Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sieben Stunden warten für Aion

Damals als wow offiziell gestartet ist

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Damals als wow offiziell gestartet ist

    Autor: Früher... 21.09.09 - 17:41

    Oh gott war das ein lag fest!

  2. Re: Damals als wow offiziell gestartet ist

    Autor: boing 21.09.09 - 17:56

    Früher... schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Oh gott war das ein lag fest!

    ich meine das war ein freitag, leider kam die post erst einige std nach dem start der server.
    tjo da man sich ja ohne keycode (der in der packung lag) keineen account machen konnte und die server völlig überlastet waren konnt ich erst am nächsten tag mittags um 13 uhr meinen account erstellen und abends um ka wieviel uhr zum ersten mal ein(lag)gen.
    und dann hieß es warten das der questmob spawnt...
    war trotzdem ne witzige zeit und ichab leute kennen gelernt mit denen ich jetzt im RL sau gut befreundt bin ;D

  3. Re: Damals als wow offiziell gestartet ist

    Autor: Nene 21.09.09 - 20:43

    was heißt bei euch "offiziel" - wohl ein halbes jahr später in deutschland? den der US start war super flüssig, da war kein lag oder sonst was - da waren genügend server - blizzard hatte ja innerhalb von wenigsten stunden noch zig weitere server geschaltet - jemand der 3h später angefangen hat, hats viel besser gehabt - da die neuen server nur middel voll waren

  4. Re: Damals als wow offiziell gestartet ist

    Autor: Hotohori 21.09.09 - 21:29

    WoW konnte es sich ja auch leisten zusätzliche Server zu bekommen ohne dass sich das hinterher wegen leeren Servern gerächt hätte. Von daher ist WoW auch ziemlich schlechtes Beispiel. So was wie WoW wird es kein zweites mal geben, da haben Blizzard einfach zu viele Faktoren in die Hand gespielt, die es so nicht mehr gibt.

  5. Re: Damals als wow offiziell gestartet ist

    Autor: ldap 21.09.09 - 23:24

    Jep, war damals schon was "besonderes" Hat einfach viele in den bann gezogen und somit wurden die massig Server auch nicht von einem Tag zum anderen leer.

  6. Re: Damals als wow offiziell gestartet ist

    Autor: Labertasche 22.09.09 - 11:34

    Hotohori schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > WoW konnte es sich ja auch leisten zusätzliche Server zu bekommen ohne dass
    > sich das hinterher wegen leeren Servern gerächt hätte. Von daher ist WoW
    > auch ziemlich schlechtes Beispiel. So was wie WoW wird es kein zweites mal
    > geben, da haben Blizzard einfach zu viele Faktoren in die Hand gespielt,
    > die es so nicht mehr gibt.

    ... und trotzdem gibt es nach jedem Content-Patch massiv Lags in den neuen Zones und Serverreboots.

  7. Re: Damals als wow offiziell gestartet ist

    Autor: Nolan ra Sinjaria 22.09.09 - 12:10

    ... bis hin zu rauspatchen des contents (siehe Jahrmarkt)

    Ich habe nix gegen Christen. Ich habe nix gegen Moslems. Ich habe nix gegen Vegetarier. Ich habe nix gegen Apple-Fans. Aber ich habe etwas gegen Missionare...

  8. .. heute wieder Content Patch

    Autor: Labertasche 23.09.09 - 09:41

    Heute wird Patch 3.2.2 eingespielt.
    Onyxia kommt wieder.

    ... und wie bei jedem Patch wird sich heute die neue/geänderte Karte in eine Lag und PvP Zone verwandeln.

  9. Re: .. heute wieder Content Patch

    Autor: Maxiklin 23.09.09 - 10:20

    Hä ? Seit wann wurde der Jahrmarkt rausgepatcht ? Ist nach wie vor da, halt alle 4 Wochen, jeden ersten Montag im Monat :D Davon abgesehen gab es in den letzten 1-2 Jahren kaum noch Probleme nach Patches am Mittwoch, das war früher eine absolute Katastrophe.

    Wenn ich den Start von WoW und AION vergleiche, liegen ganze Universen dazwischen :) Warteschlangen wurden bei WoW ja erst nach Jahren eingeführt, in den ersten Jahren sind die Server alle paar Tage komplett zusammengebrochen und auf Onyxia gehörte es einige Monate (!) lang schon dazu, sich für Mittwoch und Donnerstag alles mögliche vorzunehmen, jedenfalls NICHT, sich dort einzuloggen. Nicht umnsonst gild der Spruch "never play on wednesday". Das gab sich erst nach massivem Serverausbau und besseren Leitungen, wobei man auch sagen muß, daß diverse Provider wohl auch einige Probs hatten und nicht alles an Blizzard lag :)

  10. Re: .. heute wieder Content Patch

    Autor: Nolan ra Sinjaria 24.09.09 - 08:21

    Maxiklin schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hä ? Seit wann wurde der Jahrmarkt rausgepatcht ?

    keine 24h nach der Einführung, weil damals praktisch nix mehr ging. kurze Zeit später wurde er aber wieder eingebaut

    Ich habe nix gegen Christen. Ich habe nix gegen Moslems. Ich habe nix gegen Vegetarier. Ich habe nix gegen Apple-Fans. Aber ich habe etwas gegen Missionare...

  11. Re: .. heute wieder Content Patch

    Autor: kys 24.09.09 - 08:29

    ich finde auch im rl freunde :)

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Ingolstadt
  2. Landratsamt Lindau, Lindau am Bodensee
  3. Ruhrbahn GmbH, Essen
  4. BSH Hausgeräte GmbH, Traunreut

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Grafikkarten, Monitore, Mainboards)
  2. 58,99€
  3. 249€ + Versand
  4. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


TES Blades im Test: Tolles Tamriel trollt
TES Blades im Test
Tolles Tamriel trollt

In jedem The Elder Scrolls verbringe ich viel Zeit in Tamriel, in TES Blades allerdings am Smartphone statt am PC oder an der Konsole. Mich überzeugen Atmosphäre und Kämpfe des Rollenspiels; der Aufbau der Stadt und der Charakter-Fortschritt aber werden geblockt durch kostspielige Trolle.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Bethesda TES Blades startet in den Early Access
  2. Bethesda The Elder Scrolls 6 erscheint für nächste Konsolengeneration

Online-Banking: In 150 Tagen verlieren die TAN-Zettel ihre Gültigkeit
Online-Banking
In 150 Tagen verlieren die TAN-Zettel ihre Gültigkeit

Zum 14. September 2019 wird ein wichtiger Teil der Zahlungsdiensterichtlinie 2 für die meisten Girokonto-Kunden mit Online-Zugang umgesetzt. Die meist als indizierte TAN-Liste ausgegebenen Transaktionsnummern können dann nicht mehr genutzt werden.
Von Andreas Sebayang

  1. Banking-App Comdirect empfiehlt, Sicherheitswarnung zu ignorieren

Raspi-Tastatur und -Maus im Test: Die Basteltastatur für Bastelrechner
Raspi-Tastatur und -Maus im Test
Die Basteltastatur für Bastelrechner

Für die Raspberry-Pi-Platinen gibt es eine offizielle Tastatur und Maus, passenderweise in Weiß und Rot. Im Test macht die Tastatur einen anständigen Eindruck, die Maus hingegen hat uns eher kaltgelassen. Das Keyboard ist zudem ein guter Ausgangspunkt für Bastelprojekte.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Bastelcomputer Offizielle Maus und Tastatur für den Raspberry Pi
  2. Kodi mit Raspberry Pi Pimp your Stereoanlage
  3. Betriebssystem Windows 10 on ARM kann auf Raspberry Pi 3 installiert werden

  1. Quartalsbericht: Amazons Umsatz steigt nicht mehr so stark
    Quartalsbericht
    Amazons Umsatz steigt nicht mehr so stark

    Amazon macht im ersten Quartal 3,6 Milliarden US-Dollar Gewinn. Doch das Umsatzwachstum fällt von 43 auf 17 Prozent.

  2. Partner-Roadmap: Intel plant 10-nm-Desktop-Chips nicht vor 2022
    Partner-Roadmap
    Intel plant 10-nm-Desktop-Chips nicht vor 2022

    Roadmaps von Dell zufolge wird Intel in den kommenden Jahren primär das Mobile-Segment mit Prozessoren im 10-nm-Verfahren bedienen. Im Desktop-Bereich müssen Comet Lake und Rocket Lake mit zehn Kernen und 14 nm gegen AMDs Ryzen 3000/4000 mit 7(+) nm antreten.

  3. Mobilfunk: Nokia macht wegen 5G-Sicherheitsbedenken Verlust
    Mobilfunk
    Nokia macht wegen 5G-Sicherheitsbedenken Verlust

    Nokia kann von der US-Kampagne gegen Huawei nicht profitieren, sondern verbucht einen unerwarteten Verlust. Investitionen seien erforderlich, erklärte Konzernchef Rajeev Suri.


  1. 23:51

  2. 21:09

  3. 18:30

  4. 17:39

  5. 16:27

  6. 15:57

  7. 15:41

  8. 15:25