Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sieben Stunden warten für Aion

Wer glaubt dass so ein Start

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wer glaubt dass so ein Start

    Autor: wfefewfe 21.09.09 - 15:08

    absolut reibungslos und ohne Fehler von statten geht, der ist naiv. Trotzdme sitzen die ganzen Dumpfbrote in der ersten Sekunde am PC und klicken wie dumm, was den ganzen Bettel natürlich erstrecht stresst, was ein Beheben der Probleme natürlich verzögert.

    Lehnt euch halt mal zurück... geht im Wald spazieren, ihr degenerierten Digitalesotheriker.

    Einen Tag (/ eine Woche )später kanns meist los gehen, kein Grund für Panik. Ihr könnt euer Leben früh genug mit so einem Dreck vergeuden.

  2. Re: Wer glaubt dass so ein Start

    Autor: Plapperer 21.09.09 - 15:19

    Und die 1337 Millionen XP verschenken, die man bisdahin Leveln könnte? wie könnte man nur, lieber 7 std. im halb minuten takt connecten und hoffen es geht los :)

  3. Re: Wer glaubt dass so ein Start

    Autor: TheFive17 21.09.09 - 15:26

    1. was ist ein "Bettel"?

    2. um 21/22 Uhr im Wald spazieren gehen... du mich auch!

    wfefewfe schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > absolut reibungslos und ohne Fehler von statten geht, der ist naiv.
    > Trotzdme sitzen die ganzen Dumpfbrote in der ersten Sekunde am PC und
    > klicken wie dumm, was den ganzen Bettel natürlich erstrecht stresst, was
    > ein Beheben der Probleme natürlich verzögert.
    >
    > Lehnt euch halt mal zurück... geht im Wald spazieren, ihr degenerierten
    > Digitalesotheriker.
    >
    > Einen Tag (/ eine Woche )später kanns meist los gehen, kein Grund für
    > Panik. Ihr könnt euer Leben früh genug mit so einem Dreck vergeuden.

  4. Re: Wer glaubt dass so ein Start

    Autor: -.-' 21.09.09 - 15:34

    Guck mal, so weit hat uns die Industrie schon bzw. soweit hat Dich die Industrie schon mit ihrer quasi minderwertigen Waren und Dienste geschädigt. Schau an, was Du schreibst.

    wfefewfe schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > absolut reibungslos und ohne Fehler von statten geht, der ist naiv.
    Also eigentlich könnte man ja meinen man kauft das Spiel und kann es auch nutzen.

    Aber Warteschlangen, Fehler, Probleme, Disconnects, das gehört halt zum Start eines MMO dazu!

    Bei einem Auto würde das niemand machen. Wie, der geht zwischendurch immer wieder aus? Keine Sorge, zwischendurch einfach mal sieben Stunden am Straßenrand stehen lassen und dann nochmal probieren, meistens geht es dann.

    Nach einer Woche sollte das Auto dann schon viel besser laufen.

    Aber bei Videospielen bzw. MMOs im speziellen ist das okay? Wieso? Weil man lieber zu wenig als zu viele Server aufstellt? Zu wenig testet, etc.? Das Teil ist doch schon in Asien einige Zeit auf dem Markt? Hat man da nie Kernzahlen genommen um besser beim Europa Start kalkulieren zu können?

    Und jetzt schau Dir an wie nett Du bist, woher kommt das?
    > Dumpfbrote klicken wie dumm, degenerierten Digitalesotheriker.
    > Ihr könnt euer Leben früh genug mit so einem Dreck vergeuden.
    Was sollen sie denn sonst machen? Im Golem Forum Leute beleidigen die Spaß an MMOs haben?

  5. Re: Wer glaubt dass so ein Start

    Autor: cmi 21.09.09 - 17:30

    wfefewfe schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > absolut reibungslos und ohne Fehler von statten geht, der ist naiv.
    > Trotzdme sitzen die ganzen Dumpfbrote in der ersten Sekunde am PC und
    > klicken wie dumm, was den ganzen Bettel natürlich erstrecht stresst, was
    > ein Beheben der Probleme natürlich verzögert.

    21.10h: oh, 21h vorbei. mal bei aion schauen was da geht.
    21.11h: spiel endlich geladen (braucht beim start bei mir immer ziemlich lang), loginmaske fordert mich zur eingabe der daten für balder auf
    21.11h: inmitten von (gefühlten) tausenden spielern die erste quest abgegeben

    keine queue, kein gar nix.

    war man im spiel lief alles reibungslos. das einzige was massiv behinderte waren itemspawns (schatzkarte, blumen usw) wo dann 10 spieler in jedem kanal drumrumstanden und wie blöd klickten. netterweise kann man in aion aber durchaus auch durch grind (*gg*) leveln ;)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 21.09.09 17:34 durch cmi.

  6. Re: Wer glaubt dass so ein Start

    Autor: dfgh 22.09.09 - 08:13

    -.-' schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Guck mal, so weit hat uns die Industrie schon bzw. soweit hat Dich die
    > Industrie schon mit ihrer quasi minderwertigen Waren und Dienste
    > geschädigt. Schau an, was Du schreibst.
    >
    > wfefewfe schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > absolut reibungslos und ohne Fehler von statten geht, der ist naiv.
    > Also eigentlich könnte man ja meinen man kauft das Spiel und kann es auch
    > nutzen.
    >
    > Aber Warteschlangen, Fehler, Probleme, Disconnects, das gehört halt zum
    > Start eines MMO dazu!
    >
    > Bei einem Auto würde das niemand machen. Wie, der geht zwischendurch immer
    > wieder aus? Keine Sorge, zwischendurch einfach mal sieben Stunden am
    > Straßenrand stehen lassen und dann nochmal probieren, meistens geht es
    > dann.
    >
    > Nach einer Woche sollte das Auto dann schon viel besser laufen.
    >
    > Aber bei Videospielen bzw. MMOs im speziellen ist das okay? Wieso? Weil man
    > lieber zu wenig als zu viele Server aufstellt? Zu wenig testet, etc.? Das
    > Teil ist doch schon in Asien einige Zeit auf dem Markt? Hat man da nie
    > Kernzahlen genommen um besser beim Europa Start kalkulieren zu können?
    >
    > Und jetzt schau Dir an wie nett Du bist, woher kommt das?
    > > Dumpfbrote klicken wie dumm, degenerierten Digitalesotheriker.
    > > Ihr könnt euer Leben früh genug mit so einem Dreck vergeuden.
    > Was sollen sie denn sonst machen? Im Golem Forum Leute beleidigen die Spaß
    > an MMOs haben?

    Mit dem Auto hätte ich einen anderen Vergleich anzubieten.
    Neues Auto gekauft: "Wäääääh warum kann ich Werktags um 17 Uhr auf der Autobahn nicht so schnell fahren wie ich will?..."
    ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Universität Paderborn, Paderborn
  2. Putzmeister Holding GmbH über KKC Berater Personalberatung, Aichtal
  3. Lidl Dienstleistung GmbH & Co. KG, Neckarsulm
  4. Netze BW GmbH, Stuttgart, Karlsruhe

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 88,00€
  2. 107,00€ (Bestpreis!)
  3. 135,80€
  4. (u. a. Alien 40th Anniversary Steelbook, Ash vs Evil Dead Collector's edition, Predator 1 - 4 Box...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Transport Fever 2 angespielt: Wachstum ist doch nicht alles
Transport Fever 2 angespielt
Wachstum ist doch nicht alles

Wesentlich mehr Umfang, bessere Übersicht dank neuer Benutzerführung und eine Kampagne mit 18 Missionen: Das Schweizer Entwicklerstudio Urban Games hat Golem.de das Aufbauspiel Transport Fever 2 vorgestellt - bei einer Bahnfahrt.
Von Achim Fehrenbach

  1. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  2. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle
  3. Bright Memory angespielt Brachialer PC-Shooter aus China

Forschung: Mehr Elektronen sollen Photovoltaik effizienter machen
Forschung
Mehr Elektronen sollen Photovoltaik effizienter machen

Zwei dünne Schichten auf einer Silizium-Solarzelle könnten ihre Effizienz erhöhen. Grünes und blaues Licht kann darin gleich zwei Elektronen statt nur eines freisetzen.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. ISS Tierbeobachtungssystem Icarus startet
  2. Sun To Liquid Solaranlage erzeugt Kerosin aus Sonnenlicht, Wasser und CO2
  3. Shell Ocean Discovery X Prize X-Prize für unbemannte Systeme zur Meereskartierung vergeben

Radeon RX 5700 (XT) im Test: AMDs günstige Navi-Karten sind auch super
Radeon RX 5700 (XT) im Test
AMDs günstige Navi-Karten sind auch super

Die Radeon RX 5700 (XT) liefern nach einer Preissenkung vor dem Launch eine gute Leistung ab: Wer auf Hardware-Raytracing verzichten kann, erhält zwei empfehlenswerte Navi-Grafikkarten. Bei der Energie-Effizienz hapert es aber trotz moderner 7-nm-Technik immer noch etwas.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Navi 14 Radeon RX 5600 (XT) könnte 1.536 Shader haben
  2. Radeon RX 5700 (XT) AMD senkt Navi-Preise noch vor Launch
  3. AMD Freier Navi-Treiber in Mesa eingepflegt

  1. Nach Unfall: Wiener Verkehrsbetrieb stoppt autonome Busse
    Nach Unfall
    Wiener Verkehrsbetrieb stoppt autonome Busse

    Nachdem eine Fußgängerin in einen der autonom fahrenden Busse gelaufen ist, hat der Wiener Verkehrsbetrieb das Pilotprojekt erst einmal gestoppt: Die Passantin, die leicht verletzt wurde, ist offensichtlich aus Unachtsamkeit mit dem Fahrzeug kollidiert.

  2. Berliner U-Bahn: Bis Ende 2019 gibt es LTE auch für Vodafone und Telekom
    Berliner U-Bahn
    Bis Ende 2019 gibt es LTE auch für Vodafone und Telekom

    Bisher bietet nur Telefónica LTE- und UMTS-Zugang im Berliner U-Bahn-Netz. Ende 2019 werden auch erste Linien von der Deutschen Telekom und Vodafone versorgt.

  3. Satellitennavigation: Galileo ist wieder online
    Satellitennavigation
    Galileo ist wieder online

    Nach rund einer Woche funktioniert das europäische Satellitennavigationssystem Galileo wieder. Laut der zuständigen EU-Behörde GSA kann es aber noch zu Schwankungen kommen. Grund für den Ausfall waren technische Probleme in den beiden Kontrollzentren.


  1. 17:40

  2. 17:09

  3. 16:30

  4. 16:10

  5. 15:45

  6. 15:22

  7. 14:50

  8. 14:25