1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Rollenspiel: Sony wirft Cyberpunk 2077…

Die Menschen sind einfach zu unenstspannt

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Die Menschen sind einfach zu unenstspannt

    Autor: Hallonator 18.12.20 - 15:15

    Ich hab das Spiel auf PC und eine 1060 und einen 8 Jahre alten i5.

    Ja, die Grafik von dem Spiel ist schlecht.

    Ja, ich habe trotzdem nervig wenige FPS.


    Nein, ich habe kein Problem damit jetzt einfach ein bisschen zu warten bis ein paar Patches das ein wenig bessern.

  2. Re: Die Menschen sind einfach zu unenstspannt

    Autor: Salzbretzel 18.12.20 - 16:33

    Ich will mir das Spiel auch noch holen - verstehe aber gerade deinen Ansatz nicht. Du hast dir das Spiel gekauft und kannst es jetzt nicht nutzen und wartest jetzt mit dem Spiel.

    Wäre es nicht logischer einfach zu warten bis das Spiel halbwegs funktioniert?

    Oder vielleicht ticke ich auch verkehrt. Ich hab eine Liste mit Spielen die ich noch "abarbeiten" möchte. Wenn das nächste fertig ist wird die Liste überflogen was mich anspricht und jetzt aus der Panik Patch Phase raus ist.

  3. Re: Die Menschen sind einfach zu unenstspannt

    Autor: voxeldesert 18.12.20 - 20:25

    Habs mir auch gekauft und spiel es erst im neuen Jahr. Ich bin mir sehr sicher, dass ich auf alle Fälle die Story sehen will. Ein wenig später gibts auch weniger Bugs.

    Klar hätte man warten können um es vielleicht etwas günstiger zu bekommen, aber ich kanns mir locker leisten und wollte für so ein Spiel gerne Vollpreis zahlen. Finde das ist es wert.

    Entscheidung fiel nach der Game Star Einschätzung der Review Edition. Demnach kein Totalausfall und das was mir wichtig ist sei sehr gut. Bin bestimmt nicht alleine mit dem Ansatz, aber natürlich kann man das auch anders angehen.

  4. Re: Die Menschen sind einfach zu unenstspannt

    Autor: Pantsu 19.12.20 - 01:15

    Spiel hat fertig zu sein, Ende aus, Micky Maus. Besonders für Konsolen. Sonst wozu Konsole.
    Entspannt war ich den 90ern, wo das so war xD



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 19.12.20 01:16 durch Pantsu.

  5. Re: Die Menschen sind einfach zu unenstspannt

    Autor: gamer998 19.12.20 - 03:06

    Ich wusste gar nicht, dass ein Spiel auf Konsolen abstürzen kann. Das ist wirklich schlecht.

  6. Re: Die Menschen sind einfach zu unenstspannt

    Autor: Clouds 19.12.20 - 08:36

    Ich frage mich wieso man Spiele überhaupt bei release oder gar preorder kauft... Man zahlt doch einfach, dass man bei der öffentlichen beta mitmachen darf. Wenn man 4-6 Monate wartet sind spiele meist perfekt gefixt und meistens bereits das erste mal im sale zu haben. Hat nur Vorteile! Also abgesehen davon, dass man ein paar Monate was anderes spielen muss. Was aber nicht schlimm ist, weil vor einem halben Jahr kamen ja auch spiele raus.

    Hab gelesen dass 8mio Spieler Cyberpunk 2077 vorbestellt haben. Kann ich wirklich gar nicht nachvollziehen. Ist ja nicht so, dass man ein Spiel nicht haben kann bei release, weil es zu wenig Kopien gäbe oder so :D



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 19.12.20 08:38 durch Clouds.

  7. Re: Die Menschen sind einfach zu unenstspannt

    Autor: Salzbretzel 19.12.20 - 09:44

    Clouds schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ist ja nicht so, dass man ein Spiel
    > nicht haben kann bei release, weil es zu wenig Kopien gäbe oder so :D

    Und was ist, wenn der Spielserver nur genug Speicherplatz hat für 5Mio Kopien? Natürlich wird jede Kopie nach dem Download gelöscht. Wäre ja sonst geradezu unmoralisch!
    Mit deiner Vorbestellung können sich die Entwickler eine zusätzliche Festplatte kaufen und die Spieledateien Handverlesen in deinen Download einsortieren. Dann kommt ein Einhorn und küsst das fertige Werk. Und das kann man wirklich nicht erwarten wenn es keine Vorbestellung gäbe. Oder in Ladengeschäften! Wann hast du das letzte mal ein Einhorn in Mediamarkt gesehen!?
    Da merkt man mal wie viel mühe man sich hier gegeben hat dank der Vorbestellung. Also mal echt - keiner würdigt noch echtes Handwerk.

  8. Re: Die Menschen sind einfach zu unenstspannt

    Autor: Hallonator 19.12.20 - 10:35

    Pantsu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Spiel hat fertig zu sein, Ende aus, Micky Maus.
    Software ist nie bugfrei.

    Man hätte jetzt natürlich noch nen Monat warten können mit dem Release. Dann wären sicher noch ein paar Bugs raus. In dem Fall wäre das Geschrei aber auch groß geworden "ich wollte das doch unbedingt in der langweiligen Weihnachtszeit spielen"

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Storage24 Verwaltungs- und Expansionsgesellschaft, Lorch
  2. cadooz rewards GmbH, München
  3. Hannover Rück SE, Hannover
  4. KLINGELNBERG GmbH, Hückeswagen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme