Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sim City 5: Cloud-Berechnungen mit…

Sim City 5: Cloud-Berechnungen mit Kopierschutzfunktion

Offenbar ist kein Spiele-PC leistungsstark genug, um Sim City zu berechnen. Also muss EA einen Teil der Arbeit in die Cloud auslagern - das ist jedenfalls die Argumentationslinie des Entwicklerstudios Maxis. Im Zuge dessen bekommt Sim City 5 einen Always-Online-Kopierschutz.

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Ich frage mich allen Ernstes 18

    Captain | 27.12.12 22:00 15.03.13 11:07

  2. Schon wieder ein Spiel, was man nicht kaufen kann. 20

    Spaghetticode | 27.12.12 15:06 04.01.13 18:14

  3. Schön blöd wer das kauft 14

    Anarcho_Kommunist | 27.12.12 11:36 04.01.13 10:20

  4. Einfluss umliegender Städte 4

    bfoo | 28.12.12 11:09 04.01.13 03:05

  5. Ein Paradies für Ganker? 5

    robinx999 | 27.12.12 15:39 04.01.13 03:03

  6. Schade um die Arbeit 1

    Chevarez | 04.01.13 02:24 04.01.13 02:24

  7. Was kann EA eigentlich ? 20

    Emulex | 27.12.12 11:46 03.01.13 17:48

  8. EA halt ... 1

    Icestorm | 03.01.13 10:53 03.01.13 10:53

  9. Dreiste Lüge! 4

    Wary | 02.01.13 20:09 03.01.13 10:31

  10. An alle Kritiker 7

    Anonymer Nutzer | 01.01.13 03:53 02.01.13 01:37

  11. Nicht kaufen. Punkt. 1

    RealAngst | 01.01.13 19:30 01.01.13 19:30

  12. Wollen die einen für blöd verkaufen? 8

    Anonymer Nutzer | 28.12.12 12:27 31.12.12 02:21

  13. Sim City hat seine besten Zeiten hinter sich... 6

    Anonymer Nutzer | 29.12.12 14:36 30.12.12 13:00

  14. Erinnert mich an die Diskussionen um diesen Artikel.... 1

    teleborian | 30.12.12 11:31 30.12.12 11:31

  15. Frechheit 1

    menschmeier | 29.12.12 21:27 29.12.12 21:27

  16. 1984 3

    johnmcwho | 29.12.12 12:26 29.12.12 17:44

  17. *von der Liste streich* 6

    3dgamer | 27.12.12 11:20 29.12.12 15:42

  18. Und kurz nach dem Release... 11

    Thaodan | 27.12.12 11:22 29.12.12 15:10

  19. Wenn dies stimmen würde, dann 16

    dabbes | 27.12.12 11:51 29.12.12 14:38

  20. Wer es glaubt ..... 1

    Nekornata | 29.12.12 12:15 29.12.12 12:15

  21. Die Macht des Kunden 1

    Accolade | 29.12.12 11:05 29.12.12 11:05

  22. Origin Vorbestellung 3

    proMD | 28.12.12 14:22 29.12.12 04:27

  23. wieviel uploadgeschwindigkeit ? 2

    McFly | 27.12.12 14:50 28.12.12 20:02

  24. Mal schauen 6

    KangarooHeinrich | 27.12.12 15:44 28.12.12 19:58

  25. Und wenn sie keinen Bock mehr haben ... 12

    lala1 | 27.12.12 11:33 28.12.12 18:30

  26. Kein Geld für EA 5

    leganfuh | 27.12.12 21:05 28.12.12 10:00

  27. Server abschalten, keine Möglichkeit zum Spielen mehr / rechtslage (Seiten: 1 2 ) 28

    ibsi | 27.12.12 12:02 28.12.12 00:52

  28. Einfach nicht kaufen... 2

    hw75 | 27.12.12 13:58 27.12.12 21:00

  29. Klingt wie "Free to Play" Quatsch zum Vollpreis 2

    motzerator | 27.12.12 13:56 27.12.12 20:31

  30. Wird von mir nicht gekauft 1

    Baron Münchhausen. | 27.12.12 20:27 27.12.12 20:27

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Nürnberg, München
  2. State Street Bank International GmbH, München
  3. Bosch Gruppe, Stuttgart
  4. Bosch Gruppe, Hildesheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


NGT Cargo: Der Güterzug der Zukunft fährt 400 km/h
NGT Cargo
Der Güterzug der Zukunft fährt 400 km/h

Güterzüge sind lange, laute Gebilde, die langsam durch die Lande zuckeln. Das soll sich ändern: Das DLR hat ein Konzept für einen automatisiert fahrenden Hochgeschwindigkeitsgüterzug entwickelt, der schneller ist als der schnellste ICE.
Ein Bericht von Werner Pluta


    15 Jahre Extreme Edition: Als Intel noch AMD zuvorkommen musste
    15 Jahre Extreme Edition
    Als Intel noch AMD zuvorkommen musste

    Seit 2003 verkauft Intel seine CPU-Topmodelle für Spieler und Enthusiasten als Extreme Edition. Wir blicken zurück auf 15 Jahre voller zweckentfremdeter Xeon-Chips, Mainboards mit Totenschädeln und extremer Prozessoren, die mit Phasenkühlung demonstriert wurden.
    Von Marc Sauter

    1. Quartalszahlen Intel legt 19-Milliarden-USD-Rekord vor
    2. Ryan Shrout US-Journalist wird Chief Performance Strategist bei Intel
    3. Iris GPU Intel baut neuen und schnelleren Grafiktreiber unter Linux

    Coachingbuch: Metapher mit Mängeln
    Coachingbuch
    Metapher mit Mängeln

    Der Persönlichkeitscoach Thomas Hohensee plädiert in seinem neuen Buch dafür, problematische Kindheitsmuster zu behandeln wie schadhafte Programme auf einem Rechner: mit Reset, Updates und Neustart. Ein origineller Ansatz - aber hält er dem Thema stand?
    Von Cornelia Birr

    1. Elektronisch Arzneimittelrezept kommt auf Smartphone
    2. Relayr Rückstandsglaube als Startup-Vorteil
    3. Liberty Global Ericsson übernimmt Netzwerkbetrieb bei Unitymedia

    1. Square Enix: Final Fantasy 14 erhält Solo-Inhalte und besonderen Magier
      Square Enix
      Final Fantasy 14 erhält Solo-Inhalte und besonderen Magier

      Der Blaumagier in Final Fantasy 14 kann Anfangs nichts - außer lernen, und so die Spezialangriffe von Monstern übernehmen. Für Shadowbringers, die nächste Erweiterung des Online-Rollenspiels, hat Square Enix außerdem einige ungewöhnliche Ideen und einen aufwendigen Trailer vorgestellt.

    2. FTTB: Unitymedia baut zusammen mit Anwohnern Glasfaser aus
      FTTB
      Unitymedia baut zusammen mit Anwohnern Glasfaser aus

      Nachdem Unitymedia ein Dorf in Nordrhein-Westfalen nicht ausbauen wollte, haben die Anwohner einen Verein gegründet und selbst den Tiefbau begonnen. Unitymedia wurde dann doch noch zum Partner.

    3. IT-Sicherheit: Sicherheitslücke in Banking-Software ELBA-business
      IT-Sicherheit
      Sicherheitslücke in Banking-Software ELBA-business

      Die Netzwerkinstallation der österreichischen Banking-Software ELBA-business ließ sich übernehmen - mitsamt darunterliegendem System. Der Angriff war aufwendig, aber automatisierbar.


    1. 00:02

    2. 18:29

    3. 16:45

    4. 16:16

    5. 15:50

    6. 15:20

    7. 14:40

    8. 13:50