1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Rockstar Games: Weitere Hinweise…

Können die es ich erlauben sol lange keinen Blockbuster zu liefern?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Können die es ich erlauben sol lange keinen Blockbuster zu liefern?

    Autor: derdiedas 05.07.21 - 15:27

    4 Jahre - in der IT Industrie so lange wie in anderen 20 Jahre. Irgendwie glaube ich nicht das ein Studio so lange solch einen AAA Titel zurückhalten kann, da werden schon vorher einige Investoren amok laufen.

  2. Re: Können die es ich erlauben sol lange keinen Blockbuster zu liefern?

    Autor: Anonymer Nutzer 05.07.21 - 15:35

    Und wie die sich das erlauben können. Auch die Enhanced Editions werden wieder ordentlich Geld in die Kassen spülen. Wenn Rockstar Games etwas tut, dann hat das schon Hand und Fuß ... auch wenn es von außen nicht so aussieht. Und im Gegensatz zu CDPR lassen die sich mir Sicherheit nicht von Investoren stressen. Wie einst schon Shigeru Miyamoto sagte: "A delayed game is eventually good, but a rushed game is forever bad.".

  3. Re: Können die es ich erlauben sol lange keinen Blockbuster zu liefern?

    Autor: psyemi 05.07.21 - 15:36

    derdiedas schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 4 Jahre - in der IT Industrie so lange wie in anderen 20 Jahre. Irgendwie
    > glaube ich nicht das ein Studio so lange solch einen AAA Titel zurückhalten
    > kann, da werden schon vorher einige Investoren amok laufen.


    Denen ist das egal solange noch weiter mit GTA5 Online Geld gedruckt wird.
    Für mich ist das ein Problem da ich den Singleplayer gerne spiele aber beim Multiplayer nach kurzer Zeit die Lust verloren habe. GTA4 hat auch noch Singleplayer erweiterungen bekommen die GTA5 nicht bekommen hat weil Online soviel mehr Geld bringt.

  4. Re: Können die es ich erlauben sol lange keinen Blockbuster zu liefern?

    Autor: Anonymer Nutzer 05.07.21 - 15:39

    psyemi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > derdiedas schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > 4 Jahre - in der IT Industrie so lange wie in anderen 20 Jahre.
    > Irgendwie
    > > glaube ich nicht das ein Studio so lange solch einen AAA Titel
    > zurückhalten
    > > kann, da werden schon vorher einige Investoren amok laufen.
    >
    > Denen ist das egal solange noch weiter mit GTA5 Online Geld gedruckt wird.
    >
    > Für mich ist das ein Problem da ich den Singleplayer gerne spiele aber beim
    > Multiplayer nach kurzer Zeit die Lust verloren habe. GTA4 hat auch noch
    > Singleplayer erweiterungen bekommen die GTA5 nicht bekommen hat weil Online
    > soviel mehr Geld bringt.

    Der Online-Modus scheint ja weltweit unheimlich gut anzukommen. Sonst würden sie nicht immer noch Inhalte dafür produzieren. Da geraten die Singleplayer leider aus dem Fokus. Aber selbst die werden sich GTA6 später kaufen.

  5. Re: Können die es ich erlauben sol lange keinen Blockbuster zu liefern?

    Autor: psyemi 05.07.21 - 15:59

    PieMan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > psyemi schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > derdiedas schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > 4 Jahre - in der IT Industrie so lange wie in anderen 20 Jahre.
    > > Irgendwie
    > > > glaube ich nicht das ein Studio so lange solch einen AAA Titel
    > > zurückhalten
    > > > kann, da werden schon vorher einige Investoren amok laufen.
    > >
    > >
    > > Denen ist das egal solange noch weiter mit GTA5 Online Geld gedruckt
    > wird.
    > >
    > > Für mich ist das ein Problem da ich den Singleplayer gerne spiele aber
    > beim
    > > Multiplayer nach kurzer Zeit die Lust verloren habe. GTA4 hat auch noch
    > > Singleplayer erweiterungen bekommen die GTA5 nicht bekommen hat weil
    > Online
    > > soviel mehr Geld bringt.
    >
    > Der Online-Modus scheint ja weltweit unheimlich gut anzukommen. Sonst
    > würden sie nicht immer noch Inhalte dafür produzieren. Da geraten die
    > Singleplayer leider aus dem Fokus. Aber selbst die werden sich GTA6 später
    > kaufen.

    Jo falls es noch eine große Kampagne gibt und nicht direkt der Fokus auf Multiplayer gesetzt wird. Ich denke da gibt es noch massiv einspar potenzial.

  6. Re: Können die es ich erlauben sol lange keinen Blockbuster zu liefern?

    Autor: Anonymer Nutzer 05.07.21 - 17:01

    psyemi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > PieMan schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > psyemi schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > derdiedas schrieb:
    > > >
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > >
    > > > -----
    > > > > 4 Jahre - in der IT Industrie so lange wie in anderen 20 Jahre.
    > > > Irgendwie
    > > > > glaube ich nicht das ein Studio so lange solch einen AAA Titel
    > > > zurückhalten
    > > > > kann, da werden schon vorher einige Investoren amok laufen.
    > > >
    > > >
    > > > Denen ist das egal solange noch weiter mit GTA5 Online Geld gedruckt
    > > wird.
    > > >
    > > > Für mich ist das ein Problem da ich den Singleplayer gerne spiele aber
    > > beim
    > > > Multiplayer nach kurzer Zeit die Lust verloren habe. GTA4 hat auch
    > noch
    > > > Singleplayer erweiterungen bekommen die GTA5 nicht bekommen hat weil
    > > Online
    > > > soviel mehr Geld bringt.
    > >
    > > Der Online-Modus scheint ja weltweit unheimlich gut anzukommen. Sonst
    > > würden sie nicht immer noch Inhalte dafür produzieren. Da geraten die
    > > Singleplayer leider aus dem Fokus. Aber selbst die werden sich GTA6
    > später
    > > kaufen.
    >
    > Jo falls es noch eine große Kampagne gibt und nicht direkt der Fokus auf
    > Multiplayer gesetzt wird. Ich denke da gibt es noch massiv einspar
    > potenzial.

    Die Kampagne ist m.E. gesetzt. Irgendwoher muss ja die Story kommen. Das zeichnete die Reihe auch immer aus. Ist bei RDR nicht anders. Der Multiplayer-Modus der einzelnen Titel finanziert bestimmt zu großen Teilen die neuen Titel.

  7. Re: Können die es ich erlauben sol lange keinen Blockbuster zu liefern?

    Autor: psyemi 05.07.21 - 17:06

    PieMan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > psyemi schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > PieMan schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > psyemi schrieb:
    > > >
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > >
    > > > -----
    > > > > derdiedas schrieb:
    > > > >
    > > >
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > >
    > > >
    > > > > -----
    > > > > > 4 Jahre - in der IT Industrie so lange wie in anderen 20 Jahre.
    > > > > Irgendwie
    > > > > > glaube ich nicht das ein Studio so lange solch einen AAA Titel
    > > > > zurückhalten
    > > > > > kann, da werden schon vorher einige Investoren amok laufen.
    > > > >
    > > > >
    > > > > Denen ist das egal solange noch weiter mit GTA5 Online Geld gedruckt
    > > > wird.
    > > > >
    > > > > Für mich ist das ein Problem da ich den Singleplayer gerne spiele
    > aber
    > > > beim
    > > > > Multiplayer nach kurzer Zeit die Lust verloren habe. GTA4 hat auch
    > > noch
    > > > > Singleplayer erweiterungen bekommen die GTA5 nicht bekommen hat weil
    > > > Online
    > > > > soviel mehr Geld bringt.
    > > >
    > > > Der Online-Modus scheint ja weltweit unheimlich gut anzukommen. Sonst
    > > > würden sie nicht immer noch Inhalte dafür produzieren. Da geraten die
    > > > Singleplayer leider aus dem Fokus. Aber selbst die werden sich GTA6
    > > später
    > > > kaufen.
    > >
    > > Jo falls es noch eine große Kampagne gibt und nicht direkt der Fokus auf
    > > Multiplayer gesetzt wird. Ich denke da gibt es noch massiv einspar
    > > potenzial.
    >
    > Die Kampagne ist m.E. gesetzt. Irgendwoher muss ja die Story kommen. Das
    > zeichnete die Reihe auch immer aus. Ist bei RDR nicht anders. Der
    > Multiplayer-Modus der einzelnen Titel finanziert bestimmt zu großen Teilen
    > die neuen Titel.

    Geht nicht darum das die ganz abgeschafft wird aber evtl. weniger aufwändig weil keine ahnung 8 Stunden Kampagne reicht und jeder ins Multiplayer investierte Dollar mehr Geld bringt als in die Kampagne Investiert.

  8. Re: Können die es ich erlauben sol lange keinen Blockbuster zu liefern?

    Autor: Hotohori 05.07.21 - 18:25

    psyemi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Geht nicht darum das die ganz abgeschafft wird aber evtl. weniger aufwändig
    > weil keine ahnung 8 Stunden Kampagne reicht und jeder ins Multiplayer
    > investierte Dollar mehr Geld bringt als in die Kampagne Investiert.

    Bezweifle ich, Rockstar will auch so eine Story erzählen. Ich könnte mir gar gut vorstellen, dass der Umfang von GTA 6 einen neuen Rekord darstellen wird. Bisher war es nämlich auch immer so, dass sie mit jedem Teil besser werden wollten und noch mehr Potential aus der Reihe heraus holen wollten.

  9. Re: Können die es ich erlauben sol lange keinen Blockbuster zu liefern?

    Autor: Pappschachtel 05.07.21 - 20:39

    GTA V wird nach wie vor verkauft und die Leute kaufen es auch. Es gibt eine rege RPG-Community und Mods ohne Ende. Glaub mal, Rockstar kann sich das locker leisten. Das sind aber glaub auch die Einzigen die das "dürfen". ;)
    Ich würde glatt mal vermuten, dass der Release wegen kommender Hardware so lange auf sich warten lässt. Da wird ja noch viel passieren worauf man das Game anpassen muss und wovon es profitiert und Rockstar wird wohl wieder ein ordenltiches Grafikbrett abliefern.

  10. Re: Können die es ich erlauben sol lange keinen Blockbuster zu liefern?

    Autor: Michael H. 06.07.21 - 20:12

    derdiedas schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 4 Jahre - in der IT Industrie so lange wie in anderen 20 Jahre. Irgendwie
    > glaube ich nicht das ein Studio so lange solch einen AAA Titel zurückhalten
    > kann, da werden schon vorher einige Investoren amok laufen.

    Rockstar kann das.
    Warum?
    Nunja... Rockstar ist das einzige Unternehmen, dass es schafft, dass ein und dieselben Games auf mehreren Plattformen wie blöd verkauft werden.

    Nehmen wir GTA5.
    PS3/Xbox360: Nov 2013
    PS4/XBox One: Nov 2014
    PC: Jan 2015
    PS5/XBox X: Nov 2021

    Red Dead Redemption ähnliches Spiel.
    Anfangs hiess es, es wird nie für den PC rauskommen, weil es ein Konsolen Exclusive ist... was absehbar war, dass es quatsch ist... dann kams wenige Jahre später auch für den PC raus.

    Aber halt immer so, dass gerade aufgehört wird drüber zu reden... DANN gibts nen neuen Aufguss und gut is.
    Dank GTA Online und der Währung die man sich gegen Echtgeld kaufen konnte, mit der man dann Ingame Autos und Garagen etc. kaufen konnte... war auch bei GTA5 sowie bei RDR2 mit den Goldbarren immer ein passiver Geldfluss da.

    Noch dazu die Dedicated Server wo vermutlich noch Lizenzgebühren abzutreten sind.
    Und die GTA5 sowie RDR2 (Letzteres etwas weniger) Mod Szene ist gigantisch mit den RP Servern.

    Ganz bekannte GTA RP Streamer sind z.B. Ranzratte und Shlorox mit teils mehreren tausend Zuschauern im Stream.

    RDR2 RP ist noch nicht so weit, da man immer noch nur mit max 32 Spielern auf der RedM Engine spielen kann. Soll jetzt zwar auf 64 angehoben werden... ist aber schon ein gänzlich anderes RP Erlebnis, als wenn 500-3000 Spieler (im Deutschen Raum sind 128-512 Spieler eher die Regel) gleichzeitig Los Santos bewohnen und bespielen. Wobei das rumreiten auch was hat :P

    Alles in Allem bleibt GTA5 aktuell noch eins der meist gespielten Spiele, unabhängig von den DLC, da dank RP Servern kein neuer Content nötig ist, da die RP Communities ihren Content selbst gestalten.

    War selbst auf RP Servern schon Cop, Seargent at Arms in unserem MC, Autohändler, Detektiv und Hood Gangster.
    Bankraub, Geiselnahmen, Drogenrouten überwachen, Waffendeals mit anderen Organisationen, Bandenkriege... alles mit dabei.
    Da kannste monatelang zocken und es gibt keinen leerlauf wenn du mit ordentlichen RP Spielern zusammenspielst.
    Selbst wenn GTA6 das licht der Welt erblicken sollte... gibt es Millionen Spieler, die nur auf eine RP Mod warten um sich von GTA5 zu lösen. Bis dahin werden trotz des Releases noch Millionen mehr GTA5 als GTA6 spielen.

    Evtl. wird es weniger, wenn RDR2 auch über 128 bis 256 Spieler zulässt... dann kann ich mir vorstellen, dass es einige RP Spieler in den wilden Westen verschlägt... bis dahin... bleibt GTA5 leider No1 RP Game.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. UX Specialist (m|w|d)
    LÖWEN ENTERTAINMENT GmbH, Bingen
  2. Datenqualitätsmanager*in (w/m/d)
    Investitionsbank Schleswig-Holstein, Kiel
  3. IT Service Manager (m/w/d)
    Gasunie Deutschland Transport Services GmbH, Hannover, Schneiderkrug
  4. powercloud Solution Architect (m/w/d) IT 128
    DREWAG - Stadtwerke Dresden GmbH, Dresden

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de