Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Rockstar Games: GTA Vice City wegen…

Steuerung auf Smartphone

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Steuerung auf Smartphone

    Autor: fotcorn 16.11.12 - 22:30

    Wie soll den das Zielen mit den Waffen auf einem Smartphone funktionieren?

    Das Auto fahren gut geht kann ich mir vorstellen, aber rumlaufen und richtig zielen?

  2. Re: Steuerung auf Smartphone

    Autor: gudixd 16.11.12 - 23:02

    Ich denke mal genau wie bei GTA3.

    http://www.youtube.com/watch?v=c1UIZMmRLPY

    http://www.youtube.com/watch?v=11IG73xzcAQ

  3. Re: Steuerung auf Smartphone

    Autor: fotcorn 16.11.12 - 23:40

    Ahh ok danke für die Info.

    Direkt mal GTA 3 ausprobieren, scheint zwar nicht mit meinem Galaxy S kompatibel zu sein, aber ich teste das trotzdem mal, gibt ja noch andere Quellen als Play Store *hust*.

  4. Re: Steuerung auf Smartphone

    Autor: HerrMannelig 17.11.12 - 01:01

    wie blackmart alpha?

  5. Re: Steuerung auf Smartphone

    Autor: fool 17.11.12 - 12:08

    Rumlaufen geht genauso gut wie Auto fahren. Kann man ja beides mit mehr oder weniger dem selben virtuellen analogen Dings machen.

    Schießen, naja... auf meinem Telefon bin ich damit ganz gut zurecht gekommen, aber auf dem Tablet komme ich mit den Fingern nicht gut genug überall hin. Da ist es dann (für mich) fast einfacher, grob in die Richtung zu laufen und den Schießen-Button zu tappen bis er das richtige Ziel trifft. :D

  6. Wird genauso "gut" funktionieren, ...

    Autor: fratze123 19.11.12 - 07:41

    wie alle derartigen Spiele. Touchscreen taugt nicht für sowas.

  7. Re: Steuerung auf Smartphone

    Autor: rbommer 19.11.12 - 15:54

    Ein Hoch auf die sixaxis app für Android und native Gamepad Unterstützung bei GTA III.
    Das spielte sich dann exakt wie auf der Playstation.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Hessischer Rundfunk, Frankfurt am Main
  2. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  3. Broetje-Automation, Rastede
  4. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 199,24€
  3. (u. a. ROG Strix GTX1080-8G-Gaming, ROG Strix GTX1070-8G-Gaming u. ROG Strix Radeon RX 460 OC)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Begnadigung: Danke, Chelsea Manning!
Begnadigung
Danke, Chelsea Manning!
  1. Verwirrung Assange will nicht in die USA - oder doch?
  2. Nach Begnadigung Mannings Assange weiter zu Auslieferung in die USA bereit
  3. Whistleblowerin Obama begnadigt Chelsea Manning

Shield TV (2017) im Test: Nvidias sonderbare Neuauflage
Shield TV (2017) im Test
Nvidias sonderbare Neuauflage
  1. Wayland Google erstellt Gamepad-Support für Android in Chrome OS
  2. Android Nougat Nvidia bringt Experience Upgrade 5.0 für Shield TV
  3. Nvidia Das Shield TV wird kleiner und kommt mit mehr Zubehör

Nintendo Switch im Hands on: Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter
Nintendo Switch im Hands on
Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter
  1. Nintendo Vorerst keine Videostreaming-Apps auf Switch
  2. Arms angespielt Besser boxen ohne echte Arme
  3. Nintendo Switch Eltern bekommen totale Kontrolle per App

  1. Tinker-Board: Asus bringt Raspberry-Pi-Klon
    Tinker-Board
    Asus bringt Raspberry-Pi-Klon

    Still und leise steigt erstmals ein bekannter Mainboard-Hersteller in den Markt für Bastelcomputer ein und will mit dem Raspberry Pi konkurrieren. Die Technik klingt interessant, zur Software fehlen aber jegliche Informationen.

  2. Privatsphäre: Verschlüsselter E-Mail-Dienst Lavabit kommt wieder
    Privatsphäre
    Verschlüsselter E-Mail-Dienst Lavabit kommt wieder

    Verschlüsselt kommunizieren, und das noch besser als zuvor: Der 2013 geschlossene E-Mail-Dienst Lavabit ist wieder verfügbar - am Tag der Amtseinführung von US-Präsident Donald Trump. Lavabit soll die Privatsphäre seiner Nutzer noch besser schützen.

  3. Potus: Donald Trump übernimmt präsidiales Twitter-Konto
    Potus
    Donald Trump übernimmt präsidiales Twitter-Konto

    Amtsübergabe auch im Internet: Donald Trump hat die offiziellen Social-Media-Konten des US-Präsidenten mit einer leeren Timeline übernommen. Die Tweets der Obamas werden archiviert.


  1. 16:49

  2. 14:09

  3. 12:44

  4. 11:21

  5. 09:02

  6. 19:03

  7. 18:45

  8. 18:27