Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sieben Stunden warten für Aion

Maßlos übertrieben

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Maßlos übertrieben

    Autor: TheFive17 21.09.09 - 15:24

    Die Warteschlangen waren je nach Server zwischen 30Min und 3,5 Std. 7 Stunden sind schon sehr reißerisch, das würde bedeuten der Golem Redakteur hätte tatsächlich von 21 Uhr am 20.9. bis 4 Uhr heute morgen in einer Warteschlange "gesessen".
    Und auch die Verbindung war bei den meisten stabil (ich konnte leider noch nicht spielen, 3 Stunden Wartezeit für Votan gestern ._.), "kryptische" Fehlermeldungen gab es wenn dann nur am Freitag bei der Charaktererstellung für Vorbesteller was aber noch am selben abend gefixed wurde.

    Dass die Anzahl der Vorbesteller alleine etwas über 400.000 beträgt ist auch schon länger bekannt...

    Also alles in allem ein sehr schlechter Artikel von Golem diesmal.

  2. Re: Maßlos übertrieben

    Autor: zif 21.09.09 - 15:27

    geb ich dir vollkommen recht.
    ich hab mich gegen 22 Uhr auf dem englischen Server Telemachus eingeloggt, und nach 3 Minuten Warteschlange (gestartet auf Platz 124) war ein flüssiges spielen möglich. Gegen Mitternacht nahmen die Lags etwas zu, aber insgesamt war das einer der flüssigsten MMORPG-Starts die bisher erlebt hab.

    Sry Golem, diesmal habt ihr total daneben gegriffen!

  3. Re: Maßlos übertrieben

    Autor: -.-' 21.09.09 - 15:28

    Mir scheint Du wärst in der Lage differenziert zu berichten, also: Wie ist Aion so?

    So OBERGEILOMAT wie die buffed auf ihrer Homepage und in der Zeitung schreibt? DER Guild Wars Nachfolger SCHLECHTHIN der ALLES BESSER macht und der absolute - JEHOVA, JEHOVA! - World of Warcraft Killer ist mit Astreinem PvP und Flug System?

    Oder ist es halt... ein MMO wie jedes andere auch?

  4. Re: Maßlos übertrieben

    Autor: TheFive17 21.09.09 - 15:31

    Am schlimmsten finde ich die Behauptung "Am offiziellen Starttag könnte es noch schlimmer kommen."

    Immerhin ist der Headstart auch dazu da, die Verhältnisse bis zum 25.9. auf ein normales Niveau zu bringen. NCSoft hat schon noch Kapazitäten, immerhin haben sie um kurz nach Mitternacht ja weitere Instanzenserver hinzugeschalten. Die könnten auch noch ein Paar Server mehr aufmachen. Insofern ist eigentlich nicht davon auszugehen, dass der 25.9. ähnlich schlimm wird wie gestern. Geschweige denn schlimmer.

  5. Re: Maßlos übertrieben

    Autor: Tweek 21.09.09 - 15:33

    TheFive17 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Am schlimmsten finde ich die Behauptung "Am offiziellen Starttag könnte es
    > noch schlimmer kommen."
    >
    > Immerhin ist der Headstart auch dazu da, die Verhältnisse bis zum 25.9. auf
    > ein normales Niveau zu bringen. NCSoft hat schon noch Kapazitäten, immerhin
    > haben sie um kurz nach Mitternacht ja weitere Instanzenserver
    > hinzugeschalten. Die könnten auch noch ein Paar Server mehr aufmachen.
    > Insofern ist eigentlich nicht davon auszugehen, dass der 25.9. ähnlich
    > schlimm wird wie gestern. Geschweige denn schlimmer.


    kein guild wars nachfolger der kommt erst xD

  6. Re: Maßlos übertrieben

    Autor: VeMeth 21.09.09 - 15:33

    >>> So OBERGEILOMAT wie die buffed auf ihrer Homepage und in der >>> Zeitung schreibt? DER Guild Wars Nachfolger SCHLECHTHIN der >>> ALLES BESSER macht und der absolute - JEHOVA, JEHOVA! - World >>> of Warcraft Killer ist mit Astreinem PvP und Flug System?

    Moment, dachte das war Warhammer Online? Ja ja gaanz tolles PVP!!! Kommt mir alles so bekannt vor. Hype it!

    Fantasy MMO's sind einfach nur... *gäähn*. Das is wie die 20 Rennspiele die sich überbieten wollen.

  7. Re: Maßlos übertrieben

    Autor: TheFive17 21.09.09 - 15:37

    Aion ist kein GuildWars Nachfolger. Wer sowas behauptet hat Eines dieser beiden Spiele nicht gespielt. Aion ist aber auch kein MMO wie jedes Andere auch. Sicher gibt es Quests, man kann Monster töten etc.
    Aber das Kampfsystem ist etwas überraschend Eigenständiges, wenn man die kleinen Nuancen (Verkettete Kombofähigkeiten, bewegungsrichtung hat Einfluss auf die Statuswerte, Fliegen auch, etc.) mal beachtet.

    Wer von Aion ein GuildWars 1.5 erwartet wird enttäuscht sein. Nicht, weil Aion schlecht ist, sondern weil es sich ganz anders spielt als GuildWars. Aber zur Quailtät kann ich nur sagen: 2 bekannte, die seit Release WoW zocken und sonst alles links liegen gelassen haben wechseln jetzt auf Aion. Und das nicht nur wegen der hübscheren Grafik ;)

    Leider kann man das Endgame nicht wirklich abschätzen, aber ich glaube Aion hätte sich nicht seit Nov 08 in Korea und China so gut gehalten, wenn es kein ordentliches Endgame gäbe.

    -.-' schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mir scheint Du wärst in der Lage differenziert zu berichten, also: Wie ist
    > Aion so?
    >
    > So OBERGEILOMAT wie die buffed auf ihrer Homepage und in der Zeitung
    > schreibt? DER Guild Wars Nachfolger SCHLECHTHIN der ALLES BESSER macht und
    > der absolute - JEHOVA, JEHOVA! - World of Warcraft Killer ist mit Astreinem
    > PvP und Flug System?
    >
    > Oder ist es halt... ein MMO wie jedes andere auch?

  8. Re: Maßlos übertrieben

    Autor: -..- 21.09.09 - 15:43

    TheFive17 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aber zur Quailtät kann ich nur sagen: 2 bekannte, die seit Release WoW
    > zocken und sonst alles links liegen gelassen haben wechseln jetzt auf Aion.
    > Und das nicht nur wegen der hübscheren Grafik ;)

    Das taten auch viele WoWler bei Herr der Ringe, Warhammer oder Age of Conan. Aber nach 2-3 Monaten waren sie wieder bei WoW.

    > Leider kann man das Endgame nicht wirklich abschätzen, aber ich glaube Aion
    > hätte sich nicht seit Nov 08 in Korea und China so gut gehalten, wenn es
    > kein ordentliches Endgame gäbe.

    Nun Spiele wie L2 bieten im Engame auch nicht sonderlich viel dennoch sind es dort sehr beliebte Spiele.

  9. Re: Maßlos übertrieben

    Autor: asd 21.09.09 - 15:44

    TheFive17 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aber zur Quailtät kann ich nur sagen: 2 bekannte, die seit Release WoW
    > zocken und sonst alles links liegen gelassen haben wechseln jetzt auf Aion.
    > Und das nicht nur wegen der hübscheren Grafik ;)

    Ui dann müssen wir natürlich alle das Spiel gleich kaufen gehen. Also wenn das 2 Bekannte von dir gemacht haben, dann kanns nur superduper sein.

    Jetzt mal ehrlich. Es gab nen Hype um, HDRO, WAR, AOC, Hellgate usw. usf.
    Jedes Spiel war der WoW-Killer schlechthin, aber wenn man dann nach dem Freimonat das Spiel gespielt hat, war man alleine auf dem Server.
    Wie bei jedem MMO heißt es hier auch, abwarten und ansehen, wie das Spiel in einem Monat noch läuft.

  10. Re: Maßlos übertrieben

    Autor: Soll vorkommen... 21.09.09 - 15:45

    Die einen mögens, die anderen nicht...get used to it!

    "Leicht" übertrieben seitens des Autors...5 Minuten nach Serverstart war problemloses einloggen und spielen möglich. Bis morgens um 3 Uhr keinerlei Probleme mit Lags, Serverabstürzen oder dergleichen...

    Das einzelne Server da die Ausnahme bilden ist normal, aber warum differenzieren, wenn verallgemeinern heutzutage doch so in Mode ist.

    Zur Not schläft man halt ne Nacht drüber und fängt nen Tag später an...was für ein Drama!

    Und das es bei offiziellem Release ebenso wird..., mein Respekt für die hellseherischen Fähigkeiten des Autors.

  11. Re: Maßlos übertrieben

    Autor: IstZufrieden 21.09.09 - 15:45

    Ich kann dem Beitragsersteller nur zustimmen, 7 Stunden warten ist absolut übertrieben.
    Hab mich gestern nach 22 Uhr versucht auf Thor anzumelden... 2,5 Stunden Wartezeit. Ok, mal die anderen Server durchgucken, Balder 45 Minuten. Geht doch. Noch schön Star Wars fertig geguckt und schwupps war ich drin. Keine Lags, nicht zu überfüllt, perfekt für einen Start :)
    Wer so doof ist und natürlich unbedingt auf den vollsten Server will, dem kann nicht geholfen werden.

  12. Re: Maßlos übertrieben

    Autor: Joseh 21.09.09 - 15:50

    Für mich war und ist DAoC der WoW Killer, ähnliches PvP wurde für WAR versprochen aber nicht eingehalten (es wurde zu sehr auf WoW geschielt).
    Werde jetzt Aion probieren, wenn dort PvP als Endgame ordentlich implementiert wurde ist es mein Spiel. WoW hatte nie das Zeug DAoC das Wasser zu reichen wer letzteres noch kennt wird mir beipflichten.

    cu

  13. Re: Maßlos übertrieben

    Autor: Soll vorkommen... 21.09.09 - 15:53

    asd schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > TheFive17 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Aber zur Quailtät kann ich nur sagen: 2 bekannte, die seit Release WoW
    > > zocken und sonst alles links liegen gelassen haben wechseln jetzt auf
    > Aion.
    > > Und das nicht nur wegen der hübscheren Grafik ;)
    >
    > Ui dann müssen wir natürlich alle das Spiel gleich kaufen gehen. Also wenn
    > das 2 Bekannte von dir gemacht haben, dann kanns nur superduper sein.
    >
    > Jetzt mal ehrlich. Es gab nen Hype um, HDRO, WAR, AOC, Hellgate usw. usf.
    > Jedes Spiel war der WoW-Killer schlechthin, aber wenn man dann nach dem
    > Freimonat das Spiel gespielt hat, war man alleine auf dem Server.
    > Wie bei jedem MMO heißt es hier auch, abwarten und ansehen, wie das Spiel
    > in einem Monat noch läuft.


    Deine Meinung in allen Ehren, vieles ist davon auch wahr...

    Allerdings befindet sich Aion bereits seit Herbst 2008 im asiatischen Raum erfolgreich auf dem Markt mit über 3mio aktiven Spielern...da muss sich nix mehr beweisen, es läuft bereits. ;)

    Der Start in Europa und Nordamerika ist nur das Sahnehäubchen...

  14. Re: Maßlos übertrieben

    Autor: -.-' 21.09.09 - 16:00

    Schon, nur sind wir hier halt keine Schlitzaugen.

    Schau Dir die FF Serie beispielsweise an und besonders den zehnten Teil.

    Das Spiel war relativ einfach. Um jedoch die Dark Aions (hießen sie ehrlich so?) vernichten zu können musste man grinden bis man alle Charaktere auf Level 100 hatte. Grinden, grinden, grinden, grinden, grinden, keine Story mehr.

    Trotzdem lieben die Fans es. Also Grinder kommen in Japan durchaus an. Bitte nicht mit unserem Markt verwechseln.

    Ich sage nicht das Aion so ein vertreter im Endgame ist.

    Ich sage nur das Asiathen da teilweise durchaus massiv andere Vorlieben hegen.

  15. Re: Maßlos übertrieben

    Autor: asd 21.09.09 - 16:06

    Ich habe keine Ahnung, wie das Spiel ist, aber Asien ist nicht Europa. In Asien läuft jedes Grind-Spiel hervorragend, während bei uns meist mehr erwartet wird.

    Aber wie du schon geschrieben hast, wird wohl der Endgame-Content darüber entscheiden. Ich habe es leider viel zu oft erlebt, dass Spiele Spaß gemacht haben, aber auf Grund von zu wenig Spielern uninteressant wurde.

    Vor allem War machte mir Spaß, aber wenn man keine einzige öffentliche Quest/Gruppen Quests (oder ka wie das hieß) machen konnte, weil keine Spieler da waren, dann ist all die "Innovation" sinnlos.

    Deshalb denke ich halt, man sollte lieber abwarten, als immer mit diesem Hype zu gehen.
    Vor allem die Diskussionen auf Amazon errinnern mehr an Fanboy-Kiddies, wie man es von WoW kennt, als von sachlichen Argumenten.

  16. Re: Maßlos übertrieben

    Autor: -..- 21.09.09 - 16:08

    -.-' schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Schau Dir die FF Serie beispielsweise an und besonders den zehnten Teil.
    >
    > Das Spiel war relativ einfach. Um jedoch die Dark Aions (hießen sie ehrlich
    > so?) vernichten zu können musste man grinden bis man alle Charaktere auf

    In der Deutschen hießen sie die Schwarzen Bestia die aber noch Relativ "einfach" waren. Knifflig wurde es erst beim "Der Richter"

    Aber dennoch haben die meisten nach dem normalen Spiel Ende aufgehört.

  17. Re: Maßlos übertrieben

    Autor: Hotohori 21.09.09 - 16:35

    Nun, in den Level 1-20 Gebieten gibt es mehrere Kanäle, ähnlich wie in GW (und nein, deswegen ist AION generell nicht GW ähnlich!), so wie es aussieht gibts von 1-10 10 Kanäle und von 10-20 5 Kanäle, wobei die sich später dynamisch anpassen sollen (also je nach Bedarf mehr oder weniger Kanäle). Ab Level 20 gibts dann gar keine verschiedene Kanäle mehr.

  18. Re: Maßlos übertrieben

    Autor: ja ja 21.09.09 - 16:39

    vlt sind bereits bekannte auf dem server mit denen man zusammen spielen will...

    Aber wer keine freunde hat kommt eben nicht auf solche ideen

  19. Re: Maßlos übertrieben

    Autor: Doomhammer 21.09.09 - 16:59

    -..- schrieb:
    -------------------------------------------------------------------
    > Das taten auch viele WoWler bei Herr der Ringe, Warhammer oder Age of Conan. Aber nach 2-3 Monaten waren sie wieder bei WoW.

    Wundert mich nicht. Viele hatten einfach ein Spiel erwartet, das sich so anfühlt und spiel wie WoW, aber sich kaum die Mühe machen, sich mit den Klassen, Skills etc. auseinandersetzen.

    > Nun Spiele wie L2 bieten im Engame auch nicht sonderlich viel dennoch sind es dort sehr beliebte Spiele.

    Was bietet den WoW an Endgame?
    Wochenlages grinden in denselben Instanzen...Hurra! Über ein Patch kommt dann und wann mal ein neuer dazu, in den man dann wiederum wochenlang reinrennt. Tolles Endgame!

    Es ist eine Schande, das Blizzard zu nicht mehr fähig ist. Das Warcraft-Universume hat mehr verdient als die Fieslinge einem nach dem anderen sinnlos zu verheizen. Wenn ich bloss daran denke, was man daraus alles machen könnte *seufz*.

    Doomhammer

  20. Re: Maßlos übertrieben

    Autor: Elektriker 21.09.09 - 17:11

    Wer nur RL Freunde hat, nicht ;)

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Germersheim
  2. MorphoSys AG, Planegg Raum München
  3. Roche Diagnostics Automation Solutions GmbH, Remseck-Aldingen
  4. Wirecard Technologies GmbH, Aschheim near Munich

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. HP 34f Curved Monitor für 389,00€, Acer 32 Zoll Curved Monitor für 222,00€, Seasonic...
  2. (u. a. Star Wars Battlefront 2 für 9,49€, PSN Card 20 Euro für 18,99€)
  3. 769,00€
  4. 239,90€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Change-Management: Die Zeiten, sie, äh, ändern sich
Change-Management
Die Zeiten, sie, äh, ändern sich

Einen Change zu wollen, gehört heute zum guten Ton in der Unternehmensführung. Doch ein erzwungener Wandel in der Firmenkultur löst oft keine Probleme und schafft sogar neue.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. IT-Jobs Der Amtsschimmel wiehert jetzt agil
  2. MINT Werden Frauen überfördert?
  3. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

SSD-Kompendium: AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick
SSD-Kompendium
AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick

Heutige SSDs gibt es in allerhand Formfaktoren mit diversen Anbindungen und Protokollen, selbst der verwendete Speicher ist längst nicht mehr zwingend NAND-Flash. Wir erläutern die Unterschiede und Gemeinsamkeiten der Solid State Drives.
Von Marc Sauter

  1. PM1733 Samsungs PCIe-Gen4-SSD macht die 8 GByte/s voll
  2. PS5018-E18 Phisons PCIe-Gen4-SSD-Controller liefert 7 GByte/s
  3. Ultrastar SN640 Western Digital bringt SSD mit 31 TByte im E1.L-Ruler-Format

Minecraft Earth angespielt: Die Invasion der Klötzchen
Minecraft Earth angespielt
Die Invasion der Klötzchen

Kämpfe mit Skeletten im Stadtpark, Begegnungen mit Schweinchen im Einkaufszentrum: Golem.de hat Minecraft Earth ausprobiert. Trotz Sammelaspekten hat das AR-Spiel ein ganz anderes Konzept als Pokémon Go - aber spannend ist es ebenfalls.
Von Peter Steinlechner

  1. Microsoft Minecraft hat 112 Millionen Spieler im Monat
  2. Machine Learning Facebooks KI-Assistent hilft beim Bau von Minecraft-Werken
  3. Nvidia Minecraft bekommt Raytracing statt Super-Duper-Grafik

  1. Ex-Mars Cube: LED-Zauberwürfel bringt Anfängern das Puzzle bei
    Ex-Mars Cube
    LED-Zauberwürfel bringt Anfängern das Puzzle bei

    Der Ex-Mars Cube hat wie ein herkömmlicher Zauberwürfel sechs Seiten mit je neun Farbkacheln - das System kann allerdings auch als Brettspielwürfel oder Dekolicht genutzt werden und Anfängern die Logik dahinter erklären.

  2. FWA: Huawei verspricht schnellen Glasfaserausbau ohne Spleißen
    FWA
    Huawei verspricht schnellen Glasfaserausbau ohne Spleißen

    Huawei hat Komponenten für den Glasfaserausbau entwickelt, die das Spleißen überflüssig machen sollen. Statt in 360 Minuten könne mit End-to-End-Plug-and-Play der Prozess in nur 36 Minuten erfolgen.

  3. Live Captions: Pixel 4 blendet auf dem Gerät erzeugte Untertitel ein
    Live Captions
    Pixel 4 blendet auf dem Gerät erzeugte Untertitel ein

    Mit dem Pixel 4 führt Google seine neue Funktion Live Captions ein: Sobald ein Video oder eine Audiodatei auf dem Smartphone startet, können automatisch erzeugte Untertitel angezeigt werden. Transkribiert wird komplett auf dem Gerät selbst - bisher aber nur auf Englisch.


  1. 17:41

  2. 16:29

  3. 16:09

  4. 15:42

  5. 15:17

  6. 14:58

  7. 14:43

  8. 14:18