1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sam's Journey: Neues Kaufspiel für C64…

über ihren Webshop als Download

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. über ihren Webshop als Download

    Autor: Galde 28.12.17 - 19:30

    Für den Grossteil der Original C64 Nutzer dürfte wohl das Problem sein den Download auf eine C64 Diskette zu bekommen.


    Kann mich noch an frühere Experimente mit parallelportkabel löten erinnern....

    Persönlich hab ich meinen Amiga1200 verwendet wofür es ein einfaches Verbindungskabel zur C64Floppy gab, und der Amiga deutlich bessere Netzwerkmöglichkeiten bot zum Desktop-PC.

    Heutzutage stellt aber der "TV-Anschluss" wohl das grössere Problem dar. C64 geht ja noch teilweise über Antennenanschluss... aber Amiga ist das ja echt ein Problem geworden.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 28.12.17 19:33 durch Galde.

  2. Re: über ihren Webshop als Download

    Autor: LearnYourJob 28.12.17 - 22:39

    > Heutzutage stellt aber der "TV-Anschluss" wohl das grössere Problem dar.
    > C64 geht ja noch teilweise über Antennenanschluss... aber Amiga ist das ja
    > echt ein Problem geworden.

    Wo soll denn das unlösbare Problem sein?

    Abgesehen davon dass niemand den ich persönlich kenne mehr als ein paar Tage den störungsempfindlichen Antennenanschluss benutzt hat der hatte genau eine Stärke: Du konntest jedes Küchengerät sehen und abschätzen wann es Futter gibt

  3. Re: über ihren Webshop als Download

    Autor: Dungeon Master 28.12.17 - 23:08

    Wie man einen Download ohne Zusatz-Hardware auf Floppy bekommt, ist mir auch schleierhaft. Einen MP3-Download auf Kassette zu überspielen, ist leichter.

    LearnYourJob schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Abgesehen davon dass niemand den ich persönlich kenne mehr als ein paar
    > Tage den störungsempfindlichen Antennenanschluss benutzt hat der hatte
    > genau eine Stärke: Du konntest jedes Küchengerät sehen und abschätzen wann
    > es Futter gibt

    So schlimm war's auch nicht. Es gab schon brauchbare Koax-Kabel.

    Es war mir ein Volksfest.

  4. Re: über ihren Webshop als Download

    Autor: tilobyte 29.12.17 - 03:31

    Für den Grossteil der heutigen C64- Nutzer dürfte es überhaupt kein Problem sein, den Download auf Originalhardware zu spielen und man muss dazu auch nicht erst auf Disketten kopieren.
    Natürlich braucht man Zusatzhardware, aber diese ist mittlerweile Standard. Auf SD- Karte kopieren oder USB- Kabel anschliessen, fertig.

    Welcher modernere Fernseher hat denn noch "Antennenanschluss"? Wenn noch ein Scartanschluss vorhanden ist, nutzt man Composite (FBAS) oder besser S- Video (Y/C) über die Monitorbuchse, bei HDMI brauchts dann leider noch eine zwischengeschaltete Box (Scaler, am besten den Framemeister).

  5. Re: über ihren Webshop als Download

    Autor: der_wahre_hannes 29.12.17 - 10:40

    tilobyte schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Welcher modernere Fernseher hat denn noch "Antennenanschluss"?

    So ziemlich alle?

  6. Re: über ihren Webshop als Download

    Autor: tilobyte 29.12.17 - 16:52

    Stimmt, habe mich falsch ausgedrückt. Ich meinte, die Buchse ist zwar am Gerät, aber die Fernseher sind doch auf DVB ausgerichtet und kennen diese alten Fernsehkanäle gar nicht mehr, oder irre ich mich da? Meiner erkennt jedenfalls keine der alten Konsolen daran.

  7. Auch auf Disk bestellbar

    Autor: spambox 29.12.17 - 23:30

    Hier die Antwort vom Entwickler auf die selbe Frage:

    -------------------------------------
    Hallo,

    ja, das Spiel gibt es auch "so wie früher" auf echten Medien in einer hübschen Schachtel mit gedrucktem Handbuch und einigen anderen Bonus-Gegenständen zu kaufen.

    Hier ist der Link zur Produktseite im Online-Shop unseres Distributionspartners Protovision:

    https://www.protovision.games/shop/product_info.php?products_id=199

    Viele Dank für das Interesse und viele Grüße

    ---

    Chester Kollschen
    ----------------------------------------------------


    #sb

  8. Re: über ihren Webshop als Download

    Autor: Salzbretzel 30.12.17 - 12:24

    Bei meinen Fernsehern muss ich von Digital auf Analog Signal schalten.
    Dann noch den Suchlauf und schon sind wir da.

    Dank der späten Analog Abschaltung im Kabelfernsehen ist die Funktion noch bei vielen Geräten verbaut. Wobei bei dem teuren 4k Gerät beim Freund habe ich kein Analog mehr gefunden.
    Ja, damit ist meine eigene Theorie schon wieder zerstört.

  9. Re: über ihren Webshop als Download

    Autor: MistelMistel 30.12.17 - 16:48

    Für 64¤ könnte man sich ne Netzwerkkarte für den C64 kaufen:

    https://www.protovision.games/shop/product_info.php?products_id=140

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hannover Rück SE, Hannover
  2. Hochschule Albstadt-Sigmaringen, Albstadt
  3. INIT Group, Karlsruhe, Braunschweig
  4. Hays AG, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 49,00€
  2. 89,00€
  3. 71,71€
  4. (u. a. Asus Zenbook 14 für 1.049,00€, Lenovo Ideapad 330 für 439,00€, MSI Trident 3 für 759...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Videoüberwachung: Kameras sind überall, aber nicht überall erlaubt
Videoüberwachung
Kameras sind überall, aber nicht überall erlaubt

Dass Überwachungskameras nicht legal eingesetzt werden, ist keine Seltenheit. Ob aus Nichtwissen oder mit Absicht: Werden Privatsphäre oder Datenschutz verletzt, gehören die Kameras weg. Doch dazu müssen sie erst mal entdeckt, als legal oder illegal ausgemacht und gemeldet werden.
Von Harald Büring

  1. Nach Attentat Datenschutzbeauftragter kritisiert Hintertüren in Messengern
  2. Australien IT-Sicherheitskonferenz Cybercon lädt Sprecher aus
  3. Spionagesoftware Staatsanwaltschaft ermittelt nach Anzeige gegen Finfisher

Staupilot: Der Zulassungsstau löst sich langsam auf
Staupilot
Der Zulassungsstau löst sich langsam auf

Nach jahrelangen Verhandlungen soll es demnächst internationale Zulassungskriterien für hochautomatisierte Autos geben. Bei höheren Automatisierungsgraden strebt die Bundesregierung aber einen nationalen Alleingang an.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Autonomes Fahren Ermittler geben Testfahrerin Hauptschuld an Uber-Unfall
  2. Ermittlungsberichte Wie die Uber-Software den tödlichen Unfall begünstigte
  3. Firmentochter gegründet VW will in fünf Jahren autonom fahren

Apex Pro im Test: Tastatur für glückliche Gamer und Vielschreiber
Apex Pro im Test
Tastatur für glückliche Gamer und Vielschreiber

Steelseries bietet seine mechanische Tastatur Apex 7 auch als Pro-Modell mit besonderen Switches an: Zum Einsatz kommen sogenannte Hall-Effekt-Schalter, die ohne mechanische Kontakte auskommen. Besonders praktisch ist der einstellbare Auslösepunkt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Bluetooth und Ergonomic Keyboard Microsoft-Tastaturen kommen nach Deutschland
  2. Peripheriegeräte Microsofts neue Tastaturen haben Office- und Emoji-Tasten
  3. G Pro X Gaming Keyboard Logitech lässt E-Sportler auf austauschbare Tasten tippen

  1. Glasfaserausbau in Region Stuttgart: 20.000 Haushalte bekommen FTTH
    Glasfaserausbau in Region Stuttgart
    20.000 Haushalte bekommen FTTH

    Innerhalb von sechs Monaten ist in der Region Stuttgart viel passiert beim FTTH-Ausbau. Am Freitag wurden in Stuttgart erste Ergebnisse präsentiert.

  2. Disney+: Deutsche wollen maximal 23 Euro für Streaming ausgeben
    Disney+
    Deutsche wollen maximal 23 Euro für Streaming ausgeben

    Die Konkurrenz bei den Streaming-Anbietern wird zunehmen und die Kaufkraft der Nutzer ist begrenzt. Laut einer Umfrage gibt es für viele Kunden eine Obergrenze.

  3. Unix-artige Systeme: Sicherheitslücke ermöglicht Übernahme von VPN-Verbindung
    Unix-artige Systeme
    Sicherheitslücke ermöglicht Übernahme von VPN-Verbindung

    Durch eine gezielte Analyse und Manipulation von TCP-Paketen könnten Angreifer eigene Daten in VPN-Verbindungen einschleusen und diese so übernehmen. Betroffen sind fast alle Unix-artigen Systeme sowie auch VPN-Protokolle. Ein Angriff ist in der Praxis wohl aber eher schwierig.


  1. 18:19

  2. 16:34

  3. 15:53

  4. 15:29

  5. 14:38

  6. 14:06

  7. 13:39

  8. 12:14