Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sifteo Cubes: Dominosteine, die nächste…

Witzig .. für 5 Min

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Witzig .. für 5 Min

    Autor: Spielolero 05.01.11 - 16:34

    Die Grundidee ist lustig, aber allein schon nach den 1:50 Min des Videos hab ich das Gefühl, dass das Ganze nicht lang genug Spaß macht, als dass es $150 wert wäre.

    Oder in dem Preis wären 64 Klötze drin oder die Klötze hätten einen Touchscreen oder oder oder ...

  2. Re: Witzig .. für 5 Min

    Autor: DFGS 05.01.11 - 16:37

    Och so übel sind die nicht, mir schweben schon noch genug andere Anwendungen vor, ausser zu spielen.

    Sind dafür aber dann doch noch zu teuer.

  3. Re: Witzig .. für 5 Min

    Autor: der siedler 05.01.11 - 16:38

    Spielolero schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Oder in dem Preis wären 64 Klötze drin oder die Klötze hätten einen
    > Touchscreen oder oder oder ...

    Ja ich glaub man bräuchte soviele Klötzchen, dass ein Preis entsteht, bei dem man lieber ein Multitouch Surface kauft.

  4. Re: Witzig .. für 5 Min

    Autor: Tapsi 05.01.11 - 16:39

    Die Idee finde ich wirklich gut, ist mal was ganz anderes, aber der Preis ist ja total abschreckend für 3 von den Dingern, wären 9 drinne oder 10, aber nur 3 ??!?

  5. Re: Witzig .. für 5 Min

    Autor: Bassa 05.01.11 - 16:46

    Man kann mit sowas sicher einiges machen.
    Wäre vielleicht auch spaßig, damit eine Siedler-Variante aufzuziehen, so dass man nicht immer diese Pappscheiben sammeln muss und dann die Punkte verteilt (und mein Tisch ist für die Pappdinger eh zu klein *g*).

    Aber bei dem Preis für so wenige Würfel, eher nein. Das schreckt doch zu sehr ab.

  6. Re: Witzig .. für 5 Min

    Autor: foo 05.01.11 - 18:03

    Am meisten störend finde ich, dass die Teile nur zusammen mit einem PC betrieben werden können. So kann man die Dinger z.B. unterwegs nicht wirklich verwenden.

  7. Re: Witzig .. für 5 Min

    Autor: Funny 05.01.11 - 18:14

    Ein Netbook tut's auch.

  8. Re: Witzig .. für 5 Min

    Autor: Hotohori 06.01.11 - 00:40

    Vielleicht sogar ein Smartphone?

  9. Re: Witzig .. für 5 Min

    Autor: Bassa 06.01.11 - 08:55

    Nur, wenn Du da den USB-Stick anschließen kannst ^^

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Stiftung Warentest, Berlin
  2. Energiedienst Holding AG, Rheinfelden (Baden), Schallstadt
  3. JOB AG Industrial Service GmbH, Mannheim (Home-Office)
  4. Hays AG, Memmingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 469€
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobile-Games-Auslese: Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor
Mobile-Games-Auslese
Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor

Ein Dieb mit Dolch in Daggerhood, dazu ein (historisch verbürgter) Arzt in Astrologaster sowie wunderschön aufbereitetes Free-to-Play-Mittelalter in Marginalia Hero: Golem.de stellt die spannendsten neuen Mobile Games vor.
Von Rainer Sigl

  1. Hyper Casual Games 30 Sekunden spielen, 30 Sekunden Werbung
  2. Mobile-Games-Auslese Rollenspiel-Frühling mit leichten Schusswechseln
  3. Gaming Apple Arcade wird Spiele-Flatrate für iOS und MacOS

Ada und Spark: Mehr Sicherheit durch bessere Programmiersprachen
Ada und Spark
Mehr Sicherheit durch bessere Programmiersprachen

Viele Sicherheitslücken in Software sind auf Programmierfehler zurückzuführen. Diese Fehler lassen sich aber vermeiden - und zwar unter anderem durch die Wahl einer guten Programmiersprache. Ada und Spark gehören dazu, leider sind sie immer noch wenig bekannt.
Von Johannes Kanig

  1. Das andere How-to Deutsch lernen für Programmierer
  2. Programmiersprachen, Pakete, IDEs So steigen Entwickler in Machine Learning ein

Dark Mode: Wann Schwarz-Weiß-Denken weiterhilft
Dark Mode
Wann Schwarz-Weiß-Denken weiterhilft

Viele Nutzer und auch Apple versprechen sich vom Dark Mode eine augenschonendere Darstellung von Bildinhalten. Doch die Funktion bringt andere Vorteile als viele denken - und sogar Nachteile, die bereits bekannte Probleme bei der Arbeit am Bildschirm noch verstärken.
Von Mike Wobker

  1. Sicherheitsprobleme Schlechte Passwörter bei Ärzten
  2. DrEd Online-Arztpraxis Zava will auch in Deutschland eröffnen
  3. Vivy & Co. Gesundheitsapps kranken an der Sicherheit

  1. Nissan: Roboter hilft beim giftarmen Reisanbau
    Nissan
    Roboter hilft beim giftarmen Reisanbau

    Aigamo ist ein von Nissan entwickelter Roboter für die Landwirtschaft. Er soll in Reisfelder schwimmen und verhindern, dass sich Unkraut zwischen den Reispflanzen ansiedelt.

  2. Handelskrieg: Trump will kein 5G von Ericsson und Nokia aus China zulassen
    Handelskrieg
    Trump will kein 5G von Ericsson und Nokia aus China zulassen

    Trump setzt seine Kampagne gegen Huawei fort und will nun auch die Europäer zwingen, nicht mehr in China produzieren zu lassen. Die USA haben keinen eigenen 5G-Ausrüster.

  3. Jobs durch Huawei: "Kein Huawei-Mitarbeiter steigt auf einen Mobilfunkmast"
    Jobs durch Huawei
    "Kein Huawei-Mitarbeiter steigt auf einen Mobilfunkmast"

    Huawei arbeitet in Deutschland mit vielen Partnern zusammen. Daher steigen die Beschäftigten des chinesischen Ausrüsters in Deutschland auch nicht selbst auf die Masten.


  1. 16:28

  2. 16:13

  3. 15:47

  4. 15:35

  5. 15:19

  6. 14:54

  7. 14:30

  8. 14:00