1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Shigeru Miyamoto: "HD-Grafik doppelt so…

ist das wirklich das Problem?

Am 17. Juli erscheint Ghost of Tsushima; Assassin's Creed Valhalla und Watch Dogs Legions konnten wir auch gerade länger anspielen - Anlass genug, um über Actionspiele, neue Games und die Next-Gen-Konsolen zu sprechen! Unser Chef-Abenteurer Peter Steinlechner stellt sich einer neuen Challenge: euren Fragen.
Er wird sie am 16. Juli von 14 Uhr bis 16 Uhr beantworten.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. ist das wirklich das Problem?

    Autor: Anonymer Nutzer 09.07.13 - 10:16

    werden Spiele nicht so oder so in einer höheren Auflösung erstellt? 3D Modelle, Texturen, usw. sind ja in der Regel viel höher und werden für die Spiele qualitativ heruntergesetzt.

    Ist es nicht eher das Problem für Nintendo die Spiele so zu optimieren, dass sie noch einigermaßen gut aussehen trotz der schwachen Rechenleistung der WiiU?

    Und dann noch das ganze Gefrickel mit dem Tabletcontroller...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 09.07.13 10:19 durch HerrMannelig.

  2. Re: ist das wirklich das Problem?

    Autor: Flasher 09.07.13 - 12:39

    Die Spieleinhalte werden tatsächlich in einer höheren Auflösung erstellt als sie oftmals überhaupt wiedergegeben werden. In welcher Auflösung (Achtung ich meine nicht Bildschirmauflösung) der Inhalt dargestellt wird, wird von der Engine über LOD gesteuert. Es macht beispielsweise keinen Sinn eine Figur mit x-Millionen Polygonen darzustellen, wenn sie in der Spielwelt weit entfernt ist und auf dem Bildschirm vielleicht 100*100 Pixel einnimmt.

    Was der gute Mann meint ist, dass er den Aufwand HD-Content (also Texturen, Spielmodelle, Levels in einem hohen Detailgrad) zu erstellen unterschätzt habe. Eigentlich eine ziemlich plumpe Ausrede und zeugt von wenig Kompetenz - denn die Kollegen in anderen Spielstudios sind bereits seit Jahren in der Lage entsprechend detailreiche Inhalte zu erstellen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Phoenix Contact Electronics GmbH, Bad Pyrmont
  2. Allianz Deutschland AG, Stuttgart
  3. Limbach Gruppe SE, Heidelberg
  4. slashwhy GmbH & Co. KG, Osnabrück

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 29,32€ (PS4), 29,99€ (Xbox One)
  2. (-5%) 9,49€
  3. 7,99€
  4. (-91%) 1,20€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Kumpan im Test: Aussehen von gestern, Technik von morgen
Kumpan im Test
Aussehen von gestern, Technik von morgen

Mit der Marke Kumpan Electric wollen drei Brüder aus Remagen den Markt für elektrische Roller erobern. Sie setzen auf den Look der deutschen Wirtschaftswunderjahre, wir haben ein Modell getestet.
Ein Praxistest von Dirk Kunde

  1. Venturi Wattman Rekordversuch mit elektrischem Motorrad mit Trockeneis
  2. Mobility Swapfiets testet Elektroroller im Abo
  3. Elektromobilität Volabo baut Niedrigspannungsmotor in Serie

Ultima 6 - The False Prophet: Als Britannia Farbe bekannte
Ultima 6 - The False Prophet
Als Britannia Farbe bekannte

Zum 30. Geburtstag von Ultima 6 habe ich den Rollenspielklassiker wieder gespielt - und war überrascht, wie anders ich das Spiel heutzutage wahrnehme.
Ein Erfahrungsbericht von Andreas Altenheimer

  1. Pathfinder 2 angespielt Abenteuer als wohlwollender Engel oder rasender Dämon
  2. 30 Jahre Champions of Krynn Rückkehr ins Reich der Drachen und Drakonier
  3. Dungeons & Dragons Dark Alliance schickt Dunkelelf Drizzt nach Icewind Dale

PC-Hardware: Das kann DDR5-Arbeitsspeicher
PC-Hardware
Das kann DDR5-Arbeitsspeicher

Vierfache Kapazität, doppelte Geschwindigkeit: Ein Überblick zum DDR5-Speicher für Server und Desktop-PCs.
Ein Bericht von Marc Sauter