1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Rockstar Games: PC-Version der GTA…

Legalitätsproblem?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Legalitätsproblem?

    Autor: JouMxyzptlk 12.11.21 - 16:02

    Entweder müssen die Bugs richti RIIIICHTIG herb sein...
    Oder ich vermute eher ein Legalitätsproblem... Beispielweise ein paar sichtbare Nippel, wen es um USA geht. Oder irgendwelche Nazisymbole wenn es um DE geht.

    Ultra HD ist LOW RES! 8K bis 16K sind mein Metier.

  2. Re: Legalitätsproblem?

    Autor: Stefan Grotz 12.11.21 - 16:10

    Es wurden schon massiv Dinge verändert, sogar harmlose Witze wie dieser hier:

    https://www.reddit.com/r/GTA/comments/qs22ee/this_is_unforgivable/

    Ich denke der Shitstorm über die schlechten Charaktermodels macht ihnen gerade zu schaffen und sie versuchen noch schnell nachzubessern. Der Regen ist wohl auch so stark, dass man fast nichts sieht.

  3. Re: Legalitätsproblem?

    Autor: JouMxyzptlk 12.11.21 - 16:16

    *lol* - Das alte "Achten auf Details" Problem.
    Und das mit dem Regen: Das ist doch der alte Trick wenn der Graka das RAM ausgeht - Sichtweite minimal reduzieren. Sieht dann aus wie bei Daggerfall-DOS oder Morrowind in "Low Quality".

  4. Re: Legalitätsproblem?

    Autor: JaneDoe 12.11.21 - 16:26

    Stefan Grotz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es wurden schon massiv Dinge verändert, sogar harmlose Witze wie dieser
    > hier:
    >
    > www.reddit.com
    >
    > Ich denke der Shitstorm über die schlechten Charaktermodels macht ihnen
    > gerade zu schaffen und sie versuchen noch schnell nachzubessern. Der Regen
    > ist wohl auch so stark, dass man fast nichts sieht.

    Am traurigsten empfinde ich nichtmal die Entfernung des Witzes, sondern eher wie lieblos das neue "Design" aussieht... Wenn das der Qualitätsanspruch ist weiß gute Nacht.

    (N)etiquette ist auch im Internet gern gesehen und hat positive Effekte auf den Konversationsverlauf.

  5. Re: Legalitätsproblem?

    Autor: BLi8819 12.11.21 - 17:20

    Wenn es so etwas wäre, wüsste man es aber. Jene die sich über so etwas ärgern, machen das ja nicht durch auf dem Hinterhof, sondern schreien es in die ganze Welt hinaus.

  6. Re: Legalitätsproblem?

    Autor: Sybok 12.11.21 - 21:44

    JouMxyzptlk schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Entweder müssen die Bugs richti RIIIICHTIG herb sein...
    > Oder ich vermute eher ein Legalitätsproblem... Beispielweise ein paar
    > sichtbare Nippel, wen es um USA geht. Oder irgendwelche Nazisymbole wenn es
    > um DE geht.

    Verfassungsfeindliche Symbole sind kein Grund zur Beschlagnahmung mehr, inzwischen kann man sogar Wolfenstein legal und offiziell in Deutschland erwerben.

  7. Re: Legalitätsproblem?

    Autor: ohinrichs 13.11.21 - 06:52

    Und wieso trifft das dann nicht alle Plattformen?

  8. Re: Legalitätsproblem?

    Autor: Kakiss 13.11.21 - 14:40

    Stefan Grotz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es wurden schon massiv Dinge verändert, sogar harmlose Witze wie dieser
    > hier:
    >
    > www.reddit.com
    >
    > Ich denke der Shitstorm über die schlechten Charaktermodels macht ihnen
    > gerade zu schaffen und sie versuchen noch schnell nachzubessern. Der Regen
    > ist wohl auch so stark, dass man fast nichts sieht.

    Vieles scheint per KI einfach hochskaliert oder umgemodelt worden zu sein, das M wurde wohl schlicht als H erkannt (hab ich selbst erst falsch gelesen).

    Sie haben wohl diverse Tools benutzt um das ganze in die Unreal engine zu porten und haben nur beim "wichtigsten" noch selbst Hand angelegt, was zu den irrwitzigen hässlichen Models geführt hat.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Teamleiter Software (m/w/d) Software / Elektro-Engineering
    PEDAX GmbH, Bitburg
  2. IT-Security Professional (m/w/d)
    SIZ GmbH, Bonn
  3. Junior Softwareentwickler (m/w/d) Java / Webshop/E-Commerce
    ifm electronic GmbH, Essen
  4. Consultant (m/w/d) ÖPNV Softwarelösungen / -support
    Rhein-Main-Verkehrsverbund Servicegesellschaft mbH, Frankfurt

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u.a. Men of War Collector's Pack für 6,99€, Deliver Us To The Moon für 11,99€)
  2. 128,07€ (Bestpreis) bei Mindfactory
  3. (u.a. iRobot Roomba i3 WLAN für 289,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Dataport: Die Arbeit wird uns nicht so schnell ausgehen
Dataport
"Die Arbeit wird uns nicht so schnell ausgehen"

Ein Job mit Zukunft und Sinnhaftigkeit, sicherer Bezahlung und verlässlichen Arbeitsbedingungen - so hat es Dataport zum Top-IT-Arbeitgeber geschafft.
Von Sebastian Grüner

  1. Arbeiten bei SAP Nur die Gassi-App geht grad nicht
  2. Merck Von der Apotheke zum zweitbesten IT-Arbeitgeber

Sportuhr im Hands-on: Garmin Fenix 7 mit Touchscreen und Saphirglas-Solarstrom
Sportuhr im Hands-on
Garmin Fenix 7 mit Touchscreen und Saphirglas-Solarstrom

Bis zu 37 Tage Akku und erstmals ein Touchscreen: Golem.de hat bereits die Outdoor-Smartwatch-Reihe Fenix 7 von Garmin ausprobiert.
Von Peter Steinlechner

  1. Wearable Garmin Fenix 7X offenbar mit bis zu 37 Tagen Akku

Rainbow Six Extraction im Test: Elitesoldaten gegen Ekelmonster
Rainbow Six Extraction im Test
Elitesoldaten gegen Ekelmonster

Bis zu drei Soldaten im Kampf gegen Außerirdische: Rainbow Six Extraction bietet taktisch anspruchsvolle Einsätze statt wilder Action.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Extraction Rainbow Six und der Kampf gegen Außerirdische