Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Shenmue 3: Nachfolger des Dreamcast…

Der ultimative Test

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Der ultimative Test

    Autor: Garius 13.06.19 - 20:36

    Kaum zu glauben dass ich ein Spiel boykottieren muss, auf das ich fast zwei Jahrzehnte gewartet habe. Aber gut zu wissen. So spare ich mir den nachträglichen Kauf von 1&2 für den PC.

  2. Re: Der ultimative Test

    Autor: Shoopi 14.06.19 - 08:17

    Halt Raubkopieren. Wer nicht hören will muss fühlen.
    Problem ist viel eher, das diese...Vollidioten! - damit Crowdfunding ruinieren.
    Ich für meinen Teil werde ganze sicher keinem Entwickler mehr den Start geben, wenn die Gefahr besteht das sie sich dank unaufhaltsamer Gier von Epic einkaufen lassen. Geschweige denn werde ich einem den Startknopf drücken der von vornherein nur auf den Epic-Store möchte.
    Hier verlieren alle gleichzeitig ihre Integrität und belasten damit in Zukunft alle anderen versuche, interessante Spiele zum Leben zu erwecken.

    Wer jetzt wieder sagt "ist doch nur ein Store!!" - nein, mit dem Mist hält man Tencent die Türen offen. Neben der Tatsache das Reviews in den Sternen stehen weil es denen nicht passt das miserable Spiele enttarnt und miese Praktiken bekannt werden, lasse ich diese Firma definitiv nicht auf meinen Heimcomputer und möchte auch nicht das sie im Westen eine eiserne Hand um den Spielemarkt halten. Was die mit Videospielen in China angestellt haben regt sofort Würgereiz an. Weg mit Epic. Wer das unterstützt lässt sich halt gerne Abzocken.

  3. Re: Der ultimative Test

    Autor: yumiko 14.06.19 - 09:36

    Shoopi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Halt Raubkopieren.
    Oder kleine Kinder töten. WTF - es ist nur ein Spiel, man MUSS es NICHT haben wenn einem das Spiel oder etwas daran nicht gefällt.

    > Ich für meinen Teil werde ganze sicher keinem Entwickler mehr den Start
    > geben, wenn die Gefahr besteht das sie sich dank unaufhaltsamer Gier von
    > Epic einkaufen lassen. Geschweige denn werde ich einem den Startknopf
    > drücken der von vornherein nur auf den Epic-Store möchte.
    > Hier verlieren alle gleichzeitig ihre Integrität und belasten damit in
    > Zukunft alle anderen versuche, interessante Spiele zum Leben zu erwecken.
    Deshalb konnte man ja auch für eine physische Disc mit dem ganzen Spiel backen.
    Günstiger war der Downloadcode für eine digitale Version.

    Du hast anscheinend gar nicht S3 gebackt, sonst wüstest du das.
    Also nur rumtrollen ohne inhaltlichen Mehrwert auf falsche Tatsachen stützend!

  4. Re: Der ultimative Test

    Autor: MrReset 14.06.19 - 09:41

    Wo genau ist denn jetzt der Unterschied zwischen Steam und dem EpicStore? Beides DRM-Buden, Shenmue 3 wird wohl beim EGS auch noch Denuvo bekommen, wie die Teile 1 & 2 bei Steam auch.
    Wenn es Teile 1 - 3 bei GOG gibt, dann wird es ein Pflichtkauf, bis dahin kommt die Shenmue-Reihe aufgrund des DRM nicht in Frage!

  5. Re: Der ultimative Test

    Autor: Trockenobst 14.06.19 - 10:04

    Shoopi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hier verlieren alle gleichzeitig ihre Integrität und belasten damit in
    > Zukunft alle anderen versuche, interessante Spiele zum Leben zu erwecken.

    Nunja, Epic tritt ja bei vielen Spielen auch als Publisher auf. Und das hat einen Preis.

    Was aber die Spiele scheinbar besser macht, weil die Teams plötzlich Zeit haben Spiele die erst über Monate beim Kunden reifen schon zum Start besser zu machen. Epic hat angeblich auch schon zig Projekte abgefangen bevor sie zum Crowdfunding/Early Access losgelaufen sind.

    D.h. im Laufe des nächsten Jahres wird es Store Exklusives geben, wie bei Ubi und EA, die es vorher nicht im Crowdfunding gegeben hat. Da wird das Argumentieren schwierig werden.

    Diese Diskussion finde ich nicht nur deswegen albern, wenn man bedenkt das Microsoft über 15 Teams eingekauft hat und diese werden wahrscheinlich keine Linux/Mac und Playstation Ports mehr machen werden. Das wird einfach so akzeptiert.

  6. Re: Der ultimative Test

    Autor: Shoopi 14.06.19 - 11:28

    MrReset schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wo genau ist denn jetzt der Unterschied zwischen Steam und dem EpicStore?
    > Beides DRM-Buden, Shenmue 3 wird wohl beim EGS auch noch Denuvo bekommen,
    > wie die Teile 1 & 2 bei Steam auch.
    > Wenn es Teile 1 - 3 bei GOG gibt, dann wird es ein Pflichtkauf, bis dahin
    > kommt die Shenmue-Reihe aufgrund des DRM nicht in Frage!

    Epic ist unter Kontrolle von Tencent, einer Firma die offen und direkt für miserable Videospiele und Pay 2 Win auf dem chinesischem Markt steht. Dazu gibt Epic Review-Optionen an Entwickler ab - also dürfen Publisher Kritik ausschalten, wenn sie ihnen nicht passt. Tolle Welt der Zensur.

  7. Re: Der ultimative Test

    Autor: Shoopi 14.06.19 - 11:32

    Trockenobst schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Diese Diskussion finde ich nicht nur deswegen albern, wenn man bedenkt das
    > Microsoft über 15 Teams eingekauft hat und diese werden wahrscheinlich
    > keine Linux/Mac und Playstation Ports mehr machen werden. Das wird einfach
    > so akzeptiert.

    Das wird akzeptiert weil Microsoft nun seit Jahren einen offenen Kurs fährt mit Play Anywhere, mit Game Pass alle anderen ähnlichen Angebote (auch das lächerliche PS+) in den Schatten stellt und absolut offen jede Plattform unterstützt wenn der Wille da ist - jetzt sogar bald die Switch, ganz im Sinne "Play Anywhere". Keinen Interessiert dort aktuell eine Fringe-Plattform zum Spielen, wie Mac und Linux. Bei letzterem haben Valve aber mehr als genug nach gelegt - was Epic nebenbei NIEMALS tun wird, weshalb du wenn du das schon schreibst in eigenem Interesse Epic komplett boykottieren solltest. Ja, und Sony? Die brödeln weiter alleine rum. Lass sie machen.

  8. Re: Der ultimative Test

    Autor: kuhpunkt 14.06.19 - 13:54

    yumiko schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Shoopi schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Halt Raubkopieren.
    > Oder kleine Kinder töten. WTF - es ist nur ein Spiel, man MUSS es NICHT
    > haben wenn einem das Spiel oder etwas daran nicht gefällt.
    >
    > > Ich für meinen Teil werde ganze sicher keinem Entwickler mehr den Start
    > > geben, wenn die Gefahr besteht das sie sich dank unaufhaltsamer Gier von
    > > Epic einkaufen lassen. Geschweige denn werde ich einem den Startknopf
    > > drücken der von vornherein nur auf den Epic-Store möchte.
    > > Hier verlieren alle gleichzeitig ihre Integrität und belasten damit in
    > > Zukunft alle anderen versuche, interessante Spiele zum Leben zu erwecken.
    >
    > Deshalb konnte man ja auch für eine physische Disc mit dem ganzen Spiel
    > backen.
    > Günstiger war der Downloadcode für eine digitale Version.
    >
    > Du hast anscheinend gar nicht S3 gebackt, sonst wüstest du das.
    > Also nur rumtrollen ohne inhaltlichen Mehrwert auf falsche Tatsachen
    > stützend!

    Die physische Version wird mit einem Key für den EGS ausgeliefert.

  9. Re: Der ultimative Test

    Autor: kuhpunkt 14.06.19 - 13:55

    MrReset schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wo genau ist denn jetzt der Unterschied zwischen Steam und dem EpicStore?
    > Beides DRM-Buden, Shenmue 3 wird wohl beim EGS auch noch Denuvo bekommen,
    > wie die Teile 1 & 2 bei Steam auch.
    > Wenn es Teile 1 - 3 bei GOG gibt, dann wird es ein Pflichtkauf, bis dahin
    > kommt die Shenmue-Reihe aufgrund des DRM nicht in Frage!

    Epic bringt nur Nachteile mit sich, sorgt für weitere Fragmentierung und schadet dem Markt.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Wirecard Technologies GmbH, Aschheim bei München
  2. Evangelische Kirche in Hessen und Nassau, Darmstadt
  3. Die Haftpflichtkasse VVaG, Roßdorf
  4. TIMOCOM GmbH, Erkrath

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Arbeit: Hilfe für frustrierte ITler
Arbeit
Hilfe für frustrierte ITler

Viele ITler sind frustriert, weil ihre Führungskraft nichts vom Fach versteht und sie mit Ideen gegen Wände laufen. Doch nicht immer ist an der Situation nur die Führungskraft schuld. Denn oft verkaufen die ITler ihre Ideen einfach nicht gut genug.
Von Robert Meyer

  1. IT-Fachkräftemangel Freie sind gefragt
  2. Sysadmin "Man kommt erst ins Spiel, wenn es brennt"
  3. Verdeckte Leiharbeit Wenn die Firma IT-Spezialisten als Fremdpersonal einsetzt

Nachhaltigkeit: Bauen fürs Klima
Nachhaltigkeit
Bauen fürs Klima

In Städten sind Gebäude für gut die Hälfte der Emissionen von Treibhausgasen verantwortlich, in Metropolen wie London, Los Angeles oder Paris sogar für 70 Prozent. Klimafreundliche Bauten spielen daher eine wichtige Rolle, um die Klimaziele in einer zunehmend urbanisierten Welt zu erreichen.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Klimaschutz Großbritannien probt für den Kohleausstieg
  2. Energie Warum Japan auf Wasserstoff setzt

Mobile-Games-Auslese: Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs
Mobile-Games-Auslese
Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs

Ein zauberhaftes Denksportspiel wie Rooms, ansteckende Zombies in Infectonator 3 Apocalypse und Sky - Children of the Light, das neue Werk der Journey-Entwickler: Für die Urlaubszeit hat Golem.de besonders schöne und vielfälige Mobile Games gefunden!
Eine Rezension von Rainer Sigl

  1. Dr. Mario World im Test Spielspaß für Privatpatienten
  2. Mobile-Games-Auslese Ein Wunderjunge und dreimal kostenloser Mobilspaß
  3. Mobile-Games-Auslese Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor

  1. Urheberrecht: Youtuber sollen bei Snippets kein Geld mehr verlieren
    Urheberrecht
    Youtuber sollen bei Snippets kein Geld mehr verlieren

    Bisher konnten Urheber die Einnahmen von Youtubern komplett an sich ziehen, auch wenn diese nur ganz kurze Teile der eigenen Werke übernahmen. Das soll künftig auf Youtube nicht mehr möglich sein.

  2. Einrichtungskonzern: Ikea startet eigenen Geschäftsbereich für Smart Home
    Einrichtungskonzern
    Ikea startet eigenen Geschäftsbereich für Smart Home

    Der Einrichtungskonzern Ikea will mit einem eigenen Geschäftsbereich seine Smart-Home-Produkte voranbringen. Das Unternehmen will damit mehr bieten als nur gewöhnliche Möbel.

  3. Zoncolan: Facebook testet 100 Millionen Zeilen Code in 30 Minuten
    Zoncolan
    Facebook testet 100 Millionen Zeilen Code in 30 Minuten

    Das Entwicklerteam von Facebook hat ein eigenes Werkzeug zur statischen Code-Analyse erstellt und stellt nun erstmals Details dazu vor. Das Projekt habe Tausende Sicherheitslücken verhindert.


  1. 14:34

  2. 13:28

  3. 12:27

  4. 11:33

  5. 09:01

  6. 14:28

  7. 13:20

  8. 12:29