Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Shoot-Looter: Borderlands 3 zeigt eine…

Aliens Colonia Marines hätte gut sein können...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Aliens Colonia Marines hätte gut sein können...

    Autor: JouMxyzptlk 02.05.19 - 14:11

    ...wenn es nicht so buggy wäre!
    Man muss schon hacks verwenden damit es überhaupt startet - bei einem Steam-Spiel.
    Es gibt kein erträgliches Savegame System.
    Einer der Absturzfreudigsten Spiele die ich jemals ernsthaft versucht habe zu spielen.
    Abstürze lassen viel zu oft den Savegamestatus sterben -> ab wieder von vorne!
    Wenn man DLCs dabei hat ist das Savegame an mehreren Stellen verteilt und nicht nur im "userdata" Verzeichnis von Steam. Es ist also gar nicht so einfach sein Savegame manuell zur Seite zu kopieren.
    Grafik geht so, aber das lässt sich mit add-ons verbessern.

    Ansonsten hat es gefallen, Story ist OK (so weit wie ich eben kam), und auch die Steuerung ist OK, die Aliens sind auch gut.
    Aber die obigen Punkte - naaaa. Und nirgendwo sieht man einen Willen das jemals zu fixen. Aber es wird noch verkauft. Lasst blos die Finger davon.

    Ultra HD ist LOW RES! 8K bis 16K sind mein Metier.

  2. Re: Aliens Colonia Marines hätte gut sein können...

    Autor: Proctrap 02.05.19 - 18:08

    falsches Forum

    ausgeloggt kein JS für golem = keine Seitenhüpfer

  3. Re: Aliens Colonia Marines hätte gut sein können...

    Autor: Gunslinger Gary 02.05.19 - 18:26

    Dieses Gemaule über ACM hab ich nie verstehen können. Hab es für 2,50 EUR bei einem Steam-Sale gekauft und in acht Stunden durchgespielt. Die Aliens waren ein wenig seltsam im Verhalten aber ansonsten hatte ich viel Spaß, die Atmosphäre war gut und das Treffen mit einem alten Bekannten aus dem Film war super.

    Hätte auch locker 20 EUR dafür hingelegt. Leider hab ich damals auf die Spielepresse gehört. =/

  4. Re: Aliens Colonia Marines hätte gut sein können...

    Autor: JouMxyzptlk 02.05.19 - 18:38

    Gunslinger Gary schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dieses Gemaule über ACM hab ich nie verstehen können.

    Welche Hardware?

  5. Re: Aliens Colonia Marines hätte gut sein können...

    Autor: Gunslinger Gary 02.05.19 - 19:33

    Ganz normaler Durchschnitts-PC.

    Core i7 5820K, 16 GB DDR4 RAM und eine GTX 980 Ti. Und mit dem alten PC (i7 der ersten Generation) gabs auch keine Probleme.

  6. Re: Aliens Colonia Marines hätte gut sein können...

    Autor: Das Osterschnabeltier 02.05.19 - 20:19

    JouMxyzptlk schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ...wenn es nicht so buggy wäre!
    > Man muss schon hacks verwenden damit es überhaupt startet - bei einem
    > Steam-Spiel.
    > Es gibt kein erträgliches Savegame System.
    > Einer der Absturzfreudigsten Spiele die ich jemals ernsthaft versucht habe
    > zu spielen.
    > Abstürze lassen viel zu oft den Savegamestatus sterben -> ab wieder von
    > vorne!
    > Wenn man DLCs dabei hat ist das Savegame an mehreren Stellen verteilt und
    > nicht nur im "userdata" Verzeichnis von Steam. Es ist also gar nicht so
    > einfach sein Savegame manuell zur Seite zu kopieren.
    > Grafik geht so, aber das lässt sich mit add-ons verbessern.
    >
    > Ansonsten hat es gefallen, Story ist OK (so weit wie ich eben kam), und
    > auch die Steuerung ist OK, die Aliens sind auch gut.
    > Aber die obigen Punkte - naaaa. Und nirgendwo sieht man einen Willen das
    > jemals zu fixen. Aber es wird noch verkauft. Lasst blos die Finger davon.

    Für Gearbox war die Entscheidung hat: Entweder das Geld von Colinial Marines für das Spiel verwenden oder zum Ausbau ihrer eigenen Lizenz, Borderlands, zu verwenden.

    Klar, das kann man natürlich als Gerüchte und unwahre Geschichten von Whistleblowern ansehen. Aber bei Randy Pitchfork als CEO ist das sicher nicht unmöglich. Grad erst in dem Jahr kam ja wieder was neues zu ihm auf: https://segmentnext.com/2019/01/12/gearbox-ceo-randy-pitchford-lawsuit/

  7. Re: Aliens Colonia Marines hätte gut sein können...

    Autor: FrankGallagher 02.05.19 - 21:56

    Gunslinger Gary schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ganz normaler Durchschnitts-PC.
    >
    > Core i7 5820K, 16 GB DDR4 RAM und eine GTX 980 Ti. Und mit dem alten PC (i7
    > der ersten Generation) gabs auch keine Probleme.


    Das liegt definitiv überm Durchschnitt: https://store.steampowered.com/hwsurvey/Steam-Hardware-Software-Survey-Welcome-to-Steam

  8. Re: Aliens Colonia Marines hätte gut sein können...

    Autor: Strydh 03.05.19 - 07:40

    JouMxyzptlk schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ...wenn es nicht so buggy wäre! [...] Und nirgendwo sieht man einen Willen das
    > jemals zu fixen. Aber es wird noch verkauft. Lasst blos die Finger davon.

    Das Spiel ist von der ersten Präsentation bis zum Finalen Produkt mal sowas von verschlechtert worden. Gibt irgendwo im Netz ein Video wo jemand die ersten Videos vergleicht mit dem was abgeliefert wurde. Furchtbar muss ich sagen.
    Du solltest dem Spiel trotzdem noch eine kleine Chance geben, es gibt nen mehrere GB großen Fan-Patch, der sowohl an der Grafik, als auch an Bugs schraubt und ein mehr als brauchbares Ergebnis abliefert.

  9. Re: Aliens Colonia Marines hätte gut sein können...

    Autor: shazbot 03.05.19 - 08:11

    Gearbox hat Geld von SEGA, das für A:CM bestimmt war, abgezweigt für die Entwicklung von Borderlands 2. Deshalb wird es gehatet. Ich habs auch gespielt und fand es für 5-10¤ eigentlich ganz ok.

    Vorsicht! Dieser Post ↑↑↑ enhält mit hoher Wahrscheinlichkeit meine eigene Meinung.

  10. Re: Aliens Colonia Marines hätte gut sein können...

    Autor: Gunslinger Gary 03.05.19 - 10:48

    Na ja, nicht viel. Ist auch nicht mehr neu. =)

    Verifizierter Top 500 Poster!

    Signatur von quineloe geklaut!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Nürnberg, Pfungstadt, Rheinbach
  2. ADG Apotheken-Dienstleistungsgesellschaft mbH, Fürth (bei Nürnberg), Regensburg
  3. BWI GmbH, Nürnberg, Bonn, Berlin, München
  4. Rational AG, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. ab 369€ + Versand


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Energie: Wo die Wasserstoffqualität getestet wird
Energie
Wo die Wasserstoffqualität getestet wird

Damit eine Brennstoffzelle einwandfrei arbeitet, braucht sie sauberen Wasserstoff. Wie aber lassen sich Verunreinigungen bis auf ein milliardstel Teil erfassen? Am Testfeld Wasserstoff in Duisburg wird das erprobt - und andere Technik für die Wasserstoffwirtschaft.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
  2. Energiespeicher Heiße Steine sind effizienter als Brennstoffzellen
  3. Klimaschutz Großbritannien probt für den Kohleausstieg

Raumfahrt: Galileo-Satellitennavigation ist vollständig ausgefallen
Raumfahrt
Galileo-Satellitennavigation ist vollständig ausgefallen

Seit Donnerstag senden die Satelliten des Galileo-Systems keine Daten mehr an die Navigationssysteme. SAR-Notfallbenachrichtigungen sollen aber noch funktionieren. Offenbar ist ein Systemfehler in einer Bodenstation die Ursache. Nach fünf Tagen wurde die Störung behoben.


    Forschung: Mehr Elektronen sollen Photovoltaik effizienter machen
    Forschung
    Mehr Elektronen sollen Photovoltaik effizienter machen

    Zwei dünne Schichten auf einer Silizium-Solarzelle könnten ihre Effizienz erhöhen. Grünes und blaues Licht kann darin gleich zwei Elektronen statt nur eines freisetzen.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

    1. ISS Tierbeobachtungssystem Icarus startet
    2. Sun To Liquid Solaranlage erzeugt Kerosin aus Sonnenlicht, Wasser und CO2
    3. Shell Ocean Discovery X Prize X-Prize für unbemannte Systeme zur Meereskartierung vergeben

    1. Quartalsbericht: Microsofts Cloud-Geschäft steigert Rekordumsatz
      Quartalsbericht
      Microsofts Cloud-Geschäft steigert Rekordumsatz

      Microsoft hat in einem Quartal über 13,2 Milliarden US-Dollar Gewinn gemacht. Der Cloud-Bereich macht ein Drittel des Umsatzes Microsofts aus.

    2. Nach Unfall: Wiener Verkehrsbetrieb stoppt autonome Busse
      Nach Unfall
      Wiener Verkehrsbetrieb stoppt autonome Busse

      Nachdem eine Fußgängerin in einen der autonom fahrenden Busse gelaufen ist, hat der Wiener Verkehrsbetrieb das Pilotprojekt erst einmal gestoppt: Die Passantin, die leicht verletzt wurde, ist offensichtlich aus Unachtsamkeit mit dem Fahrzeug kollidiert.

    3. Berliner U-Bahn: Bis Ende 2019 gibt es LTE auch für Vodafone und Telekom
      Berliner U-Bahn
      Bis Ende 2019 gibt es LTE auch für Vodafone und Telekom

      Bisher bietet nur Telefónica LTE- und UMTS-Zugang im Berliner U-Bahn-Netz. Ende 2019 werden auch erste Linien von der Deutschen Telekom und Vodafone versorgt.


    1. 22:38

    2. 17:40

    3. 17:09

    4. 16:30

    5. 16:10

    6. 15:45

    7. 15:22

    8. 14:50