1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Riot Games: Cheater der Closed Beta von…

Bin Cheater

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bin Cheater

    Autor: Swiffer25 07.06.20 - 04:08

    Ich habe erst durch Hexxen meine Begeisterung für Programmieren entdeckt. Turrican hätte ich bis heute sonst nie dessen Outro erlebt.
    Im Singleplayer ein interessantes Erlebnis.
    Zugegeben, an sowas wie DirectX,gestreamte Hacks,dass ist eine ganz andere Adresse.
    Über Battlefield 2, bin ich ansatzweise mit mehr Interna eine Zeit lang in Berührung gekommen.
    IAT,DirectX,ASM,C usw.
    Das fing an über Gamedeception, Panzer, Helios&Patrick damals.
    Sehr zeitaufwendig und man muss mit einer gewissen Leidenschaft dabei sein.
    Was für mich ein Spaß war, dass hat einer der obengenannten zum Beruf gemacht, siehe ArtificialGaming z.B.
    Helios hat sich ein Framework gebastelt, und die Pointer in einem Spiel lässt er inzwischen meist automatisiert suchen.
    Von mir aus. .ich persönlich habe es dadurch selbst gelernt z.B eine Routine zu schreiben, dass ich in Larry 3 nicht ewig im Fitnesstudio Gewichte stemmen muss.
    Zum Thema noch:
    Es wäre ein Leichtes die Trickser auf einen Server zu versammeln im Mehrspielermodus...

  2. Re: Bin Cheater

    Autor: andy848484 07.06.20 - 08:24

    Dein Beitrag ist ziemlich kryptisch.

    Gegen Single Player Hacks hat glaube ich niemand etwas einzuwenden. Am Beispiel valorant geht es um die Seuche, die ehrlichen Spielern das Erlebnis versauen.

    Ich hab in Caesar auch den Hex Editor benutzt und mir mehr Spielwährung ercheatet. Im Single Player und dabei niemandem geschadet.

    Bitte setze dein offensichtliches Expertenwissen ein um technische Maßnahmen gegen den Betrug zu realisieren

    Wäre das nicht auch eine sportliche Herausforderung? Hacks gegen Hacks?

  3. Re: Bin Cheater

    Autor: RedScaledTwo 08.06.20 - 07:59

    Wird schlecht bezahlt für die Arbeit die man macht und man hat nur Stress

  4. Re: Bin Cheater

    Autor: Peter V. 08.06.20 - 09:42

    andy848484 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dein Beitrag ist ziemlich kryptisch.
    Ist es häufig bei solchen Leuten, entweder weil sie in anderen Sphären leben oder in 99% der Fälle bestenfalls über Halbwissen verfügen.

  5. Re: Bin Cheater

    Autor: DieterMieter 08.06.20 - 11:00

    Ich glaube er möchte vermitteln, dass er durch das programmieren von Cheats viel gelernt hat. Mehr kann ich dem aber auch nicht entnehmen.

  6. Re: Bin Cheater

    Autor: FreiGeistler 10.06.20 - 13:09

    Ok, wer hat den Chatbot hier rein gelassen?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Grünecker Patent- und Rechtsanwälte, München
  2. ADAC Versicherung AG, München
  3. Föderale IT-Kooperation (FITKO), Frankfurt am Main
  4. procilon IT-Solutions GmbH, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 10,99€
  2. (u. a. Train Sim World 2020 für 9,99€, Train Simulator 2021 für 12,75€, Fishing Sim World...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Googles Alphabet: Bei Project Loon ist die Luft raus
Googles Alphabet
Bei Project Loon ist die Luft raus

Mit Project Loon wollte Google hoch hinaus und die ganze Welt mit Internet versorgen. Was fehlte: das Geschäftsmodell - und am Ende auch der Bedarf.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Google Balloninternet Loon wird eingestellt
  2. Balloninternet Project Loon kooperiert mit AT&T

Spitzenglättung: Die Pläne zur Zwangsabschaltung von Wallboxen gehen zu weit
Spitzenglättung
Die Pläne zur Zwangsabschaltung von Wallboxen gehen zu weit

Die Netzbetreiber wollen in großem Umfang in die Anschlüsse der Verbraucher eingreifen. Das macht die Elektromobilität unnötig teuer und kompliziert.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Post & DHL Briefmarke per App - kannste abschreiben
  2. Malware BND sucht skrupellose Anfänger zum Trojanerbau
  3. Microsoft Excel bringt endlich das Ende von VBA

Star Trek: Lower Decks: Für Trekkies die beste aktuelle Star-Trek-Serie
Star Trek: Lower Decks
Für Trekkies die beste aktuelle Star-Trek-Serie

Über Discovery und Picard haben viele Fans geschimpft - bei Star Trek: Lower Decks kommen Trekkies hingegen voll auf ihre Kosten. Die Macher sind Star-Trek-Nerds, wie uns Hauptdarsteller Jack Quaid verrät. Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Star Trek: Discovery 3. Staffel Zwischendurch schwer zu ertragen
  2. Amazon Star Trek: Lower Decks kommt im Januar nach Deutschland
  3. Star Trek Discovery Harte Landung im 32. Jahrhundert