1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Rise of the Tomb Raider: D3D12-Patch…

Rise of the Tomb Raider: D3D12-Patch verringert die Bildrate und fügt VXAO hinzu

Neue Grafikschnittstelle und Umgebungslichtverdeckung: Ein Patch erweitert Rise of the Tomb Raider um Direct3D 12 und Nvidias Voxel-basierte Ambient Occlusion. Die API überzeugt jedoch nicht.

Am 17. Juli erscheint Ghost of Tsushima; Assassin's Creed Valhalla und Watch Dogs Legions konnten wir auch gerade länger anspielen - Anlass genug, um über Actionspiele, neue Games und die Next-Gen-Konsolen zu sprechen! Unser Chef-Abenteurer Peter Steinlechner stellt sich einer neuen Challenge: euren Fragen.
Er wird sie am 16. Juli von 14 Uhr bis 16 Uhr beantworten.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Dieses Direct X 12 überzeugt ja total! 6

    motzerator | 12.03.16 04:53 14.03.16 12:59

  2. Schlechter Vergleich 3

    Dampfnudeln | 12.03.16 15:48 14.03.16 12:50

  3. Bei mir 12 % FPS-Steigerung 2

    PJ | 12.03.16 09:44 14.03.16 12:18

  4. Microsoft hat es schonwilder geschafft! 6

    Plany | 12.03.16 09:54 14.03.16 11:23

  5. funzt doch super?! 1

    sTOrM41 | 13.03.16 11:22 13.03.16 11:22

  6. @ Golem 4

    AIM-9 Sidewinder | 11.03.16 23:29 13.03.16 01:28

  7. Liegt wohl primär an Treibern und Spielen. 4

    Sybok | 12.03.16 06:59 12.03.16 19:30

  8. Lässt Nvidia wieder Spiele kaputtpatchen? 1

    Porterex | 12.03.16 14:52 12.03.16 14:52

  9. Sehr gut, so muss es sein, gratulation an die cleveren entwickler 2

    Unix_Linux | 12.03.16 03:25 12.03.16 09:03

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Wuppertal
  2. NOVO Data Solutions GmbH & Co. KG, Bamberg
  3. über duerenhoff GmbH, Raum Pfungstadt
  4. Universitätsklinikum Frankfurt, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de