Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Shigeru Miyamoto: "HD-Grafik doppelt so…

ZombiU nicht profitabel, kein Dritthersteller-Spiel mehr als 500.000x verkauft

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. ZombiU nicht profitabel, kein Dritthersteller-Spiel mehr als 500.000x verkauft

    Autor: Anonymer Nutzer 08.07.13 - 19:09

    http://www.neogaf.com/forum/showthread.php?t=617136

    Ubisoft:
    - ZombiU war nicht profitabel, nicht mal annähernd
    - Kein Nachfolger geplant, Verkaufszahlen sind der Grund für Rayman-Verschiebung und Portierung

    EA:
    - Die Anzahl der Online-Spieler ist erschreckend, es lohnt sich kaum Server zu betreiben

    http://www.neogaf.com/forum/showpost.php?p=68887816&postcount=193

    - Kein einziges Dritthersteller-Spiel hat sich weltweit (!) mehr als 500.000-mal verkauft.

    Ich würde sagen die WiiU ist erledigt. Spätestens wenn die Hersteller aufhören Spiele für die PS3/Xbox 360 zu machen, wird die Dritthersteller-Unterstützung komplett aufhören. Titel wie "Wonderful 101" sind zwar nett, aber das sind absolute Nischen-Spiele. Das wird die WiiU auch nicht retten können.

  2. Re: ZombiU nicht profitabel, kein Dritthersteller-Spiel mehr als 500.000x verkauft

    Autor: Korgano 08.07.13 - 21:07

    Gemüsepizza schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich würde sagen die WiiU ist erledigt. Spätestens wenn die Hersteller
    > aufhören Spiele für die PS3/Xbox 360 zu machen, wird die
    > Dritthersteller-Unterstützung komplett aufhören. Titel wie "Wonderful 101"
    > sind zwar nett, aber das sind absolute Nischen-Spiele. Das wird die WiiU
    > auch nicht retten können.

    Was für ein Bullshit. Seit wann lebt denn eine Nintendo-Konsole von Dritthersteller-Titeln???
    Das mag vielleicht auf Sony oder Microsoft zutreffen aber nicht bei Nintendo. Da kommt der Großteil der Kassenschlager aus der eigenen Entwicklung. Eigentlich traurig dass es bei den anderen Herstellern nicht so ist.

    Wann werden die Leute endlich verstehen dass man sich eine Nintendo-Konsole nicht wegen 08/15 Spielen kauft? Und welche Konsole hatte ein halbes Jahr nach Launch schon ähnlich viele Exklusivtitel zu bieten? Nintendo hat ein eigenes Spiele-Ökosystem welches nicht in Konkurrenz zu MS/Sony steht von daher ist es Quatsch diese ständig miteinander zu vergleichen.
    Was spricht denn dagegen eine X360 UND eine WiiU zu besitzen? Für die meisten Untergangsprediger scheint dies ein Ding der Unmöglichkeit zu sein.

  3. Re: ZombiU nicht profitabel, kein Dritthersteller-Spiel mehr als 500.000x verkauft

    Autor: forenuser 08.07.13 - 21:14

    Korgano schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    (Snip)
    > Was spricht denn dagegen eine X360 UND eine WiiU zu besitzen? Für die
    > meisten Untergangsprediger scheint dies ein Ding der Unmöglichkeit zu sein.

    Das ist für die Hartkernspieler vor allem deshalb undenkbar, weil die Wii(U) eine Videospielekonsole und kein Technikdemoplayer ist.

    --
    Für Computerforen: Ich nutze RISC OS - und wünsch' es bleibt auch so.
    Für Mob.-Tel.-Foren: Ich nutze <del>Windows 10 Mobile</del> iOS - und bin froh, dass es kein Android ist. Aber es ist leider auch kein Windows 10 Mobile oder gar webOS.

  4. Re: ZombiU nicht profitabel, kein Dritthersteller-Spiel mehr als 500.000x verkauft

    Autor: Anonymer Nutzer 08.07.13 - 21:28

    Korgano schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Was für ein Bullshit. Seit wann lebt denn eine Nintendo-Konsole von
    > Dritthersteller-Titeln???
    > Das mag vielleicht auf Sony oder Microsoft zutreffen aber nicht bei
    > Nintendo. Da kommt der Großteil der Kassenschlager aus der eigenen
    > Entwicklung. Eigentlich traurig dass es bei den anderen Herstellern nicht
    > so ist.

    Selber Bullshit. Das mag vielleicht bei einer 199-Euro-Konsole noch gezogen haben, aber niemand kauft sich eine 350-Euro-Konsole für Nintendo-Spiele. Und schon gar nicht wenn man für 49 Euro mehr eine absolute Hightech-Nextgen-Konsole wie die PS4 bekommt, die von sämtlichen Herstellern vorbehaltlos unterstützt wird, und die auf Jahre hunderte Spiele bekommen wird. Und was soll dein letzter Kommentar da bitte? Microsoft und Sony produzieren genug Kassenschlager. Aber sie bekommen halt auch absolute Top-Titel von Drittherstellern.

    > Wann werden die Leute endlich verstehen dass man sich eine Nintendo-Konsole
    > nicht wegen 08/15 Spielen kauft?

    Hahaha, also sind alle Nicht-Nintendo-Spiele 08/15-Spiele?

    > Und welche Konsole hatte ein halbes Jahr
    > nach Launch schon ähnlich viele Exklusivtitel zu bieten?

    So ziemlich jede andere Konsole?

    > Nintendo hat ein
    > eigenes Spiele-Ökosystem welches nicht in Konkurrenz zu MS/Sony steht von
    > daher ist es Quatsch diese ständig miteinander zu vergleichen.

    Wieviele Titel hat denn Nintendo für die WiiU bis jetzt selbst entwickelt und rausgebracht? 2? 3? NintendoLand und New Super Mario Bros. U, wow. Nicht mal dass bringt Nintendo fertig! Und wieso sollte ich die Konsolen nicht vergleichen? Alle konkurrieren um mein Geld.

    > Was spricht denn dagegen eine X360 UND eine WiiU zu besitzen? Für die
    > meisten Untergangsprediger scheint dies ein Ding der Unmöglichkeit zu sein.

    350 Euro sprechen dagegen. Und die Verkaufszahlen. Nochmal: Die erfolgreichsten WiiU-Spiele von Drittherstellern haben 1 Jahr nach Release der WiiU noch nicht mal die 500.000er-Grenze übersprungen. Das ist eine Katastrophe für Nintendo. Selbst der Gamecube hatte mehr Unterstützung...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 08.07.13 21:31 durch Gemüsepizza.

  5. Re: ZombiU nicht profitabel, kein Dritthersteller-Spiel mehr als 500.000x verkauft

    Autor: Anonymer Nutzer 08.07.13 - 21:29

    forenuser schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Das ist für die Hartkernspieler vor allem deshalb undenkbar, weil die
    > Wii(U) eine Videospielekonsole und kein Technikdemoplayer ist.

    Die PS4 ist also keine Videospielkonsole? Kannst du bitte woanders rumtrollen?

  6. Re: ZombiU nicht profitabel, kein Dritthersteller-Spiel mehr als 500.000x verkauft

    Autor: forenuser 08.07.13 - 22:01

    Die PS4 ist vor allem eines... Noch nicht auf dem Markt.

    --
    Für Computerforen: Ich nutze RISC OS - und wünsch' es bleibt auch so.
    Für Mob.-Tel.-Foren: Ich nutze <del>Windows 10 Mobile</del> iOS - und bin froh, dass es kein Android ist. Aber es ist leider auch kein Windows 10 Mobile oder gar webOS.

  7. Re: ZombiU nicht profitabel, kein Dritthersteller-Spiel mehr als 500.000x verkauft

    Autor: Anonymer Nutzer 08.07.13 - 22:07

    Was hat das mit deiner ursprünglichen Aussage zu tun?

  8. Re: ZombiU nicht profitabel, kein Dritthersteller-Spiel mehr als 500.000x verkauft

    Autor: Korgano 08.07.13 - 22:10

    Gemüsepizza schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Selber Bullshit. Das mag vielleicht bei einer 199-Euro-Konsole noch gezogen
    > haben, aber niemand kauft sich eine 350-Euro-Konsole für Nintendo-Spiele.
    > Und schon gar nicht wenn man für 49 Euro mehr eine absolute
    > Hightech-Nextgen-Konsole wie die PS4 bekommt, die von sämtlichen
    > Herstellern vorbehaltlos unterstützt wird, und die auf Jahre hunderte
    > Spiele bekommen wird. Und was soll dein letzter Kommentar da bitte?
    > Microsoft und Sony produzieren genug Kassenschlager. Aber sie bekommen halt
    > auch absolute Top-Titel von Drittherstellern.
    Oh man, du hast tatsächlich null von dem verstanden was ich geschrieben haben. Und ich dachte ich hätte mich redundant genug ausgedrückt. Aber ok extra für dich nochmal extra einfach: Zähle einfach mal auf Amazon bei den Top10 der Bestseller-Spiele der WiiU die Exklusivtitel und danach machst du das Gleiche für die PS3. Wenn du dann die Zahlen vergleichst geht dir evtl ein Licht auf.


    > > Wann werden die Leute endlich verstehen dass man sich eine
    > Nintendo-Konsole
    > > nicht wegen 08/15 Spielen kauft?
    >
    > Hahaha, also sind alle Nicht-Nintendo-Spiele 08/15-Spiele?
    Irgendwie liest du nur die Hälfte meiner Sätze und ziehst daher seltsame Schlüsse. Also nochmal: Unbedingt merken um das Folgende zu verstehen: Der Kontext ist immernoch "Nintendo". Auf einer Nintendo-Konsole geht es nunmal um Nintendo-Titel und nicht um das zwanzigste FIFA. Ich besitze sowohl WiiU also auch X360 und ich würde mir niemals FIFA oder NFS für WiiU kaufen.

    > > Und welche Konsole hatte ein halbes Jahr
    > > nach Launch schon ähnlich viele Exklusivtitel zu bieten?
    >
    > So ziemlich jede andere Konsole?
    Äh, nein? Wo hast du den diesen Unsinn her? Man bekommt den Eindruck das du garnicht die Bedeutung von "exklusiv" kennst.

    > Wieviele Titel hat denn Nintendo für die WiiU bis jetzt selbst entwickelt
    > und rausgebracht? 2? 3? NintendoLand und New Super Mario Bros. U, wow.
    > Nicht mal dass bringt Nintendo fertig! Und wieso sollte ich die Konsolen
    > nicht vergleichen? Alle konkurrieren um mein Geld.
    So langsam frage ich mich ob es sich überhaupt lohnt auf deinen Quatsch zu antworten da du scheinbar keine Ahnung von der Materie hast. Also offensichtlicher geht es ja garnicht.

    > 350 Euro sprechen dagegen. Und die Verkaufszahlen. Nochmal: Verkaufszahlen hier und da bla bla bla
    Jetzt kann man dich nicht mehr ernst nehmen. Die Zielgruppe sind Nintendo-Spieler die wollen auf einer Nintendo-Konsole Mario, Pikmin und Konsorten sehen und nicht bei Battlefield irgendwem die Rübe wegknallen. 350 Euro??? Ist das dein Ernst? Du hälst den Gegenwert von vielleicht 5-7 Spielen für ausschlaggebend? Seriously???

  9. Re: ZombiU nicht profitabel, kein Dritthersteller-Spiel mehr als 500.000x verkauft

    Autor: forenuser 08.07.13 - 22:15

    (snip)
    > 350 Euro sprechen dagegen.
    (snip)

    Du würdest Dir doch wohl nie eine Konsole von Nintendo kaufen, oder?
    Warum dann diese Aufregung? Hab' deinen Spaß mit Microsoft und/oder Sony, ich gönne es Dir. Aber lasse dem Rest doch Nintendo.

    Oder hast Du ein persönliches Problem damit, wenn andere Menschen mit anderen Dingen als Du ihren Spaß haben. Fühlst Du dich dann ausgegrenzt, nicht wahrgenommen? Bist Du alleine?

    --
    Für Computerforen: Ich nutze RISC OS - und wünsch' es bleibt auch so.
    Für Mob.-Tel.-Foren: Ich nutze <del>Windows 10 Mobile</del> iOS - und bin froh, dass es kein Android ist. Aber es ist leider auch kein Windows 10 Mobile oder gar webOS.

  10. Re: ZombiU nicht profitabel, kein Dritthersteller-Spiel mehr als 500.000x verkauft

    Autor: forenuser 08.07.13 - 22:17

    Nichts. Aber ich habe mich auch nicht auf die PS4 bezogen.

    Über ungelegte, nicht erhältlich Eier gackere ich nicht.

    --
    Für Computerforen: Ich nutze RISC OS - und wünsch' es bleibt auch so.
    Für Mob.-Tel.-Foren: Ich nutze <del>Windows 10 Mobile</del> iOS - und bin froh, dass es kein Android ist. Aber es ist leider auch kein Windows 10 Mobile oder gar webOS.

  11. Re: ZombiU nicht profitabel, kein Dritthersteller-Spiel mehr als 500.000x verkauft

    Autor: Anonymer Nutzer 08.07.13 - 22:34

    > Oh man, du hast tatsächlich null von dem verstanden was ich geschrieben
    > haben. Und ich dachte ich hätte mich redundant genug ausgedrückt. Aber ok
    > extra für dich nochmal extra einfach: Zähle einfach mal auf Amazon bei den
    > Top10 der Bestseller-Spiele der WiiU die Exklusivtitel und danach machst du
    > das Gleiche für die PS3. Wenn du dann die Zahlen vergleichst geht dir evtl
    > ein Licht auf.

    Hab ich gemacht:

    WiiU: 3 Titel, die es auch auf der PS3 gibt (Assassin's Creed 3, Disney Infinity, Skylander)

    PS3: 1 Titel, den es auch auf der WiiU gibt (Assassin's Creed 3)

    Und was soll mir das jetzt sagen?

    > Irgendwie liest du nur die Hälfte meiner Sätze und ziehst daher seltsame
    > Schlüsse. Also nochmal: Unbedingt merken um das Folgende zu verstehen: Der
    > Kontext ist immernoch "Nintendo". Auf einer Nintendo-Konsole geht es nunmal
    > um Nintendo-Titel und nicht um das zwanzigste FIFA. Ich besitze sowohl WiiU
    > also auch X360 und ich würde mir niemals FIFA oder NFS für WiiU kaufen.

    Ich kaufe mir aber keine 350-Euro-Konsole für "Nintendo Land" und "New Super Mario Bros". Und selbst wenn es Spiele gäbe, die mich interessen würde, finde ich es eine absolute Frechheit was Nintendo da an veralteter Technik für einen solchen Preis reinpackt.

    > Äh, nein? Wo hast du den diesen Unsinn her? Man bekommt den Eindruck das du
    > garnicht die Bedeutung von "exklusiv" kennst.

    Die meisten Spiele gibt es nun mal nicht für die WiiU. Und auch ein Multiplattformspiel kann exklusiv sein - wenn es die WiiU exklusiv *nicht* hat.

    > > Wieviele Titel hat denn Nintendo für die WiiU bis jetzt selbst
    > entwickelt
    > > und rausgebracht? 2? 3? NintendoLand und New Super Mario Bros. U, wow.
    > > Nicht mal dass bringt Nintendo fertig! Und wieso sollte ich die Konsolen
    > > nicht vergleichen? Alle konkurrieren um mein Geld.
    > So langsam frage ich mich ob es sich überhaupt lohnt auf deinen Quatsch zu
    > antworten da du scheinbar keine Ahnung von der Materie hast. Also
    > offensichtlicher geht es ja garnicht.

    Wieso? Fakt ist, Nintendo hat bis jetzt selbst nur 2 ziemlich bescheidene Spiele veröffentlicht. Der Rest stammt von Drittherstellern. Und diese werden zukünftig größtenteils keine Spiele mehr für die WiiU entwickeln.

    > Jetzt kann man dich nicht mehr ernst nehmen. Die Zielgruppe sind
    > Nintendo-Spieler die wollen auf einer Nintendo-Konsole Mario, Pikmin und
    > Konsorten sehen und nicht bei Battlefield irgendwem die Rübe wegknallen.

    Nintendo-Spieler sind aber offenbar eine miserable Zielgruppe. Denn sonst hätte sich die WiiU bis jetzt öfter verkauft. Hat sie aber nicht. Die Wii war nicht so erfolgreich weil Nintendo-Fans sie gekauft haben, sondern weil sie ein nettes Gimmick hatte das viele Casual-Spieler überzeugt hatte.

    So etwas ist aber nicht planbar, sondern reines Glück. Nintendo hat mit der WiiU wieder versucht eine Konsole für Nintendo-Fans und Casual-Spieler zu machen. Blöderweise interessiert sich kein Casual-Spieler für die WiiU. Bleiben nur noch die Nintendo-Fans. Aber davon gibt es ganz offenbar zu wenig.

    Sinnvoller wäre gewesen, auf Nintendo-Fans und Core-Player zu setzen, und eine Konsole ohne Tablet rauszubringen, die von der Architektur an die PS4/Xbox One angelehnt ist (x86, mind. 5GB RAM, AMD GCN GPU, zB 7750), damit die Hersteller keine Probleme haben ihre Spiele zu portieren, und die für 250 Euro verkauft werden könnte. Das wäre ein deutlich größerer Erfolg geworden.

  12. Re: ZombiU nicht profitabel, kein Dritthersteller-Spiel mehr als 500.000x verkauft

    Autor: Anonymer Nutzer 08.07.13 - 22:37

    forenuser schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > (snip)
    > > 350 Euro sprechen dagegen.
    > (snip)
    >
    > Du würdest Dir doch wohl nie eine Konsole von Nintendo kaufen, oder?
    > Warum dann diese Aufregung? Hab' deinen Spaß mit Microsoft und/oder Sony,
    > ich gönne es Dir. Aber lasse dem Rest doch Nintendo.

    Ich würde mir eine Nintendo-Konsole kaufen wenn sie entweder

    a) billig wäre und max. 200 Euro kostet oder

    b) wenn sie eine vergleichbare Leistung/Architektur zu den anderen Konsolen hat, und damit die Portierung von Dritthersteller-Titeln garantiert werden kann.

    Beides ist nicht der Fall. Die WiiU hat eine exotische Architektur die lächerlich veraltet ist und das für 350 Euro. Das halte ich für Abzocke, das ist einfach ein schlechtes Produkt.

    > Oder hast Du ein persönliches Problem damit, wenn andere Menschen mit
    > anderen Dingen als Du ihren Spaß haben. Fühlst Du dich dann ausgegrenzt,
    > nicht wahrgenommen? Bist Du alleine?

    Ich habe ein Problem damit, wenn schlechte Produkte schöngeredet werden.

  13. Re: ZombiU nicht profitabel, kein Dritthersteller-Spiel mehr als 500.000x verkauft

    Autor: forenuser 08.07.13 - 22:53

    Mit Verlaub, aber Du bist schlicht nicht befähigt für andere gut oder schlecht oder teuer oder preiswert zu definieren.

    Es ist ganz simpel...
    Wer gerne den Master Chief spielt nimmt eine Konsole von Microsoft.
    Wer gerne Mario spielt nimmt eine Konsole von Nintendo.
    Wer gerne Kratos spielt nimmt eine Konsole von Sony.

    Und wer möchte darf kombinieren. Und wer das nicht möchte darf ignorieren.
    Punkt.

    --
    Für Computerforen: Ich nutze RISC OS - und wünsch' es bleibt auch so.
    Für Mob.-Tel.-Foren: Ich nutze <del>Windows 10 Mobile</del> iOS - und bin froh, dass es kein Android ist. Aber es ist leider auch kein Windows 10 Mobile oder gar webOS.

  14. Re: ZombiU nicht profitabel, kein Dritthersteller-Spiel mehr als 500.000x verkauft

    Autor: Seasdfgas 09.07.13 - 00:03

    zombiu wäre auf keiner konsole profitabel geworden... dafür ist das publikum für survival horror einfach viel zu gering

    rayman dagegen, mit bereits etablierter fanbasis, als stupfes jumpnrun, das hätte sich auch verkauft.

    fakt ist einfach das die ganzen publisher spekulieren. das machen sie doch dauernd. idiotischerweise spekuklieren sie dauernd auf die leistungsstärkeren geräte. auf dem 3ds lief das doch ganz ähnlich. erst ein spiel nach dem anderen angekündigt, dann verschoben und gecancelt. dann kam die vita, die hat gefloppt und nun läuft es ziemlich rund auf dem handheld. von vita hör ich kaum was

  15. Re: ZombiU nicht profitabel, kein Dritthersteller-Spiel mehr als 500.000x verkauft

    Autor: arcow 09.07.13 - 00:17

    Seasdfgas schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > zombiu wäre auf keiner konsole profitabel geworden... dafür ist das
    > publikum für survival horror einfach viel zu gering
    >
    > rayman dagegen, mit bereits etablierter fanbasis, als stupfes jumpnrun, das
    > hätte sich auch verkauft.
    >
    > fakt ist einfach das die ganzen publisher spekulieren. das machen sie doch
    > dauernd. idiotischerweise spekuklieren sie dauernd auf die
    > leistungsstärkeren geräte. auf dem 3ds lief das doch ganz ähnlich. erst ein
    > spiel nach dem anderen angekündigt, dann verschoben und gecancelt. dann kam
    > die vita, die hat gefloppt und nun läuft es ziemlich rund auf dem handheld.
    > von vita hör ich kaum was

    Vita verkauft sich mit ca 31k Geräten aktuell in Japan nach dem 3DS (ca 50k Geräre die Woche) am besten, WiiU dümpelt mit ca 7k vor sich rum, noch hinter der PS3 mit 12k und nur knapp vor der PSP mit ca 6,5k. Das ist der Heimatmarkt des Gerätes, man sollte meinen zumindest da bemüht man sich um mehr Käufer, wie Sony es mit der Vita dort genau das ganze Jahr schon macht, indem sie ein Spiel nach dem anderen speziell angepasst auf den jap. Markt rausbringen. Klar hilft das nicht weltweit, aber es hilft erstmal profitabler zu werden.

  16. Re: ZombiU nicht profitabel, kein Dritthersteller-Spiel mehr als 500.000x verkauft

    Autor: thps 09.07.13 - 08:24

    arcow schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Vita verkauft sich mit ca 31k Geräten aktuell in Japan nach dem 3DS (ca 50k
    > Geräre die Woche) am besten, WiiU dümpelt mit ca 7k vor sich rum, noch
    > hinter der PS3 mit 12k und nur knapp vor der PSP mit ca 6,5k. Das ist der

    Ich frag mich aus welcher Kugel du diese Zahlen gezogen hast ...

    Diese hier stammen vom 29.04. - 5.05.


    "01. 3DS (XL) – 76.463 (3DS: 26.273 / 3DS XL: 50.190)
    02. PSV – 22.051
    03. PS3 – 17.415
    04. Wii U – 13.173
    05. PSP – 8.443
    06. Wii – 2.238
    07. Xbox360 – 596"


    BTW, wer bitte bezahlt für die Wiiu 350 ¤ ???
    Ich habe 1 Monat nach dem Launch 260 ¤ Bezahlt, jetzt gibt es die natürlich deutlich günstiger ...

  17. Re: ZombiU nicht profitabel, kein Dritthersteller-Spiel mehr als 500.000x verkauft

    Autor: Korgano 09.07.13 - 09:17

    Gemüsepizza schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hab ich gemacht:
    >
    > WiiU: 3 Titel, die es auch auf der PS3 gibt (Assassin's Creed 3, Disney
    > Infinity, Skylander)
    >
    > PS3: 1 Titel, den es auch auf der WiiU gibt (Assassin's Creed 3)
    >
    > Und was soll mir das jetzt sagen?
    Entschuldige, hätte mir natürlich klar sein müssen dass du das nicht hinbekommst.
    Da ich dir jetzt nicht die Verwendung der Amazon-Webseite erklären will nur soviel: In meiner Liste gibt es kein Skylander oder Infinity, nicht mal in den Top20. Bei mir sind 9 der Top10 von Nintendo. Das ist irgendwie so eindeutig dass es eigentlich nur ein PS3-Fanboy nicht verstehen kann.

    > Ich kaufe mir aber keine 350-Euro-Konsole für "Nintendo Land" und "New
    > Super Mario Bros". Und selbst wenn es Spiele gäbe, die mich interessen
    > würde, finde ich es eine absolute Frechheit was Nintendo da an veralteter
    > Technik für einen solchen Preis reinpackt.
    Jetzt kommt wieder die Hardware-Keule von Leute die absolut keine Ahnung von Hardware haben. Nach dem Motto "die anderen haben viel größere Zahlen".
    Wenn du es dir nicht kaufst wegen Mario usw dann lass es doch einfach und zwinge nicht anderen deine Meinung auf. Fakt ist nunmal wenn ich Mario spielen will dann geht das nicht mit Sony oder MS.

    > Wieso? Fakt ist, Nintendo hat bis jetzt selbst nur 2 ziemlich bescheidene
    > Spiele veröffentlicht. Der Rest stammt von Drittherstellern. Und diese
    > werden zukünftig größtenteils keine Spiele mehr für die WiiU entwickeln.
    Genau das ist eben nicht Fakt sondern einfach nur gelogen. Deswegen solltest du dich auch besser informieren. Nur so am Rande: Ich besitze 7 WiiU-Spiele. Allein davon sind schon 3 von Nintendo. Und sechs davon sind Exklusiv-Titel. Den siebten habe ich nicht für X360 gekauft um ihn auf dem GamePad spielen zu können.
    Und mal ganz nebenbei: Anders als die XO oder PS4 ist die WiiU abwärtskompatibel. ;)

    > So etwas ist aber nicht planbar, sondern reines Glück. Nintendo hat mit der
    > WiiU wieder versucht eine Konsole für Nintendo-Fans und Casual-Spieler zu
    > machen.
    Reines Glück? Du bezeichnest die immensen Aufwände der Entwicklung einer Konsole und den darauf folgenden Erfolg oder Misserfolg als "reines Glück"? WTF???

    > Sinnvoller wäre gewesen, auf Nintendo-Fans und Core-Player zu setzen, und
    > eine Konsole ohne Tablet rauszubringen, die von der Architektur an die
    > PS4/Xbox One angelehnt ist (x86, mind. 5GB RAM, AMD GCN GPU, zB 7750).
    Ja genau, das wäre so sinnvoll gewesen dass ich sie nicht mehr gekauft hätte, da kein Alleinstellungsmerkmal mehr vorhanden gewesen wäre. Warum sollte ich dann noch eine WiiU kaufen wenn ich schon eine X360 oder PS3 hab? Zumal dort das Spieleangebot auch größer ist. Gerade das Gamepad (nicht Tablet) ist doch der Knaller und erlaubt völlig neue Spielkonzepte.

    Jetzt nicht böse gemeint aber deine Kommentare lesen sich so als hättest du dich mit der Konsole nie befasst sondern von Anfang beschlossen sie zu hassen. Probiere sie doch einfach mal ein paar Tage aus und bilde dir danach eine Meinung. Und nimm möglichst keine Cross-Plattform Titel zum Testen. ;)

  18. Re: ZombiU nicht profitabel, kein Dritthersteller-Spiel mehr als 500.000x verkauft

    Autor: johnny rainbow 09.07.13 - 11:42

    Gemüsepizza schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > www.neogaf.com
    >
    > Ubisoft:
    > - ZombiU war nicht profitabel, nicht mal annähernd
    > - Kein Nachfolger geplant, Verkaufszahlen sind der Grund für
    > Rayman-Verschiebung und Portierung
    ZombiU spricht eine relativ kleine Zielgruppe an. Da finde ich es nicht verwunderlich, dass es nicht profitabel ist. Aber das wäre es auch bei PS4 oder Xbox One nicht geworden.
    >
    > EA:
    > - Die Anzahl der Online-Spieler ist erschreckend, es lohnt sich kaum Server
    > zu betreiben
    Bei den miesen Ports (FIFA) ist es auch sehr verwunderlich, dass niemand das spielen will.
    > www.neogaf.com
    >
    > - Kein einziges Dritthersteller-Spiel hat sich weltweit (!) mehr als
    > 500.000-mal verkauft.
    Bei 4 Mio. Konsolen heissen 500.000 Spiele, dass jeder achte Konsolenbesitzer das Spiel hat. Das schaffen auf PS360 vielleicht GTA und CoD. Aber ich bin ja mal gespannt, wie gut sich bspw. Watch Dogs oder CoD auf PS4 und Xbox One verkaufen werden. Gibts ja auch für die alten Konsolen.

    > Ich würde sagen die WiiU ist erledigt. Spätestens wenn die Hersteller
    > aufhören Spiele für die PS3/Xbox 360 zu machen, wird die
    > Dritthersteller-Unterstützung komplett aufhören.
    Das hat auch schon die Wii gekillt - äh nein, da verwechsle ich was. Die Wii wurde mehrere Jahre für 250 ¤ verkauft, trotz schlechter Hardware und trotz günstiger Xbox 360. Das Wii U Basic Pack bekommt man schon für WENIGER, der Preisabstand zur PS4 wird grösser sein (zur Xbone sowieso) als damals Wii - Xbox 360. Warum man die 3rd-Party-Spiele nicht auf die Wii U bringen kann ist mir übrigens noch nicht klar. Die CPUs in PS4/Xbone sind ziemlich Low-End (zwar acht Kerne, aber ziemlich lahme), und am PC kannst du auch heute mit einem fünf Jahre alten Quadcore praktisch alles spielen (bei StarCraft wirds vielleicht bei vielen Einheiten ruckeln - aber sowas spielt man eh nicht auf Konsole). Die CPU ist nicht der limitierende Faktor bei PS360. Bei Grafikkarten schauts ähnlich aus - mit runtergedrehten Details kannst du auch mit einer Karte aus der Radeon 4800-Serie noch problemlos spielen. Wenn das also am PC funktioniert, warum soll es nicht auch mit der Wii U gehen?

  19. Re: ZombiU nicht profitabel, kein Dritthersteller-Spiel mehr als 500.000x verkauft

    Autor: lock_vogell 09.07.13 - 12:02

    http://www.amazon.de/Nintendo-Wii-Konsole-Basic-Pack/dp/B004ZKI7EM/ref=sr_1_2?ie=UTF8&qid=1373362939&sr=8-2&keywords=wii+u+premium

    also erstmal 350,- ¤ wtf?
    die normale version kostet selbst ohne suchen 240,- ¤
    die premium verion kostet ca. 280,- ¤

    persönlich habe ich eine xbox360 und eine wii u, die 360 weil sie im vergleich zur ps3 die besseren medien inhalte bietet und einfach mit 111,- ¤ für die konsole + 60,- ¤ für die 320 gb platte + lego starwars fast schon verrückt günstig war.
    dummerweise eignet sich der controller =0= für beat'm up spiele ala tekken, daher musste ich mir tekken tag tournament 2 für die wii u holen, ebenfalls habe ich mir arkham city in der armored version für die wii u geholt, da das gamepad ganz nett eingebunden wurde, es gibt also durchaus gründe selbst cross plattform spiele für die wii u zu holen.

    ansonsten haben wir erstmal die exklusiv titel wie nintendo land, mario bros wii u, rabbids land, dazu kommen demnächst einige exklusive core spiele, die den slogan "nintendo hard" (in englischen medien kennt man den spruch) mit sicherheit wiederbeleben werden, wie z.B. monster hunter tri ultimate, gegen so ein spiel ist ein battlefield ein casual game, das ist von dem schwierigkeitsgrad eher vergleichbar mit darksouls, sofern du das kennst...

    mal ganz davon abgesehen, dass ich viele so genannte "core" games eher auf dem PC beheimatet sehe als auf einer konsole, ich würde mir NIEMALS einen shooter den ich kompetitiv spielen möchte auf einer konsole kaufen... O_o

    du kannst die wii u ja gerne weiter hassen, aber versuche doch bitte nich andere von deiner unbegründeten meinung zu überzeugen, ich werde wegen dir bestimmt nicht meine wii u zurückschicken...

  20. Re: ZombiU nicht profitabel, kein Dritthersteller-Spiel mehr als 500.000x verkauft

    Autor: arcow 09.07.13 - 12:18

    thps schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > arcow schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Vita verkauft sich mit ca 31k Geräten aktuell in Japan nach dem 3DS (ca
    > 50k
    > > Geräre die Woche) am besten, WiiU dümpelt mit ca 7k vor sich rum, noch
    > > hinter der PS3 mit 12k und nur knapp vor der PSP mit ca 6,5k. Das ist
    > der
    >
    > Ich frag mich aus welcher Kugel du diese Zahlen gezogen hast ...
    >
    > Diese hier stammen vom 29.04. - 5.05.
    >
    > "01. 3DS (XL) – 76.463 (3DS: 26.273 / 3DS XL: 50.190)
    > 02. PSV – 22.051
    > 03. PS3 – 17.415
    > 04. Wii U – 13.173
    > 05. PSP – 8.443
    > 06. Wii – 2.238
    > 07. Xbox360 – 596"
    >
    > BTW, wer bitte bezahlt für die Wiiu 350 ¤ ???
    > Ich habe 1 Monat nach dem Launch 260 ¤ Bezahlt, jetzt gibt es die natürlich
    > deutlich günstiger ...

    Ich hab nur Zahlen für Kalenderwochen und das war die vom 24.-30. Juni
    http://jpgames.de/2013/07/japanische-verkaufscharts-24-juni-bis-30-juni-2013/

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BAS Kundenservice GmbH & Co. KG, Berlin
  2. RICHARD WOLF GMBH, Knittlingen
  3. Lidl Digital, Neckarsulm
  4. BRUNATA-METRONA GmbH & Co. KG, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 39,99€ (Release am 3. Dezember)
  2. 0,49€
  3. (-12%) 52,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Atari Portfolio im Retrotest: Endlich können wir unterwegs arbeiten!
Atari Portfolio im Retrotest
Endlich können wir unterwegs arbeiten!

Ende der 1980er Jahre waren tragbare PCs nicht gerade handlich, der Portfolio von Atari war eine willkommene Ausnahme: Der erste Palmtop-Computer der Welt war klein, leicht und weitestgehend DOS-kompatibel - ideal für Geschäftsreisende aus dem Jahr 1989 und Nerds aus dem Jahr 2019.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Retrokonsole Hauptverantwortlicher des Atari VCS schmeißt hin

Minecraft Earth angespielt: Die Invasion der Klötzchen
Minecraft Earth angespielt
Die Invasion der Klötzchen

Kämpfe mit Skeletten im Stadtpark, Begegnungen mit Schweinchen im Einkaufszentrum: Golem.de hat Minecraft Earth ausprobiert. Trotz Sammelaspekten hat das AR-Spiel ein ganz anderes Konzept als Pokémon Go - aber spannend ist es ebenfalls.
Von Peter Steinlechner

  1. Microsoft Minecraft hat 112 Millionen Spieler im Monat
  2. Machine Learning Facebooks KI-Assistent hilft beim Bau von Minecraft-Werken
  3. Nvidia Minecraft bekommt Raytracing statt Super-Duper-Grafik

Internetprovider: P(y)ures Chaos
Internetprovider
P(y)ures Chaos

95 Prozent der Kunden des Internetproviders Pyur bewerten die Leistung auf renommierten Bewertungsportalen mit der Schulnote 6. Ein Negativrekord in der Branche. Was steckt hinter der desaströsen Kunden(un)zufriedenheit bei der Marke von Tele Columbus? Ein Selbstversuch.
Ein Erfahrungsbericht von Tarik Ahmia

  1. Bundesnetzagentur Nur 13 Prozent bekommen im Festnetz die volle Datenrate

  1. BSI-Präsident: "Emotet ist der König der Schadsoftware"
    BSI-Präsident
    "Emotet ist der König der Schadsoftware"

    Das BSI sieht eine weiterhin steigende Bedrohung durch Gefahren im Internet, vor allem setzt demnach die Schadsoftware Emotet der Wirtschaft zu. BSI-Präsident und Bundesinneminister betonen ihre Hilfsbereitschaft in Sachen Cybersicherheit, appellieren aber auch an die Verantwortung von Verbrauchern und Unternehmen.

  2. Flip 2: Samsungs digitales Flipchart wird größer und kann Office 365
    Flip 2
    Samsungs digitales Flipchart wird größer und kann Office 365

    Das Samsung Flip 2 ist im Kern wieder ein Flipchart, an welchem Teams ihre Ideen zu digitalem Papier bringen können. Ein Unterschied: Es wird auch eine 65-Zoll-Version geben. Außerdem kann es in Verbindung mit Office 365 genutzt werden.

  3. Star Wars Jedi Fallen Order angespielt: Die Rückkehr der Sternenkriegersolospiele
    Star Wars Jedi Fallen Order angespielt
    Die Rückkehr der Sternenkriegersolospiele

    Seit dem 2003 veröffentlichten Jedi Academy warten Star-Wars-Fans auf ein mächtig gutes neues Actionspiel auf Basis von Star Wars. Demnächst könnte es wieder soweit sein: Beim Anspielen hat Jedi Fallen Order jedenfalls viel Spaß gemacht - trotz oder wegen Anleihen bei Tomb Raider.


  1. 19:25

  2. 17:18

  3. 17:01

  4. 16:51

  5. 15:27

  6. 14:37

  7. 14:07

  8. 13:24