1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Rockstar Games: Weitere Hinweise…
  6. Thema

Weibliche Hauptfigur

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema


  1. Re: Weibliche Hauptfigur

    Autor: Gamma Ray Burst 05.07.21 - 22:58

    derdiedas schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also ich spiele lieber weibliche Hauptfiguren, einfach weil ich nicht gerne
    > ständig auf einen Männerarsch schauen möchte. Aber jeder hat da seine
    > eigenen (sexuellen?) Vorlieben gelle ;-)
    >
    > Gruß DDD

    Ich finde da ja auch die Darstellung des Gangs wichtig … da zeigt sich erst die wahre Kunst der Animation.

  2. Re: Weibliche Hauptfigur

    Autor: Gamma Ray Burst 05.07.21 - 23:01

    Hotohori schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > derdiedas schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Also ich spiele lieber weibliche Hauptfiguren, einfach weil ich nicht
    > gerne
    > > ständig auf einen Männerarsch schauen möchte. Aber jeder hat da seine
    > > eigenen (sexuellen?) Vorlieben gelle ;-)
    > >
    > > Gruß DDD
    >
    > Danke, hab mich schon gefragt wann dieses dämliche Argument wieder fällt.
    > ;)
    >
    > Wenn du übrigens ständig auf den Arsch deiner Hauptfigur sehen musst, dann
    > hast du ein noch ganz anderes Problem. ;D

    Also bei Open World Games tut sich nicht unbedingt immer was auf dem Bildschirm … gut man kann auch die Landschaft und irgendwelche Darstellungsfehler bewundern …

  3. Re: Weibliche Hauptfigur

    Autor: Auspuffanlage 06.07.21 - 00:08

    BuzzLightYear89 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > KillerKowalski schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Mannoman, da wird man ein Leben lang geprägt von richtig muskulösen
    > > männlichen Männermännern und am Ende ist die eigene Männlichkeit ein so
    > > labiles Konstrukt, dass schon eine Protagonistin das komplette Weltbild
    > zum
    > > Wanken bringen kann.
    > > Vielleicht braucht es doch mehr weibliche Vorbilder damit ein paar Typen
    > > lernen dass man nicht eine bestimmte Liste von Klischees abhaken muss um
    > > ein richtiger Mann zu werden. Einfach mal versuchen ein richtiger Mensch
    > zu
    > > werden, damit ist man auch schon Manns genug.
    >
    > +1

    +2

  4. Re: Weibliche Hauptfigur

    Autor: niemandhier 06.07.21 - 07:55

    Ehm nee ich identifiziere mich als Mensch und nicht am Geschlecht. Warum sollte ich mich nicht in eine Person des gegenteiligen Geschlechts in einem Actionfilm versetzen können?

  5. Re: Weibliche Hauptfigur

    Autor: mussichmalloswerden 06.07.21 - 08:45

    Es ist so schön zu sehen dass mein provokanter Post genau die Reaktionen gebracht hat die ich erwartet hatte. :D

    Da sind diejenigen die sich total aufregen wegen meines vermeintlichen Macho Posts. Und dann sind da die Macho Posts die erklären wie toll es ist auf einen weiblichen Hintern zu glotzen. Wieso muss es immer so ins Extrem gehen?

    Ich sage ja nicht, dass es keine Frau in dem Spiel geben sollte. Mir geht es vor allem darauf mal aufzuzeigen wie schwachsinnig dieses Genderdenken ist, dass man ständig drauf hinweisen muss wenn ein Protagonist weiblich ist. (Ich verwende aus sprachlichen Gründen absichtlich die männliche Form mit dem Adjektiv weiblich und kein Gender Gap Stern Dingsbums hier!)

    Oder wenn man (danke für den reminder) plötzlich zwanghaft aus den Ghostbusters Frauen machen muss um zu zeigen wie hart Mädels sein können. Einfach nur peinlich und nicht hilfreich für die Frauenbewegung.

    Bei Spielen hat das noch nicht so viel Einzug gehalten wie im Film. Aber achtet mal drauf, wo überall Frauen in Rollen gesetzt werden ohne dass das Geschlecht irgendwie zur Story beitragen würde. Aus Dr. Who wird eine Frau, in Disney Filmen sucht man männliche Helden inzwischen mit der Lupe, der letzte Jedi muss natürlich ein Mädel begleitet von einem rumweinenden Sturmtruppler mit Imperiums Trauma sein.

    Versteht mich nicht falsch. Ich habe nichts gegen Frauen in Hauptrollen bzw. starken Rollen. Ich habe was dagegen wenn sie da aus politischen Gründen platziert werden. Kunst sollte die Gesellschaft reflektieren und nicht durch ihre Darstellung versuchen zu beeinflussen. Zum denken anreizen ist ein Ding. Aber Ist Beeinflussung beabsichtigt und in großem Stil zu beobachten spricht man allgemeinen ein von unterschwelliger Propaganda. Vor 80 Jahren hat man bestimmte Volksgruppen in Filmen absichtlich in gewisser Weise dargestellt, ihr erinnert euch? Das Ziel war die Beeinflussung von Meinungsbildern.

    Irgendwer hatte die Ausgewogenheit bei Star Trek der 90er erwähnt. Da kann ich nur zustimmen. Dort wurden Frauen und Männer ganz selbstverständlich in Führungspositionen gezeigt. Nicht weil die Männlein oder Weiblein sind. Es war einfach normal.

    Wenn ihr mal genau drauf achtet hat das Star Trek mit Discovery schon wieder übertrieben. Es werden Frauen in Führungspositionen zu Hauptfiguren gemacht, die gnadenlos in allem besser sind als jeder andere. Haupt Bösewichte sind irgendwie auch vorwiegend Frauen. Der Mann als Captain, wird gefühlt alle drei Folgen wechselt und am Ende durch einen Kerl ersetzt wird der vor allem und jedem Angst hat. Und selbst der Admiral in der letzten Staffel wirkt einfach nur verweichlicht. Gut fand ich den völlig selbstverständlich homosexuellen Chefingenieur und Bordarzt. Das wurde einem null aufgedrängt.

    Warum sage ich sie haben übertrieben? Achtet mal auf die männlichen Rollen in der Serie. Vorwiegend schwächlich und unwichtig für die Handlung oder komplett austauschbar.

    Und jetzt wieder zurück zu spielen:
    Ein Tomb Raider (neue Teile) zeigt eine glaubhafte Frau die durch die Story von Anfang bis Ende immer härter wird. Aber die auch einfach menschlich dargestellt wird mit Gewissens Problemen etc. Das ist total OK. Aber ich brauche eben keine Michael Burnham in GTA als Protagonisten nur um zu zeigen wie tough Frauen sein können wenn sie wollen.

    Ein glaubhafter weiblicher Character? Warum nicht? Nur bitte keine politische Platzierung oder unterschwelliges aufzwingen eines neues Frauenbildes.

  6. Re: Weibliche Hauptfigur

    Autor: ap (Golem.de) 06.07.21 - 08:45

    Wegen der vielen ernst zu nehmenden Antworten, lassen wir den Thread hier stehen und machen ihn nur zu. :)

    --
    Andy Prahl
    (Golem.de)

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema


Dieses Thema wurde geschlossen.

Stellenmarkt
  1. Stammdatenkoordinator SAP PM (w/m/d)
    Sindra Logistik & Services GmbH & Co. KG, Übach-Palenberg
  2. IT-Projektkoordinator / Administrator (w/m/d) für SharePoint 2019
    Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf, Hamburg-Eppendorf
  3. Java Developer / Java Entwickler (m/w/d)
    GK Software SE, verschiedene Standorte deutschlandweit, Johannsburg (Südafrika), Pilsen (Tschechische Republik)
  4. Head of Engineering (m/w/d)
    Hays AG, Niedersachsen

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Resident Evil: Village für 32,99€, Orcs Must Die! 3 für 11€, Anno 1800 für 17,99€)
  2. 249€ statt 299€
  3. 919€ statt 1.289,80€
  4. (u. a. 65 Zoll für 849€, 55 Zoll für 689€, 75 Zoll für 1.259€, 85 Zoll für 1.849€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Bundeswehr: Das Heer will sich nicht abhören lassen
Bundeswehr
Das Heer will sich nicht abhören lassen

Um sicher zu kommunizieren, halten die Landstreitkräfte in NATO-Missionen angeblich ihre Panzer an und verabreden sich "von Turm zu Turm".
Ein Bericht von Matthias Monroy

  1. Bundes-Klimaschutzgesetz Die Bundeswehr wird grüner
  2. 600 Millionen Euro Bundeswehr lässt Funkgeräte von 1982 nachbauen

Polizei: Wenn Sexting zur Kinderpornografie wird
Polizei
Wenn Sexting zur Kinderpornografie wird

Der Straftatbestand Kinderpornografie umfasst auch Sexting unter Jugendlichen und betrifft ganze Schülerchats. Offenbar wissen viele gar nicht, wann sie strafbar handeln.

  1. Überwachung Polizei setzt Handy-Erkennungskamera gegen Autofahrer ein
  2. EC-Karte Trotz Kartensperre können Diebe stundenlang Geld abheben
  3. Vorschau Autobahnpolizei-Simulator 3 Cops und Kühe auf der Fahrbahn

Bastel-Rechner: Mit dem Raspberry Pi auf einem Bildschirm zeichnen
Bastel-Rechner
Mit dem Raspberry Pi auf einem Bildschirm zeichnen

Wir zeigen, wie auf einem 10,6-Zoll-Farbdisplay, angeschlossen an der GPIO-Leiste eines Raspberry Pi, gezeichnet werden kann. Programmiert wird in C#.
Eine Anleitung von Michael Bröde

  1. Khadas VIM4 Kleiner Bastelrechner integriert HDMI 2.1 und M.2-Slot
  2. Bastelrechner Raspberry Pi OS verwirft den Standarduser pi
  3. DIY Bastler quetscht Raspberry Pi in Kassette