1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Rollenspiel: Fable 3 erscheint auch für…

Diesmal lass ich mich nicht mehr entaeuschen!

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Diesmal lass ich mich nicht mehr entaeuschen!

    Autor: Sicainet 21.05.10 - 16:41

    Kann ja ned sein, dass jedes Spiel weit hinter den Erwartungen war :|. Fable 1 war ganz okay, Fable2 war fuer die XBox leider nicht wirklich irgendwas neues und Fable 3 wirds auch ned!

  2. Re: Diesmal lass ich mich nicht mehr entaeuschen!

    Autor: Spieler 21.05.10 - 16:51

    und dennoch war es ein gutes Spiel. Ich versteht diese ganzen "Erwartungen" nicht. Man weiß doch, das Molyneux viel redet...

  3. Re: Diesmal lass ich mich nicht mehr entaeuschen!

    Autor: tutuu 21.05.10 - 17:00

    Fable 2 war einfach so unfassbar buggy. Da hat selbst der Patch nix mehr geholfen. Ich hätte auf der Xbox dann noch mal von vorne anfangen müssen (T.O.B.Y.-Quest). Schade jedenfalls, ansonsten ein geiles Spiel.

  4. Re: Diesmal lass ich mich nicht mehr entaeuschen!

    Autor: Sicainet 21.05.10 - 17:02

    Nur kauf ich mir gute Spiele nicht wenn sie rauskommen sondern nen Jahr spaeter. Wenn ueberhaupt!

    Und so gut fand ich es nicht. Am Ende war ich von dem ganzen Spiel mehr entaeuscht als sonst was.

    Es hatte halt ueberall so viele miese kleine Fehler: Gleich am Anfang jagt der halt einfach mal ne Kugel durch das Forcefield. Ganz zu schweigen von diesem nervigen Koeter.

  5. Re: Diesmal lass ich mich nicht mehr entaeuschen!

    Autor: mettkeks 21.05.10 - 17:06

    Sicainet schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nur kauf ich mir gute Spiele nicht wenn sie rauskommen sondern nen Jahr
    > spaeter. Wenn ueberhaupt!

    Was hat die Spielqualität mit dem Zeitpunkt des Kaufes zu tun?
    Auch wenn ich mir Fable 2 jetzt erst kaufen würde, wäre es immer noch ein gutes Spiel...

    Und wenn du dir ein Spiel überhaupt nicht kaufst versteh ich nicht wie deine Erwartungen enttäuscht werden können.

  6. Re: Diesmal lass ich mich nicht mehr entaeuschen!

    Autor: ihrseidmirwelche 21.05.10 - 17:08

    Ihr müsst auch an allem etwas auszusetzen haben, sonst könnt ihr nicht in ruhe schlafen... komische Gestalten...

  7. Re: Diesmal lass ich mich nicht mehr entaeuschen!

    Autor: Muhaha 21.05.10 - 17:24

    mettkeks schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Was hat die Spielqualität mit dem Zeitpunkt des Kaufes zu tun?

    Nichts. Er meint ja auch den unterschiedlichen Wert, den man unterschiedlich guten oder schlechten Spielen zumisst. So kann für jemanden ein Spiel für 50 Euro ein totaler Fehlkauf sein, weil er in diesem Spiel nur "Spass" für ca. 10 Euro vorfindet. Hätte er gewartet, bis er das Spiel für 10 Euro bekommt, wäre er vielleicht zufrieden gewesen, weil dann für ihn der Kaufpreis dem Unterhaltungswert des Spieles angemessener ist.

  8. Re: Diesmal lass ich mich nicht mehr entaeuschen!

    Autor: ich bin vielleicht einer .. 21.05.10 - 17:38

    ihrseidmirwelche schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ihr müsst auch an allem etwas auszusetzen haben, sonst könnt ihr nicht in
    > ruhe schlafen... komische Gestalten...

    und was machst du hier gemacht ?

    Kritik ist der Motor des Fortschritts, wenn keiner was sagt, geht man der Annahme alles wäre OK.Wenn alle zu frieden sind, wird sich nichts ändern --> Stillstand.

  9. Re: Diesmal lass ich mich nicht mehr entaeuschen!

    Autor: Sicainet 21.05.10 - 18:00

    mettkeks schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was hat die Spielqualität mit dem Zeitpunkt des Kaufes zu tun?
    > Auch wenn ich mir Fable 2 jetzt erst kaufen würde, wäre es immer noch ein
    > gutes Spiel...

    Wie oben eh schon erklaert: Ich zahl fuer ein 'gutes' Spiel keine 60Euro(oder 50 etc...).
    Und ich muss mir ein 'gutes' Spiel auch ned kaufen bevor Tests etc. drausen sind und/oder der erste Patch.

  10. Re: Diesmal lass ich mich nicht mehr entaeuschen!

    Autor: KAMiKAZOW 21.05.10 - 22:18

    Sicainet schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kann ja ned sein, dass jedes Spiel weit hinter den Erwartungen war :|.
    > Fable 1 war ganz okay, Fable2 war fuer die XBox leider nicht wirklich
    > irgendwas neues und Fable 3 wirds auch ned!


    Aber wenn Du doch schon weißt, dass Fable 3 doof wird, kann's Dich doch nicht mehr enttäuschen. ;-)

  11. Re: Diesmal lass ich mich nicht mehr entaeuschen!

    Autor: _irata 21.05.10 - 23:02

    KAMiKAZOW schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sicainet schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > Aber wenn Du doch schon weißt, dass Fable 3 doof wird, kann's Dich doch
    > nicht mehr enttäuschen. ;-)

    Eine sehr weise Aussage.
    Und das obwohl Freitag ist ;-)

  12. Re: Diesmal lass ich mich nicht mehr entaeuschen!

    Autor: Hotohori 22.05.10 - 16:06

    Spieler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > und dennoch war es ein gutes Spiel. Ich versteht diese ganzen "Erwartungen"
    > nicht. Man weiß doch, das Molyneux viel redet...

    Eben, das Problem bei Molyneux ist einfach, dass ihm seine Projekte zu viel Spaß machen und er deswegen zu enthusiastisch darüber redet und zu viel verspricht. Und genau dieser Spaß ist es was ich an Molyneux bewundere. Nicht viele üben ihren Job mit so viel Hingabe aus und ich finde den Spielen merkt man es auch in vielen kleinen Details an. Ein Hauptproblem bei Molyneux ist es wohl (wie bei vielen anderen Entwicklern auch), dass er zu viel will, was sich unmöglich mit seinem Budget und der zur Verfügung stehenden Entwicklungszeit umsetzen lässt, leider. Deswegen wird wohl Fable 2 auch von der Story Linie her so kurz gewesen sein.

    Mich haben an Fable 2 eigentlich nur zwei Dinge gestört: die kurze Spielzeit der Hauptstory und das die Spielmechanik hinter dem Gut/Böse System viel zu leicht zu durchschauen war.

    Ansonsten hatte das Spiel viele kleine Dinge, die zu gefallen wussten. So fand ich es grafisch echt schön designt, obwohl dieser Stil sonst eigentlich nicht ganz so mein Ding ist. Erzählerisch war die Story auch gut umgesetzt und sehr gut präsentiert. Alles in allem aber hat mir das Spiel Spaß gemacht, wenn es auch bei mir etwas hinter den Erwartungen zurück geblieben ist wegen oben genannten Störfaktoren. Die Story fühlte sich einfach zu kurz an und die leicht zu durchschauende Spielmechanik nagte doch etwas am Spielspaß, wie wenn man begriffen hat wie TicTacToe funktioniert und es damit an Reiz völlig verliert (nur auf Spielmechanik bezogen, nicht aufs komplette Fable 2).

  13. Re: Diesmal lass ich mich nicht mehr entaeuschen!

    Autor: iLala 25.05.10 - 10:02

    <schnipp>
    > , dass er zu viel will, was sich unmöglich mit seinem Budget und der zur Verfügung stehenden Entwicklungszeit umsetzen lässt, leider. Deswegen wird wohl Fable 2 auch von der Story Linie her so kurz gewesen sein.
    </schnipp>
    Hrm ist das nicht die Standard Ausrede von Publishern? Wenn die Engine,Models,Scripte,Animationen erstmal stehen und es ein Toolkit gibt ist das implementieren einer guten Story doch ein Kinderspiel im vergleich zur vorrausgegangenen Entwicklung.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Rems-Murr-Kliniken gGmbH, Winnenden
  2. DAVASO GmbH, Leipzig
  3. Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS, Erlangen
  4. Landratsamt Reutlingen, Reutlingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 9,99€
  2. 8,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme