Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Shadow Realms angespielt: Alle gegen…

Häh? Was isses denn jetzt?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Häh? Was isses denn jetzt?

    Autor: Elgareth 15.08.14 - 10:23

    Also wir haben einen asynchronen Multiplayer, okay.

    Aber ansonsten? Es gibt Skills... okay, aber inwiefern? Sind das "Arenen" in denen einzelne Runden gespielt werden? In jeder Arena dann die Story weitergeht? (So wies Brink damals gemacht hat)
    Wie geht denn son typisches Spiel vonstatten? Wie levelt man seinen Charakter, wie findet man überhaupt ein passendes Spiel? Wie finden sich Shadowlord und Spieler? Wie baut man Story in ein Versus-Multiplayerspiel, ohne dass einen der Gegenspieler zerpflügt während man mit nem NPC redet?

    Und natüüürlich gibts kein Pay-to-Win. Wenn man nach den Entwicklern geht existiert glaub ich bis heute nicht ein einziges Pay-to-Win Spiel oder? ^_^

  2. Re: Häh? Was isses denn jetzt?

    Autor: Nrgte 15.08.14 - 10:50

    Also für mich hat sich das jetzt mehr nach einem synchronen Multiplayer angehört. Die 4 Kämpfer kämpfen in Echtzeit gegen den vom 5. Spieler gesteuerten Shadowlord / dessen Minions.

  3. Re: Häh? Was isses denn jetzt?

    Autor: Dwalinn 15.08.14 - 11:02

    Kann es sein das der OP das 1 vs. 4 Prinzip meint (das gerade verdammt oft verwendet wird)? Ansonsten wüsste ich nicht wie es gemeint sein könnte. Synchron wäre dann allerdings auch kein passendes wort :-/

    Man kann gespannt sein bis weitere Infos zu dem spiel kommen. aber das von F2P bis Vollpreis alles drin ist finde ich schon verwirrend.

  4. Re: Häh? Was isses denn jetzt?

    Autor: quineloe 15.08.14 - 11:20

    Es ist ganz einfach, es is ein Actionspiel mit Charaktertalentpunkten. Beispiel: Wolfenstein TNO. Es als Rollenspiel zu bezeichnen ist einfach nur schwach, wenn ich am Computer Rollenspiele machen will, Skype ich mit anderen Rollenspielern. Gegen das, was ein Computerrollenspiel abliefert wirkt eine D&D Monstermetzelorgie mit 14-jährigen als theaterwürdiges Rollenspiel....

    F2P und Vollpreis ist eigentlich nicht verwirrend. World of Tanks hätte genauso in einer Box im Laden stehen können, als reines Multiplayerspiel.

  5. Re: Häh? Was isses denn jetzt?

    Autor: RedRanger 15.08.14 - 11:24

    Dwalinn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kann es sein das der OP das 1 vs. 4 Prinzip meint (das gerade verdammt oft
    > verwendet wird)? Ansonsten wüsste ich nicht wie es gemeint sein könnte.
    > Synchron wäre dann allerdings auch kein passendes wort :-/

    Er meinte wahrscheinlich asymmetrisch, wie in der asymmetrischen Kriegsführung.

    Was 4vs1 angeht. Wo wird das denn derzeit "verdammt oft" verwendet? Also mir fällt gerade noch Evolve ein. Welche anderen Spiele nutzen das noch?

  6. Re: Häh? Was isses denn jetzt?

    Autor: wmayer 15.08.14 - 11:26

    Left 4 Dead

  7. Re: Häh? Was isses denn jetzt?

    Autor: RedRanger 15.08.14 - 11:29

    wmayer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Left 4 Dead

    Ist das nicht 4vs4? Gibt es nur einen Zombie?

  8. Re: Häh? Was isses denn jetzt?

    Autor: Elgareth 15.08.14 - 11:32

    RedRanger schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dwalinn schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Kann es sein das der OP das 1 vs. 4 Prinzip meint (das gerade verdammt
    > oft
    > > verwendet wird)? Ansonsten wüsste ich nicht wie es gemeint sein könnte.
    > > Synchron wäre dann allerdings auch kein passendes wort :-/
    >
    > Er meinte wahrscheinlich asymmetrisch, wie in der asymmetrischen
    > Kriegsführung.
    >
    > Was 4vs1 angeht. Wo wird das denn derzeit "verdammt oft" verwendet? Also
    > mir fällt gerade noch Evolve ein. Welche anderen Spiele nutzen das noch?

    Hahah, stimmt, danke ^_^ Jaja, es ist Freitag ~,~
    Asymmetrisch natürlich, ein starker Spieler gegen 4 schwache.

    Nur irgendwie sind das halt die einzigen Infos die der Artikel so hergibt.
    Der Rest sagt im Prinzip "Wir hatten Action-Gameplay, aber laut Entwickler wirds auch super Rollenspiel mit Story und Charakterentwicklung geben."...und ich frag mich nur: "Wie?" ... Scheint irgendwie ziemlich unvereinbar mit dem Gameplay. Ausser man teilt das Spiel irgendwie auf in eine Art "RP-Lobby", wo man nicht kämpft und einfach so rumläuft und mit NPCs redet etc., und denn kann man solchen Arena-Kämpfen beitreten / sie starten. Aber auch das klingt für mich irgendwie murksig.

  9. Re: Häh? Was isses denn jetzt?

    Autor: benji83 15.08.14 - 12:04

    Jetzt kein Blockbuster und jetzt nicht so dick in den Medien, aber Crawl ist 4vs1 und klingt auch sonst recht ähnlich

    Edit: mhh 3vs1, ok ich hab nix gesagt



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 15.08.14 12:08 durch benji83.

  10. Re: Häh? Was isses denn jetzt?

    Autor: Dwalinn 15.08.14 - 12:32

    Dummerweise fällt mir aus dem steh greif auch nur Evolve und Damned ein (ist allerdings "nur" ein Indie Titel)

    Aber da gibt es noch mehr (die noch in der Entwicklung sind) die fallen mir gerade nur nicht ein.

    Vielleicht kommt es mir aber nur so vor da ich in letzter zeit danach ausschau halte weil ich so gespannt auf Evolve warte.

    Wenn die anderen Titel mir noch einfallen sollten, schreiben ich sie später hier rein.

  11. Re: Häh? Was isses denn jetzt?

    Autor: Sharkuu 15.08.14 - 13:13

    fable legends

  12. Re: Häh? Was isses denn jetzt?

    Autor: Sinnfrei 15.08.14 - 13:25

    War das nicht so, dass die anderen Spieler zombifiziert werden müssen?

    __________________
    ...

  13. Re: Häh? Was isses denn jetzt?

    Autor: globalistik 15.08.14 - 14:27

    Es gibt oder gab so einige 4 vs. 1 Mods für HF2 (2006 oder so). Zombie Master: 4 Spieler arbeiten zusammen um zu überleben, reines FPS sicht. Der Zombie Master kontroliert die Zombies in RTS Modus. Dann gab es noch eins mit nem sehr starken Gegner, der auch von einem Spieler Kontrolliert wurde. Die Levels wurden sehr Dunkel gehalten und die Spieler mussten sich gegenseitig beschützen und den Weg beleuchten, da der Schadow auch klettern konnte, denke ich. Ach ja, er hatte seine Nachtsichtmodus. (Erinnert an Aliens).



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 15.08.14 14:27 durch globalistik.

  14. Re: Häh? Was isses denn jetzt?

    Autor: wmayer 15.08.14 - 17:00

    Da hat mich meine Erinnerung getrügt. Waren 4 Oberzombies.

  15. Re: Häh? Was isses denn jetzt?

    Autor: felyyy 25.08.14 - 14:23

    Gab im Summersale mal so ein Game was Orion Dino Horde hieß, das läuft so ähnlich.
    Paar Soldaten und einer spielte nen OP T-Rex. Ist ganz spaßig, nur wie sich so ein Prinzip mit einer Storyline im Spiel vertragen soll ist mir fraglich.

    Left 4 Dead Prinzip würde doch passen; mehrere Kampagnen und einfach den Modus wo 4 weitere Spieler als Zombies spielen konnten auf 1vs4 angleichen, nur in dem Fall spielt der Einzelne den Shadowlord.

    Wird sich zeigen, wie es wird. Anschauen werd ichs mir auf jeden Fall.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bechtle AG, Leipzig
  2. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  3. DESY Deutsches Elektronen Synchrotron, Hamburg
  4. Eckelmann AG, Wiesbaden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Assassin's Creed Origins PC für 29€)
  2. 49,97€ (Bestpreis!)
  3. 50,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  4. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Elektromobilität: Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen
Elektromobilität
Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen

Die Anschaffung eines Elektroautos scheitert häufig an der fehlenden Lademöglichkeit am heimischen Parkplatz. Doch die Bundesregierung will vorerst keinen eigenen Gesetzesentwurf für einen Anspruch von Wohnungseigentümern und Mietern vorlegen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. ID Buzz und Crozz Volkswagen will Elektroautos in den USA bauen
  2. PFO Pininfarina plant Elektrosupersportwagen mit 400 km/h
  3. Einride Holzlaster T-Log fährt im Wald elektrisch und autonom

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Razer Huntsman im Test: Rattern mit Infrarot
Razer Huntsman im Test
Rattern mit Infrarot

Razers neue Gaming-Tastatur heißt Huntsman, eine klare Andeutung, für welchen Einsatzzweck sie sich eignen soll. Die neuen optomechanischen Switches reagieren schnell und leichtgängig - der Geräuschpegel dürfte für viele Nutzer aber gewöhnungsbedürftig sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huntsman Razer präsentiert Tastatur mit opto-mechanischen Switches
  2. Razer Abyssus Essential Symmetrische Gaming-Maus für Einsteiger
  3. Razer Nommo Chroma im Test Blinkt viel, klingt weniger

  1. Telekom Speedport Pro: Neuer Hybrid-Router der Telekom kann Super Vectoring
    Telekom Speedport Pro
    Neuer Hybrid-Router der Telekom kann Super Vectoring

    Der Telekom Speedport Pro ist noch gar nicht auf dem Markt, gewinnt aber schon einen Designpreis. Einige Details zu den Funktionen lassen sich auch bereits finden.

  2. VVO: Sächsische Park-and-Ride-Parkplätze bekommen Sensoren
    VVO
    Sächsische Park-and-Ride-Parkplätze bekommen Sensoren

    Autofahrer sollen im Dresdner Umland künftig besser einen Platz zum Parken finden: Der regionale Verkehrsverbund VVO will Parkplätze mit Sensoren ausstatten. Fahrer können in einer App sehen, an welcher Park-and-Ride-Station ein Platz für das eigene Auto frei ist.

  3. Raumfahrt: @astrolalex musiziert mit Kraftwerk
    Raumfahrt
    @astrolalex musiziert mit Kraftwerk

    Die Besucher des Kraftwerk-Konzerts auf dem Stuttgarter Schlossplatz haben nicht schlecht gestaunt über einen Gastmusiker, den die Band eingeladen hatte: den Astronauten Alexander Gerst, live zugeschaltet von der ISS.


  1. 16:00

  2. 14:45

  3. 13:26

  4. 11:28

  5. 13:24

  6. 12:44

  7. 11:42

  8. 09:48