1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Saints Row 4: US-Präsident, Aliens und…

Saints Row 4: US-Präsident, Aliens und Superkräfte

Nachdem Koch Media das Entwicklerstudio Volition für rund 22 Millionen US-Dollar gekauft hat, stellt das Unternehmen mit Saints Row 4 jetzt den ersten Titel vor - und kündigt an, dass Spieler ins Weiße Haus einziehen werden.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. *seufz* Und wieder kein Nachfolger für Teil 2... 5

    Charles Marlow | 15.03.13 17:43 18.03.13 14:12

  2. hm 2

    WolfgangS | 17.03.13 10:10 18.03.13 14:10

  3. Klingt awesome, sieht nur ein wenig langweilig aus 3

    Magmasus | 17.03.13 11:17 18.03.13 14:09

  4. Oohja, den Entwicklern ist der Realismus ja auch so wichtig 2

    SargTeX | 17.03.13 13:45 18.03.13 10:19

  5. UUUUND.... da ist das Interesse weg. 7

    julow | 15.03.13 16:04 15.03.13 17:49

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Vodafone GmbH, Düsseldorf
  2. Hochschule Heilbronn, Heilbronn
  3. Stadtwerke München GmbH, München
  4. Hannoversche Informationstechnologien AöR (hannIT), Hannover

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (aktuell u. a. EA-Aktion (u. a. FIFA 20 für 14,50€), Rage 2 für 11€, The Elder Scrolls V...
  2. 224,19€ (bei lego.com)
  3. (u. a. Asus VivoBook 14 S413IA-EB166T 14 Zoll Ryzen 5 8GB 512GB SSD für 730,13€, Asus VivoBook...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de