Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Rise of the Tomb Raider im Test: Lara…

Werde mir für diesen Titel eine Xbox one kaufen!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Werde mir für diesen Titel eine Xbox one kaufen!

    Autor: GodsCode 11.11.15 - 00:29

    NOT!

    Nicht nur das. Ich werde diese exklusiv-Politik abstrafen und keinen Cent für das Spiel ausgeben :) . Ich fordere alle auf, es mir gleich zu tun.

    Wenn ihr schon Plattformen bevorzugt, dann wenigstens nicht die ganz grottigen.

  2. Re: Werde mir für diesen Titel eine Xbox one kaufen!

    Autor: exxo 11.11.15 - 07:21

    Nun mach mal nicht so einen aufriss wegen dem Spiel. Alter Nörgler :-D

    Gemäß deiner Logik sollte man keine PC Spiele kaufen wenn diese erst sehr viel später auf Konsolen portiert werden, was bei indies gerne der Fall ist.

    Wenn es für in ein paar Monaten für den PC rauskommt kostet es wahrscheinlich nur noch 40 Euro,wenn überhaupt. So wird warten entschädigt. Und wenn das Spiel im nächsten Herbst für die PS4 veröffentlicht wird, gibt es als Gastgeschenk alle DLC mit dazu.

  3. Re: Werde mir für diesen Titel eine Xbox one kaufen!

    Autor: Magroll 11.11.15 - 08:51

    GSD hab ich schon eine!

  4. Re: Werde mir für diesen Titel eine Xbox one kaufen!

    Autor: GodsCode 11.11.15 - 09:14

    exxo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nun mach mal nicht so einen aufriss wegen dem Spiel. Alter Nörgler :-D
    >
    > Gemäß deiner Logik sollte man keine PC Spiele kaufen wenn diese erst sehr
    > viel später auf Konsolen portiert werden, was bei indies gerne der Fall
    > ist.
    >
    > Wenn es für in ein paar Monaten für den PC rauskommt kostet es
    > wahrscheinlich nur noch 40 Euro,wenn überhaupt. So wird warten
    > entschädigt. Und wenn das Spiel im nächsten Herbst für die PS4
    > veröffentlicht wird, gibt es als Gastgeschenk alle DLC mit dazu.
    Stopped reading after indies ;). Das Problem, das ich sehe ist, dass das Trend werden könnte und Konsolenhersteller nicht nur sehr viel Geld für Exklusivtitel zahlen, sondern auch für Spiele, die auf allen Konsolen erscheinen sollen.

    Bei Spielen wie Fallout traut sich das (noch...) keiner. Tomb Raider ist ideal für solche Deals. Da gibt es bestimmt noch eine Hand voll Spieleserien, bei denen Verzögerungen keinen Shitstorm auslösen, die Fans aber zum Kauf einer Konsole 'gezwungen' werden.

    Der Zeitabstand zwischen den Releases ist ja ordentlich, obwohl die Spiele auf allen Plattformen sicher fast Goldstatus haben.

    Es gibt keinen Grund für solche Verzögerungen, außer dem Müllwagen voll Geld, der vom Haus der Entwickler steht. Sowas belohne ich einfach nicht. Sonst machen es die anderen auch.

  5. Re: Werde mir für diesen Titel eine Xbox one kaufen!

    Autor: textless 11.11.15 - 09:24

    Sony hat sich Street Fighter 5 exklusiv für PS4 gesichert. Und diese Art Deals gibt es seit den Anfängen der unterschiedlichen Plattformen, und Sony war mit PS1 und PS2 sicherlich sehr gut dabei vertreten. Auch Nintendo hat mit dem NES die Entwickler bereits enorm unter Druck gesetzt.

    Der Weihnachtsmann bringt Lara. Ohne ihr ganzes Geraffel sollte sie gut in den Sack passen. Ich freue mich!

  6. Re: Werde mir für diesen Titel eine Xbox one kaufen!

    Autor: D43 11.11.15 - 10:15

    GodsCode schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > exxo schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Nun mach mal nicht so einen aufriss wegen dem Spiel. Alter Nörgler :-D
    > >
    > > Gemäß deiner Logik sollte man keine PC Spiele kaufen wenn diese erst
    > sehr
    > > viel später auf Konsolen portiert werden, was bei indies gerne der Fall
    > > ist.
    > >
    > > Wenn es für in ein paar Monaten für den PC rauskommt kostet es
    > > wahrscheinlich nur noch 40 Euro,wenn überhaupt. So wird warten
    > > entschädigt. Und wenn das Spiel im nächsten Herbst für die PS4
    > > veröffentlicht wird, gibt es als Gastgeschenk alle DLC mit dazu.
    > Stopped reading after indies ;). Das Problem, das ich sehe ist, dass das
    > Trend werden könnte und Konsolenhersteller nicht nur sehr viel Geld für
    > Exklusivtitel zahlen, sondern auch für Spiele, die auf allen Konsolen
    > erscheinen sollen.
    >
    > Bei Spielen wie Fallout traut sich das (noch...) keiner. Tomb Raider ist
    > ideal für solche Deals. Da gibt es bestimmt noch eine Hand voll
    > Spieleserien, bei denen Verzögerungen keinen Shitstorm auslösen, die Fans
    > aber zum Kauf einer Konsole 'gezwungen' werden.
    >
    > Der Zeitabstand zwischen den Releases ist ja ordentlich, obwohl die Spiele
    > auf allen Plattformen sicher fast Goldstatus haben.
    >
    > Es gibt keinen Grund für solche Verzögerungen, außer dem Müllwagen voll
    > Geld, der vom Haus der Entwickler steht. Sowas belohne ich einfach nicht.
    > Sonst machen es die anderen auch.


    Mach dich mal mit der Geschichte der konsolen vertraut dann wirst du schnell feststellen das es im vergleich zu damals kaum mehr exklusivtitel gibt. Gutes Beispiel nes vs Master System in Nord Amerika.

  7. Re: Werde mir für diesen Titel eine Xbox one kaufen!

    Autor: cuthbert34 11.11.15 - 10:52

    GodsCode schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > NOT!
    >
    > Nicht nur das. Ich werde diese exklusiv-Politik abstrafen und keinen Cent
    > für das Spiel ausgeben :) . Ich fordere alle auf, es mir gleich zu tun.
    >
    > Wenn ihr schon Plattformen bevorzugt, dann wenigstens nicht die ganz
    > grottigen.

    Das war nun wirklich schon immer so. Final Fantasy war einer der Systemseller schlechthin. Nun hat sich halt Microsoft eine Zeitlang die Exklusivität gesichert. Dann warte auf die PS4 Version, die wird unter Garantie erweitert auf den Markt kommen.

    Aber ehrlich gesagt, dieses "dann wenigstens nicht die ganz grottigen." kann man sich auch sparen. Die Konsolen liegen gleich auf und wir Spielen leben davon, dass es nicht nur eine Konsole gibt. Dieses PS4 ist so viel besser als die XBox Geblubber geht mir tierisch auf den Senkel.

    A) Das gilt nur auf dem Papiert, da
    B) Die Unterschiede nur auffallen, wenn man 2 Konsolen neben einander stellt und das gleiche Spiel neben einander laufen lässt. Der normale Spieler bekommt von den angeblichen Leistungsunterschieden genau null mit.

    Aber wir alle profitieren davon, dass es Sony, MS und Nintendo gibt. Von daher kann ich die Kritik nicht ernst nehmen.

  8. Re: Werde mir für diesen Titel eine Xbox one kaufen!

    Autor: Gonzo333 11.11.15 - 11:02

    Diese "erst Konsole und dann erst PC"-Politik nervt einerseit, hat mir aber andererseits schon oft Geld gespart, weil ich das Spiel dann schnell mal aus dem Fokus verliere
    und es bei PC-Release nicht kaufe (nicht aus Protest, sondern weil ich es vergessen habe).
    Irgendwann fällt es mir dann wieder ein und dann gibt es das Teil dann auf dem Krabbeltisch und als Goodie dann auch noch bugfrei ;)

    Problematisch finde ich es nur, wenn sie dann zwanghaft eine Konsolensteuerung in eine grottige PC-Steuerung verwandeln. Hat mir schon bei dem einen oder anderen Spiel den Spass verhagelt.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 11.11.15 11:05 durch Gonzo333.

  9. Re: Werde mir für diesen Titel eine Xbox one kaufen!

    Autor: blizzy 12.11.15 - 17:58

    > Problematisch finde ich es nur, wenn sie dann zwanghaft eine
    > Konsolensteuerung in eine grottige PC-Steuerung verwandeln. Hat mir schon
    > bei dem einen oder anderen Spiel den Spass verhagelt.

    Leider geben sich die Hersteller einfach keine Mühe mehr, was diesen Aspekt angeht. Man kann das immer wieder bei Menü/Inventar-Steuerungen beobachten. Gegenstände auswählen per Hoch/Runter-Tasten, obwohl das Spiel sonst auch mit der Maus bedient wird?? WTF.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SAPCORDA SERVICE GmbH, Hannover
  2. Lidl Dienstleistung GmbH & Co. KG, Neckarsulm
  3. Apollo-Optik Holding GmbH & Co. KG, Schwabach / Metropolregion Nürnberg
  4. Württembergische Gemeinde-Versicherung a.G., Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 99,00€
  2. (u. a. Acer KG241QP FHD/144 Hz für 169€ und Samsung GQ55Q70 QLED-TV für 999€)
  3. (heute u. a. iRobot Roomba 960 für 399€ statt ca. 460€ im Vergleich)
  4. 399€ + Versand oder kostenlose Marktabholung (Vergleichspreis ab 443€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


WEG-Gesetz: Bundesländer preschen bei Anspruch auf Ladestellen vor
WEG-Gesetz
Bundesländer preschen bei Anspruch auf Ladestellen vor

Können Elektroauto-Besitzer demnächst den Einbau einer Ladestelle in Tiefgaragen verlangen? Zwei Bundesländer haben entsprechende Ergebnisse einer Arbeitsgruppe schon in einem eigenen Gesetzentwurf aufgegriffen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Elektroautos Mehr als 7.000 neue Ladepunkte in einem Jahr
  2. Elektroautos GM und Volkswagen verabschieden sich vom klassischen Hybrid
  3. Elektroauto BMW meldet Zehntausende E-Mini-Interessenten

Hyundai Kona Elektro: Der Ausdauerläufer
Hyundai Kona Elektro
Der Ausdauerläufer

Der Hyundai Kona Elektro begeistert mit Energieeffizienz, Genauigkeit bei der Reichweitenberechnung und umfangreicher technischer Ausstattung. Nur in Sachen Emotionalität und Temperament könnte er etwas nachlegen.
Ein Praxistest von Dirk Kunde

  1. Be emobil Berliner Ladesäulen auf Verbrauchsabrechnung umgestellt
  2. ACM City Miniauto soll als Kleintransporter und Mietwagen Furore machen
  3. Startup Rivian plant elektrochromes Glasdach für seine Elektro-SUVs

Indiegames-Rundschau: Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten
Indiegames-Rundschau
Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten

In Stone Story RPG erwacht ASCII-Art zum Leben, die Astronauten in Oxygen Not Included erleben tragikomische Slapstick-Abenteuer, dazu kommen Aufbaustrategie plus Action und Sammelkartenspiele: Golem.de stellt neue Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Von Bananen und Astronauten
  2. Indiegames-Rundschau Verloren im Sonnensystem und im Mittelalter
  3. Indiegames-Rundschau Drogen, Schwerter, Roboter-Ritter

  1. Spielestreaming: Cyberpunk 2077 erscheint für Stadia
    Spielestreaming
    Cyberpunk 2077 erscheint für Stadia

    Gamescom 2019 Google hat das Rollenspiel Cyberpunk 2077 für Stadia eingekauft - leider ohne zu verraten, ob die Raytracing-Version gestreamt wird. Auch der Landwirtschaft-Simulator 2019 und Borderlands 3 sollen über die neue Plattform erscheinen.

  2. Magentagaming: Auch die Telekom startet einen Cloud-Gaming-Dienst
    Magentagaming
    Auch die Telekom startet einen Cloud-Gaming-Dienst

    Google Stadia, Blade Shadow und jetzt Magentagaming: Die Deutsche Telekom macht beim derzeit viel diskutierten Cloud-Gaming-Geschäft mit. Das Angebot der Telekom umfasst zum Beginn 100 Spiele und soll in Full-HD und später in 4K funktionieren. Die Beta startet noch auf der Gamescom 2019.

  3. Streaming: Disney+ kommt zunächst nicht für Amazon-Geräte
    Streaming
    Disney+ kommt zunächst nicht für Amazon-Geräte

    Disneys Streamingdienst Disney+ wird auf einer Reihe von Geräten als App verfügbar sein - nicht jedoch auf Amazons Tablets und TV-Sticks. Außerdem hat Disney die ersten Länder bekanntgegeben, in denen der Dienst im November 2019 starten wird.


  1. 20:01

  2. 17:39

  3. 16:45

  4. 15:43

  5. 13:30

  6. 13:00

  7. 12:30

  8. 12:02