Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Rise of the Tomb Raider im Test: Lara…
  6. Thema

Boah, ist die Synchro schlecht

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Naja...

    Autor: sofries 10.11.15 - 20:35

    Ich finde es nicht verwerflich, dass nicht jeder die englische Sprache so gut beherrscht, dass er alles ohne große Anstrengung verstehen kann, aber ich stimme allen zu, die sich gegen die Synchronisation aussprechen. Es gibt einen guten Grund, warum spiele wie GTA nur im englischen Originalton veröffentlicht werden. Durch eine Synchronisation – selbst wenn man sich Mühe gäbe, was bei Computerspielen leider selten der Fall ist – verliert das Produkt immer etwas vom ursprünglich gedachten. Wortspiele, die sich aus dem Klang der Sprache ergeben, Reaktionen und auch die Persönlichkeit, die die Autoren den Akteuren zugedacht haben. Bei Lara ist es genauso. In der originalen Englischen Vertonung kommt eine in GB und in guten Verhältnissen aufgewachsene Lara durch, die einen Kontrast bildet zu den exotischen Orten, die sie bereist. In den Synchronisationen geht das vollkommen unter.

    Untertitel sind vollkommen ausreichend, um die meisten Spiele zu genießen und bei Spielen wie GTA scheint sich keiner daran zu stören.

    Und das hat auch nichts mit der englischen Sprache zu tun. Animes werden von Fans aus aller Welt im japanischen Originalton mit landestypischen Untertiteln geschaut, weil die japanischen Synchronsprecher ein integraler Teil der Qualität des Animes sind und ansonsten viel verloren geht.

  2. Re: Naja...

    Autor: NaruHina 10.11.15 - 21:10

    was animes anghet, kommt es stark auf den puplisher bzw. synchro studio an, universum anime, hat die besten synchros die ich bislang gehört habe, und kommen an das original japanisch heran, aber auch die anderen puplisher, wie peppermint oder anime house, haben stark nachgebessert.

    der grund an den vielen fansubs liegt eher darin begründet, das es nur ein bruchteil der in japan erschienenn animes in anderen ländern erscheinen.

  3. Re: Boah, ist die Synchro schlecht

    Autor: GodsCode 11.11.15 - 09:35

    NaruHina schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Warum gibts das Spiel hierzulande nicht auf japanisch! Ich Wille s aber in
    > japanisch haben weil das die Sprache ist, die ich in meinen kreisen ständig
    > brauche, englisch? Wozu,

    Mmd.
    Allein die octopus szene in einem älteren Teil macht mit Japanisch viel mehr Sinn!

    Hat tomb raider überhaupt eine japanische Synchro?

    Was Du Versuchen kannst - auf die Ps4-Version warten und die ps4 auf japanisch umstellen. Ich meine, dass die Spiele oft alle Sprachen enthalten.

    Da kann es aber sein, dass du zu einer Internationalen Version greifen musst. Bei The Evil Within gab es nur die Deutsche Sprachausgabe und ich musste für englisch die Aut-Version importieren :(.

  4. Re: Boah, ist die Synchro schlecht

    Autor: Stippe 11.11.15 - 10:36

    darknase schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > HolmHansen schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > darknase schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > >
    > > > Weil sie zu einfälltig und arrogant sind die Weltsprache für
    > > > (Tele-)Kommunikation , Warenwirtschaft , Wissenschaft und defakto
    > > Lingua
    > > > franca (eigentlich Franzakisch) für Diplomatie , und Post zu
    > > > beherrschen.
    > >
    > > Sie beschreiben sich hier treffend, vor allem "einfälltig" und
    > "arrogant"
    > > sind die korrekten Begriffe.
    > >
    > Oh wahrlich? Warum das denn? Weil Sie zu doof sind Sätze zu lesen? Unfähig
    > sind über den Tellerrand 'Deutschland ist die Welt' zu schauen?
    > Deutsch mag zwar die dritthäufigste gelernte Fremdsprache sein. Aber der
    > Anteil an allen ist Magnituden geringer als der der englischen Sprache.

    Allein diese Antwort bestätigt doch die Aussage von HolmHansen.

    Es gibt übrigens mehr Möglichkeiten als "beherrscht Sprache X fließend" und "versteht von Sprache X kein Wort". Ganz zu schweigen davon, dass eine Sprache möglicherweise als geschriebene Sprache besser beherrscht wird als gesprochene Sprache.

    Die O-Ton-Fans erinnern mich immer an die PC Master Race...

  5. Re: Boah, ist die Synchro schlecht

    Autor: My2Cents 11.11.15 - 11:19

    the-fred schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es gibt jedoch auch Menschen die in Deutschland leben und eventuell mehrere
    > Fremdsprachen beherrschen, jedoch mal Abends ein wenig Spielen möchten, da
    > ist es nun mal angenehmer in seiner Muttersprache vollgebröselt zu werden,
    > als in einer anderen Sprache.


    +1
    Hurra, ein nicht-offensiver Beitrag... was geht denn hier ab?
    Ja, ich kann Englisch. Ja, ich darf Störungen in Englisch eröffnen und dann mit einem englisch sprechenden Inder ausdiskutieren.
    Und ja, genau aus diesem Grund habe ich beim zocken eben keine Lust mehr, wieder in Englisch zugetextet zu werden. Ich mag auch keine amerikanischen Serien im Originalton. Weil ich mich beim sinnlosen berieseln lassen nicht auch noch konzentrieren will.
    Zumal es auch im Englischen genug Slang gibt, der nur schwer verständlich ist. Und der in Spielen und Serien auch durchaus verwendung findet (hier gibt es wenigstens bei den meisten Spielen die Möglichkeit der Untertitel).

    Erschreckend, wie hier beide Fraktionen der jeweils anderen ihre Meinung in oft beleidigender Weise aufdrücken wollen. Andererseits - so ist die Gesellschaft mittlerweile. Ich ich ich dann lange nichts.

  6. Re: Boah, ist die Synchro schlecht

    Autor: Augenstern 11.11.15 - 12:12

    Oh EXXO,

    nicht nur das dein Satzbau und Rechtschreibung sehr schlecht sind, sondern auch die Aussage, dass die ehemaligen DDR Bürger nur Russisch in der Schule hatten ist falsch!

    Russisch war ein Pflichtfach von der 5 Klasse an und ab der 6 Klasse konnte man Englisch oder Französisch als Wahlfach dazu nehmen. Ein Großteil hat da Französisch genommen, besonders von den Mädchen.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. RSG Group GmbH, Berlin
  2. Allianz Deutschland AG, Stuttgart
  3. neubau kompass AG, München
  4. EnBW Energie Baden-Württemberg AG, Karlsruhe

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (heute u. a. mit PlayStation 4 und Samsung-TVs)
  2. 299,99€ (Bestpreis!)
  3. (u. a. LG OLED 65E8LLA für 1.777€ statt 2.077€ im Vergleich)
  4. 139€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


MINT: Werden Frauen überfördert?
MINT
Werden Frauen überfördert?

Es gibt hierzulande einige Förderprogramme, die mehr Frauen für MINT begeistern und in IT-Berufe bringen möchten. Werden Männer dadurch benachteiligt?
Von Valerie Lux

  1. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird
  2. Recruiting Alle Einstellungsprozesse sind fehlerhaft
  3. LoL Was ein E-Sport-Trainer können muss

Umwelt: Grüne Energie aus der Toilette
Umwelt
Grüne Energie aus der Toilette

In Hamburg wird in bislang nicht gekanntem Maßstab getestet, wie gut sich aus Toilettenabwasser Strom und Wärme erzeugen lassen. Außerdem sollen aus dem Abwasser Pflanzennährstoffe für die Landwirtschaft gewonnen werden. Dafür müssen aber erst einmal die Schadstoffe aus den Gärresten gefiltert werden.
Von Monika Rößiger

  1. Fridays for Future Klimastreiks online und offline

HP Pavilion Gaming 15 im Test: Günstig gut gamen
HP Pavilion Gaming 15 im Test
Günstig gut gamen

Mit dem Pavilion Gaming 15 bietet HP für 1.000 Euro ein Spiele-Notebook an, das für aktuelle Titel genügend 1080p-Leistung hat. Auch Bildschirm und Ports taugen, dafür nervt uns die voreingestellte 30-fps-Akku-Drossel.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Gaming-Notebooks Asus ROG mit Core i9 und fixen oder farbstarken Displays

  1. Raumfahrt: Weltraum-Pionier Sigmund Jähn gestorben
    Raumfahrt
    Weltraum-Pionier Sigmund Jähn gestorben

    Der Kosmonaut Sigmund Jähn ist im Alter von 82 Jahren gestorben. Er war als DDR-Bürger der erste Deutsche im All.

  2. Beatbox: Das Pappmischpult zum Selberbauen
    Beatbox
    Das Pappmischpult zum Selberbauen

    Kickstarter ist auch eine Plattform für sonderbare Produkte. Die Beatbox ist beispielsweise ein programmierbares MIDI-Mischpult, das von Nutzern zusammengebaut wird. Das Chassis ist aus Pappe konstruiert. Die Buttons stammen von Arcade-Automaten.

  3. iPhone 11 Pro Max: Das neue iPhone hat 4 GByte RAM und wesentlich mehr Akku
    iPhone 11 Pro Max
    Das neue iPhone hat 4 GByte RAM und wesentlich mehr Akku

    Auch beim iPhone 11 Pro Max lässt sich iFixit eine komplette Demontage nicht entgehen: Das Gerät nutzt wohl tatsächlich 4 GByte RAM. Außerdem waren die Bastler vom wesentlich größeren Akku und gleich zwei Ladekabeln überrascht.


  1. 22:07

  2. 13:29

  3. 13:01

  4. 12:08

  5. 11:06

  6. 08:01

  7. 12:30

  8. 11:51