1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Shroud of the Avatar: Handlung von…

Das einzige ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Das einzige ...

    Autor: Anonymer Nutzer 01.08.17 - 12:10

    was mich interessiert: Kann ich SotA komplett offline spielen? Ohne Daueronlinezwang, ohne Account, ohne Aktivierungsgedöns?

  2. Re: Das einzige ...

    Autor: Bouncy 01.08.17 - 12:44

    MrReset schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > was mich interessiert: Kann ich SotA komplett offline spielen? Ohne
    > Daueronlinezwang, ohne Account, ohne Aktivierungsgedöns?
    Joa, wen interessieren schon Qualität, Handlung, Technik etc., hauptsache offline und kein Account - bei einem MMO...

  3. Re: Das einzige ...

    Autor: Wechselgänger 01.08.17 - 14:41

    Bouncy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > MrReset schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > was mich interessiert: Kann ich SotA komplett offline spielen? Ohne
    > > Daueronlinezwang, ohne Account, ohne Aktivierungsgedöns?
    > Joa, wen interessieren schon Qualität, Handlung, Technik etc., hauptsache
    > offline und kein Account - bei einem MMO...

    Der Kickstarter hat einen "Single-Player Offline mode" versprochen und "Shroud of the Avatar can be played as an offline DRM free solo experience".

    Online ist nur optional.

    Ich habe das Projekt auf Kickstarter unterstützt, mir die Betas aber nicht angesehen, weil ich Spiele lieber am Stück durchspiele. Ich hoffe, Lord British hält sich an das, was er uns Unterstützern zugesagt hat.

  4. Re: Das einzige ...

    Autor: Hotohori 01.08.17 - 17:51

    Wechselgänger schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bouncy schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > MrReset schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > was mich interessiert: Kann ich SotA komplett offline spielen? Ohne
    > > > Daueronlinezwang, ohne Account, ohne Aktivierungsgedöns?
    > > Joa, wen interessieren schon Qualität, Handlung, Technik etc.,
    > hauptsache
    > > offline und kein Account - bei einem MMO...
    >
    > Der Kickstarter hat einen "Single-Player Offline mode" versprochen und
    > "Shroud of the Avatar can be played as an offline DRM free solo
    > experience".
    >
    > Online ist nur optional.
    >
    > Ich habe das Projekt auf Kickstarter unterstützt, mir die Betas aber nicht
    > angesehen, weil ich Spiele lieber am Stück durchspiele. Ich hoffe, Lord
    > British hält sich an das, was er uns Unterstützern zugesagt hat.

    Dennoch ändert dieses KS Versprechen nichts daran, dass es etwas merkwürdig ist erst danach zu fragen als danach ob das Spiel auch überhaupt etwas geworden ist. ^^

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ENERCON GmbH, Aurich bei Emden
  2. Deutschland sicher im Netz e.V., Berlin
  3. medneo GmbH, Berlin
  4. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, Dresden, Stuttgart, Zwickau, Nürnberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1439,90€ (Vergleichspreis: 1530,95€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ryzen Mobile 4000 (Renoir): Lasst die Ära der schrottigen AMD-Notebooks enden!
Ryzen Mobile 4000 (Renoir)
Lasst die Ära der schrottigen AMD-Notebooks enden!

Seit vielen Jahren gibt es kaum Premium-Geräte mit AMD-Chips und selbst bei vermeintlich identischer Ausstattung fehlen Eigenschaften wie eine beleuchtete Tastatur oder Thunderbolt 3. Schluss damit!
Ein IMHO von Marc Sauter

  1. HEDT-Prozessor 64-kerniger Threadripper schlägt 20.000-Dollar-Xeons
  2. Ryzen Mobile 4000 AMDs Renoir hat acht 7-nm-Kerne für Ultrabooks
  3. Zen+ AMD verkauft Ryzen 5 1600 mit flotteren CPU-Kernen

Europäische Netzpolitik: Die Rückkehr des Axel Voss
Europäische Netzpolitik
Die Rückkehr des Axel Voss

Elektronische Beweismittel, Nutzertracking, Terrorinhalte: In der EU stehen in diesem Jahr wichtige netzpolitische Entscheidungen an. Auch Axel Voss will wieder mitmischen. Und wird Ursula von der Leyen mit dem "Digitale-Dienste-Gesetz" wieder zu "Zensursula"?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Mitgliederentscheid Netzpolitikerin Esken wird SPD-Chefin
  2. Nach schwerer Krankheit FDP-Netzpolitiker Jimmy Schulz gestorben

Energiewende: Norddeutschland wird H
Energiewende
Norddeutschland wird H

Japan macht es vor, die norddeutschen Bundesländer ziehen nach: Im November haben sie den Aufbau einer Wasserstoffwirtschaft beschlossen. Die Voraussetzungen dafür sind gegeben. Aber das Ende der Förderung von Windkraft kann das Projekt gefährden.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Energiewende Brandenburg bekommt ein Wasserstoff-Speicherkraftwerk
  2. Energiewende Dänemark plant künstliche Insel für Wasserstofferzeugung
  3. Energiewende Nordländer bauen gemeinsame Wasserstoffwirtschaft auf

  1. Vodafone: Kabelfernsehkunden sterben in Zukunft aus
    Vodafone
    Kabelfernsehkunden sterben in Zukunft aus

    Vodafone sieht bei jungen Menschen wenig Interesse, Kabelfernsehen zu abonnieren. Ein deutscher Netflix-Manager sprach über den Streaminganbieter.

  2. FBI-Wunsch: Apple verzichtete auf iCloud-Verschlüsselung
    FBI-Wunsch
    Apple verzichtete auf iCloud-Verschlüsselung

    Apple war einer Bitte des FBI laut der Nachrichtenagentur Reuters nachgekommen und verzichtete auf die Einführung verschlüsselter iPhone-Backups in der iCloud. Apple habe einem Streit mit Beamten aus dem Weg gehen wollen, erklärte eine Reuters-Quelle - geholfen hat es indes nicht.

  3. Rainbow Six Siege: Ubisoft verklagt DDoS-Anbieter
    Rainbow Six Siege
    Ubisoft verklagt DDoS-Anbieter

    Seit Monaten gibt es DDOS-Angriffe gegen Rainbow Six Siege, nun klagt Ubisoft gegen einen Anbieter. Der offeriert das Lahmlegen der Server ab 150 Euro, offenbar stecken auch Deutsche hinter den Attacken.


  1. 19:21

  2. 18:24

  3. 17:16

  4. 17:01

  5. 16:47

  6. 16:33

  7. 15:24

  8. 15:09