Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sex & Drogen: Rollenspiel Risen droht…

und Postal(²) bleibt weiter in den regalen...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. und Postal(²) bleibt weiter in den regalen...

    Autor: Postal Dude 12.08.09 - 11:18

    zumindest wurde es in Australien nicht indiziert. Und in Postal kann man weitaus "schlimmere dinge" anstellen...

  2. Re: und Postal(²) bleibt weiter in den regalen...

    Autor: Gamer666 12.08.09 - 12:02

    Jetzt lass mal die Kirche im Dorf!

    Postal ist ganz klar Satire und sollte als lustig verstanden werden...

    Andere Länder, andere Zensursula!

  3. Re: und Postal(²) bleibt weiter in den regalen...

    Autor: wesgrfhzug 12.08.09 - 12:48

    satire? hmm ist gta4 da eigentlich indiziert?

  4. Re: und Postal(²) bleibt weiter in den regalen...

    Autor: Der braune Lurch 12.08.09 - 13:03

    Klar ist Postal eine Satire. Genauso wie Manhunt (ein Spiel, dass ich übrigens überhaupt nicht leiden kann). GTA IV ist nun mal eine gute und realistische Geschichte, bei der, wäre das Ganze als Film erschienen, wohl keiner was gesagt hätte. In die Hände von Kindern und Jugendlichen gehören diese Spiele trotzdem nicht, Ausnahmen bestätigen natürlich die Regel...

    ------------------------------
    Der Molch macht's.
    ------------------------------

  5. Re: und Postal(²) bleibt weiter in den regalen...

    Autor: qwertzuiop 12.08.09 - 13:24

    ach und manhunt bgehört in die hände von Rindern?

  6. Re: und Postal(²) bleibt weiter in den regalen...

    Autor: Der braune Lurch 12.08.09 - 13:28

    Seit wann haben Rinder überhaupt Hände?

    ------------------------------
    Der Molch macht's.
    ------------------------------

  7. Re: und Postal(²) bleibt weiter in den regalen...

    Autor: Gelber Moloch 12.08.09 - 13:33

    Und können Kühe überhaupt Rucksäcke tragen?

  8. Re: und Postal(²) bleibt weiter in den regalen...

    Autor: Der braune Lurch 12.08.09 - 13:36

    Hmm... jetzt, wo du so fragst... bin ich mir selber nicht mehr ganz sicher. Ich dachte, ich hätte schon mal eine Kuh mit Rucksack gesehen. Aber jetzt weiß ich es nicht mehr genau... vielleicht war es auch ein Pferd!? Denn Pferde können das auf jeden Fall. Genau wie Harfe spielen.

    ------------------------------
    Der Molch macht's.
    ------------------------------

  9. Re: und Postal(²) bleibt weiter in den regalen...

    Autor: cd 12.08.09 - 13:47

    Pferde sind ja auch keine Paarhufer.

  10. Re: und Postal(²) bleibt weiter in den regalen...

    Autor: Der braune Lurch 12.08.09 - 13:52

    Gott sei dank! Man stelle sich das einmal vor... Wir würden Scheußlichkeiten erleben, die jede Vorstellungskraft sprengen.

    ------------------------------
    Der Molch macht's.
    ------------------------------

  11. Re: und Postal(²) bleibt weiter in den regalen...

    Autor: Gelber Moloch 12.08.09 - 15:22

    Der Ferd hat vier Beiner. Hatter nur zwei. umfallt.

  12. Re: und Postal(²) bleibt weiter in den regalen...

    Autor: wasdeeh 12.08.09 - 15:36

    Postal Dude schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > zumindest wurde es in Australien nicht indiziert.
    > Und in Postal kann man weitaus "schlimmere dinge"
    > anstellen...


    Man kann aber auch einfach nur Milch kaufen! :P

  13. Re: und Postal(²) bleibt weiter in den regalen...

    Autor: gerd mit ferd 12.08.09 - 15:39

    Gelber Moloch schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Der Ferd hat vier Beiner. [Auf jeder Seite einer]. Hatter nur zwei.
    > umfallt.


    so kenn ich den

  14. Re: und Postal(²) bleibt weiter in den regalen...

    Autor: Fesls Fredl 12.08.09 - 16:15

    Korrekt (lt. Original von Fredl Fesl von 1983) ist nach wie vor:

    Ein Pferd hat 4 Beiner. An jeder Ecken einer. Drei Beiner hätt, umfallen tät.

    Oder andere Strophe:
    Ein Hund hat 4 Beiner. An jeder Ecken einer. 5 Beiner hätt, ausflippen tät.

  15. Re: und Postal(²) bleibt weiter in den regalen...

    Autor: FranUnFine 12.08.09 - 16:21

    Fesls Fredl schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Korrekt (lt. Original von Fredl Fesl von 1983) ist
    > nach wie vor:
    >
    > Ein Pferd hat 4 Beiner. An jeder Ecken einer. Drei
    > Beiner hätt, umfallen tät.
    >
    > Oder andere Strophe:
    > Ein Hund hat 4 Beiner. An jeder Ecken einer. 5
    > Beiner hätt, ausflippen tät.


    Weißt du auch, warum es Pferdl Pferdl heißt? Weil's auf der Erdn geht. Wenns in der Luft ginge, täts ja Pfluftl heißen.

    __________
    Whisky, Ferraris and gambling; aren't they rather more amusing than knitting, housekeeping and one's savings.
    - Francoise Sagan

  16. Re: und Postal(²) bleibt weiter in den regalen...

    Autor: fertschen 12.08.09 - 16:35

    jaja

    Teigwaren heißen Teigwaren weil sie mal Teig waren.

    oder

    Wenn Fliegen hinter Fliegen fliegen, fliegen Fliegen Fliegen nach.

  17. Re: und Postal(²) bleibt weiter in den regalen...

    Autor: FranUnFine 12.08.09 - 16:40

    FESL-FAIL!

    __________
    Whisky, Ferraris and gambling; aren't they rather more amusing than knitting, housekeeping and one's savings.
    - Francoise Sagan

  18. Re: und Postal(²) bleibt weiter in den regalen...

    Autor: ~jaja~ 12.08.09 - 16:54

    Du bist ein Penner, der keine Ahnung hat. Postal 2 ist sehr wohl "banned" in Australien. Genau wie beide Manhunt Teile, und eigentlich jedes 3D GTA Spiel. Selbst in China sind weniger Games verboten als in Australien.

    Aber Hauptsache, man hat mal die Fresse aufgerissen.

    "Let us hear the suspicions. I will look after the proofs." Sherlock Holmes - The Adventure of the Three Students

  19. Re: und Postal(²) bleibt weiter in den regalen...

    Autor: stroh 12.08.09 - 17:06

    und warum liegt hier eigentlich stroh rum?

  20. Re: und Postal(²) bleibt weiter in den regalen...

    Autor: DER GORF 12.08.09 - 17:17

    Große Güte, er hat wen beleidigt. Das heißt ja dann wohl das er recht haben muss...

    - Es gibt nichts das eine million Chinesen nicht billiger tun könnten.

    - Alle Verdächtigen sind schuldig, sonst wären sie ja keine Verdächtigen.

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Technische Universität Darmstadt, Darmstadt
  2. Universität Stuttgart, Stuttgart
  3. RSG Group GmbH, Berlin
  4. Evangelische Landeskirche in Württemberg, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,99€ statt 19,99€
  2. (-0%) 9,99€
  3. 2,99€
  4. 2,40€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Sicherheitslücken: Zombieload in Intel-Prozessoren
Sicherheitslücken
Zombieload in Intel-Prozessoren

Forscher haben weitere Seitenkanalangriffe auf Intel-Prozessoren entdeckt, die sie Microarchitectural Data Sampling alias Zombieload nennen. Der Hersteller wusste davon und reagiert mit CPU-Revisionen. Apple rät dazu, Hyperthreading abzuschalten - was 40 Prozent Performance kosten kann.
Ein Bericht von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Open-Source Technology Summit Intel will moderne Firmware und Rust-VMM für Server
  2. Ice Lake plus Xe-GPGPU Intel erläutert 10-nm- und 7-nm-Zukunft
  3. GPU-Architektur Intels Xe beschleunigt Raytracing in Hardware

Oneplus 7 Pro im Hands on: Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse
Oneplus 7 Pro im Hands on
Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse

Parallel zum Oneplus 7 hat das chinesische Unternehmen Oneplus auch das besser ausgestattete Oneplus 7 Pro vorgestellt. Das Smartphone ist mit seiner Kamera mit drei Objektiven für alle Fotosituationen gewappnet und hat eine ausfahrbare Frontkamera - das hat aber seinen Preis.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Oneplus 7 Der Nachfolger des Oneplus 6t kostet 560 Euro
  2. Android 9 Oneplus startet Pie-Beta für Oneplus 3 und 3T
  3. MWC 2019 Oneplus will Prototyp eines 5G-Smartphones zeigen

Das andere How-to: Deutsch lernen für Programmierer
Das andere How-to
Deutsch lernen für Programmierer

Programmierer schlagen sich ständig mit der Syntax und Semantik von Programmiersprachen herum. Der US-Amerikaner Mike Stipicevic hat aus der Not eine Tugend gemacht und nutzt sein Wissen über obskure Grammatiken, um Deutsch zu lernen.
Von Mike Stipicevic

  1. Programmiersprachen, Pakete, IDEs So steigen Entwickler in Machine Learning ein
  2. Software-Entwickler Welche Programmiersprache soll ich lernen?

  1. Unternehmerisch fahrlässig: Conti will keine Akkuzellen in Deutschland bauen
    Unternehmerisch fahrlässig
    Conti will keine Akkuzellen in Deutschland bauen

    Continental-Chef Elmar Degenhart hat sich gegen eine Akkuzellfertigung für Elektroautos in Deutschland ausgesprochen. Das sei kein attraktives Geschäftsmodell und "unternehmerisch fahrlässig".

  2. Wing: Alphabet startet mit Drohnenlieferungen in Helsinki
    Wing
    Alphabet startet mit Drohnenlieferungen in Helsinki

    Wing wird ab Sommer 2019 in der finnischen Hauptstadt mit der Auslieferung via Drohne beginnen. Die Drohnen sollen in einem Stadtteil dazu genutzt werden, Lebensmittel von Supermärkten zu Häusern zu transportieren.

  3. US-Blacklist: Google gibt Huawei offenbar keine Android-Updates mehr
    US-Blacklist
    Google gibt Huawei offenbar keine Android-Updates mehr

    Google soll wegen des Drucks der US-Regierung die Zusammenarbeit mit Huawei eingestellt haben. Damit wäre nur noch die Open-Source-Version von Android für den Hersteller verfügbar. Auch Intel und Qualcomm würden Huawei nicht mehr beliefern.


  1. 08:13

  2. 07:48

  3. 00:03

  4. 12:12

  5. 11:53

  6. 11:35

  7. 14:56

  8. 13:54