1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Risen 3: Grafikupdate auf 64-Bit-Systemen

Golem und ihr lieblingswort: "deutlich"

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Golem und ihr lieblingswort: "deutlich"

    Autor: Unix_Linux 21.08.15 - 22:38

    Gibt es einen einzigen artikel wo ihr ohne das wort: "deutlich" auskommt ?

    für euch ist jede noch so marginale verbesserung immer mit einem "deutlich" unterstrichen.

    jeder neue browser ist "deutlich" schneller als der vorgänger, jeder prozessor "deutlich" schneller als der vorgänger, auch wenn die verbesserung sich im 1-5% bereich bewegt.

    und jetzt die "deutlich" verbesserte grafik, die man warscheinlich wieder mit der lupe suchen muss.

    das wort hat sich sowas von abgenutzt. immer wenn ich das wort in euren artikeln lese, nehme ich das nicht ernst.

    komisch das andere portale das enhanced update als lediglich in nuancen verbesserte optik bezeichnen, ihr aber als : DEUTLICH.

    wie soll auch die optik DEUTLICH besser sein, wenn lediglich ein paar postprozessing und himmel effekte verbessert wurden, die scharfen texturen wirken sich auch nicht besonders auf die gesamtoptik aus.

    ihr müsst wirklich mal artikel schreiben, die man erst nehmen kann.

    und hier mal ein link wo man die DEUTLICHEN unterschiede mit der pixelupe suchen muss:

    http://www.pcgames.de/Risen-3-Titan-Lords-Enhanced-Edition-Spiel-55561/Videos/Video-Grafikvergleich-PC-vs-PS4-Enhanced-Edition-1167619/



    3 mal bearbeitet, zuletzt am 21.08.15 22:53 durch Unix_Linux.

  2. Re: Golem und ihr lieblingswort: "deutlich"

    Autor: Aslo 22.08.15 - 16:52

    Du triffst hier deutlich den Nagel auf den Kopf.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 22.08.15 16:53 durch Aslo.

  3. Re: Golem und ihr lieblingswort: "deutlich"

    Autor: derfledderer 23.08.15 - 13:54

    Danke danke danke für diesen Beitrag. Ist mir auch schon aufgefallen. Scheinbar wird die Relevanz der dadurch Artikel erhöht, da man von deutlichen Unterschieden berichtet. Das ist einfach so ein Quatsch.

    Viele Grüße

  4. Re: Golem und ihr lieblingswort: "deutlich"

    Autor: M.Kessel 23.08.15 - 15:59

    Das Spiel hat jetzt für mich "deutlich" weniger FPS als vorher. Um es klar zu sagen, von 60 fps auf 30 fps. Und das für eine marginale optische Verbesserung für mich. Herzlichen Dank!

    Ich glaube nicht, das es das Wert war. Jetzt brauche ich noch die Funktion, um das Update rückgängig zu machen, da ich "deutlich" angepisst bin.

    Damit hat sich das Spiel deutlich an the Witcher 3 angeglichen, das ich auch nur grade so spielen kann. Ohne allerdings auch nur einen Vorteil zu bieten.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 23.08.15 16:04 durch M.Kessel.

  5. Re: Golem und ihr lieblingswort: "deutlich"

    Autor: Prypjat 24.08.15 - 08:46

    Da hast Du mit dem Update wohl deutlich ins Klo gegriffen.
    Dabei hätte Dir klar sein müssen, dass die Performance deutlich sinken wird.
    Der Golem Artikel hat doch deutlich klar gemacht, dass das Update deutlich bessere Grafik beschert und da hätte Dir klar sein müssen, dass das deutlich höhere Hardware Anforderungen mit sich bringt.

    Ich hoffe das war jetzt deutlich genug.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf
  2. Bruno Bader GmbH + Co.KG, Pforzheim
  3. über duerenhoff GmbH, Raum Berlin, Hannover, Münster, Schweinfurt, bundesweit
  4. Duravit AG, Hornberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Alita - Battle Angel + 3D für 21,99€, Le Mans 66: Gegen jede Chance für 19,99€, Der...
  2. 689€ (Bestpreis)
  3. (u. a. WD Elements 10TB für 169€ (inkl. Direktabzug), Toshiba Canvio 4TB für 79€, Roccat Elo...
  4. (u. a. Darksiders 3 für 11,99€, Dirt Rally 2.0 für 4,50€, We Happy Few für 7,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme