sie einen PS4
    > Fallback eingebaut und dieser kann wieder im Spiel erkannt und gesperrt
    > werden (vermutlich werden dann keine PS4 Controller mehr funktionieren).
    > Fortnite und ein paar andere Spiele werden genannt.
    > Ein kleiner Preis, wenn man dadurch die Arschlöcher ausschließen kann ...

    man muss ja den controller nicht "hacken" sondern einfach nur so spoofen, dass der controller auf den Cronus connected (wahrscheinlich der leichte teil da der ps5 con iirc auch an PC geht) und dann eben einen PS5 emulieren (im falle von einer echtheitsprüfung eher schwer)

    Asperger inside(tm)

  11. Re: Ironischerweise sind die meisten Cheater auf der Console

    Autor: Plumpaquatsch 14.10.21 - 15:58

    Etwas mehr wird es sein, denn die PS5 Controller lassen sich wohl nicht so leicht spoofen. Muss also doch etwas disassembling o.ä. nötig gewesen sein ...

  12. Re: Ironischerweise sind die meisten Cheater auf der Console

    Autor: My1 14.10.21 - 16:13

    Plumpaquatsch schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Etwas mehr wird es sein, denn die PS5 Controller lassen sich wohl nicht so
    > leicht spoofen. Muss also doch etwas disassembling o.ä. nötig gewesen sein
    > ...

    das meine ich ja das eigentliche spoofing des PS5 controllers gegen eine PS5 ist wohl der aufwändige teil, eben wenn bspw eine echtheitsprüfung via attestation erfolgt.

    Asperger inside(tm)

  13. Lustig

    Autor: Crass Spektakel 14.10.21 - 17:02

    My1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > das meine ich ja das eigentliche spoofing des PS5 controllers gegen eine
    > PS5 ist wohl der aufwändige teil, eben wenn bspw eine echtheitsprüfung via
    > attestation erfolgt.

    Hehe, das ist schon Hardcore wenn man Hilfsprogramme (Cheat möchte ich sowas ja nichteinmal nennen, das ist ja handzahm) auf dem Controller installiert.

    Anno Battlefield 1942 habe ich mal aus Jux das Gameprotokoll auf dem Router analysiert. Der Proof of Concept "schiesse nach Norden" direkt auf dem Router war ein Kinderspiel und vermutlich auch unentdeckbar. Checksummen hatte BF42 damals noch keine.

  14. Re: Lustig

    Autor: My1 14.10.21 - 17:06

    Crass Spektakel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > My1 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > das meine ich ja das eigentliche spoofing des PS5 controllers gegen eine
    > > PS5 ist wohl der aufwändige teil, eben wenn bspw eine echtheitsprüfung
    > via
    > > attestation erfolgt.
    >
    > Hehe, das ist schon Hardcore wenn man Hilfsprogramme (Cheat möchte ich
    > sowas ja nichteinmal nennen, das ist ja handzahm) auf dem Controller
    > installiert.
    >
    > Anno Battlefield 1942 habe ich mal aus Jux das Gameprotokoll auf dem
    > Router analysiert. Der Proof of Concept "schiesse nach Norden" direkt auf
    > dem Router war ein Kinderspiel und vermutlich auch unentdeckbar.
    > Checksummen hatte BF42 damals noch keine.


    naja fast.

    man installiert keine programme auf den controller sondern steckt (bzw verbindet) den controller an ein anderes stück Hardware und das dann an die Konsole.

    Asperger inside(tm)

  15. Re: Lustig

    Autor: Crass Spektakel 14.10.21 - 17:08

    Hm, mit dem Steam-Controller müßte das theoretisch auch gehen. Der hat ja dokumentierte Firmware. Mein Steam-Controller hat z.b. einen zusätzlichen Wecker installiert, der spielt zur vorgegebenen Uhrzeit eine Musik ab und vibriert. Sogar ohne Rechner.

  16. Re: Lustig

    Autor: My1 14.10.21 - 17:10

    Crass Spektakel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hm, mit dem Steam-Controller müßte das theoretisch auch gehen. Der hat ja
    > dokumentierte Firmware. Mein Steam-Controller hat z.b. einen zusätzlichen
    > Wecker installiert, der spielt zur vorgegebenen Uhrzeit eine Musik ab und
    > vibriert. Sogar ohne Rechner.

    bei etwas offenem wie dem Steam controller geht das maybe aber bei Playstation controller mit ner playstation und einer attestation (echtheitsprüfung) ist das sicher nicht ganz so simpel.

    Asperger inside(tm)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Systemadministrator*in für Windows Server, SharePoint, SQL und RDS
    Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA, Stuttgart
  2. IT-Netzwerkadministrator (m/w/d)
    DRK Landesverband Rheinland-Pfalz e.V., Mainz
  3. Requirements Engineer (w/m/d) Softwareentwicklung
    SSI SCHÄFER IT Solutions GmbH, Dortmund, Giebelstadt
  4. Data Engineer (m/w/d)
    Matrix42 AG, Frankfurt am Main

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 5 5600X 358,03€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de