1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Risen 3: Grafikupdate auf 64-Bit-Systemen

Risen gerade auf Steam im Sale

Über PC-Games lässt sich am besten ohne nerviges Gedöns oder Flamewar labern! Dafür gibt's den Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Risen gerade auf Steam im Sale

    Autor: Saenic 21.08.15 - 16:11

    Noch dieses Wochenende
    http://store.steampowered.com/sale/risen/

    5.99¤ für die normale Version
    7.99¤ für die Complete Edition

  2. Re: Risen gerade auf Steam im Sale

    Autor: D43 21.08.15 - 16:51

    Saenic schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Noch dieses Wochenende
    > store.steampowered.com
    >
    > 5.99¤ für die normale Version
    > 7.99¤ für die Complete Edition


    Wirst du für die Werbung von diesem fiesen DRM Konzern bezahlt? Risen 3 gibt's auch als CD Fassung ohne steam...

  3. Re: Risen gerade auf Steam im Sale

    Autor: anonym 21.08.15 - 17:14

    was ist dir denn über die leber gelaufen 0o ... wo ist denn das problem, andere zu informieren, dass man das spiel grade für 6¤ bei steam bekommt, und somit z.b. 14¤ spart im vergleich zur cd-fassung.

  4. Re: Risen gerade auf Steam im Sale

    Autor: Muhaha 21.08.15 - 17:15

    anonym schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > was ist dir denn über die leber gelaufen 0o ... wo ist denn das problem,
    > andere zu informieren, dass man das spiel grade für 6¤ bei steam bekommt,
    > und somit z.b. 14¤ spart im vergleich zur cd-fassung.

    Er ist nur sauer, dass er als Agent für den Einzelhandel seine Werbung für die CD-Version nicht schnell genug untergebracht hat.

  5. Re: Risen gerade auf Steam im Sale

    Autor: Dermog 21.08.15 - 17:24

    D43 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wirst du für die Werbung von diesem fiesen DRM Konzern bezahlt? Risen 3
    > gibt's auch als CD Fassung ohne steam...


    Wieso sollte ich mir die CD Fassung holen?
    Entweder erst bestellen und darauf warten oder selber losfahren und holen? Beides kostet Zeit und schadet meinem co2 footprint
    Dann dieses alte laute CD/DVD Laufwerk anschmeißen womöglich ist es nicht einmal auf einer Disk... wieder zig „terms of use“ Zeug bestätigen Installationsort auswählen... Womöglich will er mir auch noch nen extra Launcher mit installieren für ein tolles autoupdate-feature....
    Dann brauch ich auch noch einen extra Account dafür? Noch jemand der meine Email Adresse bekommt, bzw nochmal eine neue dafür anlegen + extra PW.
    Ist kein toller Launcher mit dabei muss ich mich selber ums Updaten kümmern...
    Danach brauch ich auch noch Platz für die CD/Hülle welche ich auch wiederfinden muss nach Jahren, sollte ich das Spiel wieder spielen wollen.(ob dann der Launcher noch funktioniert?)
    Will ich es einem Freund zeigen muss ich ebenfalls die CD mitnehmen und er muss den kompletten Installationsvorgang ebenfalls machen, anstatt es einfach in seinem Steamaccount per „family share“ runterzuladen...

    Bin ich froh das die Zeiten vorbei sind! Wo man für jedes Spiel einen extra DRM Launcher + account installieren durfte...

    Sorry aber das musste sein!

    @ Saenic, Danke für den Tipp bei Steam!

  6. Re: Risen gerade auf Steam im Sale

    Autor: Muhaha 21.08.15 - 18:07

    Dermog schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Bin ich froh das die Zeiten vorbei sind! Wo man für jedes Spiel einen extra
    > DRM Launcher + account installieren durfte...

    Von welchen Zeiten redest Du?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 21.08.15 18:07 durch Muhaha.

  7. Re: Risen gerade auf Steam im Sale

    Autor: Dermog 21.08.15 - 18:35

    Muhaha schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >
    > Von welchen Zeiten redest Du?

    Die, die nach der „guten alten“ wo alles noch praktisch ohne DRM auf der CD landete weil entweder die Brenner noch zu teuer oder das Internet zu langsam war.
    Als dann jeder Internet zur Verfügung hatte und „no CD cracks“ das lästige CD wechseln ersparten, kamen die Publisher auf die Idee man könnte doch sein Spiel mit einer Onlineaktivierung absichern. Nebenbei kann man auch gleich noch Werbung für seine anderen Produkte darüber schalten und ein paar Daten sammeln.
    Hatte Zeiten wo wirklich zu jedem Spiel ein extra Account inclusive Launcher notwendig war.
    Ob jetzt immer noch kann ich nicht sagen, nutze seit 3 Jahren für standard Games ausschließlich Steam. EA /Origin und Konsorten haben mich schon lange vergrault. Für so manch anderes Langzeit Spiel gibt’s halt dann noch nen extra Launcher Battle-net zB.

  8. Re: Risen gerade auf Steam im Sale

    Autor: Muhaha 21.08.15 - 19:10

    Dermog schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Hatte Zeiten wo wirklich zu jedem Spiel ein extra Account inclusive
    > Launcher notwendig war.

    Für die Aktivierungen von Spielen, die mit z.B. der Online-Version von Securom versehen waren, hast Du keinen Account benötigt. Launcher gab es zwar immer öfter, aber das war nur ein nettes Tool, um den Kunden einfacher Zugriff auf optionale Update-Tools, Treiber-Installationen oder zusätzliches Marketing-Material zu ermöglichen. Da war nix mit Login und Accounts. Und wenn, dann nur für zentrale MP-Dienste.

    Kannst Du bitte ein paar Titel nennen und meinem Gedächtnis auf die Sprünge helfen? Ich weiß nur, dass seit Bioshock & Spore Online-Aktivierung bei den Majors populär war, bevor EA und Ubisoft dachten, dass sie Valve nicht das ganze Geschäft alleine überlassen können. Und es gibt Spiele auf Steam, wo man sich zusätzlich noch in den Client des Spieleanbieters einwählen muss, wie z.B. bei fast allen Ubisoft-Spielen.

  9. Re: Risen gerade auf Steam im Sale

    Autor: Dermog 21.08.15 - 19:52

    Muhaha schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Kannst Du bitte ein paar Titel nennen und meinem Gedächtnis auf die Sprünge
    > helfen?

    Stimmt waren eigentlich alles multiplayer Titel. Negativ in Erinnerung hab ich noch „Test Drive Unlimited(2)“ die es nicht einmal geschafft haben ihre Savegames korrekt zu sichern... Bei Crysis 2 gab's da auch was? bin mir jetzt nicht mehr ganz sicher. Hab leider meinen Zettel mit den ganzen gaming Accounts drauf vor einiger Zeit entsorgt.
    Aber zeitweise hatte ich dann Launcher für

    WoW, SC2 nun mittlerweile alles im einem B-Net
    EA (Origin) für Battlefield 3 war auch der letzte Teil für mich...
    „Microsoft Play“ oder wie sich das nannte für Flatout... das war auch noch so ein nerv Kandidat
    Uplay für so ein komisches castle defender Spiel
    irgendwas für Testdrive unlimited
    Rockstar-social-club
    und dann eben noch für die ganzen MMO Moba sonstwas Sachen
    Path of Exile
    Demigod
    Guildwars1 ; 2
    Aion
    Rift


    Seit Steam habe ich parallel nur noch B-Net und StarCitizen der Rest der Spiele ist entweder gut in Steam integriert zb „Path of Exile“ oder Robocraft und kommen komplett ohne eigenen Login aus.
    Ausnahmen natürlich wie Rockstar-social-club und Uplay die können mir aber auch gestohlen bleiben

  10. Re: Risen gerade auf Steam im Sale

    Autor: ArcherV 22.08.15 - 09:32

    D43 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Saenic schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Noch dieses Wochenende
    > > store.steampowered.com
    > >
    > > 5.99¤ für die normale Version
    > > 7.99¤ für die Complete Edition
    >
    > Wirst du für die Werbung von diesem fiesen DRM Konzern bezahlt? Risen 3
    > gibt's auch als CD Fassung ohne steam...

    Oh, noch so ein OSS Anbeter der mir vorschreiben will was für Software ich nutzen soll.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 22.08.15 09:41 durch ArcherV.

  11. Re: Risen gerade auf Steam im Sale

    Autor: Vollstrecker 22.08.15 - 10:39

    Risen 1 und 2 gabs mal im humblebundle. Ich glaub ich hab keine 4$ dafür bezahlt.

  12. Re: Risen gerade auf Steam im Sale

    Autor: ger_brian 22.08.15 - 12:41

    Willst du meine ehrliche Meinung zu solchen Aussagen? Es ist mir scheißegal. Ich kaufe meine Spiele da, wo der Preis stimmt und es am bequemlichsten ist. Ob das manchen OSS-Verfechtern passt oder nicht ist mir ehrlich gesagt **** egal. Was soll dieses dauernde missionieren?

  13. Re: Risen gerade auf Steam im Sale

    Autor: Dorsai! 22.08.15 - 12:54

    Ihr zwei seid mir ja Helden. Was hat denn das Ablehnen von DRM mit OSS zutun? Es gibt gute Gründe gegen DRM zu sein und das ist Jedermanns eigene Entscheidung. Aber dass die Befürworter hinterher nicht jammern wenn Zwangsupdates still und heimlich Teile von Spielen entfernen (wie z.B. bei GTA Vice City) oder der Service ganz eingestellt wird (wie bei diversen Einzelspiel-DRMs).

    Ich verwende auch Steam, weil es bequem ist und im Gegensatz zu Origin und Uplay gut funktioniert. Valve hat bisher (im Gegensatz zu EA und Ubisoft) bewiesen ein wohlwollender Diktator zu sein, aber man sollte sich nicht darüber täuschen, dass man sein Geld (und teilweise eine Menge davon) einem Diktator anvertraut der jederzeit anfangen kann die unbegrenzte Machtstellung auszunutzen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 22.08.15 12:55 durch Dorsai!.

  14. Re: Risen gerade auf Steam im Sale

    Autor: Muhaha 22.08.15 - 13:44

    Dermog schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Stimmt waren eigentlich alles multiplayer Titel.

    Ok, dann lag es an dem Trend bei den Majors keinen LAN-Support, keine dedizierte Server mehr anzubieten, nur noch zentrales Matchmaking und *schauder* "Freundeslisten". Um so besser die Kunden auf das jeweils neueste Spiel lenken zu können, inklusive schneller Abschaltung der Matchmaking-Server.

  15. Re: Risen gerade auf Steam im Sale

    Autor: D43 22.08.15 - 15:38

    Ich würde ja verstehen wenn ihr es kauft weil es steam exklusiv ist aber solange es eine Version ohne steam und DRM gibt die ihr überall und immer auch ohne Internet installieren spielen und archivieren könnt kann ich nicht verstehen warum man freiwillig seine Optionen einschränkt...

  16. Re: Risen gerade auf Steam im Sale

    Autor: Prypjat 24.08.15 - 08:58

    Den ersten Teil würde ich mir ja noch mal antun, aber der zweite Teil hat mich ab der Hälfte wegen des Insel hoppings irgendwie nur noch genervt.
    Durchgespielt hab ich ihn dennoch, denn ich wollte unbedingt den Abspann sehen. :D

    Risen sollte auf jedem fall jetzt zu Grabe getragen werden und ich bin auch froh, dass die Piranha Bytes etwas neues Entwickeln.
    Ich hoffe nur, dass es nicht zu viele Anleihen an Gothic oder Risen hat. Etwas gänzlich neues und unverbrauchtes muss her.

    Aber vielen Dank für den Sale Tipp. Es gehen mir doch ab und zu mal ganz gute Angebote durch die Lappen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hannover Rück SE, Hannover
  2. Dr. Richter Heidelberger GmbH & Co. KG, Raum Heilbronn
  3. Schwarz Produktion GmbH & Co. KG, Weißenfels, Raum Halle/Leipzig
  4. Württembergische Gemeinde-Versicherung a.G., Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 5 5600X 358,03€)
  2. (u. a. PS5 + HD Kamera für 549,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme